Thomas Bach: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Israels Sportler diskriminiert Wo bleiben die Konsequenzen?

Seit Jahrzehnten ist die Diskriminierung israelischer Athleten Alltag im internationalen Sport. Ob Judo, Schach oder Taekwondo – die Fälle häufen sich. Mehr

22.04.2018, 20:45 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Thomas Bach

1 2 3 ... 15 ... 31  
   
Sortieren nach

IOC-Präsident in Nordkorea „Schlimmes Foto von Bach und dem blutigen Diktator“

IOC-Präsident Bach besuchte den nordkoreanischen Machthaber. Bei Menschenrechtlern stößt nicht nur die Reise an sich auf deutliche Kritik . Auch die Japaner beschweren sich von höchster Stelle. Mehr Von Evi Simeoni

09.04.2018, 12:31 Uhr | Sport

IOC Nordkorea plant Teilnahme an künftigen Olympischen Spielen

Der isolierte Staat will offenbar auch Sportler nach Tokio und Peking schicken. Das teilte IOC-Chef Bach nach einem Treffen mit Machthaber Kim Jong-un mit. Mehr

31.03.2018, 07:37 Uhr | Sport

Sport-Diplomatie nach Olympia IOC-Präsident Bach trifft Kim Jong-un in Nordkorea

Nach den Winterspielen will das Internationale Olympische Komitee den Dialog mit Nordkorea fortsetzen. Nun ist Thomas Bach im weitgehend isolierten Land zu Besuch – und trifft sich mit dem Machthaber nicht nur zu einem offiziellen Teil. Mehr

30.03.2018, 18:12 Uhr | Sport

Paralympcis in Pyeongchang IPC-Präsident verteidigt Start von umstrittener Russin

Der Start der umstrittenen russischen Athletin Michalina Lisowa bei den Paralympics sorgt für Aufregung. Nun äußert sich der Präsident des Internationalen Paralympischen Komitees zur brisanten Personalie. Mehr

08.03.2018, 08:39 Uhr | Sport

Doping-Kommentar Bach hat das Spiel verdorben

Russland droht der Rauswurf aus dem Weltverband der Leichtathleten. Die Sportler, auch die russischen, leiden unter dem Trotz der Doper von gestern, die auf ihren Lügen beharren. Daran ist der IOC-Präsident nicht unschuldig. Mehr Von Michael Reinsch

07.03.2018, 18:38 Uhr | Sport

Oscars für „Icarus“ und Bryant „Bach muss zurücktreten“

Kobe Bryant erhält den Oscar für „Dear Basketball“, eine Liebeserklärung an seinen Sport. Bryan Fogel wird für seine Dokumentation „Icarus“ ausgezeichnet. Danach holt er aus. Mehr Von Evi Simeoni

05.03.2018, 17:33 Uhr | Sport

Kommentar zur IOC-Entscheidung Eingeknickt vor Russland

Das IOC hebt die Sanktionen gegen Russland auf. Die Wiederaufnahme als vollwertiges Mitglied der olympischen Familie kam nicht überraschend. Zu einer Aufklärung des Dopingskandals wird es nun nicht mehr kommen. Mehr Von Anno Hecker

28.02.2018, 21:48 Uhr | Sport

Stiftung FairSport Athleten fühlen sich sauberer Wettkämpfe beraubt

Viele Sportler sind unzufrieden. Das geht aus einer Umfrage hervor. Nun sollen Doper den Betrogenen Schadenersatz leisten: Die Stiftung FairSport entwickelt dafür derzeit eine Charta der Sportlerrechte. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

28.02.2018, 14:41 Uhr | Sport

Russland und Olympia Verbale Breitseite gegen das IOC

Das IOC wird von Doping-Bekämpfern hart kritisiert für seine Taktik in der Russland-Frage: Die Interessen der sauberen Athleten genössen keine Priorität. Beachtlich ist dabei der ungewöhnlich scharfe Ton. Mehr Von Evi Simeoni

27.02.2018, 08:12 Uhr | Sport

Olympia-Kommentar Schluss damit!

Genug gebüßt! Das IOC will einen Schlussstrich unter die Causa Russland ziehen: Die baldige Rückkehr des russischen olympischen Komitees auf den Olymp ist vor allem eine Frechheit gegenüber Sportlern in aller Welt. Mehr Von Christoph Becker, Pyeongchang

25.02.2018, 20:49 Uhr | Sport

Winterspiele 2018 IOC windet sich aus „russischem Drama“

Bei der Schlussfeier der Winterspiele müssen die Russen auf ihre Fahne verzichten. Der Bann gegen sie wird aber wohl schon in ein paar Tagen aufgehoben. Das IOC findet nach langem Ringen einen Kompromiss, der nicht allen gefällt. Mehr

25.02.2018, 06:13 Uhr | Sport

Winterspiele 2018 Zweiter russischer Doping-Fall bei Olympia

Das Internationale Olympische Komitee bezeichnete die in Korea startenden Sportler als „neue, saubere Generation“ russischer Athleten. Doch nun gibt es schon den zweiten Doping-Fall. Mehr Von Christoph Becker, Gangneung

