Ski Alpin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ski alpin In Gedenken an David Poisson

Durch den Tod von David Poisson ist einmal mehr eine Debatte um die Sicherheit im Abfahrtssport entbrannt. Erste Konsequenzen sind nach dem Unglück bereits gezogen worden. Mehr

26.11.2017, 20:35 Uhr | Sport
Allgemeine Infos zum Thema Ski Alpin

Mit dem Begriff Ski Alpin werden die alpinen Skiwettbewerbe auf Skipisten bezeichnet. Bei diesen Wettbewerben fahren die Skiläufer von einem Startpunkt aus bergab einen fest abgesteckten Kurs hinunter, den es in der schnellstmöglichen Zeit zu bewältigen gilt. Die klassischen Disziplinen sind Slalom (auch Torlauf genannt), Riesenslalom (Riesentorlauf), Super-G und Abfahrt.

Die Disziplinen beim Ski Alpin
Als Königsdisziplin gilt die Abfahrt, bei der Rennläufer Geschwindigkeiten von bis zu 150 Stundenkilometern erreichen. Aufgrund der teilweise enormen Sprünge setzt die Abfahrt einen gewissen Mut voraus. Langsamer und technisch anspruchsvoller ist der Slalom, bei dem es darum geht, zwischen dicht gesteckten Toren hindurchzufahren. Wird ein Tor verfehlt, scheidet der Fahrer aus. Beim Riesenslalom stehen die Tore weiter voneinander weg, sodass höhere Geschwindigkeiten erreicht werden. Beim Super-G (Super Giant Slalom) gibt es noch weniger Tore und somit ein noch höheres Tempo. Neben den Einzelwettbewerben werden Kombinationswettbewerbe ausgetragen und Parallelrennen, bei denen zwei Läufer gleichzeitig im Slalom gegeneinander antreten.

Ski Alpin bei den Olympischen Winterspielen
Bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang werden in fünf Disziplinen (Abfahrt, Slalom, Riesenslalom, Super-G und Kombination) Medaillen vergeben. Die Wettbewerbe finden im Jeongseon Alpine Centre statt. Erfolgreichste Nation bei den olympischen Ski-Alpin-Wettbewerben ist Österreich mit insgesamt 106 Medaillen. Deutschland belegt hinter der Schweiz den dritten Platz mit 40 Medaillen.

Alle Artikel zu: Ski Alpin

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Abfahrt der Ski Alpin-WM „Ich werde den Rest des Tages weinen“

Beat Feuz und Ilka Stuhec verbindet eine lange Leidensgeschichte schwerster Knieverletzungen. Bei der Abfahrt der Ski Alpin-WM starten beide mit höchsten Erwartungen – und ebenso groß sind im Ziel die Gefühle. Mehr Von Elisabeth Schlammerl, St. Moritz

12.02.2017, 21:45 Uhr | Sport

Ski Alpin in Kitzbühel Party, Promis, Profis

Das Hahnenkamm-Wochenende in Kitzbühel ist das Highlight des alpinen Ski-Weltcups. Und doch ist der Sport irgendwie Nebensache. Mehr Von Achim Dreis, Kitzbühel

22.01.2017, 10:48 Uhr | Sport

Alpin-Fahrer Andreas Sander Die Flausen sind verschwunden

Andreas Sander stand in der Abfahrt stets im Schatten seiner Kollegen. Jetzt, mit 26 Jahren, weiß er endlich, worauf es im Spitzensport ankommt. In Garmisch will er das am Samstagmittag beweisen. Mehr Von Elisabeth Schlammerl, Garmisch-Partenkirchen

30.01.2016, 10:53 Uhr | Sport

Ski-Auftakt in Sölden A bleede G’schicht

Fenninger verletzt, Maze müde, Vonn lädiert: Die Alpinen diskutieren vor dem Saisonauftakt in Sölden Krankenakten und Kurvenradien. Eine Speed-Spezialistin könnte nun in die Lücke an der Spitze vorstoßen. Mehr Von Achim Dreis, Sölden

