Home
http://www.faz.net/-gtl-7722f
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Kein Ringen bei Europa-Spielen Die nächste Niederlage

Wegen fehlender Kooperationsbereitschaft des europäischen Ringer-Verbandes wird der Traditionssport auch bei den ersten Europa-Spielen 2015 in Aserbaidschan nicht dabei sein.

© Wonge Bergmann Vergrößern In Bedrängnis: Die Sportart Ringen wird auch bei den Europa-Spielen fehlen

Nach dem drohenden Olympia-Ausschluss hat der Traditionssport Ringen einen weiteren Rückschlag einstecken müssen. Wegen fehlender Kooperationsbereitschaft des europäischen Verbandes wird Ringen auch bei den ersten Europa-Spielen 2015 in Baku/Aserbaidschan nicht dabei sein. „Dreimal haben wir sie um ein Meeting gebeten, aber sie haben es abgelehnt, mit uns über die Europa-Spiele zu sprechen. Das Ergebnis ist: Sie sind draußen“, erklärte Patrick Hickey, Präsident der Vereinigung der Nationalen Olympischen Komitees Europas (EOC), am Dienstag dem Branchendienst „Around the rings“. Ohne Kommunikation mit der olympischen Bewegung habe Ringen „ein Problem“, sagte der Ire weiter.

Ausgerechnet in Aserbaidschan, das bei den Olympischen Spielen in London sieben seiner zehn Medaillen auf der Matte geholt hatte, gilt Ringen als Nationalsport. „Wir wollten natürlich von dieser Beliebtheit profitieren“, betonte das irische Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), aber die Ringer hätten „das Geschenk“ abgelehnt. Gastgeber Aserbaidschan hatte sich bereiterklärt, sämtliche Kosten für die teilnehmenden Verbände zu bezahlen.

Mehr zum Thema

Quelle: dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Europaspiele in Baku Warum wurde meine Mutter verhaftet?

In zehn Wochen beginnen die Europaspiele, das Prestigeprojekt des aserbaidschanischen Regimes. Die Menschenrechtslage wird schlechter, die Kritik am Europäischen Olympischen Komitee wächst.  Mehr Von Christoph Becker

27.03.2015, 18:29 Uhr | Sport
Kampf um Anerkennung Sumo-Ringerinnen erobern Japan

Sumo ist in Japan traditionell eine Domäne der Männer - doch immer mehr Frauen wagen sich an die Kunst des Ringens. Mehr

07.02.2015, 17:51 Uhr | Sport
Smog-Alarm Paris ringt um Luft

Die französische Hauptstadt kämpft gegen den Feinstaub: Am Montag durften nur Autos mit ungeradem Nummernschild nach Paris. Prompt blühte das Geschäft eines privaten Autoverleihers. Mehr Von Christian Schubert, Paris

23.03.2015, 17:50 Uhr | Gesellschaft
Kinotrailer Foxcatcher

In Bennett Millers Film Foxcatcher trainieren Channing Tatum, Mark Ruffalo und Steve Carell für Gold beim Ringen. Mehr

05.02.2015, 09:53 Uhr | Sport
Skyliners Frankfurt Jagd auf Turnier und Titel

Die Fraport Skyliners stehen erstmals im Final Four der Euro-Challenge. Der Klub wäre gern der Ausrichter. Nun wird vor allem das Geld über die Vergabe entscheiden. Mehr Von Leonhard Kazda, Frankfurt

19.03.2015, 06:14 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 19.02.2013, 18:01 Uhr

Helft den Doping-Opfern!

Von Anno Hecker

Der Sport will sich wandeln: Weg vom Gigantismus, von Mauschelei und Manipulation hin zum Guten des Sports, getragen vom Willen der Bevölkerung. Dabei sollte man auch an die vielen Doping-Opfer denken – und helfen. Mehr 1