Litauen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Dessau Informatiker verschleppt und getötet – hohe Haftstrafen für Peiniger

Zwei Männer überfallen, verschleppen und töten einen dritten – bloß, um an dessen Geldkarten und Geheimnummern zu kommen. Das Verbrechen hatte für Entsetzen gesorgt. Jetzt gibt es ein Urteil. Mehr

07.12.2017, 13:25 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Litauen

1 2 3 ... 12 ... 25  
   
Sortieren nach

Deutschland aber nicht Litauen und Marokko weit vorn im Klimaschutz

In einem neuen Index erhält Deutschland ein nur sehr mittelmäßiges Zeugnis im Klimaschutz. Die Vereinigten Staaten und Saudi-Arabien dagegen schneiden sehr schlecht ab. Mehr

15.11.2017, 13:53 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: „Hart aber fair“ Vier Fragen von Apple

Einige halten die gegenwärtigen Verhältnisse für paradiesisch: Warum erfahren wir in den „Paradise Papers“. Das war auch das Thema bei Frank Plasberg, der seit gestern einen Apple-Computer besitzt, der sogar telefonieren kann. Mehr Von Frank Lübberding

07.11.2017, 05:04 Uhr | Feuilleton

Niederlage gegen Litauen Deutsche Basketballer verpassen Gruppensieg

Die deutschen Basketballer haben zum Abschluss der Vorrunde gegen Litauen verloren und den Gruppensieg verpasst. Zur Strafe geht es im Achtelfinale am Samstag schon früh los. Mehr Von Jochen Stahnke, Tel Aviv

06.09.2017, 15:45 Uhr | Sport

Vereinigte Staaten Vizepräsident Pence verspricht baltischen Staaten Beistand

Die baltischen Staaten sorgen sich angesichts des Ukraine-Konflikts um ihre Sicherheit. Unterstützung bekommen sie von Amerikas Vize-Präsident Mike Pence. Mit deutlichen Worten wendet er sich an Russland. Mehr

31.07.2017, 16:53 Uhr | Politik

Geschichte Litauens Leiden macht uns nicht besser

Im Zuge des Holocaust haben die Nazis auch in Litauen Unsagbares getan. Eine Geschichtsreise durch Litauen, wo die Schrecken des zwanzigsten Jahrhunderts noch sehr präsent sind. Mehr Von Paul Ingendaay, Vilnius

19.07.2017, 14:25 Uhr | Feuilleton

Raubtierwanderung Schakale im Europafieber

Die Goldschakale stoßen in den Norden und Westen ihres Heimatkontinents vor. Ursprünglich war der Lebensraum der geschickten Jäger der Südosten Europas. Mehr Von Diemut Klärner

15.07.2017, 15:40 Uhr | Wissen

Russisches Zapad-Manöver Wo das Baltikum wirklich verwundbar ist

Die Litauer blicken sorgenvoll auf das kommende Herbstmanöver des russischen Militärs. Es könnte die Lage in der Region weiter verschärfen. Die Nato antwortet auf ihre Weise. Mehr Von Thomas Gutschker

25.06.2017, 19:51 Uhr | Politik

Literarisches Litauen Wahnsinn Vilnius

Litauen ist ein kleines Land. Aber dass es so klein ist, dass die gesamte literarische Szene in eine Buchhandlung passt und dort auch ständig anwesend ist, das hätte man dann doch nicht gedacht. Mehr Von Paul Ingendaay

10.06.2017, 14:26 Uhr | Feuilleton

Feldpostleitstelle Schneckenpost für Heimatgefühle

Seit 25 Jahren beliefert die Feldpostleitstelle der Bundeswehr in Pfungstadt deutsche Soldaten im Ausland mit Briefen und Paketen. Elektronische Hilfe sucht man dort vergebens. Mehr Von Werner Breuning

22.05.2017, 20:19 Uhr | Gesellschaft

Unabhängigkeitserklärung Ein Jahrhundertfund für Litauen

In Berlin ist die Unabhängigkeitserklärung Litauens von 1918 aufgetaucht. Das Dokument galt lange als verschollen. Der Entdecker will von seinem Finderlohn jedoch nichts wissen. Mehr Von Reinhard Veser

30.03.2017, 21:58 Uhr | Gesellschaft

Buchmesse-Gastland Litauen Vom Schicksal der einfachen Leute

Litauen ist Gastland der an diesem Donnerstag beginnenden Leipziger Buchmesse: Was hat uns das Land, dessen Schriftsteller sich erst nach der Wende frei entfalten konnten, literarisch zu bieten? Mehr Von Reinhard Veser

23.03.2017, 15:18 Uhr | Feuilleton

Buchmesse-Gastland Litauen Hier erfahren wir Europäer alles über uns selbst

Ein lieblicher Ort des Schreckens und literarisches Jerusalem: Das Herz des Gastlandes der diesjährigen Leipziger Buchmesse schlägt in Vilnius. Reportage aus einer Stadt, die sich verlor und wiederfand. Mehr Von Reinhard Veser

