Home
http://www.faz.net/-gtl-74z88
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Tarifstreit in NHL Alle Spiele bis 30. Dezember abgesagt

Wegen des Tarifstreits in der NHL fallen weitere zwei Saisonwochen aus. 526 Spiele sind dem Lockout schon zum Opfer gefallen. Es droht mehr denn je die Absage der kompletten Spielzeit.

© dapd Stanley Cup als Weihnachtswunsch? Vor Silvester finden keine NHL-Spiel mehr statt

Die nordamerikanische Eishockey-Profiliga NHL hat wegen des Tarifstreits zwei weitere Saisonwochen gestrichen. Wie die Liga am Montag mitteilte, werde es aufgrund der Aussperrung der Profis bis 30. Dezember keine Spiele geben. Insgesamt fallen damit bereits 526 Partien der regulären Saison aus. Damit droht mehr denn je die Absage der kompletten Spielzeit. Zuvor hatte die NHL ein neues Vertragsangebot der Spielergewerkschaft NHLPA als „nicht akzeptabel“ abgelehnt.

Hauptstreitpunkt ist die Aufteilung der Jahreseinnahmen von 3,3 Milliarden Dollar. Eine Reihe von Profis hat wegen des Lockouts Übergangs-Engagements in anderen Ligen angenommen. Einige der NHL-Stars spielen derzeit auch in Deutschland.

Mehr zum Thema

Quelle: dpa

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Primera División In Spanien wird jetzt auch an Silvester gespielt

Ungewöhnliche Anstoßzeiten sind Fußballspieler und Fans in Spanien längst gewohnt. In der neuen Saison enden manche Spiele erst nach Mitternacht. Nun wird auch noch ein Spieltag auf den letzten Tag des Jahres gelegt. Mehr

20.08.2015, 11:35 Uhr | Sport
Videospieltrailer Lords of the Fallen

Lords of the Fallen, 2014. City Interactive/Deck 13 Interactive. Mehr

22.04.2015, 14:32 Uhr | Feuilleton
Englands Fußball-Milliarden Warum die Bundesliga keine Angst haben muss

Die neureichen Engländer kaufen einen Spieler nach dem anderen aus der Fußball-Bundesliga. Droht selbst dem FC Bayern irgendwann der Ausverkauf? Es gibt einige Gründe, warum Panik unangebracht ist. Mehr Von Peter Heß

31.08.2015, 10:05 Uhr | Sport
Olympia 2024 DOSB berät: Hamburg oder Berlin?

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) berät derzeit darüber, ob sich Hamburg oder Berlin für die Olympischen Spiele 2024 oder 2028 bewerben soll. Die Entscheidung soll heute fallen. Mehr

16.03.2015, 14:05 Uhr | Sport
Champions-League-Playoffs Klose fehlt im Rückspiel gegen Leverkusen

Kurz nach dem Spiel hatte Miroslav Klose ein schlechtes Gefühl. Nun bestätigen sich die Befürchtungen. Der Stürmer von Lazio Rom fehlt nicht nur in der zweiten Partie gegen Leverkusen in den Playoffs zur Champions League. Mehr

20.08.2015, 22:42 Uhr | Sport

Veröffentlicht: 11.12.2012, 09:38 Uhr

Die nächste Pfund-Schwemme

Von Christian Kamp

75 Millionen Euro für Kevin De Bruyne. Könnte alles nur pillepalle sein im Vergleich zu dem, was kommt. Das Geld verdreht den Spielern die Köpfe. Aber auch beim Zuschauen kann einem ganz schön schwindlig werden. Mehr 4 2