Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Pyrenäen

Alle Artikel zu: Pyrenäen
  1 2 3 4 5 ... 9  
   
Sortieren nach

Michael Herrmann Beethoven statt Abitur

Die letzten Töne von Gustav Mahlers zweiter Sinfonie sind gerade verklungen. In der Basilika des Kloster Eberbach im Rheingau herrscht vollkommene Stille - eine halbe Minute lang. Dann beginnen die ersten Zuhörer zu klatschen, nach und nach stimmen alle anderen ein. Mehr

14.07.2010, 00:05 Uhr | Beruf-Chance

Spanien nach dem WM-Titel Einheit und Vielfalt statt Einfalt in Zwietracht

Der Sieg bei der Fußball-WM war ein Geschenk des Sports an eine Nation voller Selbstzweifel, selbst die Separatisten üben sich nun in scheinbarer Solidarität. Ob das Zapatero zu neuer Zuversicht verhilft? Der Regierungschef legt dem Parlament am Mittwoch seinen Bericht zur Lage der Nation vor. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

13.07.2010, 16:20 Uhr | Politik

Radprofi Tony Martin Klettern lernen - und dann angreifen

Tony Martin gilt als größte deutsche Hoffnung. Aber das Gebirge macht ihm noch zu schaffen. Bei den ersten beiden Alpen-Etappen fuhr er weit hinterher - und die Pyrenäen warten noch. Doch Martins Zeit soll kommen, im nächsten Jahr. Mehr Von Rainer Seele

13.07.2010, 11:45 Uhr | Sport

Tour de France Armstrongs letzter Angriff

Frankreich hat die Nase voll von der Fußball-WM - da kommt die 97. Tour de France mit dem heutigen Etappensieger und neuen Träger des Gelben Trikots, Sylvain Chavanel, gerade recht. Doch die Wahrscheinlichkeit neuer Skandale ist immer gegeben. Eine Bestandsaufnahme von Rainer Seele. Mehr Von Rainer Seele, Spa

05.07.2010, 17:34 Uhr | Sport

Motion Comics Sie haben ihre Stimme erhoben

Amerika erinnert an seine Holocaust-Gegner: In einer neuen, prominent besetzten Comic-Serie werden die Geschichten von mutigen Fauen und Männer erzählt, die sich für die Rettung von Juden eingesetzt haben. Mehr Von Jordan Mejias

22.04.2010, 12:18 Uhr | Feuilleton

Wetterkapriolen Schnee auf Korsika und in Barcelona

Den Frühling suchen Urlauber an südlichen Küsten zurzeit vergeblich. Schneefälle haben im Südwesten Frankreichs und im Nordosten Spaniens das öffentliche Leben weitgehend zum Erliegen gebracht. Auch auf der Mittelmeerinsel Korsika hat es geschneit. Mehr

09.03.2010, 12:18 Uhr | Gesellschaft

Jean-Michel Palmier: Walter Benjamin. Lumpensammler, Engel und bucklicht Männlein Halbe Arbeit an einer Entmythologisierung

An Jean-Michel Palmiers Buch über Walter Benjamin wird man zukünftig nicht vorbeikommen: Und doch bleibt noch einiges zu tun, um endlich ein nüchternes und vollständiges Bild dieses Autors zu erhalten. Mehr Von Wolfgang Matz

04.02.2010, 11:45 Uhr | Feuilleton

Im Geldregen der Goldhexe Im Geldregen der Goldhexe

SORT, im Dezember. Zweieinhalb Stunden wartet Maria Navarro jetzt schon. Das ist nicht viel, wenn man an etwas glaubt. Und die Menschen, die Jahr für Jahr zu Tausenden in den Pyrenäenort Sort pilgern, um Lotterielose zu kaufen, glauben wirklich noch an etwas, nämlich ans Glück. Mehr

21.12.2009, 17:15 Uhr | Gesellschaft

Baskenland Die Eta: Das letzte Relikt

Haftbomben unter Polizeiautos, Sprengsätze auf Damentoiletten: Nach den Eta-Anschlägen auf Mallorca stellt sich die Frage: Was sind das für Leute, die nach 858 Morden und 200 eigenen Toten noch immer nicht genug haben von ihrem Kampf um ein unabhängiges Baskenland? Ein Blick zurück bis 1959. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

16.08.2009, 13:03 Uhr | Politik

Tour de France Es wartet noch der Mont Ventoux

Die Freitagsetappe mit dem fünften Sieg von Mark Cavendish brachte keine Veränderung im Gesamtklassement der Tour de France. Alberto Contador sieht wie der Sieger aus. Aber er muss noch hinauf auf den furchteinflößenden Mont Ventoux. Mehr Von Michael Eder, Bedoin

24.07.2009, 19:28 Uhr | Sport

Frankreich-Rundfahrt Das Spiel ist aus: Astana beherrscht die Tour

Das Team Astana hat das Tour-Geschehen weiter fest im Griff. Das zeigte sich auch in den Pyrenäen, wo Lance Armstrong und Gefährten stets den Überblick behielten. Schon jetzt macht sich bei der Konkurrenz ein Gefühl der Ohnmacht breit. Mehr Von Rainer Seele, Tarbes

13.07.2009, 09:32 Uhr | Sport

Tour de France Wer ist hier der Boss?

Armstrong oder Contador? Der Zweikampf im Team Astana bringt der Tour de France die erhofften Schlagzeilen. Die meisten Experten geben dem Amerikaner im Duell mit dem elf Jahre jüngeren Spanier keine Chance auf den Gesamtsieg. Mehr Von Rainer Seele, Saint Girons

12.07.2009, 10:37 Uhr | Sport

Wer ist hier der Boss? Wer ist hier der Boss?

