HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema IOC

Sebastian Coe im Interview „Wir sind die Hüter der Leichtathletik“

Sebastian Coe, Präsident beim Weltleichtathletikverband, spricht über Verschwörungstheorien, dubiose Affären, die Rückkehr der Russen und einen alten Traum. Mehr

09.08.2017, 20:05 Uhr | Sport
Alle Artikel zu: IOC
1 2 3 ... 37 ... 74  
   
Sortieren nach

Kommentar Gatlin und das Doping-Erbe

Der neue Weltmeister über 100 Meter wird ausgebuht. Justin Gatlin steht nun stellvertretend für all diejenigen, die von der großen Bühne des Sports entfernt wurden. Und für die, die noch entfernt werden müssen. Mehr Von Michael Reinsch

06.08.2017, 21:12 Uhr | Sport

Russen starten in London Die Politik der zwei Geschwindigkeiten

Die IAAF hält die Suspendierung des russischen Verbandes aufrecht, während das IOC sich vor der Entscheidung, Russland zu sanktionieren, gedrückt hat. 19 Russen starten bei der WM. Mehr Von Michael Reinsch, London

02.08.2017, 17:07 Uhr | Sport

Olympias Zukunft Glaubwürdigkeit first

Die Doppelvergabe der olympischen Sommerspiele ist ein Geschenk – für das IOC. Und damit für den Präsidenten. Den Freiraum, den sich Bach geschaffen hat, braucht er, um Olympias Wertverlust zu bewältigen. Mehr Von Anno Hecker

01.08.2017, 18:14 Uhr | Sport

Doppelvergabe Olympia Freude in Paris und Los Angeles

Olympischer Friede zwischen Paris und Los Angeles. Beide Städte werden Gastgeber der olympischen Sommerspiele. Insbesondere für Paris bedeutet der Zuschlag eine historische Wiederkehr und das IOC versüßt LA das Warten mit einem stattlichen Betrag. Mehr

01.08.2017, 11:01 Uhr | Sport

Reihenfolge klar Paris richtet Olympia 2024 aus, LA 2028

Paris und Los Angeles haben sich mit dem IOC auf die Reihenfolge der Sommerspiele 2024 und 2028 geeinigt. Beide Städte veranstalten das Sportgroßereignis zum dritten Mal. Mehr

31.07.2017, 20:37 Uhr | Sport

Schwimm-WM in Budapest Fina-Funktionär al Musallam unter Korruptionsverdacht

Die Geschäftspraktiken des kuweitischen Sportfunktionärs al Musallam rücken am Rande der Schwimm-WM in zunehmend trüberes Licht. Dennoch gilt er als ausgemachter Nachfolger auf einen bedeutenden Posten – doch nun meldet sich auch das IOC zu Wort. Mehr Von Christoph Becker

20.07.2017, 12:34 Uhr | Sport

Olympia-Doppelvergabe Der lukrative Dreisprung von Bachs IOC

Hop – Step – Money: Das IOC führt einen surrealen Zirkus auf und entscheidet sich für eine Doppelvergabe von Olympia 2024 und 2028. Das dürfte eine ganze Menge Geld wert sein. Mehr Von Evi Simeoni, Lausanne

12.07.2017, 12:37 Uhr | Sport

Agenda Das bringt der Mittwoch

Der BGH verhandelt einen sehr speziellen Fall einer Wohnungskündigung sowie über einen Freispruch wegen Abrechnungsbetruges. Fed-Präsidentin Yellen spricht vor dem Ausschuss des Repräsentantenhauses. Mehr

12.07.2017, 07:15 Uhr | Wirtschaft

Olympia 2024 und 2028 IOC beschließt Doppelvergabe der Sommerspiele

Das Internationale Olympische Komitee will die Sommerspiele für 2024 und 2028 gleichzeitig vergeben. Einen entsprechenden Beschluss haben die IOC-Mitglieder in Lausanne getroffen. Mehr

11.07.2017, 17:31 Uhr | Sport

Agenda Das bringt der Dienstag

Das Bundesverfassungsgericht verkündet sein Urteil zum Tarifeinheitsgesetz. Der BGH befasst sich im Eilverfahren mit einem Patentstreit um den Vertrieb eines wichtigen HIV-Medikaments. Mehr

11.07.2017, 06:52 Uhr | Finanzen

Neue Testbehörde bei Olympia Erstmals unabhängige Dopingkontrollen

Es ist ein Novum in der olympischen Geschichte: Bei den Winterspielen in Pyeonchang kümmert sich eine neu gegründete Organisation, die ITA, um die Doping-Kontrollen. Damit reagiert das IOC auf anhaltende Kritik. Mehr Von Evi Simeoni, Lausanne

10.07.2017, 18:11 Uhr | Sport

Olympia 2024 und 2028 Die Quadratur der Ringe

Dass Emmanuel Macron zur Unterstützung der Pariser Delegation zum IOC kommt, legt den Schluss nahe: France first. Eine Frage vor den Olympia-Vergaben 2024 und 2028 ist aber noch offen. Mehr Von Evi Simeoni

10.07.2017, 12:08 Uhr | Sport

Olympische Winterspiele China soll helfen

An den olympischen Winterspielen 2018 in Südkorea sollen auch Nordkoreaner teilnehmen. Die diplomatischen Bemühungen dafür nehmen Fahrt auf und China soll helfen. Mehr Von Evi Simeoni

04.07.2017, 12:29 Uhr | Sport

Winterspiele 2018 in Korea Treten für den Frieden?

