Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Thomas Bach

Innsbruck sagt Nein Olympia vereist

53 Prozent der Tiroler stimmten gegen eine Rückkehr von Olympia 2026. Das IOC zieht daraus die falschen Schlüsse – und zeigt sich erstaunlich beschränkt. Ein Kommentar. Mehr

16.10.2017, 21:36 Uhr | Sport
Alle Artikel zu: Thomas Bach
1 2 3 ... 15 ... 30  
   
Sortieren nach

Skandal im Boxverband Grüße von Wu, IOC EB-Member

Gelebter Interessenkonflikt: Mit den fünf Ringen im Briefkopf hat der abgesetzte Präsident des Box-Weltverbandes für seine Interessen geworben. Das IOC hält sich für neutral. Mehr Von Evi Simeoni

12.10.2017, 11:41 Uhr | Sport

Kommentar Die alte Krankheit des IOC

Ein Sportfunktionär muss erst einmal verhaftet werden, bevor das IOC sich merklich rührt. Ohne Druck scheint nichts Ernsthaftes zu laufen. Aber das war nicht immer so. Thomas Bach wird sich daran erinnern. Mehr Von Evi Simeoni

09.10.2017, 21:40 Uhr | Sport

Operation Unfair Play Rios Olympia-Chef in Haft

Das Erbe Olympias ist in Rio ohnehin nicht positiv. Nun erhärtet sich der Verdacht, dass die Spiele gekauft waren. Die Polizei greift durch – ohne Rücksicht auf Namen. Mehr Von Tobias Käufer, Rio de Janeiro

05.10.2017, 15:03 Uhr | Sport

Sicherheitslage in Korea Neureuther erwägt Olympia-Verzicht

Skiläufer Neureuther kritisiert, die aktuelle Koreakrise werde von IOC-Chef Bach und DOSB-Präsident Hörmann „ziemlich runtergespielt, als ob nix sei“. Er selbst erwägt einen Startverzicht. Mehr

22.09.2017, 18:09 Uhr | Sport

Koreakrise und Winterspiele Verzicht bei Gefahr

Österreich und Frankreich schließen es nicht mehr aus, auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Pyeongchang zu verzichten. Andere Nationen umgehen die Frage lieber. Mehr

22.09.2017, 16:38 Uhr | Sport

Olympische Winterspiele Nordkorea ohne Athleten

Ob Pjöngjang Sportler nach Pyeongchang sendet, ist nicht nur eine politische Frage. Die meisten Wintersportler Nordkoreas sind schlicht zu schlecht, um sich für Olympia zu qualifizieren. Mehr Von Evi Simeoni, Lima

18.09.2017, 14:48 Uhr | Sport

Russlands Doping-System Abrakadabra mit fünf Ringen

Welche Strafe erhält Russland für sein staatlich organisiertes Doping-Betrugssystem? Die Antwort auf diese Frage dürfte für einen Aufschrei sorgen. Mehr Von Evi Simeoni, Lima

18.09.2017, 06:47 Uhr | Sport

Halbzeit für Thomas Bach Olympische Raumkapsel

Der Präsident lässt sich lobpreisen und führt selbst den Papst als Zeugen für die Glaubwürdigkeit des IOC an. Von Krise keine Rede – das Ende der Wirklichkeit? Mehr Von Evi Simeoni, Lima

15.09.2017, 20:05 Uhr | Sport

IOC-Session Die Phantome von Lima

Die Doppel-Vergabe an Paris (2024) und Los Angeles (2028) wird einstimmig ratifiziert. Aber über allem schweben düster die greifbar abwesenden IOC-Mitglieder. Mehr Von Evi Simeoni, Lima

14.09.2017, 12:09 Uhr | Sport

IOC-Session in Lima France first

Die Stimmen-Jagd ist vorerst abgeblasen: Paris 2024, Los Angeles 2028 – erstmals werden nun zwei Spiele auf einmal vergeben. Und die IOC-Mitgliedschaft dürfte sich wie eine Katze fühlen, der Thomas Bach persönlich die Maus weggenommen hat. Mehr Von Evi Simeoni, Lima

12.09.2017, 18:28 Uhr | Sport

Olympia-Gastgeber IOC wegen Rio-Skandal unter Druck

​Eigentlich soll die Vollversammlung in Lima einen Neustart für das IOC markieren: Mit Paris und Los Angeles werden zwei sehr starke Olympia-Gastgeber gekürt. Doch ein Skandal um die letzten Spiele liegt wie ein Schatten darüber. Mehr

12.09.2017, 08:07 Uhr | Sport

Olympia-Attentat von 1972 Gedenkort als Mahnung zu „Frieden und Freiheit“

45 Jahre nach der Ermordung von elf israelischen Olympioniken während der Sommerspiele von München wird eine Gedenkstätte eingeweiht. Die Feier wird zur Demonstration für Frieden und Freiheit. Mehr

