Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Super Bowl

Rennen in Amerika Glamour und Spektakel für die Formel 1

Die Formel 1 in Amerika, das ist eine lange und schmerzhafte Geschichte. Mit den neuen Besitzern soll der Erfolg zurückkehren. Und ausgerechnet derzeit stehen die Chancen gut wie selten. Mehr

22.10.2017, 17:47 Uhr | Sport
Allgemeine Infos über Super Bowl

Der Super Bowl LI ist der 51. Super Bowl der NFL. Das Spiel wird am 5. Februar 2017 im NRG Stadium in Houston, der Heimspielstätte der Houston Texans, zwischen den Atlanta Falcons und den New England Patriots ausgetragen. Kickoff ist um 6:30 PM Ortszeit (Montag, 6. Februar 0:30 Uhr MEZ). Für die Halftime Show wird Lady Gaga als Headliner zuständig sein.

Der Super Bowl ist das Finale der American-Football-Profiliga National Football League (NFL). Er findet in der Regel am ersten Sonntag im Februar statt. Der Super Bowl ist weltweit eines der größten Einzelsportereignisse und erreicht in den USA regelmäßig die höchsten TV-Einschaltquoten des Jahres. Neben dem Interesse am Spiel sorgen diverse Festivitäten für das große Interesse an diesem Sportereignis. Einer der Höhepunkte ist die Halbzeitpause, in der jedes Jahr eine spektakuläre Show geboten wird. Das Spiel und die umrahmenden Festivitäten werden zusammen Super Bowl Sunday genannt. Der Siegerpokal des Super Bowl ist die Vince Lombardi Trophy. Sie ist nach dem Green Bay Packers-Trainer Vince Lombardi benannt, der als erster mit seiner Mannschaft den Super Bowl gewann. Der Lombardi Pokal wird exklusiv von Tiffany & Co. angefertigt. Gegen Ende des Spiels wird der MVP (Most Valuable Player, wertvollster Spieler) des Super Bowl mit einem Extra-Preis, der Pete-Rozelle-Trophy geehrt. Diese ist nach dem ehemaligen NFL-Commissioner Pete Rozelle benannt. Für die Mitglieder des Sieger-Teams werden außerdem aus Gold und Diamanten bestehende Ringe, sogenannte Super Bowl rings, angefertigt.

Mit sechs Siegen sind die Pittsburgh Steelers das erfolgreichste Team des Super Bowls. Den Rekord für die meisten Siege in der Geschichte des Super Bowls als Person hält der Konditionstrainer Mike Woicik mit insgesamt sechs Erfolgen (jeweils drei Siege mit den Dallas Cowboys und den New England Patriots). Als Spieler kommt Charles Haley auf fünf Super Bowl-Siege (zwei mit den San Francisco 49ers und drei mit den Dallas Cowboys). Die einzigen Teams, die noch keine Teilnahme an einem Super Bowl aufweisen können, sind die Cleveland Browns, die Detroit Lions, die Houston Texans und die Jacksonville Jaguars. Im Durchschnitt sehen 90 Millionen Nordamerikaner den Super Bowl. Im Jahr 2009 kosteten 30 Sekunden Werbezeit während der Übertragung 3,0 Millionen US-Dollar. Die Werbespots werden teilweise mit hohem Aufwand extra für den Super Bowl produziert und haben einen ungewöhnlich hohen Stellenwert.

Alle Artikel zu: Super Bowl
1 2 3 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Schimpftirade von NBA-Trainer „Trump ist ein seelenloser Feigling“

Das Verhältnis vieler amerikanischer Sportler zum Weißen Haus hat sich unter Donald Trump rapide verschlechtert. Nun lässt ein NBA-Trainer seiner Wut mit deutlichen Worten freien Lauf. Mehr

17.10.2017, 15:14 Uhr | Sport

Sportlerprotest in Amerika Kaepernick reicht Beschwerde gegen NFL ein

Der amerikanische Football-Spieler Colin Kaepernick hat gegen die NFL Beschwerde eingereicht. Sein Anwalt betont, dass Sportler vor solch abgekartetem Verhalten geschützt werden müssten. Mehr

