http://www.faz.net/-gtl-93rxc

Tennis-WM : Sock hält sich im Turnier

  • Aktualisiert am

Shakehands: Sieger Sock (r.) schlägt ein bei Cilic Bild: AP

Der Amerikaner Sock besiegt den Kroaten Cilic in drei Sätzen. Das Ergebnis hat Auswirkungen auf das Spiel von Zverev am Abend gegen den Schweizer Federer.

          Tennisprofi Jack Sock hat sich bei den ATP Finals in London in seinem zweiten Match den ersten Sieg gesichert. Der Amerikaner besiegte am Dienstag den Kroaten Marin Cilic knapp mit 5:7, 6:2, 7:6 (7:4). Nach einem ausgeglichenen ersten Satz dominierte Sock den zweiten Durchgang. Im Entscheidungssatz geriet der 25-Jährige zunächst in Rückstand, kam aber zurück und verwandelte im Tiebreak seinen ersten Matchball.

          Durch den Erfolg des WM-Debütanten kann sich Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev in seinem Spiel gegen den Schweizer Roger Federer am Abend (21.00 Uhr/MEZ) noch nicht für das Halbfinale der ATP-WM qualifizieren. Der Hamburger hat dazu aber am Donnerstag gegen Sock die Chance. Federer würde mit einem Sieg gegen Zverev vorzeitig die Runde der letzten vier Spieler erreichen.

          Quelle: dpa

          Weitere Themen

          Kerber lässt Scharapowa keine Chance

          Australian Open : Kerber lässt Scharapowa keine Chance

          Die Kielerin bezwingt Maria Scharapowa glatt in zwei Sätzen. Alexander Zverev scheitert in Melbourne an einem Südkoreaner, bleibt dem Davis-Cup-Team aber erhalten. Djokovic und Federer im Achtelfinale.

          Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.

          Topmeldungen

          SPD vor Groko-Abstimmung : Muss Schulz Opfer bringen?

          In Bonn entscheiden am Sonntag 600 Delegierte darüber, ob die Sozialdemokraten regierungsfähig bleiben. In vielen Landesverbänden wird ein Zeichen des Neuanfangs verlangt – dabei geht es auch um die Zukunft des Parteichefs.

          Ein Jahr im Amt : „Trump hat Deutschland aufs Korn genommen“

          Von echter Zuneigung zwischen dem Kanzleramt und dem Weißen Haus lässt sich kaum sprechen. F.A.Z.-Außenpolitikchef Klaus-Dieter Frankenberger bezieht im FAZ.NET-Videointerview Stellung zum jüngsten Stand der deutsch-amerikanischen Beziehungen.

          Schmerzmittel : Ibuprofen am Pranger

          Viele Schmerzmittel versprechen Besserung, doch Nebenwirkungen werden oft unterschätzt. Eine neue Studie zeigt: Regelmäßige Einnahme von Ibuprofen kann den männlichen Hormonspiegel empfindlich verändern. Kann darunter gar die Zeugungsfähigkeit leiden?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.