http://www.faz.net/-gtl-4432

Tennis : Fehlstart ins Neue Jahr

  • Aktualisiert am

Überzeugen beim Hopman Cup: Serena Williams und James Blake Bild: AP

Die Topspieler Tommy Hass und Nicolas Kiefer sind verletzt. Die zweite Reihe der deutschen Tennis-Profis startete mit Niederlagen in das Jahr.

          Die Tennis-Damen Anca Barna und Martina Müller sind mit Niederlagen ins Neue Jahr gestartet. Die Nürnbergerin unterlag am Mittwoch bei dem mit 140 000 Dollar dotierten WTA-Turnier in Auckland/Neuseeland der Russin Wera Zwonarewa mit 3:6, 4:6. Auch für Martina Müller aus Hannover war das Achtelfinale mit einem glatten 3:6, 0:6 gegen die an Nummer zwei gesetzte Griechin Eleni Daniilidou vorzeitige Endstation.

          Für Lars Burgsmüller und Michael Kohlmann war bereits am Silvestertag bei dem 380 000-Dollar-Turnier im indischen Chennai Schluss. Der Essener Burgsmüller unterlag in seinem Erstrundenspiel dem Amerikaner Cecil Mamiit mit 0:6, 3:6. Der Hagener Kohlmann musste sich dem Australier Mark Philippoussis mit 6:7 (3:7), 3:6 geschlagen geben. Dagegen steht Tomas Berend in Chennai/Indien im Viertelfinale. Der Hagener setzte sich mit 7:6 (7:4), 6:1 gegen den Spanier Albert Portas durch.

          USA stark beim Hopman Cup

          Beim Hopman Cup in Perth haben die USA am Neujahrstag durch ein 3:0 über Spanien praktisch bereits das Finale dieser inoffiziellen Mixed-Weltmeisterschaft erreicht. Die Weltranglisten-Erste Serena Williams schlug Virginia Ruano Pascual mit 6:3, 6:3. Anschließend ließ James Blake dem Spanier Tommy Robredo mit 6:3, 6:0 keine Chance. Auch im Mixed waren Williams/Blake dem Duo Ruano Pascual/Robredo mit 6:1, 6:4 überlegen.

          Am Vortag hatte Gastgeber Australien mit 3:0 über die Slowakei im zweiten Spiel ebenfalls den zweiten Sieg gefeiert und sich praktisch Platz eins der Gruppe B gesichert. Lleyton Hewitt schlug Dominik Hrbaty 6:2, 6:0, Alicia Molik setzte sich gegen Daniela Hantuchova mit 6:4, 6:2 durch. Das Doppel gewannen die Australier mit 7:6 (7:2), 7:6 (7:5).

          Weitere Themen

          Heynckes' in die Champions League Video-Seite öffnen

          FC Bayern : Heynckes' in die Champions League

          Jupp Heynckes steht vor seiner Rückkehr in die Champions League. Der alte und neue Trainer von Bayern München spielt am Mittwochabend in München mit seiner Mannschaft gegen Celtic Glasgow.

          Topmeldungen

          Ein Airbus A320 neo (links) und eine Bombardier C-series posieren in Toulouse.

          Airbus-Offensive : Zwei gegen Boeing

          Airbus greift sich die Kontrolle über die Regionalflugzeuge des kanadischen Herstellers Bombardier. Der große Konkurrent in den Vereinigten Staaten muss sich nun warm anziehen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.