Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Birgit Fischer

Neues Spitzensportkonzept Goldesel – streck dich!

Das neue Spitzensportkonzept von Staat und Sport soll Deutschland mehr Medaillen bescheren. Aber die neue Struktur erinnert eher an Großmachtträume zu DDR-Zeiten als an eine Antwort auf die Krise des Leistungssports. Wo sind die Werte geblieben? Mehr

05.10.2016, 08:08 Uhr | Sport
Alle Artikel zu: Birgit Fischer
1
   
Sortieren nach

TV-Kritik: Hart aber fair Die Würde des Menschen ist antastbar

Gesundheitspolitik ist ein Minenfeld. Weil das fast alle wissen, bewegen sie sich routiniert vorsichtig. Doch manchmal lassen sich schwierige Fragen nicht vermeiden. Dann schlägt die Stunde der Medizinethiker. Mehr Von Hans Hütt

31.05.2016, 05:31 Uhr | Feuilleton

Multiresistente Keime Pharmaindustrie fordert Abnahmegarantien für neue Antibiotika

Resistente Keime töten Menschen. Pharmakonzerne kehren jetzt in die Forschung für neue Antibiotika zurück. Aber sie wollen Hilfe von der Politik. Mehr Von Klaus Max Smolka

06.09.2015, 15:41 Uhr | Wirtschaft

Medikamente Griechen bekommen fast nur teurere Originalarzneien

In Deutschland verordnen Ärzte die billigeren Generika, im Krisenland Griechenland sind sie fast unbekannt. Was tun Regierung und Hersteller? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

25.07.2015, 10:32 Uhr | Wirtschaft

Neue Arzneimittel Neue Pillen, neue Hoffnung

Jeden Monat zwei neue Arzneimittel - mindestens: Die Pharmabranche bringt 2014 mehr Medikamente gegen Krebs, Hepatitis und Multiple Sklerose auf den Markt. Mehr Von Andreas Mihm

28.12.2013, 09:29 Uhr | Wirtschaft

Fahnenträgerin Natascha Keller Das i-Tüpfelchen der Karriere

Als fünfte deutsche Athletin seit 1908 wird Natascha Keller zur deutschen Fahnenträgerin bei Sommerspielen bestimmt. Bei der Eröffnungsfeier in London führt sie rund 200 Sportler an. Sie tritt in große Fußstapfen. Mehr

25.07.2012, 12:28 Uhr | Sport

Herzrhythmusstörungen Kein gutes Ende für Birgit Fischer

Birgit Fischers Hoffnungen auf Olympia in London platzen, ehe sich die 50-Jährige erstmals mit der nationalen Konkurrenz messen kann. Nach mehr als sechs Jahren Pause werden bei ihr Herzrhythmusstörungen diagnostiziert. Mehr

06.04.2012, 10:49 Uhr | Sport

Birgit Fischers Rückkehr Ich will meine Neugier befriedigen

Die Anmeldung ist eingereicht: Birgit Fischer will sich noch einmal für Olympia qualifizieren. Im FAZ.NET-Interview spricht die 50-Jährige über ihre Rückkehr ins Kanu, ihre Ambitionen und stille Tage am See. Mehr

22.03.2012, 19:07 Uhr | Sport

Olympia-Boykott 1984 Risse im Bündnis

Die DDR musste sich vor 25 Jahren, im Mai 1984, wie der größte Teil des Ostblocks dem Olympiaboykott der Sowjetunion anschließen. Ihr Selbstbewusstsein war herausgefordert. Fünf Jahre danach barst der Ostblock. Mehr Von Michael Reinsch

12.05.2009, 13:31 Uhr | Sport

Enttäuschungen bei den Kanuten Kurzarbeit bei den Medaillenzählern

Am zweiten Finaltag haben die erfolgsverwöhnten deutschen Kanuten die immensen Erwartungen nicht erfüllen können. Die Seriensieger Ronald Rauhe und Tim Wieskötter mussten sich zum ersten Mal seit 2001 geschlagen geben. Die Weltmeisterinnen Fanny Fischer und Nicole Reinhardt wurden nur Vierte. Mehr Von Cai Tore Philippsen, Peking

23.08.2008, 14:54 Uhr | Sport

Kein drittes Comeback von Birgit Fischer Sie gewann Gold mit 18 und mit 42

Die erfolgreichste deutsche Olympia-Athletin hört wirklich auf. Birgit Fischer, die bei sechs Olympia-Teilnahmen acht Goldmedaillen gewann, sagte: Mein Entschluss, Peking nicht anzusteuern, ist endgültig. Ihre olympischen Erinnerungen bei FAZ.NET. Mehr

05.02.2008, 16:37 Uhr | Sport

Gesundheitsreform Kanzlerin: Wirklicher Durchbruch - Opposition: Merkel-Murks

Nach Verhandlungen bis zum frühen Morgen spricht Kanzlerin Merkel von einem wirklichen Durchbruch. Auch SPD-Chef Beck verteidigte den Kompromiß, der höhere Beiträge für die Krankenkassen, aber keine höheren Steuern vorsieht. Die Opposition kritisiert fehlenden Mut und Kassensozialismus. Mehr

03.07.2006, 12:05 Uhr | Wirtschaft

SPD Nahles wieder im Parteipräsidium

Die Sprecherin der SPD-Linken, Andrea Nahles, gehört wieder dem Präsidium ihrer Partei an. Ihre - zwischenzeitlich erfolgreiche - Bewerbung als Generalsekretärin hatte zum Ausscheiden von Franz Müntefering aus dem Amt des SPD-Vorsitzenden beigetragen. Mehr

