http://www.faz.net/-gtl-938rf

F.A.Z. exklusiv : Deutschlands Senioren werden immer fitter

Attraktiv für ältere Sportler seien vor allem Ausdauerdisziplinen, weil Schnellkraft und Beweglichkeit früher verloren gingen als die Kondition. (Symbolbild) Bild: dpa

„Die Gesellschaft wird älter und mit ihr altern die Sportler“: Beim Marathon in Frankfurt sind fast 700 Läufer der 14.000 Sportler 60 Jahre und älter. Darunter auch der älteste Marathonläufer der Republik.

          In Deutschland gibt es immer mehr Senioren, die einen Marathon laufen. An diesem Sonntag gehen in Frankfurt knapp 14.000 Sportler an den Start. Unter ihnen sind 695 Läufer, die 60 Jahre oder älter sind, 85 sind gar schon älter als 70 Jahre. Einer von ihnen ist der 85 Jahre alte Arne Haase, der älteste Marathonläufer der Republik. „Die Gesellschaft wird älter und mit ihr altern die Sportler“, sagt Hans-Jörg Reckemeier, der beim Deutschen Leichtathletik Verband Mitglied ist im Bundesausschuss Senioren.

          Attraktiv für ältere Sportler seien vor allem Ausdauerdisziplinen, weil Schnellkraft und Beweglichkeit früher verloren gingen als die Kondition. Wissenschaftler der Universität Uppsala in Schweden haben herausgefunden, dass Sport im Alter die Lebenserwartung um bis zu 3,8 Jahre steigern könne. „Der Marathon an sich ist eher schädigend, die positiven Effekte in der Vorbereitung gleichen das jedoch aus“, sagt Dr. Ursula Hildebrandt, Ärztin für Sportmedizin und Ernährungsmedizin an der Deutschen Sporthochschule in Köln und Leiterin der Sportkardiologischen Ambulanz Bonn. Grundsätzlich gelte: „Unabhängig vom Alter ist ein Marathon immer mit Respekt anzugehen.“ 

          Lesen Sie den gesamten Text in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung oder ab 20 Uhr im F.A.Z. E-Paper.

          Quelle: F.A.Z.

          Weitere Themen

          Handball brutal Video-Seite öffnen

          Europameisterschaft : Handball brutal

          In Kroatien geht es beileibe nicht zimperlich zu bei den europäischen Titelkämpfen. FAZ.NET hat die bislang spektakulärsten Momente gesammelt.

          Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.

          Topmeldungen

          Groko-Debatte in der SPD : Eine kalkulierte Sollbruchstelle

          Martin Schulz wirbt vor dem Parteitag für die „Bestandsaufnahme“, die Union und SPD nach zwei Jahren in einer großen Koalition ziehen wollen. Ist ein vorzeitiges Ende der Groko der Kompromiss, der die Gegner noch umstimmen kann?
          Larry Fink führt den größten Vermögensverwalter der Welt.

          Brief des Blackrock-Chefs : Eine bemerkenswerte Mahnung

          Sein Unternehmen ist der größte Aktionär an Konzernen rund um den Globus und legt 6.000.000.000.000 Dollar an: Was Larry Fink nun an Firmenlenker geschrieben hat, hat es in sich.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.