DFL: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hamburger SV Lizenz auch für zweite Bundesliga ohne Auflagen

Endlich mal eine gute Nachricht für den Hamburger SV: Im Abstiegsfall hat der stark abstiegsgefährdete Bundesligaklub eine Zukunft in der zweiten Liga. Die DFL hat die Lizenz ohne Auflagen erteilt. Mehr

19.04.2018, 17:39 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: DFL

1 2 3 ... 22 ... 44  
   
Sortieren nach

Emotionale Fan-Proteste Aufreger Montagsspiele

Mainz gegen Freiburg ist das letzte Montagsspiel dieser Bundesliga-Saison. Der Widerstand gegen diese Anstoßzeit ist groß – und sie ist für emotionale Fans nur schwer von anderen Reizthemen wie dem Videobeweis zu trennen. Mehr

17.04.2018, 08:38 Uhr | Sport

Ärger in der Bundesliga Frankfurt und Bayern beenden Streit nach Kovac-Wechsel

Nach dem Wechsel von Trainer Niko Kovac krachte es zwischen den Münchnern und der Eintracht gewaltig. Nun ist alles angeblich wieder gut – nach einem Treffen in Frankfurt. Mehr

16.04.2018, 20:38 Uhr | Sport

Trotz der Fanproteste Montagsspiele in der Bundesliga bleiben

Fünf Montagsspiele in einer Spielzeit - dabei bleibt es trotz des Unmuts der Fans, die lieber am Wochenende ihren Klubs hinterher reisen. Die Vereine und die DFL halten sich an die Verträge. Mehr

06.04.2018, 17:37 Uhr | Sport

Hannover 96 beschwert sich „Der Videobeweis ist für uns so nicht mehr akzeptabel“

Das umstrittene Abseitstor von Hannover 96 gegen RB Leipzig heizt die Diskussionen über den Videobeweis neu an. Die Niedersachsen fühlen sich benachteiligt – und fordern von den Verbänden nun Klartext. Mehr

01.04.2018, 17:14 Uhr | Sport

50+1 in der Bundesliga Watzke warnt vor „enormem sozialen Sprengstoff“

Nach dem Vorstoß in Zusammenhang mit der 50+1-Regel in der Bundesliga gibt es Gegenwind für Karl-Heinz Rummenigge vom FC Bayern München. Kritik kommt aus Dortmund. Mehr

27.03.2018, 20:40 Uhr | Sport

Profi-Fußball Marketing darf alles

Ball im All, Bolt am Ball: Die Russen schießen den WM-Ball zur ISS und der ehemalige Sprint-Olympiasieger kickt angeblich für den guten Zweck. Tue Gutes und rede nicht darüber, das ist nun wirklich keine Option. Ein Kommentar. Mehr Von Peter Penders

23.03.2018, 08:55 Uhr | Sport

Eintracht-Vorstand Hellmann „Investoren müssen die Kultur des Klubs akzeptieren“

Was wird aus der 50+1-Regel im deutschen Profifußball? Eintracht Frankfurts Vorstandsmitglied Axel Hellmann hat einige Ideen für eine vorsichtige Reform. Mehr

20.03.2018, 10:46 Uhr | Sport

Bundesliga-Kommentar Durchsetzt von Vorurteilen

Die Bundesliga setzt ein deutliches Zeichen gegen Vorurteile. Das Engagement gegen Diskriminierung in der Gesellschaft ist gut. Im Bundesligaalltag herrscht indes oftmals genau dieser falsche Geist. Mehr Von Peter Penders

19.03.2018, 06:49 Uhr | Sport

Horst Heldt „Wir müssen die deutsche Fußball-Kultur wahren“

Horst Heldt, Sportdirektor von Hannover 96, über die Notwendigkeit einer Grundsatzdiskussion, die mögliche Abschaffung der Montagsspiele und seine Rolle unter Martin Kind. Mehr Von Christian Otto, Hannover

18.03.2018, 10:28 Uhr | Sport

Bundesliga-Kommentar Schwere Fälle von Patienten-Fußball

Die einen trifft die Grippe mit voller Wucht, die anderen weniger: Das gilt auch für die Bundesliga. Dort verwundern vor allem die Krankenakten in Hamburg und Wolfsburg. Mehr Von Christian Kamp

12.03.2018, 10:25 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Kevin-Prince Boatengs Einsatz gegen Rassismus

„Wir Fußballer möchten Vorbilder sein“: Kevin-Prince Boateng, die Bundesliga und Eintracht Frankfurt haben sich viel vorgenommen – sportlich und gesellschaftspolitisch. Das hat sich sogar bis nach Genf herumgesprochen. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

09.03.2018, 08:10 Uhr | Rhein-Main

Aufnahme in das Fifa-Regelwerk Der Videobeweis ist offiziell eingeführt

Der in der Bundesliga umstrittene Videobeweis ist nun in das Regelwerk der Fifa aufgenommen worden. DFB-Präsident Grindel mahnt jedoch zu einer gründlichen Vorbereitung – falls das Hilfsmittel wie erwartet bei der WM angewendet wird. Mehr

