Radsport: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alfonsina Strada Die unglaubliche Geschichte der vergessenen Rad-Heldin

Alfonsina Strada war die einzige Frau, die je beim Giro d’Italia startete. Ihre Leistung war sensationell, doch ihr Ruhm hat einen bitteren Beigeschmack. Mehr

21.05.2018, 08:08 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Radsport

1 2 3 ... 20 ... 41  
   
Sortieren nach

Giro d’Italia Der erste Etappen-Sieger aus Ecuador

Der Ecuadorianer Carapaz gewinnt die achte Etappe mit sieben Sekunden Vorsprung. In der Spitzengruppe fuhr auch der Brite Yates mit, der das Rosa Trikot verteidigte. Mehr

12.05.2018, 19:20 Uhr | Sport

Heldensehnsucht im Radsport Die Moral soll dem Giro Spektakel bringen

Radstar Gino Bartali rettete als Kurierfahrer des Untergrunds im Zweiten Weltkrieg vielen Juden das Leben und sprach nie öffentlich darüber. Zum Start des Giro versucht der Veranstalter, Kapital daraus zu schlagen. Mehr Von Johannes Schweikle

06.05.2018, 08:28 Uhr | Sport

Giro d‘Italia Ein Radrennen als Zeichen der Hoffnung in Israel

Beim Giro d‘Italia in Israel kommt es zu Protesten palästinensischer Sportler, aber auch zu versöhnlichen Gesten. Mit ganz besonderen Bedingungen müssen die Teams in Jerusalem klarkommen. Mehr Von Tom Mustroph, Jerusalem

05.05.2018, 16:27 Uhr | Sport

Radsport Del Moral und die Dopingpraktiken

Der mittlerweile lebenslang gesperrte Sportarzt Luis Garcia del Moral hat offenbar schon früher über Doping-Praktiken im Radsport berichtet. Die Verbände verfolgten die Fälle aber nicht. Mehr

17.04.2018, 21:54 Uhr | Sport

Nach Tod von Michael Goolaerts Französische Justiz leitet Untersuchungen ein

Der 23 Jahre alte Michael Goolaerts stirbt beim Radrennen Paris–Roubaix. Die Kollegen reagieren bestürzt. In den kommenden Tagen wird eine Autopsie durchgeführt. Mehr

09.04.2018, 17:10 Uhr | Sport

Paris–Roubaix Sagan sichert sich Sieg

Nur einer erreicht die Radrennbahn in Roubaix gemeinsam mit der „Referenz des Rennens“. Und Peter Sagan, der dreimalige Weltmeister, gewinnt zum ersten Mal in „Hölle des Nordens“. Mehr

08.04.2018, 17:32 Uhr | Sport

Doping im Radsport Acht Jahre Sperre für Pfälzer Doper

Der bislang „munter weiterfahrende Doper“ aus der Pfalz ist nun doch gesperrt worden. Und zwar für acht Jahre. Der Chefjustitiar der Nada äußert sich zufrieden. Mehr Von Ralf Meutgens

19.03.2018, 17:04 Uhr | Sport

Mailand-Sanremo Italienischer Festtag bei Rad-Klassiker

Der erste Heimsieg eines Italieners in Sanremo seit 2006 bedeutet für Topfavorit Peter Sagan und seine deutsche Equipe Bora-hansgrohe eine Enttäuschung. Der Slowake wird nur Sechster beim Sieg von Vicenzo Nibali. Mehr Von Alex Westhoff, Sanremo

17.03.2018, 18:45 Uhr | Sport

Fall Bradley Wiggins Willkommen in der Grauzone der Doping-Szene

Tour-Sieger Bradley Wiggins und andere nutzten Lücken im Reglement oder die ungenügende Überwachung. Aber sind die Ausnahmegenehmigungen deshalb gleich Teufelszeugs? Eine Anti-Doping-Kommission soll den Fall nun untersuchen. Mehr Von Anno Hecker

07.03.2018, 19:29 Uhr | Sport

Vorwürfe gegen Wiggins Verstoß gegen ethische Regeln

Das Team Sky hatte sich immer für einen „sauberen Sport“ stark gemacht. Gegen dieses Prinzip soll Bradley Wiggins bei seinem Tour-Sieg 2012 verstoßen haben. Der Radsportler weist die Vorwürfe zurück. Mehr

05.03.2018, 12:44 Uhr | Sport

Tour-de-France-Sieger Auffälliger Test bei Radstar Chris Froome

Chris Froome muss ein Doping-Testergebnis vom September bei der Vuelta erklären. Der Radsport-Weltverband bestätigt den erhöhten Wert einer Asthma-Substanz. Der Tour-de-France-Sieger verteidigt sich mit therapeutischen Notwendigkeiten. Mehr