16.10.2017, 12:09 Uhr | Sport

Protest in Bundesliga „Hertha fordert Trump heraus“

Wie im amerikanischen Sport knien auch die Fußballspieler von Hertha BSC vor dem Spiel. Für diese bemerkenswerte Aktion gibt es ein weltweites Echo. Nur Fifa und Uefa schweigen. Mehr

15.10.2017, 13:13 Uhr | Sport

Hertha BSC Amerikanischer Protest auch in der Bundesliga

Der amerikanische Sportler-Protest gegen Diskriminierung erreicht nun auch Deutschland. Vor der Bundesliga-Partie in Berlin setzen die Spieler der Hertha ein bemerkenswertes Zeichen. Mehr

14.10.2017, 16:42 Uhr | Sport

American Football Annäherung im Hymnenstreit?

Im Streit um knieende Spieler in der amerikanischen Footballliga spricht sich NFL-Comissoiner Roger Goodell gegen die Protestaktion aus – und plädiert für Gespräche. Aus dem Weißen Haus kommt Lob. Mehr

10.10.2017, 22:10 Uhr | Sport

Korruption im College-Sport Die Millionen-Jungs von der Uni

Amerikas College-Sport ist eine Milliardenindustrie. Nur die Sportler dürfen offiziell nicht an ihr verdienen. Das lässt die Korruption blühen. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

06.10.2017, 20:08 Uhr | Sport

Football in Amerika Flirt mit dem Militär

Befehl, Gehorsam und Heldenverehrung: In den Vereinigten Staaten feiert Football seine Liebe zu den Männern in Uniform. Dabei geht es auch um Steuergelder. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

05.10.2017, 17:28 Uhr | Sport

Ärger in Amerika NBA-Spielern droht Strafe im Hymnen-Streit

In der Kontroverse um das Verhalten von Sportlern beim Abspielen der Nationalhymne stellt sich die Basketball-Liga auf die Seite von Donald Trump. Die Proteste gefallen auch der Mehrheit der Amerikaner nicht. Mehr

30.09.2017, 19:37 Uhr | Sport

Präsident gegen Sportler Trump nennt Hymnen-Streik eine Schande

Die Antworten auf Donald Trumps scharfe Kritik gegen amerikanische Sportler waren deutlich. Einsichtig zeigt sich der Präsident ganz und gar nicht. Vielmehr legt er nochmal nach. Mehr

27.09.2017, 08:51 Uhr | Sport

American Football Buhrufe für knienden NFL-Besitzer nach Trump-Kritik

Nicht allen amerikanischen Fans gefällt der Protest der Sportler gegen Donald Trump. Das erfährt auch ein milliardenschwerer Besitzer eines NFL-Klubs. Auch Dirk Nowitzki äußert sich nun. Mehr

26.09.2017, 08:35 Uhr | Sport

Attacken auf Sportler Warum sich Trump mit Amerikas Heiligtum anlegt

Viele Footballspieler werden in den Vereinigten Staaten als Helden verehrt. Nun greift Präsident Trump sie mit obszönen Worten an. Seine Abneigung gegenüber der NFL existiert schon lange – und hat mehrere Gründe. Mehr

25.09.2017, 17:18 Uhr | Sport

Proteste gegen Trump Wann eskaliert der Streit in Amerikas Sport?

Nach Donald Trumps Schimpftiraden gegen amerikanische Sportler mehrt sich im Football, Baseball und Basketball der Protest gegen den Präsidenten. Einige NFL-Teams bleiben bei der Hymne ganz in der Kabine. Das gefällt längst nicht allen Fans. Mehr

24.09.2017, 23:06 Uhr | Sport

Trump vergreift sich im Ton „Nehmt den Hurensohn vom Feld“

Im Hymnenstreit der NFL mischt sich der amerikanische Präsident mit beleidigenden Worten ein. Austeilen kann Trump, einstecken nicht: Das zeigt seine Reaktion gegenüber NBA-Star Curry. Mehr

