Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema André Greipel

Kommentar Stolz schlägt Schmerz bei der Tour

Zwar erfüllten sich in diesem Juli nicht alle Erwartungen bei der Tour de France. Dennoch steht der deutsche Radsport glänzend da nach der 104. Frankreich-Rundfahrt. Mehr

24.07.2017, 22:46 Uhr | Sport
Alle Artikel zu: André Greipel
1 2 3  
   
Sortieren nach

Tour de France Nikias Arndt verpasst den großen Coup ganz knapp

Nikias Arndt verpasst bei seinem Tour-Debüt eine riesige Überraschung denkbar knapp. Es siegt der Norweger Boasson Hagen. Derweil gönnt sich Spitzenreiter Chris Froome vor dem Zeitfahr-Spektakel eine Auszeit. Mehr

21.07.2017, 18:24 Uhr | Sport

Tour de France Kittels elfter Streich

Der deutsche Topsprinter Marcel Kittel gewinnt die sechste Etappe der Tour de France. Nur noch ein Etappensieg fehlt ihm bis zum Rekord von Erik Zabel. Neues gibt es auch von Peter Sagan. Mehr Von Rainer Seele, Troyes

06.07.2017, 17:53 Uhr | Sport

Die Tour wirft Sagan raus Vom Popstar zum Buhmann

Weltmeister Peter Sagan, einen Tag zuvor noch groß gefeiert, löst im Massensprint per Ellbogencheck einen folgenschweren Sturz aus – und wird von der Tour de France ausgeschlossen. Mehr Von Rainer Seele, Vittel

04.07.2017, 21:28 Uhr | Sport

Tour de France Die deutschen Tempobolzer

Es sind vor allem Sprinter wie Marcel Kittel und André Greipel, die für die deutschen Momente bei der Tour sorgen. Oder ein Team wie Bora hansgrohe mit Peter Sagan. Mehr Von Rainer Seele, Longwy

04.07.2017, 13:04 Uhr | Sport

Sieg auf zweiter Etappe Kittels Coup bei der Tour de France

Die Deutschen sind bei der Tour de France im Wechselbad der Gefühle. Nach dem verpassten Sieg von Tony Martin zum Start ist Marcel Kittel nun der Mann der Stunde. Danach gibt es Tränen. Mehr Von Rainer Seele, Lüttich

02.07.2017, 17:24 Uhr | Sport

Giro d’Italia Gaviria lässt Greipel keine Chance

Fernando Gaviria ist in den Sprints des 100. Giro d’Italia nicht zu bezwingen. Der Kolumbianer gewinnt schon seine vierte Etappe. André Greipel fährt hinterher und bald gar nicht mehr. Mehr

19.05.2017, 18:06 Uhr | Sport

Giro d’Italia Gewalttätiger Radprofi

Für den deutschen Radprofi Greipel reicht es auf der fünften Etappe beim Giro d’Italia nur zu Platz vier – Gaviria gewinnt. Giro-Favorit Nibali verliert nach einer Tätlichkeit seinen Helfer. Mehr

10.05.2017, 18:55 Uhr | Sport

Giro-Auftakt Sprinter düpiert, Stimmung getrübt

Es ist ein sonderbarer Auftakt zum Giro d’Italia: Ein italienisches Team darf trotz zweier Dopingfälle starten. Dann hängt ein Österreicher die Sprinter um André Greipel ab. Mehr

05.05.2017, 19:01 Uhr | Sport

Paris-Roubaix Van Avermaet erobert die Königin

Der belgische Olympiasieger behält bei Paris–Roubaix die Nerven – und lässt sich auch durch einen Sturz nicht aufhalten. Die deutschen Profis verpassen jedoch den Anschluss. Mehr Von Alex Westhoff, Roubaix

09.04.2017, 21:00 Uhr | Sport

Katalonien-Rundfahrt Cimolai gewinnt, Greipel nur Fünfter

Trotz eines Massensprints hat André Greipel seinen nächsten Saisonsieg verpasst. Den Auftakt der Katalonien-Rundfahrt gewinnt Davide Cimolai. Erstmals treffen hier zwei Topfahrer in dieser Saison aufeinander. Mehr

20.03.2017, 19:07 Uhr | Sport

Deutsche Radprofis Effektiver Härtetest in der Kälte

Bei Paris–Nizza haben sich die deutschen Radprofis auf den ersten großen Klassiker eingestimmt. Zwar gelingt André Greipel ein Etappensieg – den besseren Eindruck vor Mailand–Sanremo macht aber ein anderer. Mehr Von Tom Mustroph, Nizza

13.03.2017, 12:52 Uhr | Sport

Tour de France 2017 Von Düsseldorf nach Paris

Am Rhein wird der „Grand Départs“ der Tour de France ausgerichtet. Erst am dritten Tag erreicht der Tross französischen Boden. Der Rundkurs scheint für Kletterer gemacht. Mehr

