http://www.faz.net/-gtl-76e8q
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 08.02.2013, 11:34 Uhr

Alpine Ski-WM Höfl-Riesch in Medaillenreichweite

Bei der Ski-WM in Schladming liegt Maria Höfl-Riesch vor dem zweiten Durchgang (14 Uhr) der Super-Kombination auf dem vierten Rang. Bei einem Rückstand von 0,20 Sekunden auf die Führende Tina Maze hat die Deutsche noch alle Chancen auf eine Medaille.

© dpa Einer grandiosen Leistung im Slalom ging eine starke Abfahrt im ersten Durchgang voraus

Maria Höfl-Riesch hat sich in der Abfahrt bei der Super-Kombination eine gute Ausgangsposition erarbeitet und liegt vor dem Slalom (14 Uhr / live in der ARD) in Reichweite zu einem Medaillenrang. Bis in den Zielhang hinein führte die Deutsche noch mit bis zu einer halben Sekunde Vorsprung, verlor dann jedoch noch an Zeit. „Mit der Fahrt in meinem oberen Teil bin ich sehr zufrieden“, sagte die 28 Jahre alte Höfl-Riesch. „Im unteren Teil habe ich die Einfahrt nicht wirklich gut erwischt und dort einige Zehntel verloren.“

Vor dem technischen Teil der dritten Entscheidung bei der Ski-WM in Schladming am Nachmittag hat Höfl-Riesch nun als Vierte 0,20 Sekunden Rückstand auf die Slowenin Tina Maze und Anna Fenninger aus Österreich, die zeitgleich an der Spitze liegen. Deren Teamkollegin Elisabeth Görgl liegt fünf Hundertstelsekunden hinter der Spitze auf Rang drei. Ebenso schnell wie Höfl-Riesch war die Schweizerin Lara Gut. Die zweite deutsche Starterin Veronique Hronek liegt derzeit auf Rang 21.

Mehr zum Thema

Quelle: dpa

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Formel 1 in Barcelona Hamilton gelingt die perfekte Runde

Die Mercedes fahren im Qualifying von Barcelona vornweg. Am Sonntag startet Hamilton vor Rosberg. Erster Verfolger der Silberpfeile sind aber nicht die Ferrari mit Vettel und Räikkönen. Mehr Von Michael Wittershagen, Barcelona

14.05.2016, 16:30 Uhr | Sport
Video Bislang unbekannter Beatles-Filmschnipsel veröffentlicht

In Australien sind bislang unbekannte private Filmaufnahmen der jungen Beatles aufgetaucht. Das nationale Film- und Tonarchiv veröffentlichte einen knapp einminütigen Schwarz-Weiß-Film, der die vier Musiker aus Liverpool beim Herumalbern in einem Make-up-Raum zeigt. Der 49 Sekunden lange Film wurde am 1. November 1965 von der australischen Tänzerin und Visagistin Dawn Swane mit einer Schmalfilmkamera gefilmt. Mehr

26.04.2016, 12:08 Uhr | Gesellschaft
Klopps Endspiel-Bilanz Der Trainer mit dem Silberblick

Nach Champions League, Ligapokal und DFB-Pokal nun Europa League. Zum sechsten Mal erreicht Jürgen Klopp ein großes Endspiel - zum fünften Mal geht es verloren. Nur sein Debüt war golden. Mehr

19.05.2016, 09:13 Uhr | Sport
Mountain View Google setzt auf sprachgesteuerte Web-Suche und Geräte-Kontrolle

Google hat ein neues System zur sprachgesteuerten Internet-Suche und Geräte-Kontrolle vorgestellt. Konzernchef Sundar Pichai stellte die neuen Produkte am Mittwoch auf einer Entwicklerkonferenz in Kalifornien vor. Mit Google Home, einer Kombination aus Sprach-Fernbedienung und Lautsprecher, sowie dem damit verbundenen Google Assistant will der Internet-Riese Amazon Konkurrenz zu machen. Mehr

19.05.2016, 13:52 Uhr | Technik-Motor
Eishockey-WM Deutschland bezwingt Weißrussland 5:2

Das Viertelfinale ist zum Greifen nah: Mit dem Sieg gegen Weißrussland hat das deutsche Team alle Karten in der eigenen Hand. Nur eine Verletzung drückt auf die Stimmung. Mehr

13.05.2016, 21:43 Uhr | Sport

Freie Phantasie und leere Phrasen

Von Anno Hecker

Die Doping-Opfer fühlen sich nicht nur im Stich gelassen vom organisierten Sport. Eine Sonntagsrede in Frankfurt empfanden sie nun gar als Provokation. Bekenntnisse zur moralischen Verantwortung sind nur eine leere Phrase Mehr 1 1