Welt-Anti-Doping-Agentur: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Olympia-Aus für Russland Wie wird Putin reagieren?

Das IOC schließt Russland wegen des Doping-Skandals von Olympia aus. Wie reagiert Wladimir Putin auf die Entscheidung? Ein wichtiges Datum für die Russen wird der 12. Dezember. Mehr

06.12.2017, 10:35 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Welt-Anti-Doping-Agentur

1 2 3 ... 15 ... 30  
   
Sortieren nach

Strafe für Staats-Doping Russland ohne Fahne, Russland ohne Hymne

Das IOC schließt das russische Nationale Olympische Komitee wegen des Staats-Dopings von den Winterspielen in Südkorea aus. Russische Athleten dürfen aber unter strengen Auflagen unter der olympischen Flagge antreten. Mehr Von Christoph Becker, Lausanne

05.12.2017, 21:29 Uhr | Sport

Olympia 2018 Der Fall Russland

An diesem Dienstag entscheidet das IOC über einen Ausschluss des Landes von den Olympischen Spielen 2018. Wie lautet eigentlich der Vorwurf? Was sind die Beweise? Und wer ist der Kronzeuge? Mehr Von Christoph Becker

05.12.2017, 11:51 Uhr | Sport

Anstehende IOC-Entscheidung Russland, Olympia – und der „gesunde Menschenverstand“

An diesem Dienstag entscheidet das IOC über den Ausschluss Russlands von den Winterspielen. Die dortige Führung leugnet weiter einen staatlich organisierten Betrug, erwägt aber angeblich keinen Boykott mehr. Mehr Von Christoph Becker

05.12.2017, 08:00 Uhr | Sport

Doping in Russland „Alles Dummheit“

Russlands Fußballchef weist alle Doping-Vorwürfe empört zurück. Dabei glaubt selbst das IOC an die Ehrlichkeit des Kronzeugen Rodtschenkow. Mehr Von Christoph Becker und Anno Hecker

03.12.2017, 09:10 Uhr | Sport

Doping-Skandal Russlands Leichtathleten bleiben gesperrt

Nach der Suspendierung im November 2015 wird die Sperre für Russlands Leichtathleten nicht aufgehoben. Der Weltverband liefert dafür eine einfache Begründung. Mehr

26.11.2017, 15:05 Uhr | Sport

Claudia Pechstein „Natürlich tut’s weh“

Claudia Pechstein führt ein Leben auf dem Eis – und läuft, als wäre die Zeit stehen geblieben. Doch den Makel der Doping-Sperre, sagt die 45-Jährige, werde sie nicht los. Mehr Von Michael Reinsch

25.11.2017, 08:44 Uhr | Sport

Doping in der Leichtathletik „Der Kampf geht weiter“

Auch nach dem Wechsel von Clemens Prokop zu Jürgen Kessing an der Spitze will der Deutsche Leichtathletik-Verband ein unbequemes Mitglied der Sportgemeinschaft bleiben. Mehr Von Michael Reinsch, Darmstadt

19.11.2017, 18:55 Uhr | Sport

DFB-Präsident Grindel fordert mehr Doping-Proben für Russen

Längst nicht alle Spieler der russischen Fußball-Nationalelf wurden zuletzt auf Doping getestet. Der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes findet gegenüber der F.A.Z. dazu klare Worte. Mehr Von Christoph Becker

17.11.2017, 16:51 Uhr | Sport

Fußball-WM und Olympia Russen außer Kontrolle

Dürfen russische Sportler etwa ohne Tests zur Fußball-WM und zu Olympia? Die nationale Doping-Agentur stellt eine Liste mit erstaunlichen Lücken ins Internet. Daraus ergeben sich einige Fragen. Mehr Von Christoph Becker

17.11.2017, 12:44 Uhr | Sport

Doping-Skandal Die Luft für Russland wird dünn

Russland leugnet weiter die Existenz eines staatlichen Dopingsystems. Die Wada bleibt hart und hebt die Sperre der Anti-Doping-Agentur Rusada nicht auf. Der Druck auf das IOC wächst. Mehr

16.11.2017, 08:45 Uhr | Sport

Kommentar Keine Verschwörung, sondern Doping

Die Wada will Einfluss auf das IOC und dessen Präsidenten Thomas Bach nehmen. Denn wer Konkurrenten und Gäste betrügt, muss mit Konsequenzen rechnen. Ein Kommentar. Mehr Von Michael Reinsch

14.11.2017, 08:29 Uhr | Sport

Doping-System in Russland Jagd nach dem Verräter

Zwischen kalter und heißer Wut: Neue Beweise für das Doping-System treiben den russischen Sport immer mehr in die Enge und könnten die russischen Olympia-Pläne für Pyeongchang endgültig zunichtemachen. Mehr Von Christoph Becker

