Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema DFB-Pokal

Eintracht Frankfurt Ballfeeling, Bescheidenheit – Blum

Der Eintracht-Profi Danny Blum hat Rückstand aufzuholen und ist derzeit froh, überhaupt im Team zu sein. Das spielt gegen Sandhausen und denkt schon an Hoffenheim. Mehr

09.11.2017, 07:42 Uhr | Rhein-Main
Allgemeine Infos über DFB-Pokal

Der DFB-Pokal 2016/17 ist die 74. Austragung des Fußballpokalwettbewerbs der Männer. Das Finale findet am 27. Mai 2017 statt und wird im Berliner Olympiastadion ausgetragen.

Der DFB-Pokalsieger erhält das Startrecht in der Gruppenphase zur UEFA Europa League 2017/18. Ist der Pokalsieger bereits über die Bundesliga für die UEFA Champions League oder für die UEFA Europa League oder deren Qualifikationsrunden qualifiziert, rückt der Sechste der Bundesliga-Abschlusstabelle von der Qualifikation in die Gruppenphase und der Siebente erhält als zusätzlicher Teilnehmer den freien Platz in der Qualifikation.

Die Auslosung der 1. Hauptrunde fand am 18. Juni 2016 in der ARD in der Sendung „Beckmanns Sportschule“ aus Malente ab 23:30 Uhr statt. Die Auslosung wurde in zwei Lostöpfen zu je 32 Mannschaften ausgeführt. Im 1. Lostopf waren die 18 Bundesligisten der Saison 2015/16 und die besten 14 Vereine der 2. Bundesliga der Saison 2015/16. Im 2. Lostopf landeten die Zweitligisten, die in der Saison 15/16 die Plätze 15 bis 18 belegten, die vier Bestplatzierten der 3. Liga der Saison 2015/16 sowie die Vertreter der Landesverbände. Bei der Auslosung fungierte die U-17-Nationalspielerin und -Europameisterin Caroline Siems der Jugend des 1. FFC Turbine Potsdam als „Losfee“ und der DFB-Präsident Reinhard Grindel als Ziehungsleiter.

Bei der Auslosung der 2. Hauptrunde wurde wie in der ersten Runde aus einem Amateur- und einem Profitopf gelost. Die Begegnungen wurden am 26. August 2016 um 22:45 Uhr im Sportschau Club in der ARD vom Manager der deutschen Nationalmannschaft Oliver Bierhoff ausgelost. Ziehungsleiter war der DFB-Vizepräsident Peter Frymuth.

Das Achtelfinale wurde am 26. Oktober 2016 um 23:45 Uhr in der ARD ausgelost. Als „Losfee“ fungierte Reck-Olympiasieger Fabian Hambüchen, als Ziehungsleiterin Bundestrainerin Steffi Jones. Die Auslosung des Achtelfinales erfolgte aus einem Lostopf, die erstgezogene Mannschaft erhielt das Heimrecht. Ausnahmen hierbei waren die Sportfreunde Lotte und der FC-Astoria Walldorf, die aufgrund ihrer Zugehörigkeit zur 3. bzw. Regionalliga immer das Heimrecht bekamen.

Das Viertelfinale wurde am 8. Februar 2017 von dem Sänger Mark Forster ausgelost. Ziehungsleiter war der U-21-Bundestrainer Stefan Kuntz. Die ausgelosten Partien fanden am 28. Februar, 1. und 14. März 2017 statt. Die Partie zwischen Sportfreunde Lotte und Borussia Dortmund sollte ursprünglich am 28. Februar stattfinden, wurde aufgrund von schlechten Platzverhältnissen jedoch kurzfristig abgesagt.

Das Halbfinale wurde am 1. März 2017 von Matthias Sammer im Sportschau Club in der ARD ausgelost. Ziehungsleiter war der DFB-Vizepräsident Peter Frymuth. Im Halbfinale konnte sich Borussia Dortmund mit einem 3:2 gegen Bayern München durchsetzen und sicherte sich den Platz im DFB-Pokal-Finale. Eintracht Frankfurt erreichte nach Elfmeterschießen gegen Borussia Mönchengladbach ebenfalls das Finale in Berlin.