26.02.2017, 08:30 Uhr | Feuilleton

Abschreckung im Osten Vereinigte Staaten verlegen rund 1000 Soldaten nach Polen

In München nennt der russische Außenminister die Nato ein Relikt aus dem Kalten Krieg. Von Wiesbaden aus schafft Amerika derweil Fakten und verlegt Truppen Richtung Osten. Mehr

18.02.2017, 22:02 Uhr | Politik

Fake-News als Waffe Attacke auf die Bundeswehr in Litauen

Ein Vorwurf kursiert in Litauen: Deutsche Soldaten sollen dort ein Mädchen vergewaltigt haben. Eine Falschnachricht, die vor der Münchner Sicherheitskonferenz böse Ahnungen verstärkt. Mehr Von Lorenz Hemicker, München

16.02.2017, 22:50 Uhr | Politik

Zerfällt Europa? (22) Europa mit den Augen eines Verliebten

Die EU ist ein wunderbar utopisches Gebilde. Um ihre Haltbarkeit zu testen, wird von allen Seiten auf sie eingedroschen. Die Hoffnung aber, es werde irgendetwas besser werden, wenn jeder wieder seinen Kopf in seinen eigenen Sand steckt, führt in die Irre. Von Marius Ivaškevičius Mehr Von Marius Ivaškevičius

16.02.2017, 11:45 Uhr | Politik

Lost in Litauen Airbus zeigt sich schockiert über Pannenflieger A400M

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen reist erstmals mit dem neuen Bundeswehr-Militärtransporter – und kommt mit ihm nicht mehr zurück. Der Hersteller reagiert betroffen. Mehr

08.02.2017, 16:57 Uhr | Politik

Besuch in Litauen Panne bei A400M-Premierenflug mit von der Leyen

Die Verteidigungsministerin hat Litauen beim Besuch einer Nato-Truppe den Beistand Deutschlands zugesichert. Der litauische Armeechef sprach von einem „historischen Tag“. Der endete allerdings mit einer Panne. Mehr

07.02.2017, 15:54 Uhr | Politik

Litauens Verhältnis zu Russland So nah und lieber doch ganz fern

In Litauen ist man froh, dass nun Nato-Soldaten im Land sind. Aber das Verhältnis zu Russland ist nicht von Abneigung geprägt, sondern eine schwierige Balance. Mehr Von Reinhard Veser, Vilnius

05.02.2017, 11:45 Uhr | Feuilleton

Osteuropa und die Nato Lücken in der Abschreckung

Die widersprüchlichen Äußerungen Trumps zur Nato wecken Ängste im Baltikum und in Polen. Ist die Ostflanke der Allianz noch sicher? Mehr Von Konrad Schuller, Vilnius

30.01.2017, 20:07 Uhr | Politik

Menschenrechtsgerichtshof Gefangene haben keinen Anspruch auf Internet

Eine generelle Pflicht, Häftlingen Internetzugang zu gewähren, gibt es nicht. Strafvollzugsbedienstete halten das sogar für gefährlich. Vorstellen könnten sie sich eine kontrollierte Nutzung. Mehr

17.01.2017, 16:42 Uhr | Aktuell

Rüstungsindustrie Ein Panzer mit Verspätung

Der Puma soll der teuerste, aber auch beste Schützenpanzer der Bundeswehr werden. Doch seine Geschichte ist voller Pannen. Daran ist auch die Politik schuld. Mehr Von Marco Seliger

15.01.2017, 20:06 Uhr | Politik

Parlamentswahlen Bund der Bauern und Grünen siegt in Litauen

Überraschend hat der Bund der Bauern und Grünen die Parlamentswahlen in Litauen gewonnen. Die Partei aus der Mitte scheiterte 2012 noch an der Fünf-Prozent-Hürde. Jetzt kann sich einen Koalitionspartner aussuchen. Mehr

24.10.2016, 04:42 Uhr | Politik

Nato-Präsenz in Osteuropa Bundeswehr soll sich für Stationierung in Litauen bereit halten

Die Nato plant, als Abschreckung gegenüber Russland, Kampftruppen in Osteuropa zu stationieren. Auch ein deutsches Bataillon soll ab 2017 im Einsatz sein. Verteidigungsministerin von der Leyen ist zuversichtlich, dass der Plan aufgeht. Mehr

29.09.2016, 06:13 Uhr | Politik

Nicht der richtige Zeitpunkt Litauen ist gegen Steinmeiers Plan für ein Rüstungslimit

Kann ein neuer Rüstungswettlauf in Osteuropa noch verhindert werden? Bundesaußenminister Steinmeier will zumindest den Versuch wagen. Doch aus dem Baltikum kommt schroffe Ablehnung. Mehr

05.09.2016, 07:00 Uhr | Politik
1 2 3 ... 12 ... 25  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z