Thomas Tuchel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Fußball-Transferticker Die WM bringt das Torhüter-Karussel in Schwung

Courtois und Alisson für hohe Ablösesummen im Gespräch +++ Nächster Rückschlag für Karius könnte bevorstehen +++ Ronaldo lässt Juve-Aktie steigen +++ „Fußball-Gott“ Meier in Österreich +++ Alle Infos im Transferticker bei FAZ.NET. Mehr

17.07.2018, 11:14 Uhr | Sport
Allgemeine Infos über Thomas Tuchel

Thomas Tuchel hat sich als Trainer von Borussia Dortmund in der Bundesliga und auch international einen Namen gemacht. Trotz des DFB-Pokalsieges 2017 und der direkten Qualifikation für die Champions League 2017/2018 trennte sich der BVB nach dem Ende der Saison von seinem Erfolgstrainer, der sich zunächst eine Auszeit vom Fußball gönnte.

Thomas Tuchel als aktiver Fußballspieler
Tuchel wurde 1973 im schwäbischen Krumbach geboren und begann mit fünf Jahren im örtlichen Fußballverein aktiv zu werden. 1988 wechselte er in die Jugendabteilung des FC Augsburg und spielte ab 1992 in der 2. Bundesliga für die Stuttgarter Kickers als Abwehrspieler. Von 1994 bis 1998 war er für den SSV Ulm 1846 aktiv, ehe er seine Spielerkarriere verletzungsbedingt vorzeitig beendete.

Vom Jugendtrainer zum Pokalsieger
2000 wurde er als Fußballtrainer beim VfB Stuttgart tätig, wo er zunächst die U15 und später die U19 trainierte, mit der er 2005 Meister der A-Junioren-Bundesliga wurde. Weitere Stationen als Jugendtrainer waren der FC Augsburg und der 1. FSV Mainz 05, ehe Tuchel 2009 die Mainzer Profis übernahm und dort mit seinem modernen Angriffsfußball auf sich aufmerksam machte. Nach einem Sabbatjahr folgte zur Saison 2015/2016 das Engagement als Trainer von Borussia Dortmund, wo er den zurückgetretenen Jürgen Klopp ersetzte. Trotz eines bis Sommer 2018 gültigen Vertrages kam es bereits im Sommer 2017 aufgrund diverser Differenzen zu einer vorzeitigen Trennung.

Alle Artikel zu: Thomas Tuchel

1 2 3 ... 15 ... 31  
   
Sortieren nach

Wer die WM entscheidet Aber bitte mit Sahne!

Teamgeist, Taktik, Standard-Tricks? Alles Quatsch. Statistiker sind auf einen erstaunlichen Zusammenhang gestoßen, der viele Ergebnisse erklären könnte. Die WM ist somit eigentlich schon entschieden. Mehr Von Daniel Meuren

11.07.2018, 14:16 Uhr | Sport

Neuer Torhüter vorgestellt Buffon und das Projekt Paris

Was will Buffon mit 40 noch bei PSG? Wie sein Klub giert der italienische Torhüter nach dem Champions-League-Sieg. Und es gibt weitere Gründe, weshalb seine Verpflichtung mehr als eine reine Marketing-Kampagne ist. Mehr Von Charlotte Schneider, Paris

09.07.2018, 17:52 Uhr | Sport

Paris Saint-Germain Buffon wird Tuchels Nummer eins

Alter schützt vor Wechsel nicht: Gianluigi Buffon will noch ein Jahr in Paris spielen. Die 40 Jahre alte Torwartlegende wechselt zum Klub des deutschen Trainers Thomas Tuchel. Mehr

06.07.2018, 20:07 Uhr | Sport

Financial Fair Play PSG erfüllt offenbar Uefa-Vorgaben

Glück für Thomas Tuchel und seinen neuen Verein Paris St. Germain. Der Klub hat durch drei Verkäufe wohl eine Strafe der Uefa vermieden. Mehr

