Eintracht Frankfurt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Fortschritt bei der Eintracht In einer neuen Entwicklungsstufe

Die Frankfurter Eintracht hat zueinandergefunden. Wie lange sie den Fliehkräften, die sich aus der Dauerbelastung bis Weihnachten ergeben, trotzen kann, kann aber niemand vorhersagen. Ein Kommentar. Mehr

24.09.2018, 16:00 Uhr | Rhein-Main
Allgemeine Infos zur Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt ist der größte Fußballverein in Frankfurt am Main und einer der großen Traditionsvereine im deutschen Profifußball. Traditionell bezeichnet sich der Verein selbst als Sportgemeinde Eintracht, kurz SGE.

Der Sportverein Eintracht Frankfurt
Obwohl Eintracht Frankfurt deutschlandweit vor allem als Fußballmannschaft bekannt ist, unterhält der Verein insgesamt 15 verschiedene Sportabteilungen, darunter auch Leichtathletik, Handball, Basketball, Volleyball und Tischtennis. Die Vereinsfarben aller Mannschaften sind Rot-Schwarz-Weiß und das Vereinswappen zeigt den Frankfurter Adler in Rot-Weiß.

Eintracht Frankfurt in der Bundesliga
Die heutige Eintracht Frankfurt ging aus mehreren Fusionen kleinerer Frankfurter Vereine hervor und spielte bereits in den 20er-Jahren erfolgreich um die süddeutsche Meisterschaft. 1948 erfolgte die Einrichtung der ersten professionellen Vertragsspieler-Abteilung. Zu den größten sportlichen Erfolgen der SGE gehören der Gewinn der deutschen Meisterschaft 1959 und insgesamt vier DFB-Pokal-Siege, zuletzt 1988. Die folgenden Jahre gelten heute noch als goldene Zeiten mit dem „Fußball 2000“ des Teams um Möller, Yeboah und Okocha.

Auf und ab: die SGE heute
Mit dem Abstieg 1996 begannen turbulente Jahre. Auf dem Spielplan fand sich nun die deutsche Provinz statt internationaler Metropolen. Erst mit dem Wiederaufstieg in die Bundesliga 2005 begann eine neue erfolgreiche Ära mit einem sofortigen Durchmarsch ins Finale des DFB-Pokals und der Qualifikation für den UEFA-Pokal.

Alle Artikel zu: Eintracht Frankfurt

   
Sortieren nach

Ärger bei RB Leipzig „Sie wissen ja nicht, was wirklich vorgefallen ist“

RB Leipzig erkämpft sich noch ein 1:1 in Frankfurt. Doch der Ärger um zwei undisziplinierte Spieler überschattet den Punktgewinn. Trainer Rangnick legt noch einmal nach. Mehr

24.09.2018, 11:22 Uhr | Sport

1:1 gegen Leipzig Die Eintracht gibt einen Sieg aus der Hand

Nix Halbes, nix Ganzes: Eintracht Frankfurt und RB Leipzig trennen sich unentschieden. Das Ergebnis erfreut keinen so wirklich. Mehr Von Marc Heinrich, Frankfurt

23.09.2018, 19:59 Uhr | Sport

Niederlage in Europa League Leipzig vor Eintracht-Spiel in Not

Nichts lief im Spiel von RB Leipzig gegen RB Salzburg. Der Gegner zeigte, dass er alles andere als ein Ausbildungsverein ist. In der Bundesliga ist gegen Frankfurt nun eine deutlich bessere Leistung gefordert. Mehr

21.09.2018, 08:34 Uhr | Sport

Frankfurts Europa-League-Sieg Das Gefühl von Glück

Die Fans? Ausgeschlossen. Das Stadion? Leer. Die Stadt? Bitte frei von Frankfurt-Fans. Das geglückte Europa-Comeback ist für die Eintracht sehr viel wert. Da gratuliert sogar der DFB-Präsident. Mehr

