Reinhard Grindel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Prämie für Titelverteidigung So viel bekommen die DFB-Spieler für den WM-Titel

Der Gewinn des WM-Titels 2018 in Russland wäre ein lohnenswertes Unterfangen für das Team von Bundestrainer Löw. Der DFB würde dann noch tiefer in die Kasse greifen als 2014. Mehr

13.12.2017, 11:19 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Reinhard Grindel

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Kommentar zu DFB-Akademie Mit stillem Stolz

Frankfurt hat in den Auseinandersetzungen um die DFB-Akademie nicht immer eine glückliche Figur abgegeben. Sie hatte es aber mit Gegnern zu tun, die mit Perfidie und Besessenheit ihr obstruktives Werk verfolgten. Mehr Von Matthias Alexander

10.12.2017, 15:52 Uhr | Rhein-Main

Probleme im deutschen Fußball Erstaunliche Harmonie beim DFB-Bundestag

Der Fußball in Deutschland und der DFB geben in der Öffentlichkeit ein fragwürdiges Bild ab. Damit soll nun Schluss sein. Die Botschaft kommt an auf dem DFB-Bundestag. Drei wichtige Punkte werden beschlossen. Mehr Von Anno Hecker

08.12.2017, 16:50 Uhr | Sport

„Vorreiter in der Welt“ DFB-Bundestag stimmt Bau der Akademie zu

Nach langem Bangen der Stadt Frankfurt ist sicher: Die Fußballakademie auf dem Gelände der ehemaligen Rennbahn kommt. Der Oberbürgermeister ist erleichtert - und die Bürger können sich auf einen neuen Park freuen. Mehr

08.12.2017, 14:28 Uhr | Rhein-Main

DFB-Kommentar Der kritische Loyalist Philipp Lahm

Ehrenspielführer Philipp Lahm ist auch über den WM-Titel 2014 hinaus ein Sinnbild für eine goldene Epoche des deutschen Fußballs, die mit seinem Abtritt nicht zu Ende ist. Einer nimmt sich daran derzeit ein ziemlich gutes Beispiel. Mehr Von Christian Kamp

08.12.2017, 10:24 Uhr | Sport

DFB-Akademie „Am alten Gebäude hängt die Affäre“

Der Deutsche Fußball-Bund will den nächsten Schritt auf dem Weg zur Akademie in Frankfurt machen. Beim DFB-Bundestag wird eine große Zustimmung erwartet. Der Verband verspricht sich einiges von dem Projekt. Mehr Von Anno Hecker

08.12.2017, 08:33 Uhr | Sport

DFB Doch noch Einigung auf Regionalliga-Reform

Die Regionalverbände haben sich nun doch noch auf eine Lösung zur Reform der Aufstiegsregelung zur 3. Liga geeinigt. Demnach soll es in der kommenden Saison vier Aufsteiger geben. Der DFB-Bundestag muss jedoch noch zustimmen. Mehr

07.12.2017, 20:07 Uhr | Sport

Fußball-Nationalmannschaft Lahm vor der Kür zum Ehrenspielführer

Bisher gibt es fünf Ehrenspielführer der deutschen Fußball-Nationalelf. Nun soll ein weiterer Spieler in den illustren Kreis aufgenommen werden. Die Auszeichnung für Philipp Lahm geht einher mit einer Rückkehr zum DFB. Mehr

07.12.2017, 11:05 Uhr | Sport

Keine zehn Gegenstimmen DFB-Spitze rechnet fest mit Ja für Akademie

Es ist das teuerste Projekt in der DFB-Geschichte. Nun sollen die Delegierten bei einem Außerordentlichen Bundestag den Bau der neuen Akademie genehmigen. Mehr

05.12.2017, 11:01 Uhr | Rhein-Main

Reaktionen zur WM-Auslosung „Das ist schon ein witziges Los“

Die deutschen Weltmeister sind zufrieden mit ihren drei Gegnern in der Vorrunde der WM 2018. Die Mexikaner sind selbstbewusst. Nur ein Schwede ist nicht ganz glücklich. FAZ.NET hat die Reaktionen gesammelt. Mehr

01.12.2017, 18:23 Uhr | Sport

Filmprojekt des ZDF Neuer DFB-Ärger um Schiedsrichter Gräfe

Nach seinen schweren Vorwürfen zu Mobbing und Manipulation wurde Manuel Gräfe verwarnt. Nun gibt es wieder Ärger beim DFB um den Schiedsrichter. Diesmal geht es um einen Film mit tiefen Einblicken. Mehr

29.11.2017, 17:16 Uhr | Sport

Frauenfußball Schicksalsspiel für Jones

Bundestrainerin Steffi Jones steht gegen Frankreich mächtig unter Druck. Denn die Teilnahme an der WM-Endrunde 2019 ist in Gefahr – und plötzlich scheint etwas möglich, was es im deutschen Frauenfußball noch nie gab. Mehr Von Daniel Meuren, Harsewinkel

24.11.2017, 16:15 Uhr | Sport

DFB-Präsident Grindel fordert mehr Doping-Proben für Russen

Längst nicht alle Spieler der russischen Fußball-Nationalelf wurden zuletzt auf Doping getestet. Der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes findet gegenüber der F.A.Z. dazu klare Worte. Mehr Von Christoph Becker

17.11.2017, 16:51 Uhr | Sport

WM-2006-Affäre Verspielte der DFB seine große Chance leichtfertig?

