Home
http://www.faz.net/-gu7-7740z
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Nordische Ski-WM Keine Medaille zum Auftakt

 ·  Die nordischen Ski-Athleten bleiben beim WM-Auftakt in Val di Femme ohne Medaille. Im Klassik-Sprint der Langläufer scheitern Denise Herrmann und Nicole Fessel als letzte verbliebene Deutsche im Halbfinale.

Artikel Bilder (1) Lesermeinungen (0)

Die deutschen Langläufer sind zum WM-Auftakt im Klassik-Sprint wie erwartet ohne Medaille geblieben. Als letzte Starter des Deutschen Skiverbandes (DSV) schieden Denise Herrmann aus Oberwiesenthal und die Oberstdorferin Nicole Fessel an diesem Donnerstag im Halbfinale im Val di Fiemme aus. Zuvor waren bereits Axel Teichmann, Tim Tscharnke und Hanna Kolb im Viertelfinale gescheitert.

Weltmeisterin wurde die Norwegerin Marit Björgen. Sie setzte sich im Finale des Klassik-Sprints vor der Schwedin Ida Ingemarsdotter und Maiken Caspersen Falla (Norwegen) durch. Für die 31-Jährige ist es die neunte WM-Goldmedaille.

Mitfavoritin Justyna Kowalczyk aus Polen stürzte und wurde nur Sechste. Bei den Herren siegte Nikita Krjukow aus Russland. Im Finale setzte sich der 27-Jährige vor dem Top-Favoriten Petter Northug aus Norwegen und dem Kanadier Alex Harvey durch.

  Weitersagen Kommentieren (0) Merken Drucken
Weitere Empfehlungen
Real Madrid Rätsel um Ronaldos Verletzung

Vor dem Copa-del-Rey-Finale gegen Barcelona am Mittwoch gibt die Verletzung von Cristiano Ronaldo Rätsel auf. Real Madrid verschickt nur kryptische Mitteilungen, Trainer Ancelotti behauptet, der Star sei gar nicht verletzt. Mehr

15.04.2014, 17:26 Uhr | Sport
Copa-Sieg über Barcelona Real und Bale sind bereit für die Bayern

Mit dem Sieg im Finale der Copa del Rey über Barcelona geht Real gestärkt in die Duelle mit dem FC Bayern. Vor allem „Gareth Bolt“ sticht im Clásico hervor - nicht nur wegen des Siegtors. Barça steht indes vor einem Scherbenhaufen. Mehr

17.04.2014, 12:57 Uhr | Sport
Fed Cup Freudentänze ins Finale

Es ist vollbracht: Zum ersten Mal seit 22 Jahren stehen die deutschen Tennis-Damen wieder im Endspiel des Fed Cups. Im Halbfinale gegen Australien sorgte Angelique Kerber gegen Samantha Stosur für den entscheidenden dritten Sieg. Mehr

20.04.2014, 08:01 Uhr | Sport

21.02.2013, 14:29 Uhr

Weitersagen

Angst vor Ecclestones Erbe

Von Christoph Becker

Bernie Ecclestone hat sich mit Herrschaftswissen ein Monopol aufgebaut, dessen Zeit unabhängig von Prozess in München abgelaufen ist. Die Zukunft der Formel 1 sollte besser heute als morgen beginnen - ohne ihn. Mehr 1 5