HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Leichtathletik

Ärger in der Leichtathletik Gabius ist die Lust auf die WM vergangen

Arne Gabius ist der beste deutsche Marathonläufer. Doch bei der WM im August in London startet er nicht. Gabius verzichtet freiwillig, weil er sich ziemlich ärgert – über den eigenen Verband. Mehr

14.03.2017, 17:33 Uhr | Sport
Alle Artikel zu: Leichtathletik
1 2 3 ... 15 ... 31  
   
Sortieren nach

Leichtathletik Schönes Versprechen für den Sommer

Die Titel von Dreispringerin Kristin Gierisch und Hürdensprinterin Cindy Roleder bei der Hallen-EM lassen auf einen blühenden Sommer hoffen. Mehr Von Michael Reinsch, Belgrad

06.03.2017, 09:16 Uhr | Sport

Leichtathletik Die Luft wird dünn für deutsche Läufer

Sturz durchs Fördersieb: Der Abstand zur internationalen Spitze hat ernüchternde Folgen für den Mittelbau. Die deutschen Läufer stehen vor einem großes Dilemma. Mehr Von Ewald Walker

03.03.2017, 16:55 Uhr | Sport

Leichtathletik Läufer beklagt verstörende Signale des Verbandes

Mittelstreckenläufer Orth klagt in einem offenen Brief den Vertrauensverlust im Land und beim Verband an. Er wolle vorerst nicht mehr starten. Der DLV wehrt sich. Mehr

28.02.2017, 12:08 Uhr | Sport

DLV-Präsident Prokop Warum der Leichtathletik-Chef geht

Clemens Prokop will nicht mehr: Im Interview erklärt der Leichtathletik-Präsident die Beweggründe seines Rücktritts und Probleme mit dem IOC-Chef. Mehr Von Michael Reinsch

19.02.2017, 20:02 Uhr | Sport

Istaf Indoor in Berlin Cindy Roleder sprintet zu persönlicher Bestzeit

Beim Istaf-Hallenmeeting in Berlin strahlt vor allem Europameisterin Cindy Roleder. Raphael Holzdeppe verpasst dagegen trotz passabler Höhe die EM-Norm. Grund zur Panik sieht er aber noch nicht. Mehr

10.02.2017, 22:23 Uhr | Sport

Leichtathletik Bolt muss Olympia-Gold zurückgeben

Usain Bolt ist nur noch achtfacher Olympiasieger: Der Supersprinter muss eine Goldmedaille von den Spielen in Peking urückgeben. Bolt verliert damit einen historischen olympischen Rekord. Mehr

25.01.2017, 15:39 Uhr | Sport

Russische Sportler Leichtathletik als Schrittmacher

Mit dem Mut der Verzweiflung stemmt sich die IAAF gegen den Niedergang der Leichtathletik durch den Dopingmissbrauch und will erste russische Athleten resozialisieren. Damit ist der Verband anderen Disziplinen weit voraus. Mehr Von Michael Reinsch

05.01.2017, 08:56 Uhr | Sport

IAAF-Sonderkongress Reformen sollen Leichtathletik retten

182 von 197 von nationalen Verbänden stimmen für neue Statuten, die Korruptions- und Doping-Fälle verhindern sollen, die die Glaubwürdigkeit der Leichtathletik untergraben. Mehr Von Michael Reinsch, Monte Carlo

04.12.2016, 09:32 Uhr | Sport

IAAF-Kommentar Das Doppelleben der Leichtathletik

Ganz offensichtlich gibt es zwei Weltverbände mit dem Namen IAAF. Der eine wird in eine angeblich leuchtende Zukunft geführt. Der andere ist so etwas wie eine Mafia-Familie. Doch noch etwas erstaunt. Mehr Von Michael Reinsch

30.11.2016, 08:31 Uhr | Sport

Doping in der Leichtathletik Die Russen hätten ihn schon vor langer Zeit umgebracht

Die mit Millionen erkauften Doping-Vertuschungen in der internationalen Leichtathletik haben alles, was ein Krimi braucht. Jetzt sind neue Details aus dem Sumpf von Geldwäsche, Drohungen und Erpressungen aufgetaucht. Mehr Von Michael Reinsch

25.11.2016, 17:33 Uhr | Sport

Leichtathletik Über 5,10 Metern in den Ruhestand

Vor vier Jahren war er an gleicher Stelle über sechs Meter geflogen. Nun trat Stabhochspringer Björn Otto ein letztes Mal an und schaffte beim Domspringen den erhofften Abgang. Mehr

08.09.2016, 13:13 Uhr | Sport

Leichtathletik Weltrekord mit Ansage

Bei der Diamond League in Paris strahlt Ruth Jebets Stern am hellsten. Die für Bahrain laufenden Kenianerin rennt Weltrekord über 3000 Meter Hindernis. Weniger glanzvoll läuft es für die Deutschen. Mehr

