IOC: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ben Johnson Das Bauernopfer der Doping-Geschichte

Ben Johnson war der größte Knall in der Geschichte des Dopings im olympischen Sport: Auch dreißig Jahre nach dem „dreckigen“ 100-Meter-Lauf während der Sommerspiele in Seoul hat sich die Reaktionsmethode des Sports nicht geändert. Mehr

24.09.2018, 06:53 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: IOC

1 2 3 ... 37 ... 75  
   
Sortieren nach

Springreiten Simone Blum und Alice springen zum Weltmeistertitel

Die Überraschung von Tryon ist perfekt: Simone Blum hält dem Druck stand und bringt bei ihrer ersten Weltmeisterschaft gemeinsam mit Alice die Führung ins Ziel. Die Goldmedaille ist der perfekte WM-Abschluss für die deutschen Reiter. Mehr Von Evi Simeoni, Tryon

23.09.2018, 20:08 Uhr | Sport

Doping-Kommentar Wada komplett unglaubwürdig

Russland ist zurück im Spiel – und das nach dem bislang größten bekannten staatlich aufgezogenen Doping-Programm seit dem Untergang der Deutschen Demokratischen Republik. Die Betrüger haben gewonnen. Mehr Von Christoph Becker

21.09.2018, 09:35 Uhr | Sport

Athletenvertreter und das IOC Macht und Möglichkeiten

Nach dem Treffen mit dem IOC-Präsidenten Bach wird deutlich, wie groß die Distanz zwischen Athletenvertretern und Funktionären noch immer ist. Bestärkt sind die Sportler wohl dennoch. Mehr Von Michael Reinsch

20.09.2018, 18:03 Uhr | Sport

Olympia-Kommentar Friedensspiele in Korea?

Nord- und Südkorea überlegen, gemeinsam die Olympischen Spiele 2032 auszurichten. Ein solches Ereignis im totalitär regierten Nordkorea erscheint aus heutiger Sicht grotesk. Mehr Von Christoph Becker

20.09.2018, 10:36 Uhr | Sport

Russland-Kehrtwende der Wada Ein Kompromiss ist deplaziert

Die Welt-Anti-Doping-Agentur hat eine Kehrtwende im Umgang mit Russland eingeleitet. Das stört die Vertreter der Sportler in aller Welt. Ein Gastbeitrag der Fechtpräsidentin und ehemaligen Vorsitzenden der IOC-Athletenkommission. Mehr Von Claudia Bokel

19.09.2018, 12:35 Uhr | Sport

Doping-Kommentar Ein grotesker Coup der Russen

Die russische Anti-Doping-Behörde scheint der Wada die Bedingungen für ihre Wiederaufnahme zu diktieren. Für diese geht es deshalb nun um ihre Glaubwürdigkeit als Zentralinstitution des Anti-Doping-Kampfes. Mehr Von Anno Hecker

17.09.2018, 14:38 Uhr | Sport

Sportpolitik-Kommentar Doping lohnt sich

Das Friedensangebot an die Rusada, die russische Anti-Doping-Behörde, zeigt: Die Welt Anti-Doping Agentur ist eingeknickt. Aber ist das eine Überraschung? Natürlich nicht. Mehr Von Christoph Becker

16.09.2018, 16:27 Uhr | Sport

Ruder-WM Doppelvierer der Frauen holt Silber

Im bulgarischen Plowdiw müssen die deutschen Ruder-Damen im Doppelvierer nur Polen ziehen lassen. Für ein anderes deutsches Boot läuft es im Finale hingegen nicht ganz so gut. Mehr

15.09.2018, 14:49 Uhr | Sport

Sportpolitik-Kommentar Angriff auf den Cas

Ein Gerichtsurteil aus Belgien könnte die komplette Sport-Rechtsprechung ins Wanken bringen. Das würde wohl Eisschnellläuferin Claudia Pechstein entgegen kommen. Sie klagt derzeit vor dem Bundesverfassungsgericht. Mehr Von Evi Simeoni

04.09.2018, 09:03 Uhr | Sport

Olympische Bewegung Indonesien will Sommerspiele 2032 ausrichten

Der olympische Trend geht weiter ostwärts. Kurz vor Abschluss der Asienspiele verkündet Indonesiens Staatspräsident Widodo, das Land sei bereit für die Ausrichtung noch größerer Sportveranstaltungen. Mehr

01.09.2018, 13:13 Uhr | Sport

Dopinggeständnis in der F.A.Z. Christian Schenk darf Olympia-Gold behalten

Im Interview mit der F.A.Z. hat Christian Schenk erstmals Doping bei seinem Olympiasieg im Zehnkampf eingestanden. Das IOC bestätigte nun, dass der Vorfall von 1988 verjährt ist. Mehr

