Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema IOC

Innsbruck sagt Nein Olympia vereist

53 Prozent der Tiroler stimmten gegen eine Rückkehr von Olympia 2026. Das IOC zieht daraus die falschen Schlüsse – und zeigt sich erstaunlich beschränkt. Ein Kommentar. Mehr

16.10.2017, 21:36 Uhr | Sport
Alle Artikel zu: IOC
1 2 3 ... 38 ... 76  
   
Sortieren nach

Winterspiele 2026 Ärger vor Olympia-Abstimmung in Tirol

Tirol will sich für die Olympischen Winterspiele 2026 mit Innsbruck als Zentrum bewerben. Zuvor gibt es allerdings eine Volksbefragung. Doch schon die Fragestellung sorgt für einigen Unmut. Mehr

15.10.2017, 08:43 Uhr | Sport

Doping-Skandal in Russland Die Kritik am passiven IOC wird schärfer

Vor 15 Monaten wurde durch den McLaren-Report das Staatsdoping in Russland aufgedeckt. Folgen hatte das kaum. Nun gibt es deutliche Worte für das Verhalten des IOC. Mehr

13.10.2017, 20:46 Uhr | Sport

Skandal im Boxverband Grüße von Wu, IOC EB-Member

Gelebter Interessenkonflikt: Mit den fünf Ringen im Briefkopf hat der abgesetzte Präsident des Box-Weltverbandes für seine Interessen geworben. Das IOC hält sich für neutral. Mehr Von Evi Simeoni

12.10.2017, 11:41 Uhr | Sport

Olympiaskandal Nuzman tritt als NOK-Chef zurück

2016 sahen Milliarden seine emotionale Ansprache bei der Eröffnung der Olympischen Spiele – doch Carlos Nuzman soll bei der Vergabe an Rio nachgeholfen haben. Brasiliens bekanntester Sportfunktionär zieht nun Konsequenzen. Mehr

12.10.2017, 08:06 Uhr | Sport

Korruption in Rio Nuzman bleibt im Gefängnis

Der brasilianische Sportfunktionär darf nicht auf Kaution freigelassen werden. Ihm werden Korruption und Geldwäsche vorgeworfen. Nuzman bestreitet jedes Fehlverhalten. Mehr

10.10.2017, 16:13 Uhr | Sport

Kommentar Die alte Krankheit des IOC

Ein Sportfunktionär muss erst einmal verhaftet werden, bevor das IOC sich merklich rührt. Ohne Druck scheint nichts Ernsthaftes zu laufen. Aber das war nicht immer so. Thomas Bach wird sich daran erinnern. Mehr Von Evi Simeoni

09.10.2017, 21:40 Uhr | Sport

Deutscher Sport Athleten machen sich selbständig

„Überrumpelt, ausgeschmiert und ignoriert“: So fühlen sich Sportler. Die deutschen Athletenvertreter streben nun mehr Autonomie an – mit Rückendeckung aus dem Bundestag. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

07.10.2017, 17:44 Uhr | Sport

Operation Unfair Play Rios Olympia-Chef in Haft

Das Erbe Olympias ist in Rio ohnehin nicht positiv. Nun erhärtet sich der Verdacht, dass die Spiele gekauft waren. Die Polizei greift durch – ohne Rücksicht auf Namen. Mehr Von Tobias Käufer, Rio de Janeiro

05.10.2017, 15:03 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Kringel-Diplomatie für Nordkorea

Bei der Nebelhorn-Trophy qualifiziert sich das Eislaufpaar Tae-ok/Ju-sik für die Winterspiele im Süden des geteilten Landes. Ein Start bei Olympia ist aber längst nicht sicher. Mehr Von Evi Simeoni und Roland Zorn, Oberstdorf

01.10.2017, 13:54 Uhr | Sport

Die Zukunft des Surfens Olympia hat ein Problem. Wir nicht!

Bisher konnten wir Surfer alles sein, was wir sein wollten: rebellisch oder konform, betrunken oder durchtrainiert. Jetzt werden wir olympisch. Und nun? Mehr Von Konstantin Arnold

28.09.2017, 20:06 Uhr | Sport

Verdächtige Überweisung Jetzt auch Sergej Bubka?