23.09.2017, 16:51 Uhr | Sport

Rassismus in Amerika Stars and Streit

Amerikas Profisport ist mittendrin in der Debatte um den Rassismus im Alltag. Die NFL und die Polizei lenken allerdings von den Problemen ab. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

07.09.2017, 20:11 Uhr | Sport

Football-Profi Bennett „Ich werde sterben, weil ich schwarz bin“

Wieder macht ein Fall von Polizeigewalt in Amerika Schlagzeilen, wieder ist das Opfer dunkelhäutig. Dieses Mal traf es Michael Bennett – den Super-Bowl-Sieger von den Seattle Seahawks. Mehr

07.09.2017, 10:27 Uhr | Sport

E-Sport Game on

Wenn Fantasy-Figuren in der Zauberwelt ihre Gegner zerstören – ist das Sport? Klar, sagen E-Sportler. Auch Unternehmen lassen sich die Chancen zur Eigenvermarktung nicht entgehen. Mehr Von Sebastian Reuter

01.09.2017, 20:39 Uhr | Sport

Formel gegen Spätschäden Mathematik statt NFL

Football produziert Langzeitschäden, vor allem fürs Gehirn. In einer neuen Studie sind weitere, bislang unbekannte, Folgen festgestellt worden. Daraufhin beendet der vermutlich schlaueste Football-Profi seine Karriere. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

05.08.2017, 10:04 Uhr | Sport

Das Sportereignis des Jahres Für Cricket steht das Leben still

Im berühmtesten Cricket-Stadion der Welt spielten die Nationalmannschaften Indiens und Pakistans um die Champions Trophy. Und auf dem Subkontinent schauten Hunderte Millionen Menschen zu. Mehr

19.06.2017, 18:46 Uhr | Sport

Was die Fans wollen Fußball statt Helene Fischer

Die Deutschen lehnen den Confed Cup ab, sagt der Unternehmensberater Prof. Madeja. Was kann man Kommerzialisierung und autoritären Staaten noch entgegensetzen? Mehr Von Michael Horeni

17.06.2017, 20:04 Uhr | Sport

Golden State Warriors NBA-Meister boykottieren Empfang bei Trump

Die Spieler der Golden State Warriors verweigern den obligatorischen Empfang bei Donald Trump. Eine andere Meistermannschaft will das Weiße Haus indes besuchen – und liefert auch eine Begründung. Mehr

15.06.2017, 10:54 Uhr | Sport

Kommentar zu Helene Fischer Das Pokalfinale ist kein Superbowl

Der Kurzauftritt von Schlagersängerin Helene Fischer sorgt dafür, dass sich das große Fest des deutschen Fußballs in ein ohrenbetäubendes Pfeifkonzert verwandelt. Was läuft da schief? Mehr Von Michael Horeni, Berlin

28.05.2017, 20:48 Uhr | Sport

Auftritt von Helene Fischer „Das hat beim Pokalfinale nichts zu suchen“

Schon am letzten Bundesliga-Spieltag sorgte eine Gesangseinlage für Verärgerung. Erstmals gibt es nun auch beim DFB-Pokal-Finale eine Halbzeit-Show. Helene Fischer tritt auf. Das nervt nicht nur die Fans. Mehr

28.05.2017, 11:25 Uhr | Sport

Amateure bei den Majors Eine echte Golf-Demokratie

Hobbyspieler können sich für die US und British Open qualifizieren. Auch ein ehemaliger Footballstar versucht sich – doch der Auswahlprozess ist brutal. Mehr Von Wolfgang Scheffler

17.05.2017, 11:12 Uhr | Sport

Aaron Hernandez Früherer Football-Star erhängt sich in Gefängniszelle

Der wegen Mordes einsitzende ehemalige Football-Star Aaron Hernandez hat sich in einer Gefängniszelle das Leben genommen. Erst am Freitag war er in einem anderen Mordfall freigesprochen worden. Mehr

19.04.2017, 19:08 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z