HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Fußball-Weltmeisterschaft

Hooligans und die WM Russischer Fußball-Funktionär plant Prügelei als Sportart

Gut ein Jahr vor der WM im eigenen Land schlägt der Vizepräsident des russischen Parlaments vor, Kämpfe zwischen Hooligans im Stile von Fußballspielen zu organisieren. Er glaube, ein solches Spektakel könne Fan-Aggressionen eindämmen. Mehr

07.03.2017, 08:34 Uhr | Sport
Alle Artikel zu: Fußball-Weltmeisterschaft
1 2 3 ... 30 ... 60  
   
Sortieren nach

DFB-Kommentar Traum vom Fest

Die Umstände um die Vergabe der WM 2006 sind noch nicht geklärt, da bewirbt der DFB sich um das nächste Großereignis. Es wird wohl keine Proteste geben – dem Fußball fliegen trotz aller Skandale die Herzen zu. Mehr Von Michael Horeni

20.01.2017, 17:28 Uhr | Sport

Kritik an Mammut-Turnier Die Zeit im Fußball ist reif für eine Rebellion

Wie sieht der Fußball der Zukunft aus? Welche Rolle spielen China, Qatar und Russland? Und wie verändert eine WM mit 48 Nationen das Wesen dieses Sports? Der Philosoph Gunter Gebauer ist ein Kritiker des Mammut-Turniers – und attackiert die Funktionäre. Mehr Von Michael Horeni

16.01.2017, 20:20 Uhr | Sport

FAZ.NET-Regelecke So könnte die Mammut-WM für Deutschland laufen

Die WM mit 48 Teams ist beschlossene Sache: Der Turniermodus wird sich ab 2026 grundlegend ändern. Ein Blick in die mögliche Zukunft prognostiziert dem deutschen Team einen ruhigen WM-Start – und ein womöglich sehr schnelles Ende. Mehr Von Daniel Meuren

10.01.2017, 14:43 Uhr | Sport

48 Teams ab 2026 Mit der Fifa im Eiltempo zur Mega-WM

48 Teams, 80 Partien – die Fußball-Weltmeisterschaft wird nach dem Beschluss der Fifa ein Turnier der zweifelhaften Superlative. Auch eine weitere Revolution könnte noch bevorstehen. Mehr

10.01.2017, 12:25 Uhr | Sport

Die Zukunft des Fußballs Im Griff von Geld und Macht

Eine WM mit 40 oder 48 Mannschaften? Das ist erst der Anfang. Der Fußball wird zum Hollywood des 21. Jahrhunderts – er lässt sich dafür feiern und missbrauchen. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

09.01.2017, 20:11 Uhr | Sport

Fußball-Nationalmannschaft Löw setzt bei Confed-Cup auf Reus

Bis zu 15 Spiele stehen für das DFB-Team im Jahr 2017 an. Los geht es mit einem Abschied. Im Sommer muss Bundestrainer Löw dann eine knifflige Aufgabe lösen – und hofft dabei auf einen Unglücksraben. Mehr

01.01.2017, 20:08 Uhr | Sport

Kommentar Großer Sport in falschen Händen

Große Sportverbände wie Fifa und IOC sind an wirtschaftlichem Erfolg interessiert. Rücksicht auf Athleten und Sportenthusiasten nehmen sie nicht. In Deutschland kam Hilfe von der Politik – zunächst. Mehr Von Anno Hecker

31.12.2016, 18:33 Uhr | Sport

WM-2006-Affäre Beckenbauer meldet sich zu Wort

Lange war nichts von Franz Beckenbauer mehr zu hören. Nun meldet sich eine der zentralen Figuren in der Affäre um die Vergabe der Fußball-WM 2006 zurück – und verkündet einen Abschied. Mehr

21.12.2016, 09:36 Uhr | Sport

DFB-Präsident Grindel Ich erkenne starken Druck zur WM-Erweiterung

DFB-Präsident Reinhard Grindel spricht im Interview über Niersbachs Rücktritt, die drohende WM-Ausdehnung und die Folgen des Doping-Reports auf Russland 2018. Mehr

16.12.2016, 20:15 Uhr | Sport

Murtasa trifft Messi Es war wie ein Traum

Mit einem selbstgebastelten Plastiktüten-Trikot von Lionel Messi rührte Murtasa Ahmadi viele Fans. Danach allerdings gab es Todesdrohungen. Nun kommt es doch noch zu einem glücklichen Ende. Mehr

14.12.2016, 19:52 Uhr | Sport

Systematisches Doping Boykottiert Russland!

