Giro d’Italia: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rad-Team Bora-hansgrohe Reihe zwei macht Druck auf die Stars

Nach dem Giro ist vor der Tour: Das Profi-Team Bora-hansgrohe will auch bei der „Großen Schleife“ in Frankreich angreifen. Dabei könnten einige Fahrer eine Rolle spielen, die sonst weniger im Rampenlicht stehen. Mehr

09.06.2018, 14:11 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Giro d’Italia

1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Radsport Froome gewinnt wieder den Giro d’Italia

Was ist Froomes Erfolg beim 101. Giro wert? Die Frage beschäftigt den Radsport mindestens bis zum Start der Tour de France am 7. Juli, wenn der Weltverband den Briten nicht vorher sanktioniert. Mehr

27.05.2018, 19:49 Uhr | Sport

Giro d’Italia Ungläubiges Staunen über Froome

„Er machte den Landis!“: Die spektakuläre Solofahrt des Salbutamol-Patienten ins Rosa Trikot beim Giro d‘Italia verblüfft die Konkurrenz. Doch eine Hypothek kann der britische Tour-Seriensieger nicht abhängen. Mehr Von Tom Mustroph, Cervinia

27.05.2018, 13:04 Uhr | Sport

Giro d’Italia Froome stürmt ins Rosa Trikot

Mit einer 80 Kilometer vor dem Ziel gestarteten Attacke hat Chris Froome bei der 19. Etappe sensationell die Führung bei der Giro d’Italia übernommen. Der bisherige Spitzenreiter hatte schon früh viel Zeit verloren. Mehr

25.05.2018, 17:45 Uhr | Sport

Giro d’Italia Berliner Schachmann gewinnt Giro-Etappe

Großer Jubel bei Maximilian Schachmann: Kurz vor Ende des 101. Giro d’Italia fährt der Berliner Radprofi den bislang größten Erfolg seiner Karriere ein. Der Gesamtführende der Italien-Rundfahrt schwächelt. Mehr

24.05.2018, 18:00 Uhr | Sport

Radprofi Simon Yates Der andere Brite

Simon Yates überzeugt beim Giro als Kletterer – und erhält Anerkennung von einem bekannten Landsmann. Nach ganz vorne gekommen ist er jedoch auf atypische Weise. Geholfen hat ihm dabei auch gerade das Pech seines Bewunderers. Mehr Von Tom Mustroph

23.05.2018, 17:36 Uhr | Sport

Giro d’Italia Tony Martin im Zeitfahren Zweiter

Tony Martin ist beim Giro im Kampf gegen die Uhr schneller als Zeitfahr-Weltmeister Dumoulin, verpasst aber den Sieg. Im Gesamtklassement der Italien-Rundfahrt behauptet sich der Brite Yates. Mehr

22.05.2018, 18:17 Uhr | Sport

Alfonsina Strada Die unglaubliche Geschichte der vergessenen Rad-Heldin

Alfonsina Strada war die einzige Frau, die je beim Giro d’Italia startete. Ihre Leistung war sensationell, doch ihr Ruhm hat einen bitteren Beigeschmack. Mehr Von Jutta Heeß

21.05.2018, 08:08 Uhr | Sport

Giro d’Italia Ire gewinnt Regenetappe in Imola

Der Ire Sam Bennett behält beim Zielsprint auf der Autorennstrecke von Imola die Übersicht und beschert dem deutschen Team Bora-hansgrohe den zweiten Giro-Etappensieg. Mehr

17.05.2018, 18:05 Uhr | Sport

Giro d’Italia Die neuen Matadoren Yates und Chaves

Das australische Team Mitchelton-Scott rückt beim Giro d’Italia mit Simon Yates und Esteban Chaves in den Blickpunkt. Auch wenn sie nicht alle Etappen zu zweit dominieren, haben sie dennoch eine große Stärke. Mehr Von Tom Mustroph, Gualdo Tadino

16.05.2018, 17:47 Uhr | Sport

Giro d’Italia Der erste Etappen-Sieger aus Ecuador

Der Ecuadorianer Carapaz gewinnt die achte Etappe mit sieben Sekunden Vorsprung. In der Spitzengruppe fuhr auch der Brite Yates mit, der das Rosa Trikot verteidigte. Mehr

12.05.2018, 19:20 Uhr | Sport

Giro d’Italia Etappensieg für deutsches Team

Erfolg für Bora-Hansgrohe: Beim Giro bringt das deutsche Profi-Radteam seinen Sprinter in die beste Position für die letzten Meter. Sam Bennett überrascht dabei den von Siegen verwöhnten Favoriten. Yates fährt weiter in Rosa. Mehr

11.05.2018, 17:48 Uhr | Sport

Giro d’Italia Der Ätna bringt Bewegung ins Klassement

Chaves gewinnt auf dem Vulkan. Favorit Chris Froome holt bei der ersten Bergankunft des Giro auf. Vorjahressieger Dumoulin liegt in perfekter Lauerstellung auf Platz zwei 16 Sekunden hinter dem neuen Spitzenreiter Yates. Mehr

