http://www.faz.net/-gtl-93rxc

Tennis-WM : Sock hält sich im Turnier

  • Aktualisiert am

Shakehands: Sieger Sock (r.) schlägt ein bei Cilic Bild: AP

Der Amerikaner Sock besiegt den Kroaten Cilic in drei Sätzen. Das Ergebnis hat Auswirkungen auf das Spiel von Zverev am Abend gegen den Schweizer Federer.

          Tennisprofi Jack Sock hat sich bei den ATP Finals in London in seinem zweiten Match den ersten Sieg gesichert. Der Amerikaner besiegte am Dienstag den Kroaten Marin Cilic knapp mit 5:7, 6:2, 7:6 (7:4). Nach einem ausgeglichenen ersten Satz dominierte Sock den zweiten Durchgang. Im Entscheidungssatz geriet der 25-Jährige zunächst in Rückstand, kam aber zurück und verwandelte im Tiebreak seinen ersten Matchball.

          Durch den Erfolg des WM-Debütanten kann sich Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev in seinem Spiel gegen den Schweizer Roger Federer am Abend (21.00 Uhr/MEZ) noch nicht für das Halbfinale der ATP-WM qualifizieren. Der Hamburger hat dazu aber am Donnerstag gegen Sock die Chance. Federer würde mit einem Sieg gegen Zverev vorzeitig die Runde der letzten vier Spieler erreichen.

          Weitere Themen

          Amerikas Rechte stehen hinter Trump

          Nach Treffen mit Putin : Amerikas Rechte stehen hinter Trump

          Donald Trump muss für sein Treffen mit Wladimir Putin Kritik von allen Seiten einstecken. Der rechte Teil seiner Basis steht hinter ihm – auch, weil viele Unterstützer der „Alt-Right“ eigene Verbindungen nach Russland haben.

          Topmeldungen

          Razzia in Berlin : Polizei gelingt Schlag gegen arabische Clans

          Seit Jahren versucht die Polizei, gegen kriminelle Machenschaften arabischstämmiger Clans in Berlin vorzugehen. Die Verdächtigen könnten in einen großen Einbruch in einer Sparkasse und den Raub der 100 Kilogramm schweren Goldmünze aus dem Bode-Museum verwickelt sein.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.