Bobfahren: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Geteiltes Gold bei Olympia „Ein krasses Rennen“

Spannender geht es nicht: Nach großem Rückstand holen die Bobfahrer Francesco Friedrich und Thorsten Margis im kleinen Schlitten die führenden Kanadier noch ein – und teilen sich mit ihnen den Olympiasieg. Mehr

19.02.2018, 16:24 Uhr | Sport
Allgemeine Infos zum Thema Bobfahren

Als Ende des 19. Jahrhunderts in der Schweiz die ersten Bobschlitten aus Holz über Eisflächen glitten, wirkte es wie ein Seifenkistenrennen auf Kufen. Inzwischen gilt Bobfahren als „die Formel 1 im Eiskanal“. Ein moderner Sportschlitten besteht aus einem Glasfasergehäuse mit vier Stahlkufen. Die Steuerung erfolgt über einen Seilzug. Der Bob erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 150 Stundenkilometern. Bei den Olympischen Winterspielen 1924 und 1928 gingen noch Fünferbobs an den Start. Weil sich diese Besetzung als zu gefährlich herausstellte, treten Männer seit 1932 im Zweier- und Viererbob an. Seit 2002 kämpfen auch Frauen im Zweierbob um olympische Medaillen.

Ein starker Anschub und exakte Lenkung entscheiden beim Bobfahren über den Sieg. Die Mannschaft schiebt ihren Bob zunächst in hohem Tempo an und springt dann hinein. Ein schneller Start ist häufig ausschlaggebend. Der Pilot lenkt das Sportgerät anschließend mit Fingerspitzengefühl und hoher Präzision durch den Eiskanal.

Wettkampfgeeignete Bobbahnen müssen mindestens 1.500 Meter lang sein und wenigstens fünf Kurven mit einem Durchschnittsgefälle von acht Prozent aufweisen. Das Maximalgewicht mit Besatzung darf bei Zweierbobs der Männer 390 Kilogramm und bei Frauen 340 Kilogramm nicht überschreiten. Viererbobs dürfen inklusive der Mannschaft maximal 630 Kilogramm wiegen. In jeweils vier Durchgängen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen gewinnen bei Olympischen Spielen die Fahrer mit der schnellsten Gesamtfahrzeit.

Alle Artikel zu: Bobfahren

1
   
Sortieren nach

Bob-Weltcup „Packung bekommen“

Nach den deutlich verfehlten Podestplätzen beim Weltcup-Auftakt auf der ruppigen Bahn in Lake Placid steht fest: Es gibt noch viel Arbeit für deutsche Bobs. Mehr

12.11.2017, 17:13 Uhr | Sport

Systematisches Doping Boykottiert Russland!

Der internationale Sport scheint auch nach dem zweiten McLaren-Bericht über massives Staatsdoping bei der These von den schwarzen Schafen zu bleiben. Manche Experten fordern aber drastische Maßnahmen. Mehr Von Claus Dieterle, Pokljuka und Michael Reinsch, Berlin

12.12.2016, 19:54 Uhr | Sport

Weltcup in Whistler Deutscher Sieg im Zweierbob

Gleich im ersten Rennen gewinnt das Weltmeister-Duo aus Oberbärenburg Gold. Skeleton-Pilotin Jacqueline Lölling von der RSG Hochsauerland fährt auf Rang zwei. Mehr

03.12.2016, 06:32 Uhr | Sport

Bob-WM in Winterberg Friedrich wieder Weltmeister

Die deutschen Zweierbobs holen die Medaillen drei und vier für Deutschland bei der Heim-WM: Francesco Friedrich gewinnt Gold mit 1,06 Sekunden Vorsprung. Mehr

01.03.2015, 13:38 Uhr | Sport

Zweierbob der Frauen Das nächste Blech

Der Tag der bitteren Entscheidungen geht weiter: Auch im Zweierbob der Frauen landet Deutschland auf einem undankbaren Rang hinter den Medaillen. Die Medaillen gehen an Nordamerika - aber nicht an Lolo Jones. Mehr

