HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Fußball-Weltmeisterschaft

Gedopte russische Fußballer Wada wartet „sehnlich“ auf Fifa-Ergebnis

Zwar sagt der stellvertretende russische Ministerpräsident Mutko, im Fußball habe es nie Doping gegeben, doch der gesamte russische WM-Kader könnte Teil des staatlichen Dopingprogramms gewesen sein. Mehr

26.06.2017, 17:38 Uhr | Sport
Alle Artikel zu: Fußball-Weltmeisterschaft
1 2 3 ... 30 ... 60  
   
Sortieren nach

Staatliches Doping Ermittlungen gegen Russlands Fußball-Nationalteam

Der Skandal um Doping in Russland hat jetzt den Confed Cup erreicht. Es soll Unregelmäßigkeiten auch bei der russischen Fußball-Nationalmannschaft gegeben haben. Die Fifa bestätigt das – ganz anders als Russlands Fußballchef. Mehr

25.06.2017, 11:52 Uhr | Sport

U21 des DFB bei der EM Deutschland taumelt mit letzter Kraft ins Halbfinale

Im letzten EM-Gruppenspiel liefert sich der deutsche Fußball-Nachwuchs ein Nervenspiel mit aggressiven Italienern – und freut sich trotz eines 0:1 über den Einzug ins Halbfinale. Dabei hätte die Partie fast einen ganz anderen Verlauf genommen. Mehr Von Christian Eichler, Krakau

24.06.2017, 23:04 Uhr | Sport

Niederlage gegen Mexiko Für Russland ist der Confed Cup schon vorbei

Do swidanija, Sbornaja! Die russische Vorfreude auf die WM erhält einen herben Dämpfer. Beim Confed Cup scheidet der Gastgeber schon nach der Vorrunde aus. Dabei beginnt alles so gut. Mehr

24.06.2017, 19:04 Uhr | Sport

WM-Generalprobe Russischer Märchen-Cup

Nachrichten über Zwangsarbeiter oder halbleere Tribünen beim Confed Cup lassen sich als „russophober Schmutz“ abtun. Eines aber lässt sich so nicht erklären. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

23.06.2017, 20:17 Uhr | Sport

Olympische Bewegung NOK sorgen sich um Qatar-Events

In Qatar sollen drei hochkarätige Weltmeisterschaften stattfinden: 2019 in der Leichtathletik, 2022 im Fußball und 2023 im Schwimmen. Doch die politische Lage macht der olympischen Bewegung Sorgen. Mehr Von Evi Simeoni

21.06.2017, 08:44 Uhr | Sport

Kommentar DFB-Offensive mit Worten und Werten

Russland gibt im Bezug auf Menschenrechte ein teilweise grausiges Bild ab. Durch den Confed Cup strahlt der „Lichtkegel der Weltöffentlichkeit“ auf das Land. Er erfasst aber auch den DFB-Präsidenten. Mehr Von Christoph Becker

14.06.2017, 11:51 Uhr | Sport

Geld und Gier am Golf Wie Qatar den Sport gefügig macht

Halb so groß wie Hessen, aber das reichste Land der Welt: Qatar hat den Weltsport gekauft. Wie wirkt sich die politische Krise am Golf nun aus? Mehr Von Anno Hecker

10.06.2017, 20:13 Uhr | Sport

Fußballkooperationen Kopfstände für China

Die Hoffnung auf große Einnahmen in einem scheinbar grenzenlosen Markt beflügelt die Phantasie. Vereine wie Köln und der FC Schalke vermitteln nicht nur Wissen. Mehr Von Herbert Spies

18.05.2017, 20:10 Uhr | Sport

Fußball-WM 2026 Nur drei Zusatzplätze für Europa

Von der aufgeblasenen Fußball-WM mit 48 Mannschaften profitiert Afrika mit einem fast verdoppelten Kontingent am meisten. Ein anderer Kontinentalverband kann fast geschlossen antreten. Mehr

09.05.2017, 21:05 Uhr | Sport

Reinhold Beckmann im Interview „Mehr Mut am Mikrofon“

Hat das Fernsehen den Fußball verändert oder der Fußball das Fernsehen? Weder noch. Reinhold Beckmann blickt vor seiner letzten „Sportschau“ zurück – und voraus. Mehr Von Michael Horeni

06.05.2017, 12:08 Uhr | Sport

Bewerbung angekündigt Amerika, Mexiko und Kanada wollen Fußball-WM 2026

Es ist eine Premiere: Die drei nordamerikanischen Länder bewerben sich gemeinsam um die Mammut-WM in neun Jahren – mit dem Segen von höchster politischer Stelle. Mehr

10.04.2017, 22:44 Uhr | Sport

Fußball-WM in Russland Sklavenarbeit für das Stadion in St. Petersburg

In Sankt Petersburg wird ein neues Stadion für den Confed-Cup und die Fußball-WM gebaut. Die Probleme häufen sich. Jetzt berichtet ein norwegisches Magazin über Sklavenarbeit. Mehr