Alle Artikel zu: DFB-Pokal
   
Sortieren nach

DFB-Shirt für WM 2018 Das neue Trikot wird zur Nebensache

In Zeiten, in denen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale singt, wird auch die Präsentation des deutschen WM-Trikots zum Event. Und eine Frage bleibt bei der Show mit der Nationalmannschaft in Berlin offen. Mehr Von Julia Stelzner, Berlin

07.11.2017, 23:14 Uhr | Sport

Champions League Große Dortmunder Depression

Nach dem rauschhaften Start in die Saison schlittert der BVB im Herbst in eine veritable Krise. In der Champions League gibt es gegen Nikosia die nächste Blamage. Der Unmut wird hörbar größer. Mehr Von Tobias Rabe

02.11.2017, 08:35 Uhr | Sport

Champions League Ein blutiger Bayern-Sieg an Halloween

Mit dem 2:1 bei Celtic erreichen die Münchner das Achtelfinale der Champions League. Vidal sorgt für Wirbel bei seiner Auswechslung. Und ein Spieler humpelt in die Kabine. Doch es gibt auch eine gute Nachricht. Mehr Von Tobias Rabe

01.11.2017, 08:34 Uhr | Sport

Mainz 05 Neuer Rekord, alter Streit

Eine anonyme Strafanzeige sorgt für Ärger bei Mainz 05: Der alte Vorstand muss deshalb auf seine Entlastung warten. Das sorgt für Empörung - und stellt den Rekordgewinn in den Schatten. Mehr Von Daniel Meuren, Mainz

31.10.2017, 18:15 Uhr | Sport

Bayern München Macht Robben auf Lewandowski?

Das Handicap, für das die Bayern nicht gewappnet sind, tritt in Glasgow ein. Im Angriff fehlt „Mister Unersetzbar“. Aber auch ohne Torjäger Lewandowski soll das Achtelfinal-Ticket gelöst werden. Mehr

31.10.2017, 15:51 Uhr | Sport

Aus bei Werder Bremen Emotionaler Abschied von Trainer Nouri

Dreizehn Spiele ohne Sieg in Serie sind zu viel. Werder trennt sich von Trainer Alexander Nouri, der emotionale Worte wählt. Einen Ersatz gibt es auch schon – zumindest für das nächste Spiel der Bremer. Mehr

30.10.2017, 13:24 Uhr | Sport

Mainz 05 Mitgliederversammlung als Vergangenheitsbewältigung

Die Mannschaft von Mainz 05 ist auf Kurs. Nun soll die Mitgliederversammlung auch die Unruhe um den alten Vorstand ad acta legen. Aufsichtsratschef Höhne kündigt eine Überraschung an. Mehr Von Daniel Meuren, Mainz

30.10.2017, 11:21 Uhr | Sport

Mainz 05 Mehr Mainz wagen - auch im DFB-Pokal gegen Stuttgart

Ein gutes Zeichen für die Zukunft: Die Mainzer Hauptdarsteller des eher biederen Rhein-Main-Derbys kommen allesamt aus dem eigenen Nachwuchs. Im DFB-Pokal-Achtelfinale treffen sie auf den VfB Stuttgart. Mehr Von Daniel Meuren, Mainz

29.10.2017, 19:40 Uhr | Sport

DFB-Pokal Im siebten Jahr in Serie Bayern gegen BVB

Spitzenbegegnung vor Weihnachten: Bayern München muss im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Borussia Dortmund ran. Die beiden Top-Klubs begegnen sich somit im Pokal wie in jeder Spielzeit seit 2011. Mehr

29.10.2017, 18:43 Uhr | Sport

Kampf um Tabellenführung Bayern mit Heynckes-Effekt, Dortmund in der Krise

Drei Zu-Null-Siege genügen dem Triple-Jupp, um die Bayern wieder ganz nach oben zu führen. Die Fußballwelt rund um Konkurrenten Dortmund sieht allerdings weniger rosig aus – und schon am nächsten Spieltag treffen die Bundesligagiganten aufeinander. Mehr

29.10.2017, 11:38 Uhr | Sport

Aufregung in Leverkusen „Ich hasse den Videobeweis“

Leverkusen erzielt kurz vor Schluss das 3:1 gegen Köln, Torschütze Volland jubelt, einige Zuschauer verlassen schon das Stadion. Doch nach einem Videobeweis wird der Treffer zurückgenommen. Aufgeklärt werden die Fans auf kuriose Weise. Mehr

29.10.2017, 09:12 Uhr | Sport

2:1 in Leverkusen Köln gibt Derbysieg aus der Hand

Anders als im DFB-Pokal wird der 1. FC Köln in der Bundesliga weiterhin von Niederlagen verfolgt. Nur knapp verlieren die Kölner gegen Leverkusen. Und das, obwohl sie zuerst in Führung gingen. Mehr Von Richard Leopold, Leverkusen

28.10.2017, 18:00 Uhr | Sport

2:1 gegen Hamburg Hertha siegt durch Standardklasse

Nach quälenden Spieltagen können auch die Berliner endlich wieder mit drei Punkten vom Platz gehen. Gegen ungefährliche Hamburger hilft den Hauptstädtern vor allem eines. Mehr Von Sebastian Stier, Berlin

