Steffi Jones: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Schicksalsspiel auf Island Frauen im Schatten

Der deutsche Frauenfußball hatte einst eine Vorreiterrolle, jetzt droht er in der zweiten Reihe zu verschwinden. Die WM-Qualifikation auf Island gilt als Schlüsselspiel für die Zukunft. Mehr

01.09.2018, 08:11 Uhr | Sport
Steffi Jones

Stephanie Ann Jones, genannt Steffi Jones, wurde am 22.12.1972 in Frankfurt am Main als Tochter eines afroamerikanischen Soldaten und einer deutschen Mutter geboren. Seit 2016 trainiert sie als Bundestrainerin in Nachfolge von Silvia Neid die deutsche Nationalmannschaft im Frauenfußball.

Vor ihrem Wechsel ins Trainerlager spielte sie selbst als aktive Fußballerin unter anderem für den SG Praunheim und den 1. FFC Frankfurt in der Bundesliga, von 1993 bis 2007 auch in der Nationalmannschaft. 2007 beendete Jones ihre sportliche Laufbahn und war von 2008 bis 2011 Präsidentin des Organisationskomitees für die Frauenfußball-WM 2011. Im Anschluss fungierte sie bis 2015 als Direktorin beim Deutschen Fußball-Bund.

Ihre größten Erfolge erzielte sie bei der EM 1997, wo sie maßgeblich am Titelgewinn beteiligt war und zur besten Abwehrspielerin des Turniers gekürt wurde. 2001 und 2005 folgten weitere EM-Titel. Bei den Olympischen Spielen 2000 und 2004 holte sie mit ihrer Mannschaft die Bronzemedaille.

Alle Artikel zu: Steffi Jones

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Martina Voss-Tecklenburg DFB findet Nachfolgerin für Hrubesch

Martina Voss-Tecklenburg wird Bundestrainerin der Fußballfrauen. Sie löst Interimslösung Horst Hrubesch ab. Doch sofort kann seine Nachfolgerin die Aufgabe nicht antreten. Mehr Von Daniel Meuren

26.04.2018, 15:48 Uhr | Sport

FAZ.NET exklusiv Qualifikation mit Hrubesch, WM mit Voss-Tecklenburg

Horst Hrubesch wird die deutschen Fußballfrauen nach FAZ.NET-Informationen nun doch bis zum Ende der WM-Qualifikation betreuen. Danach deutet alles auf Martina Voss-Tecklenburg als Bundestrainerin hin. Mehr Von Daniel Meuren

20.04.2018, 16:38 Uhr | Sport

Frauenfußball Schüller beschert Hrubesch siegreiches Debüt

Die junge Lea Schüller schießt beim Debüt des alten Horst Hrubesch als Trainer alle vier Tore zum deutschen Sieg gegen Tschechien. Es bleibt aber noch viel zu tun im deutschen Frauenfußball. Mehr Von Daniel Meuren, Halle

07.04.2018, 19:20 Uhr | Sport

Frauenfußball Hrubesch plant mit Kopfballungeheuer

Horst Hrubesch kämpft als Trainer der Fußballfrauen mit Frisuren-Problemen: Wer ist wer? Nur bei einer ist er sicher: Alexandra Popp wird seine Sturmführerin. Mehr Von Daniel Meuren

07.04.2018, 14:30 Uhr | Sport

Frauenfußball Mit neuer Gier

Es geht auch anders als zuletzt im kriselnden Nationalteam: Lena Goeßling und Alexandra Popp präsentieren sich im Champions-League-Viertelfinale gegen Prag in Spiellaune. Der VfL Wolfsburg liefert Anschauungsunterricht für Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch. Mehr Von Daniel Meuren, Wolfsburg

23.03.2018, 16:55 Uhr | Sport

Aus für Steffi Jones Der Neid-Faktor im deutschen Frauenfußball

Die einstige Frauenfußball-Bundestrainerin Silvia Neid wird offenbar zur wichtigen Ratgeberin in der Entscheidung um die Nachfolge von Interimscoach Horst Hrubesch. Sie gibt hohe Ziele vor. Mehr Von Alex Westhoff, Frankfurt

15.03.2018, 09:12 Uhr | Sport

Siegfried Dietrich im Gespräch „Ohne lange Trainererfahrung war es schwer“

Siegfried Dietrich ist ein langjähriger Weggefährte von Steffi Jones. Im Interview spricht der Manager des 1. FFC Frankfurt über ihre Entlassung bei den DFB-Frauen, die großen Handicaps und Horst Hrubesch. Mehr Von Alex Westhoff

14.03.2018, 13:38 Uhr | Sport

Frauenfußball-Kommentar Der DFB erhält die Quittung

Horst Hrubesch als Nachfolger für Steffi Jones mag für den Übergang geeignet sein. Aber die Lösung zeigt: Der DFB hat nach dem Fehlschlag mit der Bundestrainerin keinen professionellen Plan für seine Frauen. Mehr Von Daniel Meuren

13.03.2018, 20:08 Uhr | Sport

Frauenfußball-Nationalteam Die nächste Aufgabe des Horst Hrubesch

Bundestrainerin Steffi Jones muss gehen. Allzweckwaffe Horst Hrubesch übernimmt die deutschen Fußballfrauen. Damit steht er vor einer ganz besonderen Herausforderung am Ende seiner Karriere. Mehr

13.03.2018, 16:29 Uhr | Sport

Entlassung der Bundestrainerin Die Krise ist nicht nur das Werk von Jones

Der DFB zieht die Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt: Steffi Jones ist nicht mehr Bundestrainerin der Frauen-Mannschaft. Einen Nachfolger gibt es auch schon – zumindest für zwei Spiele. Mehr Von Daniel Meuren