Auch Nordkoreaner sollen an den Olympischen Winterspielen 2018 in Südkorea teilnehmen. Um die Beteiligung sicherzustellen, könnte das IOC zu einem ungewöhnlichen Manöver greifen. Mehr Von Evi Simeoni

03.07.2017, 13:31 Uhr | Sport

Doping in Russland Infantino kontert DFB-Chef Grindel mit Ironie

Russlands stellvertretender Ministerpräsident Mutko reagierte mit einem scharfen Monolog auf Fragen zu Doping-Vorwürfen. Auch Fifa-Präsident Infantino ist angriffslustig – und spricht über die Zukunft des Confed Cups. Mehr

01.07.2017, 14:17 Uhr | Sport

Baseball und Softball Olympia in Fukushima

Die 2011 von schweren Naturkatastrophen heimgesuchte Stadt Fukushima soll Austragungsort der Baseball-Auftaktspiele zu Olympia 2020 werden. Damit soll der Region in Japan auch wirtschaftlich geholfen werden. Mehr

30.06.2017, 13:05 Uhr | Sport

Winterspiele in Pyeongchang Spielt Nordkorea mit?

Die Spannungen um Nordkorea sind ein brisantes Problem für das IOC vor Olympia 2018 in Pyeongchang. Kann IOC-Präsident Bach auf seiner Vermittlungsreise die praktische Umsetzung klären? Mehr Von Evi Simeoni, Mannheim

28.06.2017, 20:47 Uhr | Sport

Fußball-Funktionäre Blatters Wahlverwandte

Nur zwei der 22 Wahlmänner, die 2010 für die WM-Gastgeber Russland und Qatar abstimmten, gehören noch heute dem Fifa-Führungsgremium an. Was wurde aus den anderen? Mehr

27.06.2017, 11:40 Uhr | Sport

Manipulation bei Olympia Bach will Strafe für Sotschi

Der IOC-Präsident fordert Konsequenzen auf dem großangelegten Betrug bei Olympia 2014. Den russischen Präsidenten Wladimir Putin nimmt Thomas Bach von Kritik unterdessen aus. Mehr Von Christoph Becker

23.06.2017, 10:28 Uhr | Sport

Leichtathletik muss bluten Riss im olympischen Sport

Das IOC nimmt den Leichtathleten ihren Status als größte Kernsportart bei Olympia. Es geht nicht nur um den Sport, sondern auch um Macht und Deutungshoheit zwischen Bach und Coe. Mehr Von Michael Reinsch

13.06.2017, 10:56 Uhr | Sport

Geld und Gier am Golf Wie Qatar den Sport gefügig macht

Halb so groß wie Hessen, aber das reichste Land der Welt: Qatar hat den Weltsport gekauft. Wie wirkt sich die politische Krise am Golf nun aus? Mehr Von Anno Hecker

10.06.2017, 20:13 Uhr | Sport

2020 in Tokio Auch Streetball und BMX Freestyle werden olympisch

Olympia probiert neue Sportarten aus: Eine Mini-Variante des Basketballs und Artistik auf dem Fahrrad kommen hinzu. Derweil macht das IOC mit seinem Plan für eine Doppelvergabe ernst. Mehr

09.06.2017, 17:42 Uhr | Sport

Tischtennis-Weltverband ITTF Zeichen gegen Korruption

Thomas Weikert wird als Präsident des Tischtennis-Weltverbandes wiedergewählt. Es ist ein schwer erkämpfter Erfolg. Denn der Deutsche musste sich nicht nur gegen seinen Gegenkandidaten durchsetzen. Mehr Von Peter Heß, Düsseldorf

01.06.2017, 12:59 Uhr | Sport

Korruption im Fußball Jetzt untersucht das IOC den Fall Ahmad

Nach den schweren Vorwürfen gegen den kuweitischen Scheich Ahmad al Fahad al Sabah zieht er sich aus dem Fußball zurück. Nun lässt auch das Internationale Olympische Komitee seine Mauertaktik fallen. Mehr Von Evi Simeoni und Jürgen Kalwa

03.05.2017, 09:02 Uhr | Sport
1 2 3 ... 37 ... 74  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z