13.12.2017, 12:37 Uhr | Sport

Freispruch für Sagan Mit Haken und Ösen

Der Streit zwischen der UCI und Peter Sagan ist vorbei. Doch der Vorfall in Vittel bleibt nicht ohne Konsequenzen. Damit hat Sagan dem Radsport sogar einen Dienst erwiesen. Ein Kommentar. Mehr Von Rainer Seele

05.12.2017, 18:25 Uhr | Sport

Dopingkultur im Radsport Familie Rumsas sorgt für Fassungslosigkeit

Der Vater war einst als Doper aufgeflogen. Die Mutter saß wegen des Transports in Haft. Der jüngere Bruder starb womöglich an Dopingfolgen. Nun fällt auch Raimondas Rumsas junior mit einem positiven Dopingtest auf. Mehr

04.10.2017, 14:05 Uhr | Sport

Simeonis Wochenschau Einfach anschauen, doppelt denken

Beim Ansehen des Films „Ikarus“ braucht es keine Worte mehr. Vielleicht ist das der Grund, warum IOC-Präsident Thomas Bach sich den Film nicht angesehen hat. Mehr Von Evi Simeoni

24.09.2017, 18:44 Uhr | Sport

Radsport Degenkolb in der Klinik

Nachdem der 28-Jährige jüngst bei der Vuelta und der Dänemark-Rundfahrt ausgestiegen war, verzichtete er auch auf seine WM-Teilnahme. Degenkolb wird nun an Herz und Lunge untersucht. Mehr

22.09.2017, 17:09 Uhr | Sport

Radsport Froome vor dem Double

Bis Madrid stehen bei der Vuelta zwar noch drei Bergankünfte auf dem Etappenplan, aber Froome hat bislang alle Rivalen im Griff. Nur Überraschungsmann Lopez könnte ihm gefährlich werden. Mehr

04.09.2017, 17:18 Uhr | Sport

Radsport Tour-Sieger Contador beendet seine Karriere

Alberto Contador gehört zu den erfolgreichsten Radsportlern überhaupt. Der Verdacht war sein ständiger Begleiter – erst recht nach der positiven Dopingprobe bei der Tour 2010. Nun tritt er ab. Mehr

07.08.2017, 11:40 Uhr | Sport

Doping im Radsport „Wieso ist der Typ nicht längst lebenslänglich gesperrt?“

Ein Rad-Senior wurde bekannt durch wiederholtes Doping. Dabei geht es um viele Verstöße und dubiose ärztliche Atteste. Jetzt sorgt er zum wiederholten Mal für Unruhe – und heftige Reaktionen. Mehr Von Ralf Meutgens

30.07.2017, 10:26 Uhr | Sport

Kommentar Stolz schlägt Schmerz bei der Tour

Zwar erfüllten sich in diesem Juli nicht alle Erwartungen bei der Tour de France. Dennoch steht der deutsche Radsport glänzend da nach der 104. Frankreich-Rundfahrt. Mehr Von Rainer Seele

24.07.2017, 22:46 Uhr | Sport

Tour de France Froome ist auf dem Weg zur Legende

Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France. Nun ist der Brite nur noch einen Schritt von vier Radsport-Ikonen entfernt. Und sein Team bastelt schon am Team für 2018. Mehr Von Rainer Seele

24.07.2017, 09:03 Uhr | Sport

Kritik am Radsportverband Von wegen Attacke

Eine enttäuschende Tour: Das Team Bora-hansgrohe ist nur gegenüber dem Weltverband ganz auf Angriff eingestellt und geht mit ihm hart ins Gericht. Die sportliche Leistung des Teams lässt allerdings zu wünschen übrig. Mehr Von Rainer Seele, Romans-Sur-Isère

19.07.2017, 12:16 Uhr | Sport

Radsport Zukunft von Kittel entscheidet sich nach der Tour

Der Gewinn des Grünen Trikots vor Augen, die Vertragsverlängerung muss dagegen noch länger warten: Marcel Kittel will sich in Sachen Zukunft Zeit lassen. Ihm geht es nicht nur ums Finanzielle. Mehr

17.07.2017, 17:06 Uhr | Aktuell

Youtube-Star Danny MacAskill Radfahren als Hochseilakt und Abenteuer

Es sind fünf Minuten und 37 Sekunden, die Danny MacAskills Leben von Grund auf veränderten. Ein Youtube-Video macht ihn zu einem Helden der neuen Generation – und veränderte auch den Radsport. Mehr Von Michael Eder

11.07.2017, 13:28 Uhr | Sport

Sagan-Kommentar Sehr hart, aber verständlich

Peter Sagan schoss mit seinem Ellbogencheck über das Ziel hinaus. Die Entscheidung, ihn von der Tour de France auszuschließen, ist nachvollziehbar. Daran müssen sich die Radsport-Funktionäre nun messen lassen. Mehr Von Rainer Seele

05.07.2017, 18:18 Uhr | Sport
1 2 3 ... 20 ... 41  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z