Vom DFB hieß es bei der Aufklärung der Affäre um die WM 2006 immer, dass es keine Möglichkeit gebe, mit dem korrupten Mohamed Bin Hammam zu sprechen. Nun aber gibt es neue Unterlagen. Mehr

04.11.2017, 13:21 Uhr | Sport

Änderungen beim Videobeweis Schiedsrichter übergehen DFB-Präsidenten Grindel

Der DFB hat seine Regeln für den Einsatz des Videoassistenten verändert. Die Vereine wurden darüber erst mit fünfwöchiger Verspätung informiert, DFB-Präsident Grindel gar nicht. Dazu findet er deutliche Worte. Mehr

03.11.2017, 11:28 Uhr | Sport

Frauenfußball-Kommentar Der DFB agiert ohne Durchblick

Der deutsche Frauenfußball muss eine Krise meistern. Doch wer kann im DFB überhaupt eine Expertise geben zur Arbeit von Bundestrainerin Steffi Jones. So läuft es auf ein Testspiel im November hinaus. Ein Kommentar. Mehr Von Daniel Meuren, Großaspach

25.10.2017, 19:37 Uhr | Sport

Frauen-Fußball Grindels Ultimatum für Steffi Jones

Die deutschen Fußball-Frauen gewinnen 11:0, „aber bei allem Respekt vor den Frauen der Faröer“, so DFB-Präsident Grindel: „das ist kein Maßstab.“ Der Chef fordert mehr für die Zukunft. Mehr Von Daniel Meuren, Großaspach

24.10.2017, 18:08 Uhr | Sport

Frauenfußball Genug der Worte

Der deutsche Frauenfußball schlittert immer tiefer in die Krise. Die 2:3-Niederlage gegen Island war ein Tiefpunkt und gefährdet die Teilnahme an WM und Olympia. Kann Steffi Jones noch einen Ausweg finden? Mehr Von Daniel Meuren, Wiesbaden

22.10.2017, 12:27 Uhr | Sport

DFB-Elf und der Bundestrainer Jung, jünger, Jogi

Während der deutsche Fußball seine Trainer frisst und Jupp Heynckes vom Denkmal steigt, erneuert der Bundestrainer die Nationalelf und sich selbst. Im DFB ist Joachim Löw inzwischen die populärste Figur. Mehr Von Michael Horeni

09.10.2017, 13:40 Uhr | Sport

Internes Papier beim DFB Was wird aus Bierhoff und Hrubesch?

In einem internen Papier wird der DFB von den eigenen Mitarbeitern zerpflückt. Nun soll es Veränderungen im Weltmeister-Verband geben. Vor allem einige Personalien sind dabei spannend. Mehr Von Michael Ashelm

27.09.2017, 10:20 Uhr | Sport

Transfersystem Uefa und Fifa rufen Politik um Hilfe

Alexander Ceferin und Gianni Infantino plädieren für eine Transferreform: Die Präsidenten der internationalen Fußballverbände Uefa und Fifa bitten die Politik um Hilfe. Zudem gibt es Personalentscheidungen. Mehr

20.09.2017, 16:03 Uhr | Sport

Stadien für Bewerbung DFB legt mögliche EM-Spielorte fest

Bei der WM 2006 sind in Nürnberg und Hannover noch WM-Spiele ausgetragen worden, bei der EM 2024 wird dies nicht so sein – falls Deutschland den Zuschlag bekommt. Auch weitere Städte gehen leer aus. Mehr

15.09.2017, 13:54 Uhr | Sport

Bewerbung um die EM 2024 Achtet die Uefa auf die Menschenrechte?

Der DFB hofft auf den Zuschlag für die Europameisterschaft 2024. Optimistisch macht ihn auch die Lage eines anderen Landes, das sich um das Turnier bewirbt. Mehr Von Bettina Wolff, Thomas Hürner und Karsten Fehr

07.09.2017, 19:57 Uhr | Sport

Timo Werner Stürmer der Herzen

Mit Vollkaracho zum umjubelten Hauptdarsteller: Timo Werner, Joachim Löws „Rakete“, genießt nach all den Schmähungen die Zuneigung bei der Fußballrepublik. Mehr Von Christian Kamp, Stuttgart

06.09.2017, 12:00 Uhr | Sport

Nationalmannschaft DFB-Präsident Grindel ist erleichtert über Reaktion der Fans

„Ein Fußballabend, wie man ihn sich wünscht“: Nicht nur DFB-Präsident Reinhard Grindel zeigt sich nach dem Eklat von Prag begeistert von der Atmosphäre beim 6:0-Sieg der Nationalmannschaft in Stuttgart. Die ehemaligen VfB-Spieler wurden besonders gefeiert. Mehr

05.09.2017, 07:42 Uhr | Sport
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z