Home
http://www.faz.net/-gu7
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Wintersport

Weltcup-Auftakt Skispringer Wellinger landet auf Platz drei

Erfolgreicher Weltcup-Auftakt für das deutsche Skisprung-Team: In Klingenthal landet Andreas Wellinger beim Sieg von Roman Koudelka auf Rang drei. Auch Markus Eisenbichler und Richard Freitag kommen unter die besten Zehn. Mehr

Curling Den Geist auf Eis gelegt

Bei den deutschen Curlern geht es drunter und drüber: Kaum ist die Hoffnung zurück, den Sport in Deutschland zu retten, zerstört Andrea Schöpp die Laune. Mehr Von Achim Dreis 1

Skispringen Bundestrainer Schuster muss noch nicht abwinken

Rechtzeitig zum Saisonstart hat der Deutsche Skiverband eine wichtige Personalfrage wunschgemäß geklärt: Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster verlängerte seinen Vertrag bis 2019. Mehr 1

Weltcup-Slalom in Levi Neureuther Dritter nach Aufholjagd

Von Platz acht auf Rang drei: Felix Neureuther legt beim Weltcup-Slalom in Levi eine Aufholjagd hin, die auf dem Podium endet. Fritz Dopfer wird Sechster. Nicht zu schlagen ist der Henrik Kristoffersen. Mehr 1 1

Weltcup-Auftakt Skispringer starten mit Sieg in WM-Winter

Die deutschen Skispringer landen beim Weltcup-Auftakt einen ungefährdeten Sieg im Teamwettbewerb. Das neu zusammengestellte Quartett lässt Japan und Norwegen klar hinter sich. Bundestrainer Schuster ist sehr zufrieden. Mehr 1

Wintereinbruch in Buffalo Kein Touchdown im Schnee

Die Schneedecke im Stadion ist zu hoch für die Buffalo Bills. Und nicht mal für Eishockey taugt der Wintereinbruch: auch die Buffalo Sabres müssen ihr Spiel verschieben. Mehr 1

Mehr Wintersport
  1 2 3 4 5  
   
 

Eishockey-WM Kanada und Schweden im Viertelfinale

Der Titelverteidiger und der Olympiasieger sind die ersten beiden Teams im Viertelfinale der Eishockey-WM. Schweden und Kanada erreichen durch klare Siege in Weißrussland die K.o.-Runde. Mehr 1

Eishockey-WM Die Jugend stößt an Grenzen

Dem deutschen Eishockey-Nationalteam fehlen bei der WM in Weißrussland ein paar Führungskräfte. Doch das Viertelfinale ist noch möglich - auch wenn keine Verstärkung kommt. Mehr Von Marc Heinrich 2

Eishockey-WM Überlegenheit aus Übersee

Im Spitzenspiel der Vorrundengruppe A bei der Eishockey-WM setzt sich Kanada gegen Schweden durch. Die Vereinigten Staaten schlagen Finnland in Gruppe B. Mehr

Eishockey-WM Die nächste Schlappe für Deutschland

Auch eine 2:0-Führung reicht der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft beim 2:5 gegen Weißrussland nicht. Das Viertelfinale ist kaum noch zu erreichen - immerhin ist der Klassenverbleib sicher. Mehr 1 1

Eishockey Machtkampf beim deutschen Verband

Die Eishockey-Profiklubs wehren sich gegen eine Wiederwahl von DEB-Präsident Uwe Harnos. Sie kritisieren die Grabenkämpfe im Verband. Eine Alternative haben sie auch schon. Mehr Von Marc Heinrich

Eishockey-WM Was ist mit den Schweizern los?

Vor einem Jahr spielte sich die Schweizer Eishockey-Auswahl bei der WM noch in einen Rausch. In Minsk kommt sie nicht in Schwung und steht nach drei Spielen ohne Punkt da. Mehr 2

Eishockey-WM Deutsche Niederlage gegen die Schweiz

Zwei weitere Tore von Oppenheimer reichen der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft nicht zum Sieg gegen die Schweiz. Nach dem 2:3 rückt das Viertelfinale in unrealistische Ferne. Mehr 2 1

Eishockey-WM Finnland zeigt deutschem Team Grenzen auf

Der erste echte Härtetest bei der WM wird für Deutschlands Eishockey-Nationalteam zum Debakel. Gegen die bislang sieglosen Finnen verliert das junge Team mit 0:4. Mehr Von Marc Heinrich