30.06.2018, 15:19 Uhr | Sport

Mainz-Vorstandschef Hofmann „Wir haben Sandro Schwarz das Leben schwer gemacht“

Stefan Hofmann, Vorsitzender des Mainz 05, über die Bedeutung von Identifikationsfiguren, eine neue Harmonie beim lange krisengeschüttelten Bundesligaverein und die prägende des Bundesligaklubs im deutschen Fußball. Mehr Von Daniel Meuren, Mainz

14.06.2018, 13:40 Uhr | Sport

Real Madrid vor dem Finale Wie Zidane zum Weltklasse-Trainer aufstieg

Als Spieler war er ein großer Künstler. Als Zinédine Zidane Trainer bei Real Madrid wurde, gab es einige böse Kritik. Dass er nun Erfolg hat und gelobt wird, hat gleich mehrere Gründe. Mehr Von Hans-Günter Kellner, Madrid

25.05.2018, 13:17 Uhr | Sport

Der Niedergang der Borussia Im Geisterhaus des BVB

Jürgen Klopp hat den Zauber mit nach Liverpool genommen. In Dortmund sucht Hans-Joachim Watzke seitdem nach dem alten Glück. Vergeblich. Eine Bombe hat seinen Klub zerrissen. Eine Begegnung. Mehr Von Michael Horeni

25.05.2018, 06:21 Uhr | Sport

Nach Abschied aus Paris Tuchel-Vorgänger Emery wird neuer Arsenal-Trainer

Er konnte mit Paris St. Germain nie die Champions League gewinnen und musste Thomas Tuchel weichen: Nun wird Unai Emery Trainer beim FC Arsenal. Auch zwei Deutsche wollen mit dem Basken zurück zu alter Stärke. Mehr

23.05.2018, 11:08 Uhr | Sport

Neuer PSG-Trainer vorgestellt Bonjour, ici c’est Tuchel

Thomas Tuchel zeigt sich begeistert ob seiner neuen Aufgabe in Paris. Dem Team um den brasilianischen Superstar Neymar will er einen neuen Mannschaftsgeist geben. Und er spricht schon über einen möglichen Transfer. Mehr

20.05.2018, 21:54 Uhr | Sport

Früherer Dortmund-Trainer Thomas Tuchel wechselt zu Paris St-Germain

Neymar, Mbappe und Draxler werden in Zukunft von einem Deutschen trainiert: Thomas Tuchel unterschreibt einen Vertrag bei französischen Spitzenklub Paris St-Germain. Er sticht dabei namhafte Konkurrenten aus. Mehr

14.05.2018, 17:46 Uhr | Sport

Hans-Dieter Flick im Interview „Bei uns werden Supertalente behütet, behütet, behütet“

Zuletzt schied Hans-Dieter Flick in Hoffenheim aus. Nun spricht der frühere DFB-Sportdirektor über die spielerische Misere der Bundesliga – und geklonte Messis. Mehr Von Christian Kamp

12.05.2018, 08:43 Uhr | Sport

Bundesliga-Kommentar Ohrfeige für Wolfsburg und HSV

Mainz 05 rettet sich mit einem erstaunlichen Bundesligafinale nach schwacher Saison. Das stellt den Großklubs aus Hamburg und Wolfsburg ein noch schlechteres Zeugnis aus. Mehr Von Michael Horeni

07.05.2018, 07:11 Uhr | Sport

Mainz 05 Mehr als nur eine Rettung für den Moment

Rettung auf edle Weise: Das Team von Trainer Sandro Schwarz siegt verdient 2:1 in Dortmund. Der Erfolg nach einem bemerkenswerten Endspurt zum Klassenverbleib könnte den Grundstein legen für eine neue Mainzer Ära. Mehr Von Peter Eisenhuth und Daniel Meuren

06.05.2018, 10:12 Uhr | Sport

Bombenanschlag auf BVB Große Emotionen im Zeugenstand

Schmerzhafte Erinnerungen im Dortmunder BVB-Prozess: Acht Spieler, die den Bombenanschlag im vergangenen Jahr miterlebt haben, sagen aus. Einer muss dabei weinen. Mehr

