Lausanne: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Lausanne

  1 2 3 4 5 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Iran Ernüchterung über Atom-Vereinbarung

Die am Donnerstag getroffene Rahmenvereinbarung zum iranischen Atomprogramm ist im Land selbst zunächst begeistert gefeiert worden. Jetzt melden sich kritische Stimmen zu Wort. Mehr

04.04.2015, 14:11 Uhr | Politik

Atomvereinbarung mit Iran Eine herbe Niederlage für Netanjahu

Nachdem weder Drohungen noch Beschwörungen halfen, bleibt dem israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu nur ein Bündnis mit den Republikanern in Amerika, um das Rahmenabkommen mit Iran doch noch zu verhindern. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Frankfurt

03.04.2015, 18:12 Uhr | Politik

Kommentar Die Schwächen der Atomvereinbarung

Ein Abkommen mit Iran könnte die Atombombe verhindern. Eine Grundlage für einen umfassenden politischen Neuanfang zwischen Iran und der westlichen Welt wäre damit aber nicht geschaffen. Hinzu kommt die israelische Kritik. Sie mag überzogen sein, enthält aber einen wahren Kern. Mehr Von Nikolas Busse

03.04.2015, 16:57 Uhr | Politik

Durchbruch im Atomstreit Rahmenvereinbarung mit Iran weltweit begrüßt

Abgesehen von Israel ist die Rahmenvereinbarung über die künftige iranische Atomnutzung überall der Welt positiv aufgenommen worden. Die Vereinbarung sei detailliert und weitreichend, sagte der amerikanische Präsident Obama. Mehr

03.04.2015, 06:27 Uhr | Politik

Einigung in Lausanne Durchbruch bei Verhandlungen über iranisches Atomprogramm

Die fünf UN-Vetomächte und Deutschland einigen sich mit Iran auf Eckpunkte für ein Ende des Atomstreits. Teheran muss sich strenger Überwachung unterwerfen. Dafür winkt die Aufhebung zahlreicher Sanktionen. Mehr Von Stephan Löwenstein, Lausanne

02.04.2015, 21:55 Uhr | Politik

Lausanne Atomverhandlungen „kurz vor einem Sonnenaufgang“

Die Atomgespräche mit Iran ruhen für ein paar Stunden; für die Verhandlungspartner gilt das nur eingeschränkt. Die iranischen Unterhändler äußern sich zuversichtlich. Möglicherweise wird schon gegen Mittag eine Einigung verkündet. Mehr Von Stephan Löwenstein, Lausanne

02.04.2015, 09:18 Uhr | Politik

Atomverhandlungen mit Iran Sorgfalt geht vor Geschwindigkeit

Außenminister Frank-Walter Steinmeier fordert im Verhandlungsmarathon über ein Atomabkommen verbindliche Zusagen von Iran. Kritische Kommentare aus Israel weist er vehement zurück. Mehr Von Stephan Löwenstein, Lausanne

01.04.2015, 21:52 Uhr | Politik

Atomgespräche mit Iran Verhandeln auch nach Ablauf der Frist

Der russische Außenminister hat eine Einigung „in allen Schlüsselfragen“ verkündet - und die Atomverhandlungen in Lausanne verlassen. Westliche Delegationen sehen noch Gesprächsbedarf. Mehr Von Stephan Löwenstein, Lausanne

01.04.2015, 08:52 Uhr | Politik

Iran Aufgewühlt

Der Arabische Frühling hat seine Blüten verloren. Terrorismus, Staatszerfall und der mit mörderischer Intensität geführte Kampf um die Vorherrschaft in der islamischen Welt haben die Träume von Freiheit und Teilhabe unter sich begraben. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

01.04.2015, 07:41 Uhr | Politik

Iranisches Atomprogramm Russland verkündet Einigung, Gespräche gehen weiter

Die Atomgespräche mit dem Iran gehen auch nach dem Ablauf der selbstgesetzten Frist weiter. Der russische Außenminister Sergej Lawrow sieht eine Einigung in „allen Schlüsselfragen“. Vertreter westliche Delegationen äußern sich zurückhaltender. Mehr

01.04.2015, 03:24 Uhr | Politik

Regierungskonsultationen Merkel und Hollande fordern Verzicht Irans auf Atomwaffen

Kanzlerin Merkel und der französische Präsident Hollande haben deutlich gemacht, dass es kein Abkommen mit Iran um eines Abkommens willen geben werde. Vielmehr brauche es handfeste Zusagen der Islamischen Republik. Mehr

31.03.2015, 16:08 Uhr | Politik

Atomverhandlungen mit Iran Einigung in Sicht

In Lausanne mehren sich die Anzeichen für eine nahende Vereinbarung im seit zwölf Jahren andauernden Atomstreit mit Iran. Kurz vor Ablauf der selbstgesetzten Frist werden die Äußerungen der Beteiligten zuversichtlicher. Mehr Von Stephan Löwenstein, Lausanne

31.03.2015, 14:35 Uhr | Politik

Iran Steinmeier sieht Atomverhandlungen in kritischer Phase

Das Ende der Frist naht, doch der russische Außenminister Lawrow verlässt die Runde der Außenminister in Lausanne. Deutschlands Außenminister will Irans Zugang zu Nuklearwaffen verhindern. Er rechnet mit einer langen Verhandlungsnacht. Mehr Von Stephan Löwenstein, Lausanne