28.10.2017, 17:55 Uhr | Sport

3:1 gegen Hoffenheim Gladbach schlägt zurück

Nach dem Aus im DFB-Pokal verliert 1899 Hoffenheim auch in der Liga. Die Gladbacher schlagen mit einem 3:1 in einem sehenswerten und spektakulären Spiel zurück. Mehr Von Roland Zorn, Sinsheim

28.10.2017, 17:30 Uhr | Sport

2. Liga Kiel verpasst Tabellenführung

Holstein Kiel hat gegen Darmstadt die Rückkehr an die Tabellenspitze in der zweiten Liga verpasst. Kaiserslautern verliert bei Aufsteiger Jahn Regensburg und Greuther Fürth verbessert sich auf einen Relegationsplatz. Mehr

28.10.2017, 15:24 Uhr | Sport

Bundesliga Leipzig und FC Bayern im „Vollkampfmodus“

Ralph Hasenhüttl und Jupp Heynckes ist sind sich sicher, dass auch im Liga-Duell zwischen Bayern und Leipzig die Emotionen wieder hochkochen werden. Beiden Trainern ist klar, was bei diesem Duell den Ausschlag geben könnte. Mehr

27.10.2017, 18:35 Uhr | Sport

Derby Mainz gegen Frankfurt Mit ganz breiter Brust

Seit vier Spielen ist Eintracht Frankfurt ungeschlagen – und geht voller Selbstvertrauen ins Rhein-Main-Duell. Trainer Nico Kovac hat auch die nächsten Ziele klar definiert. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

27.10.2017, 17:55 Uhr | Sport

Krise in Hoffenheim? Nagelsmann hilft nur noch beißende Ironie

Hoffenheim ist Vierter der Bundesliga. Dennoch mehrt sich nach dem Aus im DFB-Pokal das Krisengerede. Das geht Trainer Nagelsmann mächtig auf die Nerven. Mehr

27.10.2017, 16:21 Uhr | Sport

Probleme beim Rekordmeister Der FC Bayern ist eine Großbaustelle

Unter Ancelotti geriet die Jugendförderung ins Stocken. Heynckes zeigt mehr Mut. Doch das ist längst nicht die einzige Baustelle der Bayern. Kleine Reparaturen werden nicht reichen. Ein Kommentar. Mehr Von Christian Kamp, Leipzig

26.10.2017, 17:58 Uhr | Sport

Aufregung im DFB-Pokal Ermittlung nach Rangnicks kuriosem Videobeweis

In der Halbzeit stürmt Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick mit dem Smartphone zum Schiedsrichter. Die Aktion hat nun ein juristisches Nachspiel und sorgt sogar in den eigenen Reihen für Unmut. Mehr

26.10.2017, 15:41 Uhr | Sport

DFB-Pokal-Aus gegen Bayern Der bittere Abend des Timo Werner

Er macht seit Wochen eine schwere Zeit durch. Nun führt Timo Werners Fehlschuss gegen die Bayern auch noch zu Leipzigs Pokal-Aus. Dabei lief es schon im Spiel alles andere als gut. Mehr

26.10.2017, 12:06 Uhr | Sport

Felix Zwayer Der Schiedsrichter wird zum Hauptdarsteller des Pokalfights

Schiedsrichter Felix Zwayer wird zum Hauptdarsteller des Pokalduells zwischen RB Leipzig und Sieger Bayern München: Das müsste eigentlich nicht mehr sein. Der Video-Assistent spielt im DFB-Pokal aber erst ab dem Viertelfinale mit Mehr Von Roland Zorn, Leipzig

26.10.2017, 08:29 Uhr | Sport

Marc Stendera Balleroberer mit Bärenruhe

Beim ungefährdeten 4:0-Pokalsieg in Schweinfurt nutzt Eintracht-Profi Marc Stendera seine Bewährungsprobe ganz besonders. Von Trainer Niko Kovac gibt es viel Lob. Mehr Von Marc Heinrich

26.10.2017, 08:28 Uhr | Rhein-Main

DFB-Pokal Die Bayern gewinnen Elfmeter-Drama in Leipzig

Beide Teams liefern sich ein packendes Duell in der zweiten Runde im DFB-Pokal. Dabei gibt es viel Aufregung und umstrittene Schiedsrichter-Entscheidungen. Am Ende versagen einem Leipziger die Nerven. Mehr Von Christian Kamp, Leipzig

25.10.2017, 23:32 Uhr | Sport
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z