Eishockey-WM Oppenheimer auch gegen Lettland Matchwinner

Ein insgesamt stärkerer Auftritt als gegen Kasachstan und Oppenheimers erneute Nervenstärke beschert der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft den 3:2-Sieg gegen Lettland. Mehr

Eishockey-WM Deutschland gewinnt im Penaltyschießen

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft gewinnt mit Glück und Nervenstärke ihr Auftaktspiel bei der Eishockey-WM gegen Aufsteiger Kasachstan. Oppenheimer rettet den Sieg. Mehr 1 1

Eishockey-Präsident Harnos „Man muss als Sport Position beziehen“

Eishockey-Präsident Harnos äußert sich kritisch zum WM-Ausrichter Weißrussland, hält aber die Durchführung des Turniers dort für sinnvoll, da Öffentlichkeit geschaffen werde. Mehr Von Marc Heinrich

Eishockeyprofi Mirko Lüdemann Der Partyschreck

„Mister Zuverlässig“ will mit den Kölner Haien an diesem Dienstag seine dritte deutsche Meisterschaft gewinnen und im Duell mit dem ERC Ingolstadt Geschichte schreiben. Mehr Von Marc Heinrich, Frankfurt 2

Eishockey Meistertrainer verlässt Meister

Niklas Sundblad wird den ERC Ingolstadt nach nur einer Saison wieder verlassen. Der 41-Jährige steht in aussichtsreichen Verhandlungen mit Red Bull München. Mehr Von Mark Heinrich 1

Eishockey-Playoff-Finale Ingolstadt fehlt nur noch ein Sieg zum Titel

In einem dramatischen fünften Spiel gelingt Ingolstadt mit 4:3 nach Verlängerung bei den Kölner Haien der dritte Sieg nacheinander. Der Außenseiter liegt nun 3:2 in der Best-of-Seven-Serie vorn. Mehr 1 1

Eishockey-WM in Weißrussland Ignoranten und Schurken

Eishockey beim Diktator: Am kommenden Freitag wird die Weltmeisterschaft in Weißrussland eröffnet und bietet Staatspräsident Lukaschenka eine große Bühne. Mehr Von Anno Hecker 1 3

Eishockey-Finale Wie konntest du diesen Puck nur fangen, Timo?

Der ERC Ingolstadt kann an diesem Sonntag Eishockeymeister werden. Das wäre eine Sensation – und hätte viel mit Torwart Timo Pielmeier zu tun. Er hält in der Finalserie gegen Köln überragend. Mehr Von Günter Klein 1 1

Eishockey Die Finalserie ist ausgeglichen

Der ERC Ingolstadt bezwingt die Kölner Haie im vierten Endspiel mit 4:1 und gleicht in der Finalserie zum 2:2 aus. „Wahnsinn“, meint Ingolstadts Greilinger. Mehr 2

DEL-Finalserie Köln auf dem Weg zum Meistertitel

Nach dem Heimsieg im ersten Spiel gewinnen die Haie auch die zweite Partie der DEL-Finalserie. In Ingolstadt siegen die Kölner mit 3:1 und sind damit auf dem besten Weg zum Meistertitel. Mehr

Eiskunstlauf-Kommentar Gegen die Eis-Scheinheiligen

Adelina Sotnikowa kam auf zweifelhafte Weise zum Olympiasieg. Nun wird der Triumph zwei Monate später auch offiziell angezweifelt. Alles ist also wie immer im Eiskunstlauf. Mehr Von Evi Simeoni 3 5

Eishockey Gesperrter Wolf darf bei WM nicht spielen

Die Personallage des Eishockey-Nationalteams vor der WM wird immer schlimmer. Der in der DEL gesperrte Torjäger David Wolf darf wegen seiner Prügelattacke auch nicht in Weißrussland spielen. Auch ein NHL-Star ist wohl nicht dabei. Mehr 1 1

  1 2 3 4 5  

Überall Zerstörungswut

Von Michael Horeni

Seit Marco Reus in Dortmund spielt, sammelt er keine Titel, sondern Einträge in der Krankenakte. Ein Wechsel zu Bayern könnte ihm zu einer besseren und längeren Karriere verhelfen in einer Branche, die Raubbau mit der Gesundheit treibt. Mehr 8 3

Ergebnisse, Tabellen und Statistik