Home
http://www.faz.net/-gu9-749xc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Programmatische Wende Surfen bleibt doch olympisch

Die Generalversammlung der Weltseglerverbandes revidiert alle vorherigen Beschlüsse zugunsten des Kitesurfens und behält doch Surfen im olympischen Programm.

© dpa Vergrößern Wieder Wind im Segel: Surfer Toni Wilhelm

Die Generalversammlung der Weltseglerverbandes ISAF revidierte am Samstag im irischen Dun Laoghaire alle vorherigen Verbandsbeschlüsse zugunsten einer Aufnahme des Kitesports in das olympische Programm und entschied, dass die RS:X-Surfer und -Surferinnen auch 2016 in Brasilien um Medaillen kämpfen. Ein Kompromissvorschlag, beide Disziplinen in das Programm aufzunehmen, fand im Verband keine Mehrheit.

Bei den Olympischen Spielen im August vor dem britischen Weymouth hatten die Surfer Toni Wilhelm und Moana Delle als beste Athleten des Deutschen Segler-Verbandes die Plätze vier und fünf belegt. Daher freute sich DSV-Sportdirektorin Nadine Stegenwalner über die Entscheidung in Irland. „Wir hoffen, dass beide ihre Karriere so mitreißend fortsetzen können und das Sommermärchen in Rio eine Fortsetzung findet“, sagte sie.

Quelle: dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Anti-Doping-Gesetz Leichtathletik-Verband setzt sich ab

Der DOSB hat Einwände gegen das Anti-Doping-Gesetz der Regierung. Der Leichtathletik-Verband unterstützt dagegen den Entwurf – und schreibt einen Brief an den Justizminister. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

26.02.2015, 18:01 Uhr | Sport
Neue Funsportart Surfen mit dem Elektrobrett

Bisher brauchte der Surfer Wellen und Wind. Jetzt braucht er eine Steckdose. Zwei deutsche Unternehmen präsentieren einen neuen Funsport: das elektrische Surfen. Mehr

28.01.2015, 17:00 Uhr | Technik-Motor
Rechnungshof kritisiert DOSB Sportförderung intransparent

Die von BMI und DOSB dargestellten Fördermittel der Verbände sind weder transparent noch untereinander vergleichbar, schreibt der Bundesrechnungshof über die deutsche Spitzensportförderung. Mehr

20.02.2015, 09:19 Uhr | Sport
Extreme Sailing Series Neuseeländische Segler gewinnen vor Istanbul

Segeln vor einmaliger Kulisse - ob die Sieger der letzten Wettfahrt der Extreme Sailing Series während des Segelns dafür Augen hatten, darf bezweifelt werden. Zu sehr war das Emirates Team New Zealand vor Istanbul mit seinem ersten Sieg des Jahres beschäftigt. Mehr

15.09.2014, 18:12 Uhr | Sport
Fußball-WM 2022 in Qatar Public Viewing auf dem Weihnachtsmarkt

Grillwurst statt Glühwein: Die WM in Qatar soll im November und Dezember 2022 stattfinden. Damit die Fußballer bei erträglichen Temperaturen spielen können, müssen die Fans in Europa beim Public Viewing zittern. Interessante Details liefert die Fifa-Mitteilung. Mehr

24.02.2015, 10:21 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 10.11.2012, 18:26 Uhr

Mehr Lust im Abstiegskampf – wie der BVB!

Von Christian Eichler

Verzagten und verkrampften Fußball gibt es im Abstiegskampf. Warum nur? Dortmund spielte mutig und mitreißend. Die Belohnung ist eine Befreiung. So ist der BVB ein Vorbild für alle im Tabellenkeller. Mehr 7 6