18.10.2016, 15:18 Uhr | Sport

Rad-WM in Qatar Verloren im Wüstensand

Auch nach 50 Jahren muss Deutschland weiter auf einen Straßenrad-Weltmeister warten. Beim Sieg des übermächtigen Peter Sagan verlieren Marcel Kittel und Co. früh den Anschluss. Mehr Von Rainer Seele, Doha

16.10.2016, 15:53 Uhr | Sport

Rad-WM in Doha Aufruhr in der Highspeed-Fraktion

Showdown bei der Rad-WM in Doha: Kommen Kittel oder Greipel am flotten Slowaken Sagan vorbei? Es wäre der erste Triumph eines Deutschen nach 50 Jahren. Mehr Von Rainer Seele

16.10.2016, 08:21 Uhr | Sport

Rad-WM im Wüstenstaat Spuk auf Rädern

Die Radprofis schwitzen bei ihrer WM einsam vor sich hin. Qatar will Prestige, dafür kauft es sich auch einen Tross strampelnder Fremdkörper. Mehr Von Rainer Seele, Doha

14.10.2016, 19:15 Uhr | Sport

Kritik an Radteam Sky Wer Asthma hat, hat im Leistungssport nichts zu suchen

Zwei deutsche Radprofis kritisieren das Team Sky für die Verwendung medizinischer Ausnahmegenehmigungen. Marcel Kittel wird dabei besonders deutlich. Mehr

14.10.2016, 08:21 Uhr | Sport

Internationaler Radsport Deutsche Landflucht

Was ist denn da los? Ein seltsamer Trend geht durch den Radrennsport. Statt im eigenen Land nach Talenten zu suchen, rekrutiert man lieber ausländische Topfahrer. Die Gründe sind aber naheliegend. Mehr Von Michael Eder

31.08.2016, 15:33 Uhr | Sport

Olympia-Radrennen „Es wird eine Lotterie“

Beim Olympia-Radrennen ist auch Tour-de-France-Sieger Christopher Froome am Start. Der Plan der Briten soll diesmal ein besserer sein als 2012. Damals endete der Wettbewerb mit einem schweren Betriebsunfall. Mehr Von Anno Hecker, Rio de Janeiro

06.08.2016, 13:34 Uhr | Sport

Tour de France Die gebremsten Deutschen

Die Erfolgsquote der deutschen Fahrer bei der Tour de France ist deutlich geringer als in den vergangenen Jahren. Doch die Deutschen entfachten dennoch einige Aufmerksamkeit – auch bei Tourdirektor Prudhomme. Mehr Von Rainer Seele

25.07.2016, 16:39 Uhr | Sport

Frankreich-Rundfahrt Greipel siegt zum Abschluss der Tour de Froome

Christopher Froome gewinnt souverän die Tour de France – deren letzte Etappe abermals ein Deutscher gewinnt. Der Brite nimmt sich diesmal sogar die Freiheit, das Unerwartete zu tun. Mehr Von Rainer Seele

24.07.2016, 19:49 Uhr | Sport

Rolf Aldag im Interview „Es gibt eine Art Anarchie im Radsport“

Auch in diesem Jahr hat die Tour de France wohl wieder einen souveränen Sieger. Team-Manager Rolf Aldag spricht im Interview über die Macht von Chris Froome, den hierzulande ausbleibenden Boom – und die Gefahr, der Sportart blind zu vertrauen. Mehr Von Rainer Seele

24.07.2016, 13:46 Uhr | Sport

Tour de France Der nimmermüde Nomade

Tour de France, Giro d’Italia und Vuelta – als einziger Profi bestreitet Adam Hansen jedes Jahr alle großen Rundfahrten. Auf dem Rad kommen dem Australier die besten Ideen. Mehr Von Rainer Seele, Finhaut-Emosson

21.07.2016, 13:53 Uhr | Sport

Tour de France Keine Bilderbuch-Tour für Deutschland

Die Deutschen drehen bei der Frankreich-Rundfahrt nicht mehr am ganz großen Rad. Selbst die Spezialeinheiten der Sprinter zeigen ungewohnte Schwächen – einer hofft noch auf seinen großen Auftritt. Mehr Von Rainer Seele, Culoz

18.07.2016, 16:17 Uhr | Sport

Tour de France Immer wieder Cavendish

Wieder reicht es nicht zu einem deutschen Sieg. Mark Cavendish setzt sich beim Sprint der 14. Etappe der Tour de France durch. Die positive Überraschung des Tages ist John Degenkolb. Mehr

16.07.2016, 18:29 Uhr | Sport
1 2 3  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z