13.11.2017, 17:07 Uhr | Sport

Doping-Kommentar Korruption wird zum Geschäftsmodell

Es wird wohl nicht zu einem Ausschluss der russischen Mannschaft von den Spielen in Pyeongchang kommen. Stattdessen rückt die Bezahlung des Sündenfalls in den Mittelpunkt. Doping ist ein Geschäft. Mehr Von Anno Hecker

09.11.2017, 09:57 Uhr | Sport

Olympia und Russland Warten auf das IOC

Sind eine Milliarde Dollar Strafe statt eines Ausschlusses angemessen? Deutsche Professoren fordern zehnstelligen Schadenersatz für Russland. Die Russen wiederum drohen mit Boykott der Winterspiele von Pyeongchang. Mehr Von Michael Reinsch

08.11.2017, 10:53 Uhr | Sport

Russisches Staatsdoping Der Präzedenzfall

Die russischen Skilangläufer Legkow und Below wehren sich mit Hilfe eines deutschen Anwalts gegen ihre lebenslange Doping-Sperre. Die Aufarbeitung des Skandals von Sotschi durch das IOC wird ein Fall für die Gerichte. Mehr Von Christoph Becker

08.11.2017, 10:47 Uhr | Sport

Kritik an Doping-Kontrollen „Ideologische Maßnahme“

Nach Ansicht des Anti-Doping-Experten Perikles Simon können Athleten „das ganze Jahr vollgestopft zu Wettbewerben antreten“. Die Dunkelziffer von Dopern sei extrem hoch. Mehr

23.10.2017, 18:11 Uhr | Sport

„Athleten Deutschland“ e.V. Ein weiterer Schritt zur Emanzipation

Die deutschen Athletenvertreter gründen einen Verein, der ihnen eine größere Unabhängigkeit vom DOSB und eine professionellere Struktur bieten soll. Die Kritik vom DOSB folgt prompt. Mehr Von Michael Reinsch, Köln

16.10.2017, 12:18 Uhr | Sport

Doping-Skandal in Russland Die Kritik am passiven IOC wird schärfer

Vor 15 Monaten wurde durch den McLaren-Report das Staatsdoping in Russland aufgedeckt. Folgen hatte das kaum. Nun gibt es deutliche Worte für das Verhalten des IOC. Mehr

13.10.2017, 20:46 Uhr | Sport

Deutscher Sport Athleten machen sich selbständig

„Überrumpelt, ausgeschmiert und ignoriert“: So fühlen sich Sportler. Die deutschen Athletenvertreter streben nun mehr Autonomie an – mit Rückendeckung aus dem Bundestag. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

07.10.2017, 17:44 Uhr | Sport

Russlands Doping-System Abrakadabra mit fünf Ringen

Welche Strafe erhält Russland für sein staatlich organisiertes Doping-Betrugssystem? Die Antwort auf diese Frage dürfte für einen Aufschrei sorgen. Mehr Von Evi Simeoni, Lima

18.09.2017, 06:47 Uhr | Sport

Doping-Skandal in Russland Mutko erklärt Wada für mitverantwortlich

Witali Mutko bestreitet weiter eine staatliche Beteiligung am systematischen Doping in Russland – jetzt gibt er der Wada sogar eine Mitschuld am Betrug. Mehr

12.09.2017, 14:39 Uhr | Sport

Paralympischer Sport Eine Brücke nach Korea

Der Internationale Paralympische Verband (IPC) gibt Russland eine Chance: Behindertensportler aus dem bislang suspendierten Verband erhalten eine Qualifikationschance für die Spiele von Pyeongchang. Mehr Von Christian Kamp

06.09.2017, 17:17 Uhr | Sport

Reaktion auf Studie Die Stützen der Doper

Doping ist Teil des Geschäftsbetriebes. Deshalb waren die Reaktionen auf die Studie vorhersehbar. Wer das nicht sehen, nicht ändern will, der stützt Doping. Ein Kommentar. Mehr Von Anno Hecker

03.09.2017, 10:38 Uhr | Sport

Reaktion auf Studie Doping bleibt häufig unentdeckt

Nach Bekanntwerden der Doping-Studie räumt die Integritätseinheit des IAAF ein, dass die Zahl der Leichtathleten, die dopen, „signifikant höher“ ist als die der durch positive Proben überführten. Mehr Von Christoph Becker

31.08.2017, 09:33 Uhr | Sport
1 2 3 ... 15 ... 30  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z