Olympische Sommerspiele: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kommentar Lange Leine für Hörmann

Wenn die Politik dem Sport die lange Leine lässt, wäre es das falsche Signal. Es wäre schlimmer als der einhergehende Ruch, dass Verbandsfürst Hörmann dank des gleichen Parteibuchs wie CSU-Minister Seehofer Personalentscheidungen im Innenministerium trifft. Mehr

19.04.2018, 12:08 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Olympische Sommerspiele

   
Sortieren nach

Doku „Frühjahr 48“ bei Arte Als die Welt in den Kalten Krieg zog

Freiheit? Die gab es nach dem Zweiten Weltkrieg nur für das halbe Europa: Die Arte-Dokumentation „Frühjahr 48“ vergegenwärtigt eine Zeit, in der die Weichen für die Nachkriegsordnung gestellt wurden. Mehr Von Heike Hupertz

17.04.2018, 20:06 Uhr | Feuilleton

Riesige Schlaglöcher Roms Bürgermeisterin wird vorgeführt

Italiens Hauptstadt leidet unter riesigen Schlaglöchern. Für die „Formel E“ werden sie in einem Viertel kurzerhand beseitigt. Doch für ganz Rom soll die Lösung nicht zum Einsatz kommen. Mehr Von Tobias Piller, Rom

16.04.2018, 10:54 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Traditionssportart Was ist los mit den Springreitern?

Eine pulverisierte Olympiamannschaft, kein Deutscher mehr in den Top Ten: Bundestrainer Otto Becker kämpft um die Zukunft eines deutschen Traditionssports. Mehr Von Evi Simeoni

15.04.2018, 08:09 Uhr | Sport

Eintracht-Spieler Marco Fabian „Mein Bruder schaut vom Himmel aus zu“

Fußballprofi Marco Fabian gibt sein erstes Interview auf Deutsch. Darin spricht er über einen Schicksalsschlag, die WM-Chancen in Russland, seine Entwicklung in Frankfurt und die lebenslange Vereinsmitgliedschaft. Mehr Von Jörg Daniels und Ralf Weitbrecht

14.04.2018, 11:05 Uhr | Rhein-Main

Doping im Biathlon Verraten, verkauft, vertuscht

Die Sportart Biathlon gerät ins Zwielicht: Offenbar hat der Weltverband 65 Doping-Fälle russischer Athleten unterschlagen. Der Fall erinnert an die Korruption bei den Leichtathleten. Mehr Von Claus Dieterle und Michael Reinsch

12.04.2018, 18:04 Uhr | Sport

Olympia-Kommentar Mixed-Wahn auf dem Wasser

2020 werden bei Olympia erstmals Kanute und Kanutin in einem Canadier-Boot sitzen. Unter den Athleten regt sich Widerstand. Es zeigt: Die Steuerleute des Weltverbandes sind mächtig angeeckt. Mehr Von Michael Reinsch

11.04.2018, 12:41 Uhr | Sport

Goldsuche in Las Vegas Wischen in der Wüste

Curling braucht Aufmerksamkeit über Olympia hinaus. Warum nicht im Spielerparadies Las Vegas eine WM austragen? Die erfolgreichen Schweden um Skip Edin finden es cool. Mehr Von Achim Dreis

09.04.2018, 15:42 Uhr | Sport

Eishockey München peilt Titel-Hattrick an

Mit einem klaren Ausrufezeichen zieht München ins Playoff-Finale der DEL ein. Unterdessen kommt es für das Nationalteam zu einer Neuauflage des Olympia-Endspiels. Mehr

06.04.2018, 23:05 Uhr | Sport

Ende der Wintersaison Herr Skilehrer, was machen Sie im Sommer?

Ganz Deutschland freut sich über T-Shirt-Wetter. Aber wie fühlt es sich für einen Skilehrer in Österreich an, wenn der letzte Schnee schmilzt? Ein Anruf bei Christian Blasl, der in der Steiermark gerade seine Sachen packt. Mehr Von Tanja Unterweger

06.04.2018, 15:58 Uhr | Gesellschaft

Vorbild Japan? Mit Wasserstoff und Kohle zur Energiewende

Mit neuen Technologien will Japans Regierung die Klimaziele erreichen. Der Gegensatz zur deutschen Energiewende könnte nicht größer sein. Mehr Von Andreas Mihm, Tokio

04.04.2018, 14:50 Uhr | Wirtschaft

Björndalen-Kommentar Der Abschied des Extremisten

Ole Einar Björndalen hat seine Sportart geprägt wie kaum ein anderer. Die Biathlon-Welt ist ohne den Norweger, der seine Karriere nun offiziell beendet, sicher ärmer. Aber wer sagt denn, dass er in zwei Jahren nicht wieder anfängt? Mehr Von Claus Dieterle

03.04.2018, 19:07 Uhr | Sport

Pit Knorr im Interview Der Weiberrat war mir näher als der SDS

So verlief sein Jahr der Rebellion: Was Pit Knorr, bekannt als Satiriker, „Titanic“-Gründer und Textautor für Otto Waalkes, 1968 in Frankfurt und anderswo erlebt hat, erzählt er im F.A.Z.-Gespräch. Mehr Von Andreas Platthaus

