Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Kopenhagen

Alle Artikel zu: Kopenhagen
  14 15 16 17 18 ... 32  
   
Sortieren nach

Öko-Imperialismus Die EU streitet sich über Klimazölle

In der Europäischen Union kocht der Streit um Zölle auf Produkte aus Ländern ohne strenge Klimaschutzziele wieder hoch. Der deutsche Umweltstaatssekretär Machnig warnt gar vor Öko-Imperialismus, sollten solche Waren mit Zöllen belegt werden. Mehr Von Hendrik Kafsack

24.07.2009, 19:54 Uhr | Wirtschaft

Berliner Ergebnisse I Hirsche für Dänemark

Mit einem Faible für die Naturwissenschaften: Zur ersten Solo-Auktion luden Jeschke Van Vliet in Berlin. Ein europäisches Publikum kam, sah und gab seine Gebote ab - der Nachbericht. Mehr Von Camilla Blechen, Berlin

13.07.2009, 05:55 Uhr | Feuilleton

Im Fernsehen Der Mord zum Sonntag

Schauplatz Göteborg und schon die erste Folge zeigt, dass die heute beginnende neue Krimi-Serie mit Kommissarin Irene Huss nichts für Zartbesaitete ist. Für Nervenkitzel ist gesorgt, doch die Heldin siegt verlässlich. Mehr Von Annika Müller

12.07.2009, 19:14 Uhr | Feuilleton

Merkel und die G8 Die Klima-Kanzlerin wird zur Exit-Kanzlerin

In Heiligendamm hat Angela Merkel 2007 versucht, Präsident George W. Bush auf Klimaziele festzulegen. In L‘Aquila wollte sie von dessen Nachfolger Barack Obama einen Ausstieg aus teuren Konjunkturprogrammen. Mehr Von Andreas Ross, L'Aquila

10.07.2009, 20:22 Uhr | Politik

Auf einen Espresso Vom Klima und anderen Zielen

Der Mensch braucht Ziele, Politiker brauchen große Ziele, um kleine Erfolge verkünden zu können. Das neue große Ziel lautet: zwei Grad. Mehr soll die Temperatur auf der Erde nicht steigen dürfen, bei Strafe des Weltuntergangs. Mehr Von Heike Göbel

10.07.2009, 16:15 Uhr | Wirtschaft

Klimapolitik Der Zwei-Grad-Kippschalter

Zwei Grad Celsius - das hört sich an, wie ein kleiner Temperatursprung. Doch für die Klimakonferenz in Kopenhagen Ende 2009 ist es ein überaus wichtiger Schritt, dass sich die G-8-Staaten darauf geeinigt haben, dass die globale Temperatur nicht stärker steigen darf. Mehr Von Konrad Mrusek

09.07.2009, 14:14 Uhr | Politik

G-8-Gipfel einigt sich auf Klimaschutzziele Zwei Grad Celsius als Minimalkonsens

Im Ringen um den Klimaschutz haben sich die G8-Staaten auf ihrem Gipfel im italienischen L'Aquila darauf verständigt, dass die Erderwärmung grundsätzlich um nicht mehr als zwei Grad zunehmen darf. Die Marke soll in den abschließenden Entwurf zu dem Gipfel aufgenommen werden. Mehr Von Andreas Mihm, L'Aquila

08.07.2009, 17:50 Uhr | Politik

Weltwirtschaftsgipfel Mehr Klimaschutz, weniger Protektion

Die Beherrschung des Klimawandels und die Lage der Weltwirtschaft werden die wichtigsten Themen des diesjährigen Weltwirtschaftsgipfels in Italien sein. Die Bundesregierung hofft auf einen neuen Schub für den Klimaschutz. Mehr

08.07.2009, 13:42 Uhr | Wirtschaft

Schweden übernimmt EU-Ratspräsidentschaft Schwerste Krise der modernen Zeit

Schwedens Ministerpräsident Reinfeldt erklärt die Überwindung der Finanz- und Wirtschaftskrise sowie ein neues Weltklimaschutzabkommen zu den wichtigsten Zielen der EU-Präsidentschaft seines Landes. Die Union brauche jetzt eine starke Führung, sagte er mit Blick auf Barroso. Mehr

01.07.2009, 17:08 Uhr | Politik

U 21 Nach dem Endspiel ist vor der Karriere

Die Europameisterschaft ist schon Geschichte für die U 21-Nationalmannschaft. Der Trainer geht wieder zu seiner U 19, die Nachwuchsspieler werden erwachsen. Einige der Talente haben Chancen auf Einsätze bei Joachim Löw. Mehr Von Gregor Derichs, Malmö

30.06.2009, 16:04 Uhr | Sport

Bonner Klimakonferenz Das große Pokern bis Kopenhagen

Die Umweltdiplomaten haben aus Bonn schweres Gepäck mitgenommen. Ob bis Dezember ein neuer Klimavertrag zustande kommt, ist fraglich. Amerika jedenfalls will nicht als Versager dastehen und legt ein neues Konzept vor. Mehr Von Joachim Müller-Jung, Bonn

12.06.2009, 22:32 Uhr | Politik

Hausboot Schwimmendes Design

Schwimmende Häuser gehören in Amsterdam und Kopenhagen zum Stadtbild. In Deutschland existierten sie lange nur als Projektideen. Jetzt werden die ersten Häuser auf dem Wasser bezogen. Vorreiter sind Hamburg - und die Lausitz. Mehr Von Rainer Müller, Hamburg

12.06.2009, 10:18 Uhr | Wirtschaft

Klimakonferenz in Bonn Schwieriger Weg nach Kopenhagen

Die Hoffnungen auf ein neues Klimaschutz-Protokoll hängen in der Luft. Beim Vorbereitungstreffen der 192 Staaten in Bonn hakt es an allen Enden. Gleichzeitig sind Verhandlungen in Peking ohne Ergebnis geblieben. Mehr Von Joachim Müller-Jung, Bonn