10.05.2018, 18:26 Uhr | Sport

Giro d’Italia Unfall überschattet Giro-Etappe

Vor Start der fünften Etappe des Giro d’Italia kommt es zu einem schweren Unfall. Ein Motorradfahrer schwebt in Lebensgefahr. Sportlich lässt abermals ein junger Deutscher aufhorchen. Mehr

09.05.2018, 18:20 Uhr | Sport

Rad-Profi Chris Froome Rückschlag zum Auftakt des Giro

Chris Froome strebt in diesem Jahr das Double aus Giro d’Italia und Tour de France an. Doch damit nicht genug: Auch das laufende Doping-Verfahren setzt den Radfahrer unter einen enormen Druck. Mehr Von Tom Mustroph, Jerusalem

06.05.2018, 18:43 Uhr | Sport

Heldensehnsucht im Radsport Die Moral soll dem Giro Spektakel bringen

Radstar Gino Bartali rettete als Kurierfahrer des Untergrunds im Zweiten Weltkrieg vielen Juden das Leben und sprach nie öffentlich darüber. Zum Start des Giro versucht der Veranstalter, Kapital daraus zu schlagen. Mehr Von Johannes Schweikle

06.05.2018, 08:28 Uhr | Sport

Giro-Prolog als Fest Hupen wie eine Hymne

Das Etappenrennen beginnt, wie es im Vorjahr endete: Mit einem Sieg des Niederländers Tom Dumoulin. Der umstrittene Mitfavorit Chris Froome stürzt schon beim Einfahren. Mehr

04.05.2018, 17:02 Uhr | Sport

Giro d’Italia in Israel Ein religiöser Brückenschlag mit Protesten

Der Start des Giro d’Italia in Israel geht nicht ohne politische Aufregung vonstatten. Ein Affront jagt den nächsten. Doch für manche symbolisiert das Radrennen den Frieden zwischen Judentum und Christentum. Mehr Von Jochen Stahnke, Haifa

04.05.2018, 10:46 Uhr | Sport

Eschborn-Frankfurt Kristoff gewinnt den 1.-Mai-Radklassiker zum vierten Mal

Alexander Kristoff scheint am 1. Mai unschlagbar: Der Norweger gewinnt den Radklassiker Eschborn-Frankfurt zum vierten Mal in Serie. Er ist jetzt Rekordsieger des Rennens, das früher „Rund um den Henningerturm“ hieß. Mehr Von Claus Dieterle, Frankfurt

01.05.2018, 17:57 Uhr | Sport

Radsport Wiggins nennt Vorwürfe eine „Hexenjagd“

Ein britischer Parlamentsbericht bescheinigt Bradley Wiggins ein ethisches Problem. Sein Asthmamittel sollte die Leistung steigern. Der frühere Radsportler regt sich mächtig auf, als der Bericht die Runde macht. Mehr Von Anno Hecker

06.03.2018, 11:09 Uhr | Sport

Giro d’Italia Politischer Streit um Giro-Start teilweise beigelegt

Der Giro d’Italia wird im kommenden Jahr erstmals außerhalb Europas gestartet. Die ersten drei Etappen des Radrennens sollen in Israel stattfinden. Der Start in Jerusalem wirft politisch einige heikle Fragen auf. Mehr

30.11.2017, 14:55 Uhr | Sport

Dopingkultur im Radsport Familie Rumsas sorgt für Fassungslosigkeit

Der Vater war einst als Doper aufgeflogen. Die Mutter saß wegen des Transports in Haft. Der jüngere Bruder starb womöglich an Dopingfolgen. Nun fällt auch Raimondas Rumsas junior mit einem positiven Dopingtest auf. Mehr

04.10.2017, 14:05 Uhr | Sport

Contador bei Vuelta Abschied von Nummer eins

Vor Start der Vuelta a España an diesem Samstag verneigt sich Spanien noch einmal vor dem Radprofi Alberto Contador – seine Doping-Vergangenheit spielt dabei keine Rolle. Mehr Von Hans-Günter Kellner

19.08.2017, 14:56 Uhr | Sport

Tour de France Nikias Arndt verpasst den großen Coup ganz knapp

Nikias Arndt verpasst bei seinem Tour-Debüt eine riesige Überraschung denkbar knapp. Es siegt der Norweger Boasson Hagen. Derweil gönnt sich Spitzenreiter Chris Froome vor dem Zeitfahr-Spektakel eine Auszeit. Mehr

21.07.2017, 18:24 Uhr | Sport

Gründerserie Es muss nicht immer Stahl sein

Fahrräder, Autos, Flugzeuge – alles soll leichter werden. Dann verbraucht es weniger Energie und schont das Klima. Dem Leichtbau haben sich auch die Ingenieure von Cikoni verschrieben. Mehr Von Oliver Schmale

13.06.2017, 08:59 Uhr | Beruf-Chance
1 2 3 ... 6 ... 13  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z