HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Lutz Wagner

Entscheidung der Regelhüter Dreifachbestrafung im Fußball bleibt

Spieler, Trainer und Fans wollen die Dreifachbestrafung aus Elfmeter, Roter Karte und Sperre abschaffen. Doch die Regelhüter sprechen sich mal wieder gegen eine Änderung aus. Auch andere Vorschläge werden abgelehnt. Mehr

28.02.2015, 14:43 Uhr | Sport
Alle Artikel zu: Lutz Wagner
1
   
Sortieren nach

Chat mit Lutz Wagner Regeländerungen haben dem Fußball gut getan

Am Samstag entscheiden die Regelhüter des Fußballs über Änderungen: Ist die vierte Auswechslung sinnvoll? Wird die Dreifach-Bestrafung abgeschafft? Der frühere Bundesliga-Schiedsrichter Lutz Wagner beantwortete Ihre Fragen. Lesen Sie den Chat nach. Mehr

27.02.2015, 10:28 Uhr | Sport

Im Gespräch: Lutz Wagner Lieber keinen Schiedsrichter als einen schlechten

Gerade im Amateurbereich kämpfen Fußball-Schiedsrichter mit den Problemen wie Gewalt und Respektlosigkeit. Der ehemalige Bundesliga-Unparteiische Lutz Wagner spricht im Interview über Täter mit Migrationshintergrund und die Mitverantwortung der Schiedsrichter. Mehr

20.11.2014, 08:23 Uhr | Sport

Platzverweis nach Torjubel Keine Gnade für Huszti

Die Bundesliga diskutiert weiter über den die beiden gelben Karten, die Hannovers Huszti für seinen Torjubel bekam. Keine zwei Meinungen lässt der DFB zu. Er weist den Einspruch gegen die Sperre gegen den Platzverweis ab. Mehr

18.09.2012, 14:58 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Provokation, Reaktion und ein Rotzlöffel

Nach dem späten Strafstoßtor, das Fortuna Düsseldorf den Ausgleich zum 1:1 beschert und den Spitzenplatz bewahrt, liegen viele Nerven blank. Mehr Von Uwe Marx, Düsseldorf

14.02.2012, 19:33 Uhr | Rhein-Main

Schiedsrichter Tobias Stieler Erstklassig unauffällig

Seine Schiedsrichter-Prüfung legt er mit 14 ab. Mit 18 steht er vor der Entscheidung: pfeifen oder selbst spielen? Jetzt ist Tobias Stieler in Bundesliga aufgestiegen. Mehr Von Steffen Schneider, Offenbach

24.01.2012, 19:08 Uhr | Rhein-Main

Fußball Streit um passives Abseits und Doppelbestrafung

Der neunte Spieltag hinterlässt zwei kontroverse Themen: Die Bundesliga streitet über die Regelauslegung bei passivem Abseits. Und selbst der Schiedsrichterlehrwart ist gegen die Doppelbestrafung bei Notbremsen. Mehr

17.10.2011, 15:08 Uhr | Sport

Schiedsrichter Tobias Welz Angekommen im großen Theater

Lutz Wagner aus Kriftel war gestern: Der Wiesbadener Tobias Welz ist in der nächsten Saison der einzige hessische Erstligaschiedsrichter. Als Kicker habe immer versucht, so zu spielen, wie es die Regeln vorgeben, sagt er über sich selbst. Mehr Von Martin Gropp, Wiesbaden

03.08.2010, 19:39 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Lutz Wagner, Schiedsrichter Unsere Helden pfeifen in der Kreisliga

Nach 197 Spielen in der Bundesliga innerhalb von siebzehn Jahren ist nun Schluss für den stets unterhaltsamen Schiedsrichter – weil er zu alt ist. An diesem Donnerstag wird der Mann aus Kriftel 47. Ein Karriererückblick. Mehr

26.05.2010, 08:34 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Regelecke Darf Xynthia ein Tor schießen?

Kurioses Tor beim Kreisligaspiel zwischen Winsheim und Grunbach im Enzkreis. Der Abschlag eines Abwehrspielers landet im eigenen Tor. Eigentlich muss Sturmtief Xynthia als Torschütze geführt werden. Ist das Tor aber überhaupt regelkonform? Mehr Von Daniel Meuren

05.03.2010, 10:33 Uhr | Sport

Im Gespräch: Lutz Wagner Was ist denn da los bei den Schiedsrichtern?

Der Schiedsrichter Lutz Wagner pfeift seit über zehn Jahren Spiele in der Bundesliga. Im F.A.Z.-Interview spricht der Unparteiische aus Hofheim bei Frankfurt über den besten Umgang mit der Affäre Amerell, ihre Folgen und Parallelen zum Wettskandal. Mehr

04.03.2010, 11:43 Uhr | Sport

Im Gespräch: Bundesliga-Schiedsrichter Lutz Wagner Der Zuschauer hat das Recht zu schimpfen

Lutz Wagner gehört zu den erfahrensten Schiedsrichtern der Bundesliga. In 160 Spielen hat er schon fast alles erlebt und erlitten. Im FAZ.NET-Interview spricht Wagner über Journalistenfragen, Fehler und sein Verständnis für Zuschauerbeschimpfungen. Mehr