03.04.2018, 06:55 Uhr | Feuilleton

IOC Nordkorea plant Teilnahme an künftigen Olympischen Spielen

Der isolierte Staat will offenbar auch Sportler nach Tokio und Peking schicken. Das teilte IOC-Chef Bach nach einem Treffen mit Machthaber Kim Jong-un mit. Mehr

31.03.2018, 07:37 Uhr | Sport

Schach-Legende Garri Kasparow „Verwehren wir Putin Bestätigung und Ruhm“

Der frühere Schach-Weltmeister Garri Kasparow fordert dazu auf, keine Regierungsvertreter zur Fußball-WM nach Russland zu schicken. Auch an Bundeskanzlerin Angela Merkel übt er Kritik. Mehr Von Garri Kasparow

30.03.2018, 20:10 Uhr | Sport

Sport-Diplomatie nach Olympia IOC-Präsident Bach trifft Kim Jong-un in Nordkorea

Nach den Winterspielen will das Internationale Olympische Komitee den Dialog mit Nordkorea fortsetzen. Nun ist Thomas Bach im weitgehend isolierten Land zu Besuch – und trifft sich mit dem Machthaber nicht nur zu einem offiziellen Teil. Mehr

30.03.2018, 18:12 Uhr | Sport

Gesichtserkennung bei Olympia Na, schon Gänsehaut?

In Tokio wird es 2020 erstmals automatisierte Gesichtserkennung geben. Gut, dass die nächsten Spiele in Japan stattfinden und nicht etwa in einer Diktatur wie China. Wobei: Dort finden die Winterspiele 2022 statt. Ein Kommentar. Mehr Von Evi Simeoni

29.03.2018, 08:18 Uhr | Sport

WM-Test gegen Deutschland Wie Tite die Brasilianer wieder erfolgreich machte

Nach dem Drama bei der WM 2014 im eigenen Land will Brasilien die Schmach gegen Deutschland tilgen. Erfolgsgarant ist der neue Trainer. Doch der hat noch eine viel wichtigere Aufgabe als ein gutes Ergebnis in Berlin. Mehr Von Tobias Käufer, Rio de Janeiro

27.03.2018, 16:57 Uhr | Sport

Video-Filmkritik: „I, Tonya“ Keine Pirouetten!

Eine Eiskunstläuferin wird angegriffen, eine andere ringt um ihr Gleichgewicht. „I, Tonya“, Craig Gillespies Komödie spielt auf dem dünnen Eis der sozialen Tragödie – und zählt in Amerika zu den Überraschungserfolgen der Saison. Mehr Von Bert Rebhandl

22.03.2018, 16:46 Uhr | Feuilleton

Britischer Außenminister Johnson: Fußball-WM in Russland wie Olympische Spiele 1936

Seit der Vergiftung des ehemaligen russischen Doppelagenten Skripal machen London und Moskau einander Vorwürfe. Jetzt hat der britische Außenminister den Ton noch einmal deutlich verschärft. Mehr

21.03.2018, 18:02 Uhr | Politik

Nürnberg Ice Tigers Der Mann für die entscheidenden Treffer

Leo Pföderl ist ein „Clutch Player“. Wenn es eng wird, läuft der mit Olympia-Silber dekorierte Eishockey-Profi zu Hochform auf wie gerade im Playoff-Viertelfinale gegen die Kölner Haie. Die Nürnberg Ice Tigers müssen um ihren coolen Nationalspieler kämpfen. Mehr Von Bernd Schwickerath

18.03.2018, 15:03 Uhr | Sport

Alpine Überflieger Ski wie Shiffrin

Der Winter geht zu Ende, nicht aber die Überlegenheit der Super-Könner. Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher fahren von Rekord zu Rekord. Die Konkurrenten neigen zur Aufgabe. Mehr Von Achim Dreis

17.03.2018, 17:14 Uhr | Sport

Putin im Wahlkampf Der Beschützer von Russlands Ehre

Vor seiner Wiederwahl inszeniert Putin sich als Feldherr einer belagerten Festung. Wahre Leidenschaft vermag der Präsident unter den Wählern aber nicht zu entfachen. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

16.03.2018, 09:24 Uhr | Politik

IPC-Präsident Parsons „Deutschland ist ein paralympisches Powerhaus“

Vor dem Ende der Winterspiele in Pyeongchang blickt IPC-Präsident Andrew Parsons in die Zukunft. Dabei gibt es viel Lob für Deutschland. Im Bezug auf die Russen hat er einen Wunsch. Mehr

15.03.2018, 09:30 Uhr | Sport

Paralympics in Pyeongchang „Langsam wird es Übergepäck“

Fahnenträgerin Andrea Eskau gewinnt bei ihrem vierten Start bei den Paralympics in Pyeongchang ihre dritte Medaille. Und sie hat noch weitere Chancen. Auch Andrea Rothfuss ist wieder erfolgreich. Mehr

14.03.2018, 08:48 Uhr | Sport
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z