Home
http://www.faz.net/-gu7-76e8q
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alpine Ski-WM Höfl-Riesch in Medaillenreichweite

Bei der Ski-WM in Schladming liegt Maria Höfl-Riesch vor dem zweiten Durchgang (14 Uhr) der Super-Kombination auf dem vierten Rang. Bei einem Rückstand von 0,20 Sekunden auf die Führende Tina Maze hat die Deutsche noch alle Chancen auf eine Medaille.

© dpa Vergrößern Einer grandiosen Leistung im Slalom ging eine starke Abfahrt im ersten Durchgang voraus

Maria Höfl-Riesch hat sich in der Abfahrt bei der Super-Kombination eine gute Ausgangsposition erarbeitet und liegt vor dem Slalom (14 Uhr / live in der ARD) in Reichweite zu einem Medaillenrang. Bis in den Zielhang hinein führte die Deutsche noch mit bis zu einer halben Sekunde Vorsprung, verlor dann jedoch noch an Zeit. „Mit der Fahrt in meinem oberen Teil bin ich sehr zufrieden“, sagte die 28 Jahre alte Höfl-Riesch. „Im unteren Teil habe ich die Einfahrt nicht wirklich gut erwischt und dort einige Zehntel verloren.“

Vor dem technischen Teil der dritten Entscheidung bei der Ski-WM in Schladming am Nachmittag hat Höfl-Riesch nun als Vierte 0,20 Sekunden Rückstand auf die Slowenin Tina Maze und Anna Fenninger aus Österreich, die zeitgleich an der Spitze liegen. Deren Teamkollegin Elisabeth Görgl liegt fünf Hundertstelsekunden hinter der Spitze auf Rang drei. Ebenso schnell wie Höfl-Riesch war die Schweizerin Lara Gut. Die zweite deutsche Starterin Veronique Hronek liegt derzeit auf Rang 21.

Mehr zum Thema

Quelle: dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Wintersport im Fernsehen Wohl dem Zuschauer, der draußen nicht mitfrieren muss

Wer macht das bessere Wintersportprogramm im Fernsehen? ARD, ZDF oder Eurosport? Beim Hin-und-her-Schalten zeigt sich, dass jeder seine Spezialdisziplin hat. Wir vergeben heute mal die Haltungsnoten. Mehr Von Jochen Hieber

24.01.2015, 08:28 Uhr | Feuilleton
Wood E-Bike Esche mit Elektroantrieb und Stil

Das etwa 24 Kilogramm schwere E-Bike hat eine Reichweite von bis zu 100 Kilometern. Der Preis liegt zwischen 3000 und 4000 Tausend Euro. Mehr

23.11.2014, 15:49 Uhr | Technik-Motor
Weltcup in Kitzbühel Der Urschrei von Paris

Zum Auftakt des Rennwochenendes am Hahnenkamm gewinnt Dominik Paris den Super-G vor dem Österreicher Mayer. Die Kombination entscheidet Alexis Pinturault für sich. Nach dem schweren Sturz des Schweizers Gisin geben die Ärzte Entwarnung. Mehr

23.01.2015, 12:46 Uhr | Sport
Sprengung 100 Jahre alter Stahlkoloss fliegt in die Luft

Ein 100 Jahre alter Hochofen bei Baltimore in den Vereinigten Staaten wurde kontrolliert gesprengt: Innerhalb von ein paar Sekunden sackt er in sich zusammen. Mehr

29.01.2015, 14:08 Uhr | Gesellschaft
Abfahrt in Cortina Rebensburg hält die Fahne hoch

Erst enttäuscht, dann super happy: Viktoria Rebensburg fährt beim Abfahrtsklassiker von Cortina auf das Podest. Unterschiedliche Bedingungen bescheren ihr den Erfolg – und verwehrten Skistar Vonn einen Rekord. Mehr Von Elisabeth Schlammerl, Cortina d’Ampezzo

16.01.2015, 10:36 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 08.02.2013, 11:34 Uhr

Wo lag der Fehler im System?

Von Anno Hecker

Der deutsche Sport geht reumütig vor Claudia Pechstein in die Knie. Die DOSB-Huldigung bildet aber nicht den Anfang vom Ende einer leidigen, schmerzhaften Geschichte, sondern den Beginn einer neuen Fragerunde. Mehr 1 7