Eine Schlüsselfigur der internationalen Sportpolitik ist Gegenstand einer Untersuchung: Die „Integrity Unit“ des Leichtathletik-Weltverbandes befasst sich mit Sergej Bubka. Mehr Von Evi Simeoni

24.09.2017, 11:18 Uhr | Sport

Kommentar Der Sport ist außen vor

Da kann der Sport noch so lautstark reklamieren. Sportpolitik macht nicht er, sondern die Politik. Und bei aller Liebe: Das ist gut so. Mehr Von Michael Reinsch

24.09.2017, 10:23 Uhr | Sport

Sicherheitslage in Korea Neureuther erwägt Olympia-Verzicht

Skiläufer Neureuther kritisiert, die aktuelle Koreakrise werde von IOC-Chef Bach und DOSB-Präsident Hörmann „ziemlich runtergespielt, als ob nix sei“. Er selbst erwägt einen Startverzicht. Mehr

22.09.2017, 18:09 Uhr | Sport

Koreakrise und Winterspiele Verzicht bei Gefahr

Österreich und Frankreich schließen es nicht mehr aus, auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Pyeongchang zu verzichten. Andere Nationen umgehen die Frage lieber. Mehr

22.09.2017, 16:38 Uhr | Sport

Sport-Funktionäre Alles Lug und Trug

Der unter Korruptionsverdacht stehende Scheich Ahmad al Sabah lässt sich für unschuldig erklären. IOC-Präsident Thomas Bach offenbart einen fragwürdigen Zeitplan. Ein Kommentar. Mehr Von Evi Simeoni

21.09.2017, 10:23 Uhr | Sport

Olympische Winterspiele Nordkorea ohne Athleten

Ob Pjöngjang Sportler nach Pyeongchang sendet, ist nicht nur eine politische Frage. Die meisten Wintersportler Nordkoreas sind schlicht zu schlecht, um sich für Olympia zu qualifizieren. Mehr Von Evi Simeoni, Lima

18.09.2017, 14:48 Uhr | Sport

Russlands Doping-System Abrakadabra mit fünf Ringen

Welche Strafe erhält Russland für sein staatlich organisiertes Doping-Betrugssystem? Die Antwort auf diese Frage dürfte für einen Aufschrei sorgen. Mehr Von Evi Simeoni, Lima

18.09.2017, 06:47 Uhr | Sport

Halbzeit für Thomas Bach Olympische Raumkapsel

Der Präsident lässt sich lobpreisen und führt selbst den Papst als Zeugen für die Glaubwürdigkeit des IOC an. Von Krise keine Rede – das Ende der Wirklichkeit? Mehr Von Evi Simeoni, Lima

15.09.2017, 20:05 Uhr | Sport

IOC-Session Die Phantome von Lima

Die Doppel-Vergabe an Paris (2024) und Los Angeles (2028) wird einstimmig ratifiziert. Aber über allem schweben düster die greifbar abwesenden IOC-Mitglieder. Mehr Von Evi Simeoni, Lima

14.09.2017, 12:09 Uhr | Sport

Olympia 2024 und 2028 IOC beschließt Doppelvergabe an Paris und Los Angeles

Nun ist es ratifiziert: Die Sommerspiele sind für 2024 an Paris und für 2028 an Los Angeles vergeben worden. ​Es ist eine historische Entscheidung für die olympische Bewegung. Mehr

13.09.2017, 20:13 Uhr | Sport

IOC-Session in Lima France first

Die Stimmen-Jagd ist vorerst abgeblasen: Paris 2024, Los Angeles 2028 – erstmals werden nun zwei Spiele auf einmal vergeben. Und die IOC-Mitgliedschaft dürfte sich wie eine Katze fühlen, der Thomas Bach persönlich die Maus weggenommen hat. Mehr Von Evi Simeoni, Lima

12.09.2017, 18:28 Uhr | Sport

Olympia-Gastgeber IOC wegen Rio-Skandal unter Druck

​Eigentlich soll die Vollversammlung in Lima einen Neustart für das IOC markieren: Mit Paris und Los Angeles werden zwei sehr starke Olympia-Gastgeber gekürt. Doch ein Skandal um die letzten Spiele liegt wie ein Schatten darüber. Mehr

12.09.2017, 08:07 Uhr | Sport

Niederlage für DBS Parsons neuer IPC-Präsident

Andrew Parsons ist neuer Präsident des Internationalen Paralympischen Komitees und tritt damit die Nachfolge von Sir Philip Craven an. Für das IPC ist der Wechsel von Craven zu Parsons eine Zäsur. Mehr Von Christian Kamp

08.09.2017, 17:55 Uhr | Sport

Sicherheitslage in Südkorea Olympia-Verzicht einiger Länder?

Skiverbands-Präsident Kasper fürchtet, dass einigen Nationen die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Südkorea wegen der Provokationen von Nordkorea zu riskant erscheinen könnte. Mehr

08.09.2017, 14:47 Uhr | Sport
1 2 3 ... 38 ... 76  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z