HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Giro d’Italia

Contador bei Vuelta Abschied von Nummer eins

Vor Start der Vuelta a España an diesem Samstag verneigt sich Spanien noch einmal vor dem Radprofi Alberto Contador – seine Doping-Vergangenheit spielt dabei keine Rolle. Mehr

19.08.2017, 14:56 Uhr | Sport
Alle Artikel zu: Giro d’Italia
1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Tour de France Nikias Arndt verpasst den großen Coup ganz knapp

Nikias Arndt verpasst bei seinem Tour-Debüt eine riesige Überraschung denkbar knapp. Es siegt der Norweger Boasson Hagen. Derweil gönnt sich Spitzenreiter Chris Froome vor dem Zeitfahr-Spektakel eine Auszeit. Mehr

21.07.2017, 18:24 Uhr | Sport

Gründerserie Es muss nicht immer Stahl sein

Fahrräder, Autos, Flugzeuge – alles soll leichter werden. Dann verbraucht es weniger Energie und schont das Klima. Dem Leichtbau haben sich auch die Ingenieure von Cikoni verschrieben. Mehr Von Oliver Schmale

13.06.2017, 08:59 Uhr | Beruf-Chance

Giro d’Italia Dumoulin schlägt am letzten Tag zurück

Revanche in der Paradedisziplin: Tom Dumoulin hat sich die Gesamtwertung des Giro d’Italia geholt. Zuvor konnte er auf die Hilfe einer ganz besonderen Allianz bauen. Mehr Von Tom Mustroph, Mailand

28.05.2017, 18:13 Uhr | Sport

Giro d’Italia Vierkampf um das Rosa Trikot

Quintana führt vor der Schlussetappe des Giros. Favorit auf den Gesamtsieg ist aber der viertplatzierte Dumoulin. Nibali und Pinot liegen vor dem Einzelzeitfahren dazwischen. Mehr

27.05.2017, 17:44 Uhr | Sport

Giro d’Italia Verbündet gegen Dumoulin

Verhärtete Fronten beim Giro: Vor der Etappe prophezeit Nibali dem führenden Dumoulin einen Kampf auf Biegen und Brechen. Prompt verliert dieser das Rosa Trikot – aber an Quintana. Mehr

26.05.2017, 17:54 Uhr | Sport

Radprofi Vincenzo Nibali Freibeuter auf dem Rad

Ursprünglich war er nur als Nebendarsteller bei dieser 100. Italien-Rundfahrt aufgeboten. Doch Vincenzo Nibali setzt sich beim Giro d’Italia wieder in Szene – sogar mit einer akrobatischen Einlage. Mehr Von Tom Mustroph, Canazei

26.05.2017, 15:11 Uhr | Sport

Dumoulin beim Giro d’Italia Ein Kraftprotz auf zwei Rädern

Tom Dumoulin fährt beim Giro d’Italia allen davon. Als nächstes stehen die Hochgebirgsetappen an. Sollte er dort verlieren, wartet aber noch eine große Konterchance auf ihn. Mehr Von Tom Mustroph, Oropa

22.05.2017, 17:00 Uhr | Sport

Giro d’Italia Gaviria lässt Greipel keine Chance

Fernando Gaviria ist in den Sprints des 100. Giro d’Italia nicht zu bezwingen. Der Kolumbianer gewinnt schon seine vierte Etappe. André Greipel fährt hinterher und bald gar nicht mehr. Mehr

19.05.2017, 18:06 Uhr | Sport

Giro d’Italia Frailes Ausreißversuch wird belohnt

Omar Fraile feiert beim Giro den größten Etappenerfolg seiner Karriere. Der Spanier ist lange auf der Flucht und hat beim Sprint trotzdem noch die meiste Kraft. Der Gesamtführende wehrt alle Angriffe ab. Mehr

17.05.2017, 17:52 Uhr | Sport

Giro d’Italia Für Dumoulin geht es bergauf

Der Niederländer Dumoulin gewinnt in 50:37 Minuten das 39,8 Kilometer lange Zeitfahren auf der stetig ansteigenden Strecke ins mittelalterlichen Montefalco und übernimmt das Rosa Trikot. Mehr

16.05.2017, 17:49 Uhr | Sport

Nairo Quintana beim Giro Der König von Blockhaus

Auf seiner furiosen Solofahrt den längsten Anstieg des Giro d’Italia hinauf kann keiner Quintana aufhalten. Der Parforceritt des Kolumbianers erinnert an Eddy Merckx. Wer soll seinen Freiheitsdrang noch aufhalten? Mehr Von Tom Mustroph, Blockhaus

