Home
http://www.faz.net/-gtl-74zfh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Maria Höfl-Riesch Mit gebrochenem Daumen durch die Stangen

Im alpinen Weltcup-Winter fährt sie bisher Lindsey Vonn und Tina Maze hinterher. Doch sie ist gehandicapt: Maria Höfl-Riesch startet bereits seit mehreren Wochen mit einem gebrochenen Daumen. Sie selbst hat es nicht einmal bemerkt.

© dpa Mit gebrochenem Daumen auf der Piste: Maria Höfl-Riesch beim Riesenslalom in St. Moritz

Maria Höfl-Riesch hat sich schon vor mehr als einem Monat den linken Daumen gebrochen. Das ergab eine Untersuchung nach den Weltcup-Rennen von St. Moritz in München. Die Doppel-Olympiasiegerin hatte sich in der zweiten November-Woche im Training vor dem Sieg beim Weltcup-Slalom in Levi eine Stange auf den Finger geschlagen.

„Das wächst wieder zusammen“

„Ich hatte mich gewundert, dass der immer noch dick ist. Es ist nicht weiter schlimm, ich habe es jetzt fünf Wochen ausgehalten, das wächst wieder zusammen“, sagte die Skirennfahrerin
aus Partenkirchen in der Sendung „Blickpunkt Sport“ im Bayerischen Fernsehen.

Eigentlich stand für Höfl-Riesch beim Teamarztbesuch vor allem die Untersuchung ihrer Hüfte, wegen der sie bereits vor ihrem Start in Levi Probleme hatte, auf dem Programm. „Ich habe zur Kontrolle noch einmal die Hüfte anschauen lassen, ich habe Gott sei Dank relativ Ruhe damit“, sagte sie.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET/dpa

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Nach Schwimm-WM in Kasan Kommt Thomas Lurz zurück?

Wie die entthronten Turm-Weltmeister Patrick Hausding und Sascha Klein verpassten auch die Freiwasser-Asse den anvisierten Quotenplatz bei Olympia. Ein Champion denkt nun über ein Comeback nach. Mehr

27.07.2015, 23:34 Uhr | Sport
Aus nach drei Jahren Beziehung Vonn und Woods geben Trennung bekannt

Die amerikanischen Sportstars Lindsey Vonn und Tiger Woods haben am Wochenende ihre Trennung nach rund drei Jahren Partnerschaft bekanntgegeben. Den Stress als Spitzensportler und die zahlreichen Wettkampfreisen gaben beide als Hauptgründe für ihre Trennung an. Mehr

04.05.2015, 10:33 Uhr | Gesellschaft
Badetote am Bodensee Schnell abgekühlt – und schon gefährdet

Der Bodensee gilt nicht unbedingt als gefährliches Gewässer. Dennoch sind hier in den vergangenen Wochen schon sieben Personen ertrunken – mehr als in manchen Jahren insgesamt. Warum ist das so? Mehr Von Rüdiger Soldt, Überlingen

22.07.2015, 11:54 Uhr | Gesellschaft
Stuttgarter Studenten Von 0 auf 100 in 1,779 Sekunden

Stuttgarter Studenten haben den Weltrekord für Beschleunigung bei Elektro-Autos gebrochen. In 1,779 Sekunden war das Auto beim Tempo 100 km/h. Mehr

25.07.2015, 14:12 Uhr | Technik-Motor
Schwimm-WM Das Glück der überführten Doperin

Julija Jefimowa ist der Star der WM. Viele sehen in ihr eine Maria Scharapowa des Schwimmens. Doch Julija Jefimowa ist auch eine überführte Doperin. Starten darf sie dennoch – dank einer glücklichen Fügung. Mehr Von Christoph Becker und Sabrina Knoll

03.08.2015, 12:36 Uhr | Sport

Veröffentlicht: 11.12.2012, 14:57 Uhr

Zeit für eine Pause

Von Anno Hecker

Der Abschuss-Skandal in der DTM sorgt für Aufregung. Und er zeigt, warum die Rennserie trotz guter Piloten nicht vorankommt. Denn der Gewinn für die Marke ist auf Dauer immer wichtiger als der Erfolg des Individuums. Mehr 6 5