30.08.2018, 10:25 Uhr | Sport

Olympia 2018 in Pyeongchang Eine Absage der Winterspiele war „sehr nahe“

Die Bedrohung der Winterspiele in Pyeongchang im Februar war offenbar weit dramatischer, als vom IOC bisher kommuniziert. Nun spricht Präsaident Thomas Bach über die schwere Situation. Mehr Von Evi Simeoni

21.08.2018, 18:24 Uhr | Sport

Sportler begehren auf Fragwürdiges Werbeverbot

Sportler drängen auf mehr Vermarktungsrechte gegenüber den mächtigen Verbänden. Das Bundeskartellamt hakt nun bei den Verbänden nach und positioniert sich gegen DOSB und IOC. Sogar Schadensersatzansprüche sind denkbar. Mehr Von Michael Ashelm

11.08.2018, 15:18 Uhr | Sport

Vorsitzende im Sportausschuss „Die Athleten wollen ihre Belange selbst vertreten“

Dagmar Freitag im Interview über die Vertrauenskrise der Sportler in die Verbände, eine Initiative gegen Doping und die Unfähigkeit des IOC, damit umzugehen. Mehr Von Michael Reinsch

31.07.2018, 12:51 Uhr | Sport

Anti-Doping-Gesetz Das IOC schlägt zurück

Die Vereinigten Staaten wollen ein Anti-Doping-Gesetz schaffen, das ihnen auch Zugriff auf internationale Wettkämpfe im Ausland ermöglichen würde. Nun kontert das IOC in ungewöhnlich bissiger Form. Mehr Von Evi Simeoni

28.07.2018, 12:26 Uhr | Sport

Gesetz-Vorschlag in Amerika Zugriff in allen Stadien

Die Amerikaner bereiten ein Gesetz vor, mit dem manipulierte Spitzensportler auch bei internationalen Wettkämpfen im Ausland verfolgt werden könnten. Die Strafen wären weitreichend. Mehr Von Evi Simeoni

27.07.2018, 14:07 Uhr | Sport

IOC Kein Aufstieg in den Olymp für Infantino

Das IOC benannt neun Kandidaten für die Aufnahme in die IOC-Exekutive: Sebastian Coe und auch Gianni Infantino sind nicht dabei. Das IOC will sich offiziell nicht in die Wahlkämpfe in Fifa und IAAF einmischen. Mehr

20.07.2018, 17:14 Uhr | Sport

Sportfunktionärin Bokel Vom IOC zum Schweigen gebracht

Als das IOC die Entscheidung in der Russlandfrage gefällt hat, schwieg Claudia Bokel. Zwei Jahre später schildert die ehemalige Chefin der Athletenkommission, wie das IOC sie in der Russen-Frage unter Druck gesetzt hat. Mehr Von Evi Simeoni

28.06.2018, 13:59 Uhr | Sport

Sportpolitische Debatte Die WM als Brücke

Die Debatte im Deutschen Bundestag über Sport und Menschenrechte beinhaltete Kritik an den Verbänden und eine Anregung für ein besseres Miteinander mit Russland. Ein spezieller Begriff fiel dabei immer wieder. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

14.06.2018, 20:42 Uhr | Sport

Abstimmungsniederlage für IOC Verblüffende Arroganz

Die Hoffnung auf ein Umdenken beim IOC wird mit jeder Abstimmungspleite kleiner. Aber der olympische Traum ist zu wertvoll, um ihn den Funktionären zu opfern. Mehr Von Evi Simeoni

11.06.2018, 18:19 Uhr | Sport

Sportpolitik-Kommentar Kasse machen mit der Jugend

Wie lassen sich jungen Leute noch für den Motorsport oder Olympia begeistern? Beim IOC und in der Formel 1 sucht man händeringend nach Antworten. Nun könnten sie fündig geworden sein. Zumindest wenn es nach den Verantwortlichen geht. Mehr Von Christoph Becker

06.06.2018, 15:24 Uhr | Sport

Posdnjakow neuer NOK-Chef Putin will Rehabilitierung des russischen Sports

Der frühere Weltklassefechter Posdnjakow setzt sich gegen den ehemaligen Schwimm-Star Popow durch. Staatspräsident Putin fordert die vollständige Rückkehr Russlands in den internationalen Sport. Mehr

29.05.2018, 17:18 Uhr | Sport

Doping und Russland Die Präsidenten haben nichts gewusst

Russland gibt gegenüber der Wada kaum mehr zu als das, was Putin schon lange eingeräumt hat: dass es einen Manipulations-Plan in seinem Anti-Doping-System gegeben hat. Mehr Von Evi Simeoni

28.05.2018, 20:04 Uhr | Sport

Olympiasieger Robert Harting „Das ganze Geschäftsmodell des IOC gehört überarbeitet“

Der Diskuswerfer unterstützt die deutschen Athletenvertreter bei ihren Forderungen nach mehr Geld vom IOC. Dessen Präsident Thomas Bach will ihnen derweil die „olympische Solidarität“ in Lausanne erklären. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

25.05.2018, 12:46 Uhr | Sport
1 2 3 ... 37 ... 75  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z