19.02.2014, 19:09 Uhr | Sport

Zweierbob in Sotschi Die deutsche Krise setzt sich fort

Nach dem Debakel der Männer fahren auch die Bobpilotinnen hinterher. Zur Halbzeit sind sie im olympischen Eiskanal praktisch aus dem Medaillenrennen. Beste ist noch Sandra Kiriasis auf Platz fünf. Mehr

18.02.2014, 18:02 Uhr | Sport

Zweierbob in Sotschi Kein „olympiawürdiger“ Schlitten

Nach dem Desaster für die Deutschen im Zweierbob mit den Plätzen acht, elf und fünfzehn nimmt Pilot Florschütz kein Blatt mehr vor den Mund. Er kritisiert Schlitten-Konstrukteur und den Verband. Mehr Von Christoph Becker, Krasnaja Poljana

17.02.2014, 19:22 Uhr | Sport

Olympia am Montag Landen die „Adler“ auf dem Podest?

Am Sonntag war es zu nebelig, nun wollen die deutschen Biathleten im Massenstart den Durchblick behalten - aber auch der Montag beginnt mit einer Verschiebung. Große Hoffnungen macht sich das Skisprung-Team. Im Zweierbob sind die Aussichten nicht mehr so gut. Mehr

17.02.2014, 08:11 Uhr | Sport

Olympische Geschichte Wie der Bob sein Kleid bekam

Alles begann 1888. Zwei Schlitten, ein Verbindungsbrett - und fertig war der Bob. Über manche Fehlkonstruktion führte die Entwicklung in die Windkanäle der Automobil-Industrie: Bobkonstrukteure sprechen von der Formel 1 des Winters. Mehr

16.02.2014, 13:44 Uhr | Sport

Bob-Weltmeisterschaft Karrierekrönung am Königssee

Sie haben lange warten müssen, aber am Königssee ist ihre Zeit gekommen: Cathleen Martini und Romy Logsch sind erstmals Weltmeister. Bob Deutschland II bleibt nach vier Läufen vor den Amerikanerinnen Shauna Robock. Sandra Kiriasis wird Vierte. Mehr Von Anno Hecker, Berchtesgaden

19.02.2011, 17:00 Uhr | Sport

Bobpilot Machata Ein Pfund im Eiskanal

Gleich in seiner ersten Weltcup-Saison führt Manuel Machata die Wertung im Viererbob an. Die internationale Konkurrenz staunt. Und am Material allein kann es kaum liegen. Mehr Von Anno Hecker

22.01.2011, 11:00 Uhr | Sport

Bobpilotin Romy Logsch „Ich bin schon erleichtert, dass ich hier stehe“

Der deutsche Zweierbob von Cathleen Martini stürzte bei Olympia im letzten Lauf. Anschieberin Romy Logsch flog dabei aus dem Bob. Im F.A.Z.-Interview spricht sie über die Rutschpartie bei 140 km/h, Probleme in Kurve elf und „sehr viel Spaß“. Mehr

25.02.2010, 18:49 Uhr | Sport

Bob Mit Christoph Langen zur deutschen Einheit

Nach zwanzig Jahren mit einer unglaublichen Erfolgsbilanz ist Schluss für Raimund Bethge als Bob-Cheftrainer. Olympiasieger Christoph Langen soll Nachfolger werden. Offiziell ist es nicht, aber er hat sich schon längst vorbereitet. Mehr Von Anno Hecker, Whistler

25.02.2010, 12:00 Uhr | Sport

Olympiasieger André Lange In aller Ruhe in die Geschichtsbücher

Mit seinem vierten Olympiasieg ist André Lange zum erfolgreichsten Bobpiloten der Welt aufgestiegen, Vergleiche mit Michael Schumacher werden schon vor dem großen Finale gezogen. Silber gewinnt der Riesaer Thomas Florschütz vor dem Russen Alexander Subkow. Mehr Von Anno Hecker, Whistler

22.02.2010, 12:31 Uhr | Sport

Streusalz Deutsche Mysterien

Felix Lochs Erfolg in der Bobbahn irritiert die Kanadier: Durch eine unerklärliche Werteverschiebung lieben die Deutschen obskure Sportarten. Warum können sie sportlich fast alles, aber ausgerechnet kein Eishockey spielen? Mehr Von Michael Eder, Vancouver