Saint-Girons. Was wäre die Tour de France nur ohne Lance Armstrong? Frankreich, so scheint es, hat in diesem Sommer sein großes Vergnügen daran, sich mit dem 37 Jahre alten Mann aus Austin in Texas zu beschäftigen, mit seiner körperlichen ... Mehr

11.07.2009, 21:30 Uhr | Sport

Koscherer Wein Mit dem Rabbi an die Spitze

Ein katholisches Bergdorf, die jüdische Gemeinde von Barcelona und ein deutscher Kellermeister: Die katalanische Winzerkooperative Celler de Capçanes hat ihren Aufstieg zu einem der angesehensten Weinproduzenten Spaniens einem bemerkenswerten Zufall zu verdanken. Mehr Von Peter Badenhop

02.07.2009, 13:59 Uhr | Gesellschaft

Die schwäbische Venus Sexuelle Energie aus der Eiszeithöhle

Da sind die Steinzeitforscher aber sprachlos: In Schwaben wurde die bislang früheste Skulptur der Menschheit entdeckt. Aber sie zeigt kein Jagdtier und kein Fabelwesen - sondern eine Frau. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

14.05.2009, 11:33 Uhr | Feuilleton

Machtwechsel Sozialisten gewinnen Wahl in Andorra

Machtwechsel im Zwergstaat: Die Sozialistische Partei (PSA) hat die Parlamentswahl in Andorra gewonnen. Sie erhielt 14 der 28 Sitze und löst nach 14 Jahren die Liberale Partei (PLA) ab, die elf Mandate errang. Das teilte die Wahlbehörde am Montag mit. Mehr Von Leo Wieland

27.04.2009, 15:04 Uhr | Politik

Spanien Meistgesuchter Eta-Terrorist gefasst

Nur Stunden vor der Festnahme verurteilte ihn ein französisches Gericht in Abwesenheit zu sechs Jahren Haft: Txeroki, der meistgesuchte Eta-Terrorist. Nach seiner Auslieferung nach Spanien dürften noch viele Jahre Gefängnis hinzukommen Mehr Von Leo Wieland, Madrid

17.11.2008, 10:57 Uhr | Politik

Finanzkrise in Spanien Im Sinkflug ohne Motor

In Spanien kam vor der Finanzkrise die Immobilienkrise: Fast jeder Spanier wohnt in den eigenen vier Wänden, doch sie sind bedroht wie noch nie. Zigtausende können ihre Wohnungskredite nicht mehr bedienen. Mehr Von Paul Ingendaay, Madrid

04.11.2008, 15:19 Uhr | Feuilleton

Tour de France 2009 Vom Mount Ventoux nach Paris

Während in Paris die Tour 2009 - Besonderheit: Ankunft auf dem Mont Ventoux am vorletzten Tag - vorgestellt wurde, lehnt Radsportweltverbandspräsident McQuaid eine Überprüfung jüngerer Dopingproben auf Cera ab. Er bevorzuge es, nach vorne zu schauen. Mehr

22.10.2008, 15:53 Uhr | Sport

Kurz ist das Leben, lang die Leitung Kurz ist das Leben, lang die Leitung

Der erste Eindruck kann täuschen - zum Glück. Das Titelbild von Maya Rasker Roman "Wenn du eine Landschaft wärst" könnte kitschiger nicht sein: ein Paar, in trauter Zweisamkeit durch traumhafte Kulisse in einen überdimensionalen Sonnenuntergang spazierend. Diese Landschaft wäre der Held des Buches sicher nicht. Mehr

06.10.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

9. Etappe der Tour de France Ricco erster Pyrenäen-Sieger

Die Tour de France hat die Pyrenäen erreicht. Erster Sieger ist der Spanier Riccardo Ricco. Das Gelbe Trikot bleibt weiter im Besitz des Luxemburgers Kim Kirchen. Ein Deutscher furh nur 1000 Meter am größten Erfolg seiner Karriere vorbei. Mehr Von Rainer Seele, Bagneres-de-Bigorres

13.07.2008, 18:49 Uhr | Sport

Drama des loyalen Mannes Drama des loyalen Mannes

Der spanische Schriftsteller Jaume Cabré führt uns zurück ins zwanzigste Jahrhundert: Er erzählt Geschichten aus rund sieben Jahrzehnten, die sich vorwiegend im felsigen Katalonien abspielen, in Spaniens Teil der Pyrenäen. Zentraler Schauplatz ist ein Ort namens Torena, eine Mischung von Dorf und Kleinstadt, ... Mehr

18.04.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Der Fall Sinkewitz Vom Dopingsünder zum Kronzeugen

Patrik Sinkewitz ist der Nestbeschmutzer. Er hatte das Gesetz des Schweigens im Radsport gebrochen, das nehmen ihm viele in der Szene übel: Ethik im Radsport heißt: Du darfst kein Kameradenschwein sein, sagt sein Anwalt. Mehr

28.03.2008, 17:21 Uhr | Sport

Expo 2008 in Zaragoza Nie wieder mit dem Rücken zum Fluss

Sie ist die am eklatantesten unterschätzte Großstadt Spaniens und will der Welt jetzt ein Beispiel geben: Zaragoza huldigt als Gastgeberin der Expo 2008 dem Wasser. Mehr Von Rolf Neuhaus

13.02.2008, 08:00 Uhr | Reise

150. Jahrestag der Marienerscheinung Heilung der Herzen in Lourdes

Zum 150. Jahrestag der ersten Marienerscheinung in Lourdes an diesem Montag machten sich Massen an Pilgern auf den Weg nach Südwestfrankreich. Thomas Jansen hat einige der Marien- und Wundergläubigen begleitet. Mehr Von Thomas Jansen

11.02.2008, 12:24 Uhr | Gesellschaft
  1 2 3 4 5 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z