Der internationale Sport scheint auch nach dem zweiten McLaren-Bericht über massives Staatsdoping bei der These von den schwarzen Schafen zu bleiben. Manche Experten fordern aber drastische Maßnahmen. Mehr Von Claus Dieterle, Pokljuka und Michael Reinsch, Berlin

12.12.2016, 19:54 Uhr | Sport

Pläne des Fifa-Chefs Infantino erwägt offenbar 48er-WM mit Dreiergruppen

Sollten bei einer Fußball-WM künftig 48 Teams antreten, plant Fifa-Präsident Infantino diese angeblich anders aufzuteilen, als bisher angedacht. Neuigkeiten gibt es auch in Sachen Video-Schiedsrichter. Mehr

07.12.2016, 20:19 Uhr | Sport

Costa Rica demütigt Amerika Klinsmann droht Rauswurf nach historischer Pleite

Sind die Tage von Jürgen Klinsmann als Trainer von Amerikas Fußball-Nationalteam gezählt? In der WM-Qualifikation erleben die US-Boys gegen Costa Rica ein 0:4-Debakel. Messi und Argentinien gelingt derweil ein wichtiger Sieg. Mehr

16.11.2016, 08:05 Uhr | Sport

IOC-Chef Bach denkt über Olympia in Qatar nach

Der IOC-Präsident kann sich gut vorstellen, olympische Sommerspiele bald auch in der Wüste stattfinden zu lassen. Zuvor rechnet Thomas Bach aber noch einmal mit der Berichterstattung über die Spiele in Rio ab. Mehr

15.11.2016, 14:03 Uhr | Sport

0:3 gegen Brasilien Auch Messi kann Argentiniens Absturz nicht aufhalten

Nach dem desolaten Auftritt gegen Neymar und Co. rückt für den Finalisten von 2014 die nächste WM in weite Ferne. Bei Chile beschwert sich ein Bayern-Star heftig. Und Qatar überrascht im Duell der kommenden WM-Gastgeber. Mehr

11.11.2016, 08:30 Uhr | Sport

Terrorversuch im Stadion Der Held des 13. November

Der Stadionordner Salim Toorabally hat den Terroranschlag im Stade de France verhindert. Sein Eingreifen verändert nicht nur sein Leben. Mehr Von Hartmut Scherzer, Le Blanc-Mesnil

09.11.2016, 17:52 Uhr | Sport

Doping, Korruption und Co. Wem fehlt hier die Olympia-Reife?

Der Bundespräsident wünscht sich Olympia in Deutschland – und bekommt als Antwort, dass die Bundesrepublik erst olympiareif gemacht werden müsste. Dabei ist es genau andersrum. Mehr Von Michael Reinsch

02.11.2016, 14:46 Uhr | Sport

Russland Sportminister Mutko gibt Amt ab und wird Vizeregierungschef

Russland hat zwei Jahre vor der Fußball-Weltmeisterschaft einen neuen Sportminister ernannt: Der bisherige Amtsinhaber Mutko tritt ab. Der Putin-Vertraute bleibt aber Fußball-Präsident - und rückt in der politischen Hierarchie auf. Mehr

19.10.2016, 16:55 Uhr | Sport

Matchwinner Thomas Müller Dank ans Publikum, Lob von Löw

Den EM-Frust besiegt Thomas Müller mit seinen zwei Toren beim 3:0 in der WM-Qualifikation gegen Tschechien endgültig. Danach spricht der Bayern-Stürmer über seine Flaute – und spricht ein besonderes Lob aus. Mehr Von Marc Heinrich, Hamburg

09.10.2016, 09:54 Uhr | Sport

WM-Pläne mit 48 Teams Infantinos Reform mit Geschmäckle

Gianni Infantino will eine Fußball-WM mit 48 Teams. Überraschen kann der Vorschlag des Fifa-Präsidenten nicht. Denn alles ist von langer Hand geplant. Mehr Von Anno Hecker

04.10.2016, 17:30 Uhr | Sport

Fußball Fifa-Präsident will WM mit 48 Teilnehmern

Nicht mehr 32, auch nicht 40 – sondern 48 Länder sollten bei der Fußball-WM antreten, findet Fifa-Chef Gianni Infantino. Er hat auch schon eine Idee, wie das funktionieren soll. Mehr

04.10.2016, 14:53 Uhr | Sport

Auflösung der Task Force Die Anti-Rassismus-Show der Fifa ist zu Ende

Der Kampf des Weltfußballverbandes gegen Rassismus begann mit einer fulminanter Rede von Kevin Prince-Boateng – und ist nun sanft entschlafen. Nicht nur mit Blick auf die WM 2018 in Russland ist das ein falsches Signal. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

28.09.2016, 08:21 Uhr | Sport

Der DFB und sein Sommermärchen Es werde Licht – aber bitte nicht zu viel

Teure Nebelkerze: Der Versuch des DFB, ein lückenhaftes Gutachten in der Sommermärchen-Affäre als glaubwürdigen Neuanfang zu verkaufen, ist gescheitert. Auch der Interimspräsident spielte eine undurchsichtige Rolle. Mehr Von Michael Horeni und Evi Simeoni, Frankfurt

26.09.2016, 13:08 Uhr | Sport

Russland Sportminister Mutko bleibt auch Fußballchef

Trotz aller Kritik bleibt Witali Mutko Russlands Fußball-Chef. Der Putin-Vertraute will das Riesenreich in die internationale Spitze führen. Doch bringt er zunächst die Heim-WM 2018 skandalfrei über die Bühne? Mehr

24.09.2016, 12:09 Uhr | Sport
1 2 3 ... 30 ... 60  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z