Home
http://www.faz.net/-gu7-749x4
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Eishockey Zweites Spiel, zweiter Sieg

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft besiegt im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Pat Cortina beim Deutschland-Cup auch den Erzrivalen Schweiz verdient mit 2:0.

© dpa Vergrößern Schon wieder gewonnen: Nationalspieler Greilinger, Müller, Ullmann (v.l.)

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat nach dem zweiten Sieg im zweiten Spiel große Chancen auf den fünften Gewinn des Deutschland Cups. Am Samstag besiegte das Team des neuen Bundestrainers Pat Cortina den Erzrivalen Schweiz verdient mit 2:0 (1:0, 0:0, 1:0) und nährte damit die Hoffnung auf einen erfolgreichen Neuanfang nach einem erfolglosen Jahr unter Cortinas Vorgänger Jakob Kölliker. Gegen die Schweiz schossen Christoph Ullmann (5. Minute) von den Adlern Mannheim und Philip Gogulla von den Kölner Haien in München die Tore.

Bereits am Vorabend hatte Deutschland bei Cortinas Debüt Olympiasieger Kanada mit 3:2 besiegt. Vor dem abschließenden Spiel am Sonntag gegen Vize-Weltmeister Slowakei (16.45 Uhr/Sport 1) ist die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) mit sechs Punkten Tabellenführer.

Mehr zum Thema

Quelle: dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Zukunft des Eishockey Quo vadis DEB?

Die Zukunft des deutschen Eishockeys steht am Scheideweg. Der Reformkurs des DEB-Präsidenten Franz Reindl findet nur die Zustimmung der Profiklubs, die Amateure fühlen sich übergangen. Mehr Von Marc Heinrich

02.03.2015, 14:47 Uhr | Sport
Gehaltsatlas Das verdienen Ingenieure in Deutschland

In welcher deutschen Stadt verdienen Ingenieure am besten? Der Gehaltsatlas der F.A.Z. gibt Ihnen einen Überblick über die Top-10-Regionen in Deutschland. Mehr

20.09.2014, 05:00 Uhr | Beruf-Chance
1:0 gegen Freiburg Leverkusen gewinnt auch sein Alltagsspiel

Nach dem spektakulären 1:0-Sieg in der Champions League über Atlético zeigt Leverkusen, dass das Team auch Alltag kann. Mit dem gleichen Ergebnis besiegt Bayer die Freiburger – dank eines Spielers auf Abschiedstour. Mehr Von Roland Zorn, Leverkusen

28.02.2015, 17:45 Uhr | Sport
Weltfußballer des Jahres Schon wieder Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo hat es wieder geschafft, zum zweiten Mal in Folge und zum dritten Mal überhaupt. Der Stürmer aus Portugal in Diensten von Real Madrid ist Weltfußballer des Jahres. Nominiert waren neben ihm Lionel Messi aus Argentinien und Manuel Neuer aus Deutschland. Aber Deutschland ging nicht gänzlich leer aus. Mehr

13.01.2015, 09:28 Uhr | Sport
Eishockey Zahnlose Haie

Am vorletzten Spieltag steht fest: Die vor der Saison als Meisterkandidat gehandelten Kölner Haie können nicht mal mehr die Pre-Playoffs der Deutschen Eishockey-Liga erreichen. Mehr

27.02.2015, 22:19 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 10.11.2012, 18:20 Uhr

Die Volksverdummer

Von Anno Hecker

Robin Dutt erklärt Doping im Fußball für sinnlos. Mehmet Scholl stimmt ihm zu. Der Fußball redet sich in der Dopingdiskussion um Kopf und Kragen. Mehr 2 22