11.06.2009, 18:07 Uhr | Politik

Klimakonferenz in Bonn Zu spät und zu wenig - Enttäuschung über Japans Ziele

Auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Bonn herrscht Ratlosigkeit. Japan hat seine neuen Klimaziele für das Kyoto-Nachfolgeprotokoll verkündet, aber die bleiben weit hinter den Erwartungen zurück. Mehr Von Joachim Müller-Jung, Bonn

10.06.2009, 18:28 Uhr | Politik

Grönland Historischer Machtwechsel nach 30 Jahren

Grönland steht nach 30 Jahren vor einem Regierungswechsel: Die linksgerichtete Partei Inuit Ataqatigiit (IA) bekam bei der Parlamentswahl knapp 44 Prozent aller Stimmen. Wie sein Vorgänger strebt der künftige Premier die völlige Selbstständigkeit innerhalb der kommenden 30 Jahre an. Mehr Von Siegfried Thielbeer, Kopenhagen

03.06.2009, 13:56 Uhr | Politik

Klimaschutz Entwaffnet die Industrie

Die Null-Kohlenstoff-Industrie muss das ultimative Ziel sein. So formuliert es ein Memorandum zum Klimaschutz, das eine Gruppe von Nobelpreisträgern in London vorstellte. Die Zeit sei bereits knapp geworden, um die richtigen Weichenstellungen vorzunehmen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

30.05.2009, 06:00 Uhr | Wissen

Olafur Stefanssons erstaunliche Karriere Großritter des Handballs

Der Isländer Olafur Stefansson ist einer der weltbesten Handballspieler. Gegen den THW Kiel kann er zum viertenmal die Champions League gewinnen, es wäre der dritte Sieg mit dem spanischen Verein Ciudad Real. Und auch in der kommenden Saison will er Kiel ärgern - mit den Rhein-Neckar-Löwen. Mehr Von Rainer Seele

24.05.2009, 12:47 Uhr | Sport

Charles bekommt Nachhaltigkeitspreis Königlicher Kampf für die Umwelt

Vor zahlreichen Prominenten sagte der britische Thronfolger, dass für zukünftige Generationen der Erhalt der Natur wichtiger sei als die Frage, ob das Wirtschaftswachstum im 21. Jahrhundert genauso hoch sei wie im Jahrhundert davor. Mehr

30.04.2009, 11:54 Uhr | Gesellschaft

Amerika vor Klimaforum Republikaner prangern Umwelt-Extremismus an

Das Treffen der Umweltminister der 17 führenden Industrie- und Schwellenländer, das an diesem Dienstag in Washington beginnt, hat für die amerikanische Regierung große symbolische Bedeutung. Derweil spitzt sich die umweltpolitische Debatte zu. Mehr

27.04.2009, 12:30 Uhr | Politik

Jesper Nielsen Ein Däne für alle Fälle

Tempo, Tempo, das Leben ist Bewegung, und Jesper Nielsen mag keine Zeit verlieren. Der Däne ist bei den Rhein-Neckar Löwen zu einem Motor des deutschen Handballs geworden. Nun steigt er ins Eishockey ein. Auch die Fußball-Bundesliga reizt ihn. Mehr Von Rainer Seele

26.04.2009, 15:46 Uhr | Sport

Stadtentwicklung Die moderne Mitmach-Stadt

Mit der Forderung nach Basisdemokratie feierten die Grünen einst erste Wahlerfolge. Heute wenden immer mehr Städte sie an: Wenn es darum geht, öffentliche Plätze zu gestalten, fragen Kommunen immer öfter die Bewohner. Mehr Von Anja Martin

15.04.2009, 13:50 Uhr | Wirtschaft

Nato-Generalsekretär Rasmussen: Eine Erregung

Auf dem Jubiläumsgipfel wäre die Bewerbung des dänischen Ministerpräsidenten Anders Fogh Rasmussen um den Posten des Nato-Generalsekretärs fast am Widerstand der Türkei gescheitert. Dem Bündnis hat der Streit geschadet. Mehr Von Michael Martens, Ankara

10.04.2009, 13:58 Uhr | Politik

Einigung in letzter Minute Rasmussen wird nun doch Nato-Generalsekretär

Der dänische Ministerpräsident Rasmussen soll jetzt doch neuer Generalsekretär der Nato werden. Die Türkei gab ihren Widerstand nach langem Zögern auf. Vorausgegangen waren mehrere Versuche, Ankara noch umzustimmen. Mehr

05.04.2009, 08:39 Uhr | Politik

Anders Fogh Rasmussen Auf dem goldenen Mittelweg zur Nato

Nach langem Zögern gab die Türkei nun doch ihren Widerstand auf - und der Däne Rasmussen wird Nato-Generalsekretär. Seine Liebe zum Pragmatismus hat ihn zum idealen Kandidaten gemacht: Er war Amerika nicht zu nah und nicht zu fern. Mehr Von Jasper von Altenbockum

04.04.2009, 16:19 Uhr | Politik

Baden-Baden Müder Protest gegen den Gipfel

Die Proteste gegen den Nato-Gipfel kommen in Baden-Baden nur langsam in Gang. Wenige Stunden vor Beginn versammelten sich lediglich 200 Menschen zu einer Demonstration. Streit gibt es unterdessen weiter um die Nachfolge Nato-Generalsekretär de Joop Scheffers: Die Türkei hält an ihrem Nein zum dänischen Ministerpräsidenten Rasmussen fest. Mehr

03.04.2009, 14:53 Uhr | Politik
  14 15 16 17 18 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z