31.03.2017, 08:05 Uhr | Sport

WM-Qualifikation Brasilien zaubert sich nach Russland

Mit einer 3:0-Gala gegen Paraguay löst Brasiliens Nationalelf das Ticket für die WM 2018. Argentinien erhält ohne den gesperrten Messi in Bolivien eine bittere Lehrstunde. Und ein BVB-Jungstar begeistert beim Remis der Amerikaner. Mehr

29.03.2017, 09:18 Uhr | Sport

Hooligans und die WM Russischer Fußball-Funktionär plant Prügelei als Sportart

Gut ein Jahr vor der WM im eigenen Land schlägt der Vizepräsident des russischen Parlaments vor, Kämpfe zwischen Hooligans im Stile von Fußballspielen zu organisieren. Er glaube, ein solches Spektakel könne Fan-Aggressionen eindämmen. Mehr

07.03.2017, 08:34 Uhr | Sport

DFB-Kommentar Traum vom Fest

Die Umstände um die Vergabe der WM 2006 sind noch nicht geklärt, da bewirbt der DFB sich um das nächste Großereignis. Es wird wohl keine Proteste geben – dem Fußball fliegen trotz aller Skandale die Herzen zu. Mehr Von Michael Horeni

20.01.2017, 17:28 Uhr | Sport

Kritik an Mammut-Turnier „Die Zeit im Fußball ist reif für eine Rebellion“

Wie sieht der Fußball der Zukunft aus? Welche Rolle spielen China, Qatar und Russland? Und wie verändert eine WM mit 48 Nationen das Wesen dieses Sports? Der Philosoph Gunter Gebauer ist ein Kritiker des Mammut-Turniers – und attackiert die Funktionäre. Mehr Von Michael Horeni

16.01.2017, 20:20 Uhr | Sport

FAZ.NET-Regelecke So könnte die Mammut-WM für Deutschland laufen

Die WM mit 48 Teams ist beschlossene Sache: Der Turniermodus wird sich ab 2026 grundlegend ändern. Ein Blick in die mögliche Zukunft prognostiziert dem deutschen Team einen ruhigen WM-Start – und ein womöglich sehr schnelles Ende. Mehr Von Daniel Meuren

10.01.2017, 14:43 Uhr | Sport

48 Teams ab 2026 Mit der Fifa im Eiltempo zur Mega-WM

48 Teams, 80 Partien – die Fußball-Weltmeisterschaft wird nach dem Beschluss der Fifa ein Turnier der zweifelhaften Superlative. Auch eine weitere Revolution könnte noch bevorstehen. Mehr

10.01.2017, 12:25 Uhr | Sport

Die Zukunft des Fußballs Im Griff von Geld und Macht

Eine WM mit 40 oder 48 Mannschaften? Das ist erst der Anfang. Der Fußball wird zum Hollywood des 21. Jahrhunderts – er lässt sich dafür feiern und missbrauchen. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

09.01.2017, 20:11 Uhr | Sport

Fußball-Nationalmannschaft Löw setzt bei Confed-Cup auf Reus

Bis zu 15 Spiele stehen für das DFB-Team im Jahr 2017 an. Los geht es mit einem Abschied. Im Sommer muss Bundestrainer Löw dann eine knifflige Aufgabe lösen – und hofft dabei auf einen Unglücksraben. Mehr

01.01.2017, 20:08 Uhr | Sport

Kommentar Großer Sport in falschen Händen

Große Sportverbände wie Fifa und IOC sind an wirtschaftlichem Erfolg interessiert. Rücksicht auf Athleten und Sportenthusiasten nehmen sie nicht. In Deutschland kam Hilfe von der Politik – zunächst. Mehr Von Anno Hecker

31.12.2016, 18:33 Uhr | Sport

WM-2006-Affäre Beckenbauer meldet sich zu Wort

Lange war nichts von Franz Beckenbauer mehr zu hören. Nun meldet sich eine der zentralen Figuren in der Affäre um die Vergabe der Fußball-WM 2006 zurück – und verkündet einen Abschied. Mehr

21.12.2016, 09:36 Uhr | Sport

DFB-Präsident Grindel Ich erkenne starken Druck zur WM-Erweiterung

DFB-Präsident Reinhard Grindel spricht im Interview über Niersbachs Rücktritt, die drohende WM-Ausdehnung und die Folgen des Doping-Reports auf Russland 2018. Mehr

16.12.2016, 20:15 Uhr | Sport

Murtasa trifft Messi „Es war wie ein Traum“

Mit einem selbstgebastelten Plastiktüten-Trikot von Lionel Messi rührte Murtasa Ahmadi viele Fans. Danach allerdings gab es Todesdrohungen. Nun kommt es doch noch zu einem glücklichen Ende. Mehr

14.12.2016, 19:52 Uhr | Sport
1 2 3 ... 30 ... 60  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z