HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema IOC

Doping-Kommentar Der olympische Sport am Wendepunkt

Nicht nur bei den Zuschauern grassiert Misstrauen, auch die Spitzensportler selbst sind skeptisch. In Berlin wurde deutlich, warum das so ist. Mehr

28.04.2017, 12:45 Uhr | Sport
Alle Artikel zu: IOC
1 2 3 ... 36 ... 73  
   
Sortieren nach

Anti-Doping-Kampf Eine Ohrfeige für die Sportorganisationen

Mit seinen Berichten belegte Richard McLaren das systematische Doping im russischen Sport. Doch die Konsequenzen, die daraus gezogen werden, gefallen dem Rechtsprofessor nicht. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

27.04.2017, 09:26 Uhr | Sport

eSport soll olympisch werden Alibaba, der Scheich und die Millionen

Ein Ableger des IOC-Topsponsors will eSport olympisch machen. Welche Spiele aufgenommen werden steht noch nicht fest. Der erste Test beginnt bereits im Herbst. Mehr Von Evi Simeoni

20.04.2017, 20:13 Uhr | Sport

Doping-Kommentar Bachs Gegenspieler

Dürfen russische Sportler an den Winterspielen 2018 teilnehmen oder nicht? IOC-Präsident Bach eiert in dieser Frage herum. Ein anderer zeigt dagegen klare Kante. Mehr Von Michael Reinsch

17.04.2017, 13:46 Uhr | Sport

Olympia als Geldsegen Warum die Kasse des IOC trotz Krise klingelt

Zahlreiche Affären, unaufgeklärte Skandale: Olympia steckt in einer tiefen Krise – die Kasse beim IOC stimmt trotzdem. Was ist das Geheimnis des Geschäftsmodells? Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

05.04.2017, 20:15 Uhr | Sport

Programm für Tokio 2020 Olympia und der Geist des Kletterns

2020 wird Klettern olympisch – dafür presst das IOC drei verschiedene Wettkämpfe in einen einzigen. Ein Star der Szene spricht bereits offen über Konsequenzen. Mehr Von Bernd Steinle

04.04.2017, 20:16 Uhr | Sport

Doping-Kommentar Klappe zu, Verfahren tot

Wer entscheidet, was ein Doping-Fall ist und was nicht? Die Athleten sollten nicht die Beweislast für die Clenbuterol-Funde tragen müssen, sagen Wada und IOC. Doch so ist das in den Regeln nicht vorgesehen. Mehr Von Christoph Becker

04.04.2017, 12:02 Uhr | Sport

Fußball-WM in Russland Tod und Ausbeutung in russischen WM-Stadien

Die Berichte über Sklavenarbeit in russischen WM-Stadien haben sich in wesentlichen Teilen bestätigt. Eine Gewerkschaft stellt weitere Verstöße fest. Mehr Von Christoph Becker

04.04.2017, 09:15 Uhr | Sport

Gespräche gescheitert Olympia 2018 ohne Eishockey-Stars der NHL

Eine monatelange Hängepartie ist zu Ende: Mit der endgültigen Absage der NHL verlieren die Winterspiele eine ihrer größten Attraktionen – und dies wohl für längere Zeit. Der Liga droht ein Konflikt mit den Spielern. Mehr

03.04.2017, 23:19 Uhr | Sport

Olympia 2008 in Peking Clenbuterol-Funde ohne Konsequenzen

Das IOC findet bei Nachtests der Olympischen Spiele 2008 Spuren des Kälbermastmittels. Dennoch werden keine Doping-Verfahren eröffnet. Unter den Sportlern sind auch jamaikanische Sprinter. Mehr Von Christoph Becker

03.04.2017, 09:38 Uhr | Sport

Olympische Spiele 2024 Paris und Los Angeles wollen keinen Trostpreis

Die Bewerberstädte Paris und Los Angeles haben eine klare Meinung zur Doppelvergabe der Olympischen Spiele – sie warnen das IOC sogar davor. Mehr Von Evi Simeoni

22.03.2017, 18:05 Uhr | Sport

Zum 80. Geburtstag Armin Harys Der deutsche Vorläufer

Olympiasieger und Weltrekordler über 100 Meter: Armin Hary war ein Star, wie es im deutschen Sport zuvor keinen gegeben hatte. Aufmüpfig, als Athleten noch behandelt wurden wie Mündel. Dafür musste er büßen. Mehr Von Michael Reinsch

22.03.2017, 08:12 Uhr | Sport

Spiele in der Krise Die Stunde der Wahrheit für Olympia

Siegerehrungen als Farce, zehn Klatschen aus dem Volk, ein Idol unter schwerem Verdacht – Olympia ist in der Krise, nur das IOC weiß es noch nicht. Nun gibt es eine Idee zur Schadensbegrenzung. Mehr Von Evi Simeoni