16.05.2017, 09:09 Uhr | Sport

Giro d’Italia Kollision mit Polizei-Motorrad

Quintana sichert sich bei der zweiten Bergankunft beim Giro den Tagessieg und übernimmt das Rosa Trikot. Mitfavorit Thomas kommt durch ein Polizei-Motorrad zu Fall. Mehr

14.05.2017, 17:16 Uhr | Sport

Missgeschick beim Giro Zu früh gefreut

Luka Pibernik gewinnt vermeintlich überlegen den Zielsprint bei der fünften Etappe des Giro d’Italia. Doch noch während er jubelt, rauscht das Hauptfeld an ihm vorbei. Mehr Von Achim Dreis

11.05.2017, 11:22 Uhr | Sport

Giro d’Italia Gewalttätiger Radprofi

Für den deutschen Radprofi Greipel reicht es auf der fünften Etappe beim Giro d’Italia nur zu Platz vier – Gaviria gewinnt. Giro-Favorit Nibali verliert nach einer Tätlichkeit seinen Helfer. Mehr

10.05.2017, 18:55 Uhr | Sport

Fahrt auf dem Vulkan Überraschungssieger auf dem Ätna

Dem Slowenen Polanc gelingt bei der ersten Bergetappe des Jubiläums-Giros ein Coup. Lokal-Held Nibali kann auf dem Ätna nicht punkten. Neuer Mann in Rosa ist ein Luxemburger. Mehr

09.05.2017, 18:11 Uhr | Sport

Giro-Auftakt Sprinter düpiert, Stimmung getrübt

Es ist ein sonderbarer Auftakt zum Giro d’Italia: Ein italienisches Team darf trotz zweier Dopingfälle starten. Dann hängt ein Österreicher die Sprinter um André Greipel ab. Mehr

05.05.2017, 19:01 Uhr | Sport

Giro d’Italia Welt in Rosa

Auf Sardinien startet am Freitag der 100. Giro d’Italia, Ziel wird nach 3572 Kilometern Mailand sein. Dazwischen liegt eine der schwersten Strecken der jüngsten Vergangenheit. Mehr

05.05.2017, 08:13 Uhr | Sport

Giro d’Italia Wie ein Rad-Duell ganz Italien in Atem hielt

Gino Bartali und Fausto Coppi waren Rivalen und Gentlemen – nie wieder hat der Radsport zwei ähnliche Gegenspieler hervorgebracht wie die beiden Giro-Giganten. Mehr Von Evi Simeoni

03.05.2017, 20:18 Uhr | Sport

Aufregung vor Giro d’Italia Ernsthaft? Ihr solltet euch schämen!

Zum 100. Mal starten die Radprofis zur Italien-Rundfahrt. Zum Jubiläum des Giro d’Italia haben sich die Organisatoren eine Sonderwertung ausgedacht. Die Reaktionen der Fahrer sind vernichtend. Mehr

02.05.2017, 17:11 Uhr | Sport

Radsport Girosieger Scarponi stirbt bei Trainingsunfall

Der italienische Radrennprofi Michele Scarponi wird im Training von einem Wagen erfasst. Nur wenige Tage vor seinem Tod feierte er noch seinen letzten Rennsieg. Mehr

22.04.2017, 11:48 Uhr | Sport

Österreich Eine echte Steilvorlage

Österreich sieht eine große Zukunft im Radtourismus. Die Berge stören dabei niemanden. Zumindest nicht in Tirol Mehr Von Andreas Lesti

20.09.2016, 16:07 Uhr | Reise

Tour de France Die gebremsten Deutschen

Die Erfolgsquote der deutschen Fahrer bei der Tour de France ist deutlich geringer als in den vergangenen Jahren. Doch die Deutschen entfachten dennoch einige Aufmerksamkeit – auch bei Tourdirektor Prudhomme. Mehr Von Rainer Seele

25.07.2016, 16:39 Uhr | Sport

Tour de France Der nimmermüde Nomade

Tour de France, Giro d’Italia und Vuelta – als einziger Profi bestreitet Adam Hansen jedes Jahr alle großen Rundfahrten. Auf dem Rad kommen dem Australier die besten Ideen. Mehr Von Rainer Seele, Finhaut-Emosson

21.07.2016, 13:53 Uhr | Sport

Rad-Team Katjuscha Auf in den Westen

Das Team Katjuscha aus Russland wird sein schlechtes Image auch bei dieser Tour nicht los. Neue Geldgeber sollen helfen – vielleicht sogar aus Deutschland. Mehr Von Rainer Seele, Bern

20.07.2016, 12:41 Uhr | Sport
1 2 3 ... 6 ... 12  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z