25.04.2018, 17:18 Uhr | Gesellschaft

Paris St-Germain Der Widerstand gegen Tuchel formiert sich schon

Paris St-Germain hat die Verpflichtung von Thomas Tuchel noch nicht verkündet. Doch schon jetzt machen sich Argwohn und Skepsis breit. Besonders eine Anekdote ist den Franzosen ziemlich suspekt. Mehr Von Charlotte Schneider

16.04.2018, 15:52 Uhr | Sport

Trainerwechsel Ruhe haben nur die Bayern

Niko Kovac wird neuer Trainer in München. Er ist nicht die gewünschte 1a-Lösung, aber keine schlechte Alternative. Kovacs Verein aus Frankfurt hat nun ein Problem. Und bei den Fans der Eintracht bleibt ein bitterer Nachgeschmack. Ein Kommentar. Mehr Von Peter Penders

13.04.2018, 14:51 Uhr | Sport

Trainer Kovac zu Bayern „Uns ist nicht bekannt, dass es so ist“

Niko Kovac soll neuer Bayern-Trainer werden. Angeblich steht der Wechsel als Nachfolger von Jupp Heynckes schon seit längerem fest. Kovacs aktueller Verein Eintracht Frankfurt will davon nichts wissen. Mehr

13.04.2018, 07:58 Uhr | Sport

Bayern München Der nächste Schritt des Manuel Neuer

Nach der 6:0-Gala gegen Dortmund geht es für die Münchner in der Champions League in Sevilla weiter. Dort droht gleich fünf Spielern eine Sperre. Neuigkeiten gibt es zudem vom lange verletzten Torwart. Mehr

02.04.2018, 17:00 Uhr | Sport

Nachfolger von Jupp Heynckes Die knifflige Suche nach dem perfekten Bayern-Trainer

Noch immer ist nicht klar, wer von Sommer an als Nachfolger von Jupp Heynckes in München Trainer wird. Dabei gibt es bei der Suche nach dem optimalen Bayern-Coach nur eine Lösung. Mehr Von Christian Eichler, München

02.04.2018, 13:20 Uhr | Sport

Nachfolge von Jupp Heynckes FC Bayern gibt Zeitplan für neuen Trainer bekannt

Beim 6:0-Sieg über Dortmund spricht Karl-Heinz Rummenigge deutlich über die endende Zeit von Trainer Heynckes in München und die Absage von Tuchel. Zudem verrät er, bis wann der neue Coach feststehen soll. Mehr

01.04.2018, 08:42 Uhr | Sport

Mainz 05-Trainer Schwarz Beharrlich in den Widerstandskampf

Sandro Schwarz ging schon in jungen Jahren als Fan zu Mainz 05. Doch trotz seiner Jahre als Profi im FSV-Trikot muss der heutige Trainer um das Vertrauen der Fans kämpfen. Im Abstiegskampf könnte das nun gelingen. Mehr Von Peter H. Eisenhuth und Daniel Meuren, Mainz

29.03.2018, 07:15 Uhr | Rhein-Main

Nachfolger von Heynckes Tuchel wird nicht Trainer beim FC Bayern

Die Münchner wollten Verhandlungen beginnen, doch Thomas Tuchel sagt ab. Er wird laut einem Bericht nicht Trainer der Bayern, sondern steht bei einem Topklub im Ausland im Wort. Mehr

25.03.2018, 11:38 Uhr | Sport

Zeuge Tuchel vor Gericht „Ohne Anschlag wäre ich noch BVB-Trainer“

Tuchel sagt als Zeuge vor dem Landgericht aus. Und wie Schmelzer, Bender und Weidenfeller ist er überzeugt: „Es war falsch, direkt am Tag nach dem Anschlag wieder zu spielen.“ Mehr Von Marcus Bark, Dortmund

19.03.2018, 17:35 Uhr | Sport

Aus in Europa League Stöger rechnet mit Götze und Dortmund ab

Zehn Spiele, nur ein Sieg – und nun die Blamage gegen Salzburg: Der BVB spielt eine völlig verkorkste Europapokal-Saison. Nach dem Aus knöpft sich der Trainer seine Mannschaft mit deutlichen Worten vor. Mehr Von Tobias Rabe

16.03.2018, 08:41 Uhr | Sport
1 2 3 ... 15 ... 31  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z