http://www.faz.net/-gtl-74zfh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 11.12.2012, 14:57 Uhr

Maria Höfl-Riesch Mit gebrochenem Daumen durch die Stangen

Im alpinen Weltcup-Winter fährt sie bisher Lindsey Vonn und Tina Maze hinterher. Doch sie ist gehandicapt: Maria Höfl-Riesch startet bereits seit mehreren Wochen mit einem gebrochenen Daumen. Sie selbst hat es nicht einmal bemerkt.

© dpa Mit gebrochenem Daumen auf der Piste: Maria Höfl-Riesch beim Riesenslalom in St. Moritz

Maria Höfl-Riesch hat sich schon vor mehr als einem Monat den linken Daumen gebrochen. Das ergab eine Untersuchung nach den Weltcup-Rennen von St. Moritz in München. Die Doppel-Olympiasiegerin hatte sich in der zweiten November-Woche im Training vor dem Sieg beim Weltcup-Slalom in Levi eine Stange auf den Finger geschlagen.

„Das wächst wieder zusammen“

„Ich hatte mich gewundert, dass der immer noch dick ist. Es ist nicht weiter schlimm, ich habe es jetzt fünf Wochen ausgehalten, das wächst wieder zusammen“, sagte die Skirennfahrerin
aus Partenkirchen in der Sendung „Blickpunkt Sport“ im Bayerischen Fernsehen.

Eigentlich stand für Höfl-Riesch beim Teamarztbesuch vor allem die Untersuchung ihrer Hüfte, wegen der sie bereits vor ihrem Start in Levi Probleme hatte, auf dem Programm. „Ich habe zur Kontrolle noch einmal die Hüfte anschauen lassen, ich habe Gott sei Dank relativ Ruhe damit“, sagte sie.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET/dpa

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Olympia-Qualifikation Ich muss den anderen Deutschen schlagen

Olympische Spiele sind die globalen Sportwettbewerbe schlechthin, doch auf lokaler Ebene wird gefördert und gefordert. Hessen kämpfen gegen Saarländer oder Berliner. Mehr Von Achim Dreis, Wiesbaden

11.05.2016, 11:29 Uhr | Sport
Perlan 2 Ohne Motor bis in die Stratosphäre

Mit dem von Airbus mitfinanzierten Segelflieger Perlan 2 sollen Rekorde gebrochen werden. Das unmotorisierte Fluggerät soll demnächst bis in eine Höhe von gut 27.000 Metern aufsteigen – so hoch wie kein vergleichbarer Flieger vor ihm. Am Wochenende gab es im amerikanischen Bundesstaat Nevada einen Testflug mit dem deutschen Airbus-Group-Chef Thomas Enders als Kopilot. Mehr

09.05.2016, 18:23 Uhr | Technik-Motor
Kleidersharing Kaufst du noch, oder mietest du schon?

Inzwischen teilt man sich längst mit Fremden Autos, Wohnungen und Gemüseacker. Kleider könnten auch bald dazugehören. Es ist wie Shopping, nur etwas anders – denn es schafft Zugehörigkeit. Mehr Von Jennifer Wiebking

12.05.2016, 13:07 Uhr | Stil
Data Cuisine Wenn Statistiken gekocht werden

Wenn Profis komplexe Statistiken übersetzen, entstehen kleine kulinarische Kunstwerke. Susanne Jaschko und Moritz Stefaner kreieren Speisen, deren Informationsgehalt über ein einfaches Rezept hinausgeht. Mehr

03.05.2016, 08:36 Uhr | Wissen
Gewalt in Flüchtlingsheim 200 Stunden gemeinnützige Arbeit

Wegen eines zerrissenen Korans kam es in einer Flüchtlingsunterkunft in Suhl zu einer Massenschlägerei. Zwei Beteiligte wurden deshalb nun verurteilt. Ihre Jugendstrafen wurden zur Bewährung ausgesetzt. Mehr

19.05.2016, 16:12 Uhr | Gesellschaft

Freie Phantasie und leere Phrasen

Von Anno Hecker

Die Doping-Opfer fühlen sich nicht nur im Stich gelassen vom organisierten Sport. Eine Sonntagsrede in Frankfurt empfanden sie nun gar als Provokation. Bekenntnisse zur moralischen Verantwortung sind nur eine leere Phrase Mehr 1 1