21.09.2018, 08:16 Uhr | Sport

2:1 in Marseille Frankfurt verscheucht die Geister

Fußball mit Erinnerungsfaktor: Die Frankfurter Eintracht macht das Beste aus dem „Geisterspiel“ bei Olympique Marseille, trotzt dem frühen Rückstand und gewinnt in Unterzahl 2:1. Mehr Von Marc Heinrich, Marseille

20.09.2018, 20:55 Uhr | Sport

Anhörung vor Notfallgericht Eintracht geht gegen Aufenthaltsverbot vor

Eintracht Frankfurt will sich mit dem Aufenthaltsverbot für seine Fans in Marseille nicht abfinden und zieht vor Gericht. „Wir fordern daher die französischen Behörden auf, ihre Entscheidung zu überdenken.“ Mehr

20.09.2018, 10:54 Uhr | Rhein-Main

Gegner der Eintracht Das Meister-Projekt Marseille

Mit Geld aus den Vereinigten Staaten will Olympique Marseille um Titel kämpfen. In Frankreich bleiben sie durch den Gewinn der Champions League „Für immer die Ersten“. Auch ein deutscher Spieler war an dem Erfolg von 1993 beteiligt. Mehr Von Romain Bougourd

20.09.2018, 08:07 Uhr | Rhein-Main

Erlass der Präfektur Aufenthaltsverbot für Frankfurt-Fans in Marseille

Wegen eines Zuschauerausschlusses in Marseille dürfen auch keine Eintracht-Fans ins Stadion der französischen Mannschaft. Nun verwehren ihnen die Behörden auch, vor dem Stadion ihr Team zu unterstützen. Mehr

18.09.2018, 14:56 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Ein Duo und ein Routinier

Lediglich Kevin Trapp und Marco Russ waren schon beim letzten Mal dabei, als die Eintracht europäisch spielte. Ante Rebic fällt indes für das Spiel gegen Marseille aus. Mehr Von Ralf Weitbrecht

18.09.2018, 09:27 Uhr | Rhein-Main

BVB in der Champions League Warum Dortmunds Witsel ein Unterschiedsspieler ist

Neuzugang Axel Witsel hat Weltklasseformat. Mit ihm sind bei der Borussia die Hoffnungen auf einen erfolgreichen Start in die Fußball-Königsklasse verbunden. Das hat gute Gründe. Mehr Von Roland Zorn

18.09.2018, 07:03 Uhr | Sport

Oberschenkelprobleme Dortmund bangt um Matchwinner Alcacer

Ein Tor geschossen, eins vorbereitet: Bei seinem Bundesliga-Einstand hatte Paco Alcacer großen Anteil am Dortmunder Sieg. Droht dem Stürmer vor dem Champions-League-Auftakt nun eine Zwangspause? Mehr

15.09.2018, 11:18 Uhr | Sport

1:3 in Dortmund Frankfurt verliert beim Angstgegner

Dortmund bleibt für Eintracht Frankfurt ein schwieriges Pflaster: Beim 1:3 schießt der aus Frankfurt gewechselte Wolf den BVB Richtung Sieg. Alcacer erzielt sein erstes Bundesligator. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Dortmund

14.09.2018, 22:39 Uhr | Sport

DFB-Sportgericht bestätigt Frankfurts Willems drei Spiele gesperrt

Der Protest hat nichts genutzt: Eintrachts Jetro Willems bleibt für drei Spiele gesperrt. Damit fehlt der Vierundzwanzigjährige nicht nur gegen Dortmund und Leipzig, sondern auch gegen Gladbach. Mehr

14.09.2018, 13:24 Uhr | Rhein-Main

Bankdrücker beim BVB Der gewöhnliche Herr Götze

Auch der neue Dortmunder Trainer Lucien Favre reduziert die Rolle des einstigen WM-Helden auf die des Ersatzspielers. Zu Mario Götze stellen sich derzeit viele Fragen. Der BVB drängt auf eine Normalisierung. Mehr Von Marcus Bark, Dortmund