19.03.2017, 10:59 Uhr | Sport

Olympia 2024 und 2028 Mit einer Doppelvergabe gegen das Dilemma

Paris oder Los Angeles? Viele Kandidaten für Olympia gibt es nicht mehr. Nun rückt eine Doppelvergabe der Spiele immer näher. Für das IOC und Thomas Bach wäre es die Befreiung von einem Problem. Mehr Von Evi Simeoni

18.03.2017, 10:24 Uhr | Sport

Weg zur Ski-Nation China ist im weißen Rausch

2022 finden in Peking die Olympischen Winterspiele statt. Die Regierung ruft die Nation deshalb auf die Piste. Es soll die größte Wintersportindustrie der Welt entstehen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

17.03.2017, 20:10 Uhr | Wirtschaft

Korruption im Fußball Angriff auf den Kaiser von Afrika

In Afrika gibt es ein absurdes Schauspiel aus der Schein-Welt der Fußball-Funktionäre. Dabei zeigt sich, ob die Macht von Fifa-Präsident Infantino so groß ist wie einst von Sonnenkönig Blatter. Ein Kommentar. Mehr Von Christoph Becker

16.03.2017, 06:32 Uhr | Sport

Anti-Doping-Kampf Wada und IOC kämpfen hinter Masken

Die Welt-Anti-Doping-Agentur plant Übergriffe auf dopende Olympiateams. IOC-Chef Thomas Bach kann das nicht zulassen. Der Schlagabtausch nun ist hässlich. Mehr Von Evi Simeoni, Lausanne

15.03.2017, 15:51 Uhr | Sport

Bundesverdienstkreuz Ermutigende Signale für Sir Craven

Das Bundesverdienstkreuz erhält IPC-Präsident Sir Philip Craven für sein Lebenswerk im Dienst des Behindertensports. Es sollte ihm aber auch Rückenwind geben bei der Lösung der Russenfrage. Die Deutschen fordern indes, weitere Missstände anzugehen. Mehr Von Christian Kamp

15.03.2017, 11:28 Uhr | Sport

Schmiergeld-Vorwurf Fredericks legt IOC-Amt nieder

Frankie Fredericks reagiert auf mögliche Schmiergeldzahlungen rund um die Vergabe der Olympischen Spiele in Rio: Der frühere Topsprinter tritt als Vorsitzender der IOC-Komission zurück, welche die Bewerbungen für die Spiele 2024 begleitet. Mehr

07.03.2017, 12:59 Uhr | Sport

Kommentar Ein harter Schlag für Olympia

Ein Bilderbuch-Sportler mit einer Bilderbuch-Karriere – so sah es aus beim früheren Läufer und heutigen IOC-Mitglied Frankie Fredericks. Nun wird ein anrüchiges Geflecht aufgedeckt. Das kann nicht gutgehen. Mehr Von Evi Simeoni

06.03.2017, 16:09 Uhr | Sport

Rio 2016 unter Verdacht Olympiawahl manipuliert?

Französische Ermittler, die sich mit der Korruption im Leichtathletik-Weltverband der Ära Diack beschäftigen, entdecken Transferzahlungen aus Rio. Das Muster erscheint bekannt. Mehr Von Michael Reinsch

04.03.2017, 09:15 Uhr | Sport

IOC zweifelt an McLaren Russland freigespielt

Wie gut war der McLaren-Report tatsächlich? Das IOC bemängelt die Dopingberichte des kanadischen Wissenschaftlers. Russland reagiert darauf wie erwartet. Mehr Von Michael Reinsch

28.02.2017, 15:54 Uhr | Sport

Doping-Forscher Perikles Simon Ein massives Wettrüsten – wie im Kalten Krieg

Funktioniert das Anti-Doping-System doch? Forscher Perikles Simon spricht über die Aufrüstung von Dopern und Fahndern, folgenreiche Rechenfehler in Laboren und die Chance, ein krankes Leistungssystem halbwegs zu heilen. Mehr Von Anno Hecker

28.02.2017, 08:26 Uhr | Sport

Kommentar Letzte Chance für Olympia

Der Westen will nicht mehr mitmachen beim Milliardenspektakel auf Kosten der Steuerzahler. Das ist eine Gefahr für Olympia. Doch ein Rückzug Budapests für 2024 könnte für IOC-Präsident Bach hilfreich sein. Mehr Von Anno Hecker

22.02.2017, 11:20 Uhr | Sport

DLV-Präsident Prokop Warum der Leichtathletik-Chef geht

Clemens Prokop will nicht mehr: Im Interview erklärt der Leichtathletik-Präsident die Beweggründe seines Rücktritts und Probleme mit dem IOC-Chef. Mehr Von Michael Reinsch

19.02.2017, 20:02 Uhr | Sport
1 2 3 ... 36 ... 73  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z