16.02.2010, 14:00 Uhr | Sport

Fünf Ringe im Schnee (4) St. Moritz Schwarz ist der Kaviar, weiß ist der Schnee

St. Moritz, der Olympiagastgeber von 1928 und 1948, ist der Inbegriff von alpenländischem Luxus. Viele Gäste glauben, ihn in den teuren Geschäften zu finden - und wissen gar nicht, dass sie dabei den wahren Luxus verpassen. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

29.01.2010, 14:38 Uhr | Sport

Frauenbob Mit der Kraft des Zauberlehrlings

Mit neuem Bob, rotierenden Anschieberinnen und blindem Bahnverständnis will Sandra Kiriasis die Hackordnung im Frauenbob wieder herstellen. Der „Firebolt“ soll ihr dabei helfen. Mehr Von Achim Dreis

20.11.2009, 17:22 Uhr | Sport

Whistler Die Bären von der Bobbahn

Sie nutzen Golfplätze, weil das Gras dort so gut schmeckt und Campingplätze, in der Hoffnung auf ein Barbecue: Der kanadische Skiort Whistler bereitet sich auf die Winterspiele 2010 vor - und will verhindern, dass Bären auf Sportler treffen. Mehr Von Ulla Atzert

26.08.2009, 14:59 Uhr | Sport

Bob-Weltmeisterschaft Verfahrene Kiste

Für deutsche Bobfahrer ist Gold bei Olympia Pflicht. Doch zwölf Monate vor den Spielen läuft die „große Kiste“ nicht. Liegt es am Schlitten, an den Kufen, am amerikanischen Eis oder an den Piloten? Vor der WM an diesem Wochenende liegen die Nerven blank. Mehr Von Anno Hecker

27.02.2009, 10:30 Uhr | Sport

Bob-WM Lange deklassiert die Konkurrenz

Olympiasieger André Lange hat bei der Bob-WM in Altenberg den Titel im Viererbob gewonnen. Bereits eine Woche zuvor war der Oberhofer Weltmeister im Zweierbob geworden. Mit seinem achten WM-Titel ist Lange nun erfolgreichster deutscher WM-Pilot. Mehr

24.02.2008, 13:32 Uhr | Sport

Interview mit Fürst Albert II. von Monaco „Ich setze mir meine Grenzen selbst“

Fürst Albert II. von Monaco versuchte sich als Aktiver in insgesamt 14 Sportarten, im Bobsport wurde er sogar zum Olympioniken. Im Interview spricht der Regent des Zwergstaates über Angst, Nervenkitzel und warum ihn der Sport zu einem besseren Menschen gemacht hat. Mehr

01.03.2007, 15:26 Uhr | Sport

Zweierbob Sandra Kiriasis gewinnt Gesamt-Weltcup

Durch ihren fünften Saisonsieg in Serie sicherte sich Sandra Kiriasis zum fünften Mal den Weltcup-Gesamtsieg. In Königssee garnierte sie ihren Triumph noch mit einem neuen Bahnrekord. „Sensationell, es war so spannend“, jubelte Kiriasis Mehr

24.02.2007, 12:00 Uhr | Sport

Zweierbob-Weltcupfinale Doppelsieg für deutsche Piloten in Königssee

Versöhnlicher Saisonabschluss für Andre Lange: Der dreimalige Olympiasieger siegte beim Weltcup-Finale in Königssee vor dem Teamkollegen Matthias Höpfner. Den Gesamtweltcup holte indes ein Amerikaner. Mehr

23.02.2007, 13:52 Uhr | Sport

Bob Lange gewinnt Zweier-Weltcup in Winterberg

André Lange und Kevin Kuske haben beim Weltcup-Heimrennen in Winterberg den vierten Saisonsieg im Zweierbob eingefahren. Matthias Höpfner/Andreas Porth kamen auf Rang zwei. Mehr

17.02.2007, 15:33 Uhr | Sport
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z