13.09.2018, 14:03 Uhr | Sport

Stürmer noch nicht so weit Frankfurt in Dortmund weiter ohne Rebic

„Ante Rebic wird in Dortmund nicht spielen. Er ist noch kein Thema“, sagte Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter am Tag vor dem Kick. Rebic ist längst nicht der einzige, der fehlt. Mehr

13.09.2018, 13:20 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt gegen Dortmund Eintracht-Joker gegen den BVB

Im anstehenden Spiel gegen Dortmund muss die Eintracht mit der richtigen Strategie überzeugen. Vor allem Gelson Fernandes soll für die nötige Laufstärke sorgen. Mehr Von Jörg Daniels

12.09.2018, 07:27 Uhr | Rhein-Main

Sechs Wochen auf der Bank Frankfurts Paciencia braucht jetzt Geduld

Die niederschmetternde Diagnose: Außenmeniskusriss. Frankfurts Angreifer Goncalo Paciencia fällt mindestens sechs Wochen aus. Die Eintracht muss damit schon auf drei Leistungsträger verzichten. Mehr

11.09.2018, 17:16 Uhr | Rhein-Main

Nach Zuschauerausschluss Marseille-Eintracht im Fußballkino in Frankfurter Arena

Wegen eines Zuschauerausschlusses in Marseille kommt im Waldstadion am 20. September ein Fußballkino zum Einsatz. Dort können die Fans den Kick Olympique-Eintracht über eine 140 Quadratmeter große LED-Wand sehen. Mehr

11.09.2018, 13:30 Uhr | Rhein-Main

Vor Duell gegen Peru Grindel rechtfertigt sich in Diskussion um Länderspiel-Ort

Der DFB-Präsident hat seine Äußerungen in der Debatte um den Austragungsort des Länderspiels gegen Peru verteidigt. Zuvor war ein interner Mailwechsel veröffentlicht worden. Mehr

09.09.2018, 20:04 Uhr | Sport

Länderspiel in Sinsheim DFB-Chef Grindel fürchtete offenbar Frankfurter Ultra-Protest

Die Vergabe der Europameisterschaft 2024 steht kurz bevor. Aus Angst vor einem schlechten Eindruck auf die Funktionäre hat der DFB deshalb wohl den Länderspielstandort Frankfurt gemieden, wie der Spiegel berichtet. Der DFB schiebt einen anderen Grund vor. Mehr

08.09.2018, 11:11 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Alte Klasse, neue Probleme

Die Rückkehrer Fabian und Stendera legen sich bei der Eintracht besonders ins Zeug. Abraham und Russ werden dagegen abgeschirmt. Was sollen die Beobachter nicht sehen? Mehr Von Ralf Weitbrecht

08.09.2018, 06:09 Uhr | Rhein-Main

Kevin-Prince Boateng „So einen wie mich wollte man nicht“

Seine Abkehr vom Deutschen Fußball-Bund hat Kevin-Prince Boateng nie bereut. „Ich hatte dort keinen Raum, weil ich das sage, was ich denke“, erklärt der Berliner, der für Ghana spielte. Mehr

07.09.2018, 16:06 Uhr | Sport

Eintracht-Trainer Adi Hütter „Uns fehlen Balance und Kreativität“

Adi Hütter ist neu in der Bundesliga. Der Österreicher hat bei Eintracht Frankfurt das schwere Erbe von Niko Kovac angetreten. Im Interview spricht er über den Schatten seines Vorgängers, Ergebniszwang und Kevin Trapp. Mehr Von Jörg Daniels, Marc Heinrich und Peter Heß

07.09.2018, 13:41 Uhr | Rhein-Main

Sponsoring-Streit ruht Dänen spielen wieder mit

Das Stammpersonal schnürt wieder die Schuhe. Zum Auftakt der Nations-League übernehmen die dänischen Fußball-Profis ihre angestammten Plätze. Doch die Posse geht weiter. Mehr

07.09.2018, 12:41 Uhr | Sport
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z