08.12.2008, 16:24 Uhr | Sport

Schiedsrichter Lutz Wagner Nicht alles, aber vieles falsch gemacht

Das Derby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 endete unentschieden, hatte aber dennoch einen Verlierer: Lutz Wagner. Der Schiedsrichter selbst hat zwei gravierende Fehler zugegeben, die er zum Nachteil des FC Schalke begangen hatte. Mehr Von Richard Leipold, Dortmund

14.09.2008, 19:37 Uhr | Sport

3:3 im Revierderby Frei macht Schalke ganz kleinlaut

Ganz lange sah es nach einer Schmach für die Dortmunder im Revierderby gegen Schalke aus. Doch dann köpfte Subotic den Anschlusstreffer, die Schalker verloren die Linie und zwei Spieler und Schiedsrichter Wagner verhängte einen sehr zweifelhaften Elfmeter. Mehr Von Richard Leipold, Dortmund

13.09.2008, 19:24 Uhr | Sport

Nach dem 1:1 gegen Hamburg Bayern sucht den Killerinstinkt und ärgert sich über van Bommel

Nach dem Remis gegen Hamburg ärgert sich der FC Bayern, sich nicht auf sechs Punkte von Verfolger Bremen abgesetzt zu haben. Der besondere Zorn der Münchener traf Lucio, der das Gegentor verschuldete, und Mark van Bommel nach dessen Entgleisung. Mehr

25.02.2008, 12:57 Uhr | Sport

Lutz Wagner Der Schiedsrichter von nebenan

Nach sechs Monaten der Leidenszeit ist Lutz Wagner zurück auf der Bühne Bundesliga. In Wolfsburg pfeift der volksnahe Mann aus Kriftel bereits sein 165. Bundesligaspiel. Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg

08.02.2008, 19:56 Uhr | Rhein-Main

2:3 gegen Leverkusen Cottbus fühlt sich verschaukelt

Energie haderte am Ende des Spiels gegen Leverkusen mit Referee Lutz Wagner, der gleich zwei Cottbuser Treffer wegen Abseits nicht anerkannte - und auf der Gegenseite Bayer einen umstrittenen Strafstoß gewehrte. Mehr

02.02.2008, 18:06 Uhr | Sport

Angebliche Schwalbe DFB stellt Verfahren gegen Mahdavikia ein

Der DFB-Kontrollausschuß ermittelt nicht weiter gegen den HSV-Profi Mehdi Mahdavikia wegen des Verdachts auf Schwalbe in der Bundesligapartie gegen Dortmund. Es sei eine Tatsachenentscheidung gewesen, lautet die Begründung. Mehr

13.02.2007, 11:46 Uhr | Sport

Fußball Dieter Hoeneß zeigt keine Einsicht

Hertha BSC hat das Strafmaß gegen Manager Hoeneß für dessen verbale Attacken gegen Schiedsrichter Wagner zurückgewiesen. Es gebe für so eine Bestrafung keinerlei sportrechtliche Grundlage. Mehr

07.11.2006, 15:30 Uhr | Sport

Hertha BSC DFB ermittelt gegen Dieter Hoeneß

Hertha-Manager Dieter Hoeneß soll nach der Niederlage bei Energie Cottbus Schiedsrichter Lutz Wagner verbal attackiert haben. Unterdessen hat das DFB-Sportgericht Berlins Stürmer Solomon Okoronkwo für zwei Spiele gesperrt. Mehr

30.10.2006, 17:40 Uhr | Sport

Köln - München 1:2 Wieder heißt der Retter Ballack

Der Rekordmeister hat die Krise bei den Rheinländern verschärft. Kölns Coach Rapolder muß mehr denn je um seinen Arbeitsplatz bangen. Mehr

29.10.2005, 18:59 Uhr | Sport

Hertha BSC Wie ein Foulopfer zum Täter gemacht werden soll

Es war ein echtes Spitzenspiel zwischen Hertha BSC Berlin und Werder Bremen. Nur der Schiedsrichter hielt dem Niveau nicht stand. Und so steht der fassungslose Berliner Yildiray Bastürk als unfairer Spieler da. Mehr Von Matthias Wolf

03.10.2005, 16:03 Uhr | Sport

Schiedsrichterskandal DFB tauscht Referee aus - angeblich Zweitligaspieler verwickelt

Der DFB hat kurz vor dem Bundesliga-Spiel zwischen Bremen und Rostock Schiedsrichter Jürgen Jansen abgesetzt. Einen Tatverdacht gebe es aber nicht. Spieler aus Dresden, Chemnitz und Paderborn sollen in den Wettskandal verwickelt sein. Mehr

31.01.2005, 09:49 Uhr | Sport

3:2 gegen Rostock Bremen schwerfällig, aber erfolgreich

Werder Bremen hat den Abwärtstrend gestoppt und sich in der Spitzengruppe zurückgemeldet. Der deutsche Meister Hansa Rostock mit 3:2 durch und rückte auf den fünften Tabellenplatz vor. Mehr

30.01.2005, 20:04 Uhr | Sport

Fußball-Bundesliga Gladbach findet die Orientierung im Tabellenkeller

Borussia Mönchengladbach hat im Abstiegskampf Luft geholt. Schön hat das Team nicht gespielt, aber 2:1 gegen den Hamburger SV gewonnen. Nur das zählt derzeit am Bökelberg. Mehr

17.02.2002, 10:35 Uhr | Sport
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z