28.11.2005, 15:20 Uhr | Politik

Königstein Aus dem "Sonnenhof" wird Kempinski-Dependance

Sonntag mittag wird der letzte Gang im Sonnenhof serviert. Dann schließen Hotel und Restaurant. Im nächsten Jahr soll das Haus als Dependance des Hotel Kempinski inFalkenstein wieder öffnen. Mehr

28.10.2005, 18:51 Uhr | Rhein-Main

WM in Zagreb Triumph und Tränen - Zicken-Zoff im Kanu

Die achtmalige Kanu-Olympiasiegerin Birgit Fischer hat das Rücktrittsanraten ihrer Teamkollegin Katrin Wagner-Augustin abgelehnt. Es ist bitter, daß man gestern noch gebraucht wurde und sich heute fühlt wie weggeworfen. Mehr

29.08.2005, 12:30 Uhr | Sport

Kanu-WM Goldrausch, Gänsehaut, Genußfahrt

Mit neun WM-Titeln, drei Silbermedaillen und zwei dritten Rängen hat die Flotte des Deutschen Kanu-Verbandes bei der WM in Zagreb auf den olympischen Distanzen für das bislang erfolgreichste Abschneiden der Geschichte gesorgt. Mehr

28.08.2005, 08:00 Uhr | Sport

Kanu Capousek hilflos wie ein Kind

14 Jahre war Josef Capousek erfolgreicher Cheftrainer der deutschen Kanuten. Nun soll der gebürtige Tscheche die chinesische Mannschaft auf die Olympischen Spiele 2008 vorbereiten. Doch eine Gold-Garantie kann auch er nicht geben. Mehr Von Erwin Beckmann, München

17.08.2005, 10:10 Uhr | Sport

Feldhoff im Interview Der deutsche Sport hat ein durchgängiges Trainer-Problem

Ulrich Feldhoff, der scheidende Kanu-Präsident, im F.A.Z.-Interview über hohe Ziele, neue Köpfe, alte Mißverständnisse und den Mangel an guten deutschen Trainern. Mehr

22.04.2005, 09:56 Uhr | Sport

Birgit Fischer sagt für WM-Qualifikation ab Birgit Fischer sagt für WM-Qualifikation ab

FRANKFURT (dpa). Die Kanutin Birgit Fischer hat ihre Teilnahme an der ersten nationalen WM-Qualifikation an diesem Samstag in Duisburg abgesagt. Die achtmalige Olympia-Siegerin laboriert noch an den Folgen eines schweren Autounfalls im März während des Trainingslagers in Los Angeles. Mehr

13.04.2005, 16:51 Uhr | Sport

Tennis Federers unmenschliche Rückhand: Kiefer gescheitert

Nur zu Beginn konnte Nicolas Kiefer seinem Gegner einen Schrecken einjagen. Dann blieb er gegen Roger Federer chancenlos und schied im Viertelfinale in Indian Wells aus. Mehr

18.03.2005, 12:46 Uhr | Sport

Kanu Am Ende einer alten Liebe lockt China

Die Beziehung zur erfolgreichsten Kanutin Birgit Fischer ist in die Brüche gegangen, und nun hält ihn nichts mehr in Deutschland: Josef Capousek, 25 Jahre lang Bundestrainer, zieht ins Reich der Mitte. Mehr Von Hans-Joachim Waldbröl

07.02.2005, 18:00 Uhr | Sport

Ehrung Sportler des Jahres: Schumacher, Birgit Fischer, Hockey-Frauen

Mit Michael Schumacher und Birgit Fischer sind zwei Ausnahme-Athleten mit Konstanz zu Sportlern des Jahres gekürt worden. Mit den Hockey-Damen ist die zweite Frauenmannschaft in Folge bestes Team. Mehr

20.12.2004, 11:50 Uhr | Sport

Sportlerwahl Michael Schumacher unser bester Sportler

Das ZDF kürt Unsere Besten in allen möglichen Kategorien. Die Wahl zum Sportler des Jahrhunderts fiel nun auf Michael Schumacher. Mehr

20.11.2004, 14:21 Uhr | Gesellschaft

Spitzensportförderung Offensive für die Elite der Eliteschulen

Wo sind die Medaillenkandidaten für die nächsten Olympischen Spiele in Peking 2008? Der Deutsche Giro- und Sparkassenverband zahlt als größter nichtstaalicher Sportförderer und dringt auf die Verbesserung der Rahmenbedingungen, Mehr Von Jörg Stratmann

08.09.2004, 18:25 Uhr | Sport

Nebenkriegsschauplatz Leistungssport Auch im Betrügen hoch überlegen Nebenkriegsschauplatz Leistungssport Auch im Betrügen hoch überlegen

Der DDR-Sport lebt. Man mag versucht sein zu glauben, die Zeit habe das Thema erledigt, in fast drei Olympiaden seit dem Fall der Mauer. Lediglich sieben waschechte DDR-Sportlerinnen und Sportler gehörten zu den 451 Mitgliedern der deutschen Olympiamannschaft; Athleten, die noch 1988 in Seoul mit Hammer und Sichel auf der Brust ins Stadion zogen. Mehr

07.09.2004, 12:00 Uhr | Feuilleton
1
Verwandte Themen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z