06.09.2017, 14:44 Uhr | Sport

FAZ.NET-Countdown Das Spiel muss weitergehen

In München wird ein Mahnmal eröffnet, das an ein besonders denkwürdiges Ereignis erinnert. Was außerdem wichtig wird, lesen Sie im FAZ.NET-Countdown. Mehr Von Majid Sattar

06.09.2017, 06:21 Uhr | Politik

Putin besucht Orbán Gemeinsam einsam

Wladimir Putin besucht Ungarn schon zum zweiten Mal in diesem Jahr. Dem in der EU isolierten Orbán kommt das gerade recht. Denn der Ministerpräsident will sich diplomatisch näher in Richtung Osten orientieren. Mehr Von Stephan Löwenstein, Budapest

28.08.2017, 19:51 Uhr | Politik

Kommentar Gatlin und das Doping-Erbe

Der neue Weltmeister über 100 Meter wird ausgebuht. Justin Gatlin steht nun stellvertretend für all diejenigen, die von der großen Bühne des Sports entfernt wurden. Und für die, die noch entfernt werden müssen. Mehr Von Michael Reinsch

06.08.2017, 21:12 Uhr | Sport

Olympias Zukunft Glaubwürdigkeit first

Die Doppelvergabe der olympischen Sommerspiele ist ein Geschenk – für das IOC. Und damit für den Präsidenten. Den Freiraum, den sich Bach geschaffen hat, braucht er, um Olympias Wertverlust zu bewältigen. Mehr Von Anno Hecker

01.08.2017, 18:14 Uhr | Sport

Doppelvergabe Olympia Freude in Paris und Los Angeles

Olympischer Friede zwischen Paris und Los Angeles. Beide Städte werden Gastgeber der olympischen Sommerspiele. Insbesondere für Paris bedeutet der Zuschlag eine historische Wiederkehr und das IOC versüßt LA das Warten mit einem stattlichen Betrag. Mehr

01.08.2017, 11:01 Uhr | Sport

Reihenfolge klar Paris richtet Olympia 2024 aus, LA 2028

Paris und Los Angeles haben sich mit dem IOC auf die Reihenfolge der Sommerspiele 2024 und 2028 geeinigt. Beide Städte veranstalten das Sportgroßereignis zum dritten Mal. Mehr

31.07.2017, 20:37 Uhr | Sport

Olympia-Doppelvergabe Der lukrative Dreisprung von Bachs IOC

Hop – Step – Money: Das IOC führt einen surrealen Zirkus auf und entscheidet sich für eine Doppelvergabe von Olympia 2024 und 2028. Das dürfte eine ganze Menge Geld wert sein. Mehr Von Evi Simeoni, Lausanne

12.07.2017, 12:37 Uhr | Sport

Olympia 2024 und 2028 Die Quadratur der Ringe

Dass Emmanuel Macron zur Unterstützung der Pariser Delegation zum IOC kommt, legt den Schluss nahe: France first. Eine Frage vor den Olympia-Vergaben 2024 und 2028 ist aber noch offen. Mehr Von Evi Simeoni

10.07.2017, 12:08 Uhr | Sport

Olympische Winterspiele China soll helfen

An den olympischen Winterspielen 2018 in Südkorea sollen auch Nordkoreaner teilnehmen. Die diplomatischen Bemühungen dafür nehmen Fahrt auf und China soll helfen. Mehr Von Evi Simeoni

04.07.2017, 12:29 Uhr | Sport

Winterspiele 2018 in Korea Treten für den Frieden?

Auch Nordkoreaner sollen an den Olympischen Winterspielen 2018 in Südkorea teilnehmen. Um die Beteiligung sicherzustellen, könnte das IOC zu einem ungewöhnlichen Manöver greifen. Mehr Von Evi Simeoni

03.07.2017, 13:31 Uhr | Sport

Winterspiele in Pyeongchang Spielt Nordkorea mit?

Die Spannungen um Nordkorea sind ein brisantes Problem für das IOC vor Olympia 2018 in Pyeongchang. Kann IOC-Präsident Bach auf seiner Vermittlungsreise die praktische Umsetzung klären? Mehr Von Evi Simeoni, Mannheim

28.06.2017, 20:47 Uhr | Sport

Deutscher Spitzensport Spatz auf dem Dach, nichts in der Hand

„Wir werden ständig ausgebremst“: Der deutsche Sport leidet unter dem zerrütteten Verhältnis zur Politik. Daran ist auch der scheidende DOSB- Vorstandsvorsitzende Vesper schuld. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

24.06.2017, 14:33 Uhr | Sport
1 2 3 ... 15 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z