http://www.faz.net/-gu9-75dze
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 28.12.2012, 17:06 Uhr

„Texaner des Jahres“ Armstrong wieder auf Titeljagd

Seine sieben Titel bei der Tour de France musste Lance Armstrong wegen Dopings abgeben. Nun winkt ihm eine andere Auszeichnung - als „Texaner des Jahres“. Die Konkurrenz ist allerdings groß.

© dpa Wird Lance Armstrong „Texaner des Jahres“?

Die in Dallas erscheinende Zeitung „Morning News“ hat Lance Armstrong für den Titel „Texaner des Jahres“ nominiert. Nach Mitteilung des Blattes erfolgte die Auswahl „nicht für das strahlende Beispiel eines Texaners“, sondern als Anerkennung für die Fähigkeit des überführten Dopers, „größtmöglichen Nachrichtenwert“ geschaffen zu haben.

Mehr zum Thema

Die Zeitung nannte den auf Lebenszeit gesperrten früheren Radprofi „einen Kämpfer, einen Überlebenden und eiskalten, durchtriebenen Lügner“. Die Aufdeckung der Machenschaften des in Austin/Texas lebenden Armstrong, dessen sieben Siege bei der Tour de France aberkannt worden waren, hätten „einen Krater so groß wie Texas“ hinterlassen.

Der Fall des Profis Armstrong, der 1997 den Krebs besiegte und danach zu seinem unglaublichen Parforceritt durch Frankreich ansetzte, hätte die Gefahren „blinder Heldenverehrung“ aufgezeigt, hieß es in der Zeitung. Armstrong muss sich bei der Wahl gegen acht Finalisten durchsetzen.

„Armstrong ist wie der Weihnachtsmann“ © AFP Bilderstrecke 

Quelle: FAZ.NET/dpa

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Amerika gegen Russland Der Kalte Krieg ist zurück im Sport

Russlands Doping-Skandale stellen das ganze System in Frage. Die amerikanische Justiz treibt den Weltsport vor sich her. Nun provozieren beide einander wieder mit altbekannter Verve. Mehr Von Evi Simeoni

26.05.2016, 16:12 Uhr | Sport
Amerika Schießerei nach Entlassung in Texas

Nach Polizeiangaben sei ein Mann, der von seiner Firma am Mittwochmorgen entlassen worden war, zurückgekehrt und hätte sofort das Feuer eröffnet. Ein Mensch sei ums Leben gekommen. Mehr

05.05.2016, 10:16 Uhr | Gesellschaft
Amerikas Doping-Fahnder Russland ganz sperren

Amerikas Doping-Fahnder fordern angesichts der jüngsten Vorwürfe gegen Russland klare Konsequenzen. Es geht dabei längst nicht mehr nur um Olympia. Mehr Von Evi Simeoni, Frankfurt

27.05.2016, 11:29 Uhr | Sport
Europas Unterwelten Die Salzmine Wieliczka

1978 erklärte die UNESCO das alte Bergwerk in der Nähe von Krakau zum Weltkulturerbe. Was Besucher seit 1993 hier erleben können, geht weit über die bekannten Touren unter Tage hinaus. Mehr

18.05.2016, 02:00 Uhr | Gesellschaft
Giro d’Italia Nibali steht unter Druck

Die Hackordnung beim Giro gerät durcheinander. Astana kämpft um die Siegchance seines Spitzenmanns. Ein Holländer fährt im Rosa Trikot. Und selbst ein ehemaliger Skispringer mischt mit. Mehr Von Tom Mustroph, St. Ulrich

25.05.2016, 10:53 Uhr | Sport

Fifa im Hinterzimmer

Von Anno Hecker

Wer glaubt, die Fifa habe endlich gelernt und sei auf dem Weg, ihre vollmundigen Reformversprechen umzusetzen, der muss sich revidieren. Aber ist diese Erkenntnis eine Überraschung? Mehr 2 17