30.03.2015, 20:52 Uhr | Politik

Atomverhandlungen mit Iran Das lange Endspiel in Lausanne

Die Außenminister sämtlicher an den Atomverhandlungen mit Iran beteiligter Länder sind in Lausanne. Das nährt die Hoffnung auf eine grundsätzliche Einigung. Doch weiter gilt die Parole, wonach nichts vereinbart sei, ehe alles vereinbart ist. Mehr Von Stephan Löwenstein, Lausanne

29.03.2015, 17:34 Uhr | Politik

Atomverhandlungen mit Iran Hier beginnt das Endspiel

Bei den Atomgesprächen mit Iran hat nach Ansicht von Außenminister Frank-Walter Steinmeier die entscheidende Phase begonnen. Er sieht ernsthafte Verhandlungsbereitschaft auf allen Seiten, aber auch die Gefahr des Scheiterns. Mehr Von Stephan Löwenstein, Lausanne

28.03.2015, 13:50 Uhr | Politik

Atomverhandlungen in Lausanne Iran sträubt sich gegen schriftliche Zusagen

An diesem Donnerstag beginnt in Lausanne die nächste Runde der Atomverhandlungen mit Iran. Der amerikanische Außenminister Kerry steht unter Druck, schriftliche Ergebnisse zu präsentieren. Genau davon scheinen die Iraner jetzt einen Rückzieher zu machen. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

26.03.2015, 11:04 Uhr | Politik

Atomverhandlungen mit Iran Ein Jahr und die Bombe

Die Atomgespräche mit Iran gestalten sich zäh. Amerikas Präsident Barack Obama spricht gleichwohl von einer „historischen Gelegenheit“. Denn auch Teheran ist an einem Abkommen interessiert. Eine Übersicht über die wichtigsten Streitfragen. Mehr Von Stephan Löwenstein, Lausanne

20.03.2015, 11:52 Uhr | Politik

Claudia Pechstein Besser als alle Olympiasiege

Claudia Pechstein hat einen großen Sieg erzielt. Ihre Klage auf Schadenersatz in Höhe von 4,4 Millionen Euro gegen die ISU ist zulässig. Wie geht es weiter im Verhältnis zwischen Verbänden und Sportlern? Mehr Von Christoph Becker

15.01.2015, 09:29 Uhr | Sport

Kommentar zum IOC Reform im Schatten der Fifa

Thomas Bach muss ein Puzzle zusammenfügen: Der IOC-Präsident präsentiert seine Reformen, muss aber auch gegen das grundsätzliche Misstrauen gegenüber Sportverbänden ankämpfen. Das hat er Fifa-Chef Blatter zu verdanken. Mehr Von Evi Simeoni

19.11.2014, 09:05 Uhr | Sport

IOC-Reformpaket Olympische Verjüngungskur

Thomas Bach will die Olympische Bewegung zukunftsfähig machen. Darum präsentiert der IOC-Präsident er im Kreis von Sportlern seine Agenda 2020. Unter den 40 Reform-Vorschlägen findet sich nicht nur ein eigener TV-Kanal. Mehr Von Evi Simeoni, Lausanne

18.11.2014, 16:43 Uhr | Sport

Storm-Chasing Immer dahin, wo es kachelt

Storm Chasing ist in Nordamerika eine Aktivität zwischen Sport und Wissenschaft. Aber auch hierzulande fühlen sich Menschen von Unwettern angezogen. Und auch Deutschland ist Tornadoland. Mehr Von Andreas Frey

27.08.2014, 06:58 Uhr | Wissen

Ermittlungen in der Schweiz Spur zum Dieb von Schumachers Krankenakte

Medien wurden für knapp 50.000 Euro Auszüge aus der Krankenakte von Michael Schumacher angeboten. Nun hat die Staatsanwaltschaft Grenoble den Absender der Mail-Angebote lokalisiert. Mehr

07.07.2014, 13:22 Uhr | Sport

Sprint-Duell in Lausanne Gatlin schneller als Gay

Es war ein starkes Comeback von Tyson Gay nach seiner Doping-Sperre - doch der 100-Meter-Sieger beim Diamond-League-Meeting in Lausanne hieß dann doch Justin Gatlin. Mehr

03.07.2014, 22:06 Uhr | Sport

Klinik in Lausanne Schumachers Behandlung business as usual

Sicherheitsvorkehrungen ja, besondere Behandlung nein: Michael Schumacher werde in Lausanne betreut wie jeder andere Patient, so ein Professor der Universitätsklinik. Mehr

18.06.2014, 08:18 Uhr | Sport

RTL Aktuell Spezial Schumacher ist sicher nicht in einem ganz top-fitten Zustand

Wie macht man aus einer 30-Sekunden-Meldung über Michael Schumacher eine 30-Minuten-Sonderausgabe? RTL-Chefredakteur Peter Kloeppel hat die maximale Kapitalisierung dieser Nachricht vorgeführt. Mehr Von Stefan Niggemeier

16.06.2014, 23:31 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 5 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z