24.10.2015, 09:18 Uhr | Sport

Ski-WM Super-G nun am Donnerstag

Ohne Schnee keine Skirennen, zu viel ist aber auch nichts: Der Super-G der Herren musste bei den Ski-Weltmeisterschaften in den Vereinigten Staaten deswegen von Mittwoch auf Donnerstag geschoben werden. Viel Spielraum haben die Veranstalter in Vail und Beaver Creek nicht mehr. Mehr

04.02.2015, 20:10 Uhr | Sport

Ski Alpin in Åre Neureuther überrascht sich selbst mit Platz zwei

Am Ende war Dauerrivale Marcel Hirscher eine Zehntelsekunde schneller: Felix Neureuther wird beim Slalom im schwedischen Åre Zweiter. Auch Teamkollege Fritz Dopfer erreicht eine Top-Plazierung. Mehr

14.12.2014, 15:46 Uhr | Sport

Skifunktionäre suspendiert Resultate für Vanessa Mae gefälscht

Der slowenische Skiverband hat vier Offizielle gesperrt. Sie sollen Skirennen manipuliert haben - um Stargeigerin Vanessa Mae zur Olympiaqualifikation zu verhelfen. Mehr

11.07.2014, 15:52 Uhr | Sport

Abfahrt der Damen Zwei Kämpferinnen - zwei Olympiasiegerinnen

Erstmals in der olympischen Geschichte gibt es zwei Abfahrts-Olympiasiegerinnen. Dominique Gisin und Tina Maze haben beide viele Rückschläge überwunden vor dem Triumph. Mehr Von Bernd Steinle, Krasnaja Poljana

12.02.2014, 09:07 Uhr | Sport

Ski Alpin Tinas Superlative, Marias Respekt

Skirennfahrerin Tina Maze fährt in dieser Saison in einer anderen Dimension. Die Slowenin gewinnt die Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen - damit hat sie in einem Weltcup-Winter in allen Disziplinen mindestens einmal gewonnen. Riesch wird Dritte. Mehr

02.03.2013, 13:30 Uhr | Sport

Ski Alpin Traumsieger am Lauberhorn

Eine Lauberhorn-Abfahrt wie im Wintermärchen: Der Schweizer Beat Feuz gewinnt das traditionsreiche Rennen in Wengen. Er hatte als Emmentaler fast ein Heimspiel. Mehr Von Martin Born, Wengen

14.01.2012, 14:48 Uhr | Sport

Skifahrer Beat Feuz Kugelblitz aus dem Käsereich

Er galt als eigenwillig und nicht immer fleißig, zudem übergewichtig. Dennoch hat sich der Emmentaler Beat Feuz zum Favoriten für die Lauberhorn-Abfahrt an diesem Samstag (12.30 Uhr) aufgeschwungen. Mehr Von Martin Born, Wengen

13.01.2012, 16:20 Uhr | Sport

Alpine Ski-WM Warum heißt die Kandahar Kandahar?

Warum ist eine afghanische Stadt Namenspatron einer bayrischen Skipiste? Und was haben Engländer mit einer Ski-WM zu tun? Und gibt es nicht auch in St. Anton ein Kandahar-Rennen? Fragen über Fragen. FAZ.NET weiß die Antworten. Mehr

09.02.2011, 13:18 Uhr | Sport

Ski alpin in München Sause auf dem Olympiaberg

Der alpine Skisport klagt über Zuschauermangel. Darum zieht es die Skistars in die Stadt. Die Münchner Olympiabewerber stellen ihren Olympiaberg heute Nachmittag gern zur Verfügung. Mehr Von Elisabeth Schlammerl, München

02.01.2011, 11:22 Uhr | Sport

Ski Alpin Die Schnellfahrerkrise

Fünfzehn Jahre nach Markus Wasmeier sind die Abfahrer noch immer die Sorgenkinder im deutschen Wintersport. In Gröden belegte Stephan Keppler Rang 38 - und war damit noch der beste Deutsche vor Hannes Wagner und Andreas Strodl. Mehr Von Elisabeth Schlammerl, St. Christina