03.03.2018, 16:12 Uhr | Sport

DFB-Präsident Reinhard Grindel Sicherheit ist kein Konsumgut

Der Fußball soll für Polizeikosten aufkommen. Die Parole „wer Geld hat, der zahlt“ ist vielleicht populär. Aber die Richterbank ist kein Stammtisch. Oder muss auch der Millionär nach einem Einbruch für die Ermittlungen zahlen? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Reinhard Grindel

28.02.2018, 09:58 Uhr | Sport

Dortmunds 1:1 gegen Augsburg „Diese große Ablehnung habe ich nicht erwartet“

Im Dortmunder Fußballstadion herrschte eisige Stimmung. Die Tristesse auf den Rängen übertrug sich beim 1:1 gegen Augsburg auch auf den Rasen. Der massive Fan-Boykott verschärft nun die Diskussion über die Montagsspiele. Mehr

27.02.2018, 13:45 Uhr | Sport

Kommentar Wie die Bundesliga ihr Fan-Problem begrenzen kann

Für viele Probleme zwischen Fußball und Fans gibt es keine Lösung. Aber es gibt Möglichkeiten der Linderung. Ein Verein der Bundesliga verhält sich dabei vorbildlich. Ein Kommentar. Mehr Von Peter Heß

26.02.2018, 16:03 Uhr | Sport

1. FC Kaiserslautern Ein teuflischer Plan auf Kosten der Steuerzahler

Die Stadt Kaiserslautern will den maroden FCK retten und dafür Steuern erhöhen. Hinter der bizarren Idee steht ein einzigartiges Versagen. Mehr Von Andreas Erb, Kaiserslautern

26.02.2018, 11:51 Uhr | Sport

DFL-Kommentar Teurer Fußball

Fußball begeistert die Massen, zieht aber auch gewaltbereite Fans an. Jetzt soll sich die Deutsche Fußball-Liga an den Kosten für Polizeieinsätze beteiligen. Richtig so! Mehr Von Reinhard Müller

21.02.2018, 18:03 Uhr | Politik

Kommentar zu Montagsspiel Die Fans als seriöse Partner

Der Ablauf der Protestaktionen gegen das Montagsspiel in der Fußball-Bundesliga war ein voller Erfolg. Die organisierte Fan-Szene hat ein großes Argument geliefert, auch in Zukunft ernst genommen zu werden. Mehr Von Peter Heß

21.02.2018, 13:02 Uhr | Rhein-Main

DFL geht in Revision Bremen gewinnt Rechtsstreit um Kosten für Polizeieinsätze

Dieses Urteil könnte teuer werden für den deutschen Profifußball: Vereine müssen sich grundsätzlich an den Kosten für bestimmte Polizeieinsätze beteiligen. Die DFL kündigt einen Einspruch an. Mehr

21.02.2018, 09:47 Uhr | Sport

Bundesliga Keine Lust auf Montagsfußball

Vor dem Spiel von Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig zeichnet sich ein großer Protest der Fans ab. Aber auch Vereine, Verbände und Sponsoren sind unglücklich. Mehr Von Peter Heß

19.02.2018, 17:57 Uhr | Sport

Bundesliga-Kommentar Montags nie

Die DFL sendet weiter ihre Erfolgsbotschaften aus. Dabei ist ein Negativtrend in der Fußball-Bundesliga unverkennbar. Der Unmut der Fans entzündet sich nun besonders am Montagsspiel Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig. Mehr Von Michael Horeni

19.02.2018, 12:50 Uhr | Sport

Kommentar zu Montagsspiel Eine Chance nicht nur für Ultras

Noch nie war die Kritik, die sich in einer Massenbewegung an das Establishment des Fußballs richtet, so von der Allgemeinheit gedeckt und getragen wie in diesem Fall. Der Montag als Spieltag wird fallen, sobald eine Bedingung erfüllt ist. Mehr Von Peter Heß

19.02.2018, 12:13 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Der ungeliebte Montag

Auch Eintracht-Trainer Niko Kovac äußert sich ablehnend über die Terminierung am ersten Tag der Woche. Gegen Leipzig könnte Abraham zurückkehren – Mascarells Einsatz ist fraglich. Mehr Von Ralf Weitbrecht

19.02.2018, 08:04 Uhr | Rhein-Main

1. FC Kaiserslautern Pfälzer Ungereimtheiten

Sportlich herrscht wieder etwas Hoffnung. Beim finanziell bedrohten Fußball-Zweitligaklub 1. FC Kaiserslautern aber gibt es nun neue brisante Hinweise auf die jahrelange Misswirtschaft. Mehr Von Andreas Erb, Kaiserslautern

10.02.2018, 12:46 Uhr | Sport
1 2 3 ... 22 ... 44  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z