27.08.2016, 23:02 Uhr | Sport

Läuferin aus Südafrika Der Fall Semenya entzweit die Leichtathletik

Natürliche Gabe oder unfairer Vorteil? Caster Semenya dominiert die 800 Meter nach Belieben – weil sie angeblich weder Mann noch Frau ist. Zu einem möglichen Weltrekord in Rio hat die Läuferin eine ganz eigene Meinung. Mehr Von Michael Reinsch, Rio de Janeiro

20.08.2016, 22:13 Uhr | Sport

Leichtathletik Debakel für deutsche Speerwerferinnen

Christina Obergföll, Linda Stahl und Christin Hussong können die hohen Erwartungen nicht erfüllen. Am Ende fließen beim deutschen Speerwurf-Trio Tränen. Mehr

19.08.2016, 04:03 Uhr | Sport

Leichtathletik Amerikanische Staffel läuft alleine ins Finale

Die deutsche Frauen-Staffel gewinnt ihren Vorlauf, die Amerikanerinnen verlieren das Holz und dürfen noch mal laufen. Extrem hohes Niveau bieten die Hochspringerinnen. Zehnkämpfer Kazmirek ist weiter Vierter. Mehr

18.08.2016, 17:08 Uhr | Sport

Olympia in Rio Leichtathletik am Abgrund

Gedopte Sportler und korrupte Funktionäre: Die Kernsportart Leichtathletik hängt bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro in der Luft – und den Siegern mag man nicht mehr trauen. Mehr Von Michael Reinsch, Rio de Janeiro

18.08.2016, 12:26 Uhr | Sport

Leichtathletik Kazmirek Zweiter nach erstem Zehnkampf-Tag

Zehnkämpfer Kai Kazmirek ist stark in den olympischen Zehnkampf gestartet. Nur Topfavorit Eaton liegt vor dem Deutschen. Eine deutsche Weitspringerin ist zufrieden. Eine Hürdensprinterin ist enttäuscht. Mehr

18.08.2016, 04:29 Uhr | Sport

Olympischer Geist Läuferinnen helfen einander auf die Beine

Die Neuseeländerin Nikki Hamblin und die Amerikanerin Abbey D’Agostino stürzen im Vorlauf über 5000 Meter. Beide zeigen olympischen Sportsgeist – und werden sogar dafür belohnt. Mehr Von Achim Dreis

17.08.2016, 12:20 Uhr | Sport

Leichtathletik in Rio Deutschen Diskus-Frauen fehlt der Harting-Spirit

Nächste Enttäuschung für die deutschen Leichtathleten: Harting-Lebensgefährtin Fischer und zwei weitere DLV-Diskuswerferinnen verpassen die Medaillen deutlich. Besser läuft es im Hürdenlauf und im Stabhochsprung. Und Usain Bolt siegt ganz entspannt. Mehr

16.08.2016, 18:00 Uhr | Sport

Leichtathletik in Rio Undankbares Karriereende für Betty Heidler

Hammerwerferin Betty Heidler hat zum Abschluss ihrer Karriere eine olympische Medaille knapp verfehlt. Auch Hindernisläuferin Gesa Krause geht trotz Rekordleistung leer aus. Ganz schlecht läuft es für einen deutschen Europameister. Mehr

15.08.2016, 17:01 Uhr | Sport

Leichtathletik Klischina darf doch bei Olympia springen

Das Hin und Her über russische Athleten nimmt kein Ende. Der Internationale Sportgerichtshof erlaubt der russischen Weitspringerin Darja Klischina den Start in Rio.  Mehr

15.08.2016, 07:25 Uhr | Sport

Leichtathletik Großartig und bewegend

Carolin Schäfer beendet den Siebenkampf bei ihren ersten Olympischen Spielen als Fünfte und ist hoch zufrieden. Gar nicht mehr zu stoppen ist die schnellste Frau der Welt aus Jamaika. Mehr

14.08.2016, 09:58 Uhr | Sport

Russische Weitspringerin Klischina von Olympia ausgeschlossen

Darja Klischina sollte als einzige russische Leichtathletin an den Spielen von Rio teilnahmen. Nun ist die in Amerika lebende Weitspringerin aber gleichfalls ausgeschlossen werden. Klischina hat Einspruch gegen die Entscheidung angekündigt. Mehr

13.08.2016, 20:57 Uhr | Sport

Sebastian Coe im Gespräch Es geht um das System, nicht um Athleten

IAAF-Präsident Sebastian Coe sperrte Russlands Leichtathleten. Im F.A.Z.-Interview spricht er über Whistleblowerin Julija Stepanowa, den Unterschied zum IOC – und die Rückkehr der Russen nach Olympia. Mehr Von Michael Reinsch, Rio de Janeiro

12.08.2016, 13:00 Uhr | Sport
1 2 3 ... 15 ... 31  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z