13.03.2018, 16:23 Uhr | Sport

Frauenfußball Zweifel an Jones bleiben

So schlau wie zuvor: Das deutsche Frauenfußball-Nationalteam kehrt mit den alt bekannten Sorgen vom „She Believes“-Cup zurück. Das 0:3 gegen Frankreich zum Abschluss der Amerika-Reise war ein weiterer Tiefschlag. Mehr Von Daniel Meuren

08.03.2018, 19:27 Uhr | Sport

Fußball-Turnier Deutsche Frauen enttäuschen in Amerika

Die deutschen Fußballerinnen kehren enttäuscht und erstmals ohne Sieg vom Turnier in den Staaten zurück. Das 0:3 gegen Frankreich gibt zu denken. Steffi Jones muss nun schnell Lösungen finden. Mehr

08.03.2018, 12:56 Uhr | Sport

Frauenfußball DFB-Frauen verpassen Turniersieg in Amerika

Zwei Mal liegt das Team von Bundestrainerin Steffi Jones gegen England in Führung. Am Ende reicht es aber nur für ein Unentschieden. Der Turniersieg in Amerika ist nun nicht mehr möglich. Mehr

05.03.2018, 04:15 Uhr | Sport

SheBelieves Cup DFB-Frauen verlieren Auftaktspiel

Die deutsche Frauen-Fußball-Nationalmannschaft hat beim Vier-Länder-Turnier in Amerika gegen die Gastgeberinnen knapp verloren. Das Wetter machte die Partie äußerst ungemütlich. Eine Spielerin verletzte sich zudem. Mehr

02.03.2018, 05:03 Uhr | Sport

Frauenfußball-Nationalteam Mehr Flugstunden als Trainingsstunden

Das deutsche Frauenfußball-Nationalteam will beim „She believes“-Cup in den Vereinigten Staaten Selbstbewusstsein aufbauen für ein wegweisendes Jahr. Bundesligavereine kritisieren die Übersee-Tour der Fußballfrauen indes. Mehr Von Daniel Meuren

01.03.2018, 15:05 Uhr | Sport

Frauenfußball-Länderspiel 4:0 für Steffi Jones

Die deutschen Fußballfrauen schlagen Frankreich im Testspiel und retten ihrer Trainerin Steffi Jones den Job. Die bei der EM verletzten Stürmerinnen Alexandra Popp und Svenja Huth zeigen jene Treffsicherheit, die zuletzt fehlte. Mehr Von Daniel Meuren, Bielefeld

24.11.2017, 22:01 Uhr | Sport

Frauenfußball Schicksalsspiel für Jones

Bundestrainerin Steffi Jones steht gegen Frankreich mächtig unter Druck. Denn die Teilnahme an der WM-Endrunde 2019 ist in Gefahr – und plötzlich scheint etwas möglich, was es im deutschen Frauenfußball noch nie gab. Mehr Von Daniel Meuren, Harsewinkel

24.11.2017, 16:15 Uhr | Sport

Frauenfußball-Nationalelf Scharfe Kritik an Bundestrainerin Jones

Seit 2007 spielt Lena Goeßling bei den DFB-Frauen. Nun wird sie nicht nominiert. Ausgerechnet für ein Spiel in ihrer Heimatstadt. Mit scharfen Worten übt sie Kritik. Und der DFB leistet sich noch ein Missgeschick. Mehr

16.11.2017, 13:02 Uhr | Sport

Frauenfußball-Kommentar Der DFB agiert ohne Durchblick

Der deutsche Frauenfußball muss eine Krise meistern. Doch wer kann im DFB überhaupt eine Expertise geben zur Arbeit von Bundestrainerin Steffi Jones. So läuft es auf ein Testspiel im November hinaus. Ein Kommentar. Mehr Von Daniel Meuren, Großaspach

25.10.2017, 19:37 Uhr | Sport

Frauen-Fußball Grindels Ultimatum für Steffi Jones

Die deutschen Fußball-Frauen gewinnen 11:0, „aber bei allem Respekt vor den Frauen der Faröer“, so DFB-Präsident Grindel: „das ist kein Maßstab.“ Der Chef fordert mehr für die Zukunft. Mehr Von Daniel Meuren, Großaspach

24.10.2017, 18:08 Uhr | Sport

Frauenfußball Steffi Jones erwartet „Körpersprache und Torhunger“

Die Frauenfußball-Bundestrainerin erwartet gegen Färöer eine klare Reaktion der Mannschaft. Sie nimmt zudem das Trainerteam in die Verantwortung und kündigt personelle Änderungen an. Mehr

23.10.2017, 19:05 Uhr | Sport

Frauenfußball Genug der Worte

Der deutsche Frauenfußball schlittert immer tiefer in die Krise. Die 2:3-Niederlage gegen Island war ein Tiefpunkt und gefährdet die Teilnahme an WM und Olympia. Kann Steffi Jones noch einen Ausweg finden? Mehr Von Daniel Meuren, Wiesbaden

22.10.2017, 12:27 Uhr | Sport

Frauenfußball-Nationalteam Die „Alten“ sollen es richten

Zurück in die Zukunft: Die Rückkehrerinnen Simone Laudehr und Alexandra Popp sollen den deutschen Fußballfrauen einen Mentalitätsschub geben. Im WM-Qualifikationsspiel gegen Island sollte es erste Hinweise nach dem EM-Debakel geben. Mehr Von Daniel Meuren, Wiesbaden

20.10.2017, 08:32 Uhr | Sport

Frauenfußball Eigentor bewahrt vor Blamage in Tschechien

Zweiter Erfolg in der WM-Qualifikation. Beim 1:0-Sieg in Tschechien hat die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft allerdings große Mühe und profitiert von einem Eigentor. Mehr

19.09.2017, 22:17 Uhr | Sport
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z