19.12.2009, 18:34 Uhr | Sport

Ski Alpin Von wegen kleine Schwester

Und nun noch eine Riesch: Neben der Slalom-Weltmeisterin Maria drängt sich auch Susanne immer öfter in den Vordergrund. Ein Anhängsel will sie nicht mehr sein. Mehr Von Elisabeth Schlammerl

15.12.2009, 11:30 Uhr | Sport

Ski Alpin Cuche gewinnt Saisonstart in Sölden

„Wenn man unter die ersten 30 will, muss man den allerletzten Zipfel vom Hemd geben“, sagte der deutsche Alpin-Direktor Maier zum 53. Platz des Garmischers Dopfer. Sieger Cuche sagte: „Man muss einfach schlau fahren im Steilhang.“ Mehr

25.10.2009, 14:21 Uhr | Sport

Ski Alpin Ein Schweizer gewinnt auf der „Streif“

Didier Defago hat die „heilige Abfahrt“ der Österreicher in Kitzbühel gewonnen, während sein Landsmann Daniel Albrecht noch immer im Koma liegt. „Wenn der Dani wach wäre, würde er sich jetzt sehr freuen“, behauptete Verbandspräsident Lehmann. Mehr

24.01.2009, 19:24 Uhr | Sport

Ski Alpin Lanzinger fordert Schadensersatz

Der nach einem Sturz unterschenkelamputierte Skirennfahrer Matthias Lanzinger verlangt vom Internationalen Skiverband Schadenersatz. „Die Expertise belegt schwarz auf weiß, dass bei meinem Mandanten gepfuscht worden ist“, sagt sein Anwalt. Mehr

27.10.2008, 16:15 Uhr | Sport

Ski Alpin „Ich bin der Trottel vom Berg“

Der Schweizer Didier Cuche verbremste beim Weltcup-Finale der alpinen Skifahrer seine Fahrt im Super-G und verspielte noch einen 99-Punkte-Vorsprung an den Österreicher Hannes Reichelt, der die Kristallkugel gewann. Mehr

13.03.2008, 11:02 Uhr | Sport

Ski Alpin Nacht-Slalom mit Apres-Ski-Party

Felix Neureuther hat beim Nacht-Slalom in Schladming den fünften Platz belegt. Vor 50.000 Zuschauern gewann Lokalmatador Mario Matt vor dem Franzosen Jean-Baptiste Grange und dem Italiener Manfred Mölgg. Mehr

22.01.2008, 21:53 Uhr | Sport

Ski Alpin Maria Riesch zurück in der Weltspitze

Maria Riesch gehört auch im Slalom wieder zu den besten Ski-Rennläuferinnen der Welt. Die Partenkirchenerin fuhr beim Weltcup-Torlauf im österreichischen Lienz auf Platz vier. In Bormio gewann der Amerikaner Bode Miller den Abfahrtslauf der Herren. Mehr

29.12.2007, 14:36 Uhr | Sport

Ski Alpin Schöne Bescherung für Lindsay und Maria

Maria Riesch hat bei der Abfahrt von St. Anton eine herbe Enttäuschung erlebt. Während ihre amerikanische Freundin Lindsey Vonn, mit der sie Weihnachten feiern wird, das Rennen gewann, schied Maria Riesch aus. Mehr

21.12.2007, 14:02 Uhr | Sport

Ski Alpin Cuche hauchdünn vor Miller und Büchel

Lange galt Didier Cuche wegen knapp verpasster Siege als der unglücklichste Fahrer im Weltcup. In Gröden lag er nun um zwei Hundertstelsekunden vorne. Neben ihm kamen die Wohnmobilfreunde Bode Miller und Marco Büchel aufs Podest. Mehr Von Martin Born, Gröden

14.12.2007, 13:57 Uhr | Sport

Ski Alpin Albrecht gewinnt Kombination in Beaver Creek

Kombinations-Weltmeister Daniel Albrecht hat die erste Super-Kombination der alpinen Ski-Saison in Beaver Creek gewonnen. Der Schweizer distanzierte den Franzosen Jean-Baptiste Grange um 0,67 Sekunden. Dritter wurde Ondrej Bank aus Tschechien. Mehr

30.11.2007, 09:02 Uhr | Sport
1 2 3 ... 6