23.02.2018, 20:04 Uhr | Sport

Thomas de Maizière im Gespräch „Wir setzen auf Spitze in der Breite“

Der scheidende Bundesinnenminister Thomas de Maizière spricht im F.A.Z.-Interview darüber, warum für Deutschland das niederländische System nicht in Frage kommt und warum man sich von nordkoreanischer Propaganda nicht beeindrucken lassen sollte. Mehr

19.02.2018, 16:09 Uhr | Sport

Olympische Winterspiele Die Jubelfrauen des Kim Jong-un

Die nordkoreanische Herrscherdynastie lässt bei den Winterspielen in Südkorea die Puppen tanzen. Das freut vor allem das IOC. Doch das Spiel auf der politischen Bühne nimmt bisweilen komische Züge an. Mehr Von Christoph Becker, Gangneung

11.02.2018, 08:38 Uhr | Sport

Olympia-Kommentar Komplett-Ausschluss wäre rechtens

Klagende Russen wurden nicht mehr kurzfristig zu Olympia eingeladen. Prompt wendeten sich IOC-Granden während der Eröffnung winkend den Sportlern zu. Nun siegt mal schön. Unter dem Eis aber sollte es brodeln. Mehr Von Anno Hecker

09.02.2018, 15:54 Uhr | Sport

Olympia-Eröffnungsfeier Eine bunte Show und große Emotionen in Korea

Die Olympischen Winterspiele sind eröffnet, das Feuer in Pyeongchang brennt. Im Mittelpunkt der Show stehen Nordkorea und Südkorea. Und ganz am Ende hat eine Eiskunstläuferin ihren großen Auftritt. Mehr

09.02.2018, 14:55 Uhr | Sport

Olympia-Kommentar Welchem Herrn dient dieses IOC eigentlich?

Seit langem ist bekannt, dass Russland Doping vertuscht. Allzu viel ist nicht passiert. Auch wenn IOC-Präsident Bach eine besondere Nähe zum russischen Sportsfreund Wladimir Putin bestreitet, drängt sich eine Frage auf. Mehr Von Evi Simeoni

09.02.2018, 08:24 Uhr | Sport

Olympia-Kommentar Die Sportler müssen leiden

Wieder gibt es bis kurz vor Beginn von Olympia juristischen Streit um die Teilnahme. Wem soll das dienen? Selbstkritik beim IOC gibt es nicht. Die Zahl der Sportler, die sich verschaukelt vorkommen, wächst. Mehr Von Christoph Becker, Pyeongchang

08.02.2018, 15:56 Uhr | Sport

Sieg für russische Sportler Bach kritisiert die Cas-Richter

Salto rückwärts des Chefjuristen: Nach dem Sieg der russischen Sportler greift IOC-Präsident Thomas Bach das Sportschiedsgericht an. Er fordert „dringende“ Reformen. Mehr Von Christoph Becker, Pyeongchang

04.02.2018, 19:54 Uhr | Sport

Sportindustrie ohne Wettbewerb Angriff auf die Sportkartelle

Korruption, Manipulation und Misswirtschaft herrscht nicht nur bei Olympia vor. Wettbewerb könnte die Sportverbände zum Handeln zwingen. Mehr Von Michael Ashelm

03.02.2018, 21:55 Uhr | Wirtschaft

Winterspiele in Pyeongchang Im Olympischen Dorf ist Leben

Die ersten Athleten sind eine Woche vor Beginn der Winterspiele ins Olympische Dorf eingezogen. Im Lauf des Tages werden die deutschen Eisschnellläufer in Pyeongchang erwartet. Die Wada empfiehlt derweil alte Flaschen. Mehr

01.02.2018, 08:53 Uhr | Sport

Nordkorea bei Olympia Platz machen für die Versöhnung

20 Tage vor der Eröffnung verkündet IOC-Präsident Thomas Bach, dass 22 Sportler aus Nordkorea bei den Spielen in Südkorea dabei sein sollen. Dies könnte ein erster Akt der Annäherung beider Länder sein. Mehr Von Christoph Becker

20.01.2018, 15:39 Uhr | Sport

Nordkorea bei den Winterspielen Pirouetten statt Raketen?

Nordkorea will Sportler zu den Winterspielen schicken. Ob sie in wirklich kommen, bleibt abzuwarten. Der olympische Geist ist nur Beifahrer. Am Steuer sitzen die Politiker. Ein Kommentar. Mehr Von Christoph Becker

09.01.2018, 18:09 Uhr | Sport

Kommentar Die Welt des IOC-Präsidenten

IOC-Präsident Thomas Bach gibt sich im Streit um die russische Olympiateilnahme als Vorkämpfer der Gerechtigkeit gegenüber dem einzelnen Sportler. Dabei übersieht er aber allzu gefühllos die Doping-Opfer der Vergangenheit. Mehr Von Anno Hecker

02.01.2018, 11:03 Uhr | Sport
1 2 3 ... 15 ... 31  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z