Home
http://www.faz.net/-gu9-75dze
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

„Texaner des Jahres“ Armstrong wieder auf Titeljagd

Seine sieben Titel bei der Tour de France musste Lance Armstrong wegen Dopings abgeben. Nun winkt ihm eine andere Auszeichnung - als „Texaner des Jahres“. Die Konkurrenz ist allerdings groß.

© dpa Wird Lance Armstrong „Texaner des Jahres“?

Die in Dallas erscheinende Zeitung „Morning News“ hat Lance Armstrong für den Titel „Texaner des Jahres“ nominiert. Nach Mitteilung des Blattes erfolgte die Auswahl „nicht für das strahlende Beispiel eines Texaners“, sondern als Anerkennung für die Fähigkeit des überführten Dopers, „größtmöglichen Nachrichtenwert“ geschaffen zu haben.

Mehr zum Thema

Die Zeitung nannte den auf Lebenszeit gesperrten früheren Radprofi „einen Kämpfer, einen Überlebenden und eiskalten, durchtriebenen Lügner“. Die Aufdeckung der Machenschaften des in Austin/Texas lebenden Armstrong, dessen sieben Siege bei der Tour de France aberkannt worden waren, hätten „einen Krater so groß wie Texas“ hinterlassen.

Der Fall des Profis Armstrong, der 1997 den Krebs besiegte und danach zu seinem unglaublichen Parforceritt durch Frankreich ansetzte, hätte die Gefahren „blinder Heldenverehrung“ aufgezeigt, hieß es in der Zeitung. Armstrong muss sich bei der Wahl gegen acht Finalisten durchsetzen.

„Armstrong ist wie der Weihnachtsmann“ © AFP Bilderstrecke 

Quelle: FAZ.NET/dpa

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Tour de France Bardet sorgt für zweiten französischen Tagessieg

Romain Bardet gewinnt die 18. Etappe der Tour de France nach 186,5 Kilometern im Alleingang vor seinem Landsmann Pierre Rolland. Der Brite Christopher Froome bleibt in Gelb. Mehr

23.07.2015, 17:35 Uhr | Sport
Rosenzüchter David Austin Der Schöpfer der zweihundert Rosen

Der Brite David Austin veredelt seit mehr als 50 Jahren die Königin der Blumen und begeistert mit seinen Kreationen Rosenliebhaber auf der ganzen Welt. 1961 brachte David Austin seine erste Rose Constance Spry auf den Markt – seitdem kamen einige hinzu. Mehr

12.06.2015, 01:49 Uhr | Stil
Froomes Leistungsdaten Nichts außergewöhnliches

Nach den Dopinganschuldigungen gegen Spitzenreiter Christopher Froome veröffentlicht der britische Radrennstall Sky die Leistungsdaten des Kapitäns bei der Tour de France. Mehr

21.07.2015, 14:55 Uhr | Sport
Schießerei in Hotel Mann schießt in Hotel im amerikanischen Austin um sich

In Austin in Amerika hat es eine Schießerei in einem Hotel gegeben. Dabei starb eine Person. Die örtliche Polizei hat daraufhin den Angreifer erschossen. Die Polizei sagte auch, es gebe keine Hinweise, dass der Täter das Opfer kannte. Mehr

06.07.2015, 13:34 Uhr | Gesellschaft
Tour de France Eric Fottorino haucht dem Radsport neues Leben ein

Eric Fottorino hat sich gut vorbereitet. Im französischen Fernsehen kommentiert der ehemalige Le Monde-Direktor die Tour de France. In seiner Begleitung wird das berühmte Radrennen zu einer faszinierenden Zeitreise in die Vergangenheit. Mehr Von Jürg Altwegg

22.07.2015, 16:43 Uhr | Feuilleton

Veröffentlicht: 28.12.2012, 17:06 Uhr

Zeit für eine Pause

Von Anno Hecker

Der Abschuss-Skandal in der DTM sorgt für Aufregung. Und er zeigt, warum die Rennserie trotz guter Piloten nicht vorankommt. Denn der Gewinn für die Marke ist auf Dauer immer wichtiger als der Erfolg des Individuums. Mehr 6 4