Home
http://www.faz.net/-gua-759eu
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Offener Brief Sportler sollen Dopingsünder anzeigen

Kurz vor Weihnachten bittet die Nationale Anti-Doping-Agentur die Sportler in einem Schreiben, im Kampf gegen Doping zu helfen - auch anonym. In Betracht kommt auch eine Kronzeugenregelung.

© dpa Vergrößern Mühsamer Kampf: Die „Doping-Jäger“ setzen unter anderem auf Urinproben

In einem ungewöhnlichen Appell hat die Nationale Anti-Doping-Agentur (Nada) die Sportler gebeten, sie im Kampf gegen Doping zu unterstützen. In einem offenen Brief mit der Überschrift „Helfen Sie uns, Doping aufzudecken!“ ruft die Organisation die Athleten auf, der Nada Verstöße, Missstände oder eigene Vergehen – auch anonym – zu melden.

„Wenn Sie uns unterstützen wollen, Verstöße aufzudecken, erzählen Sie uns, was Sie wissen“, heißt es in dem auf der Homepage veröffentlichten Schreiben, das von den Vorstandsmitgliedern Andrea Gotzmann und Lars Mortsiefer unterzeichnet ist. „Die Nada kann eine Kronzeugenregelung in Betracht ziehen und im Rahmen des Nada-Codes Unterstützung anbieten.“ Die Agentur brauche die Unterstützung und Mitarbeit der aktiven Sportler-Generationen. „Lassen Sie uns glaubwürdig für einen sauberen und fairen Sport eintreten, indem wir gemeinsam Doping den Kampf ansagen“, schrieben Gotzmann und Mortsiefer weiter.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET/dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Dopingkontrollen Umstrittene Firma soll deutsche Athleten testen

Die ARD-Dokumentation über systematisches Doping in Russland ließ die schwedische Kontrollfirma IDTM in schlechtem Licht erscheinen. Trotzdem wird sie im kommenden Jahr auch deutsche Athleten kontrollieren. Mehr Von Christoph Becker und Michael Reinsch

13.12.2014, 12:16 Uhr | Sport
Berlin Minister stellen Entwurf für Anti-Doping-Gesetz vor

Mit dem Gesetz soll der Einsatz von Dopingmitteln bekämpft, die Chancengleichheit bei Wettbewerben gesichert und die Gesundheit der Sportler geschützt werden. Mehr

12.11.2014, 16:52 Uhr | Sport
Appell an alle Spitzensportler Das ist schlimmer als Pornographie

Im Kampf gegen Doping lassen Athleten alles mit sich machen – bis zur Selbstaufgabe. Mediziner und Forscher Perikles Simon richtet nun einen Aufruf an die Athleten. Es wird Zeit für einen Aufschrei! Mehr Von Perikles Simon

14.12.2014, 10:03 Uhr | Sport
Anhörung zum Strafmaß

Der Prozess gegen den südafrikanischen Sportler Oskar Pistorius ist ist seine vorerst letzte Runde gegangen. Es begannen die Anhörungen zur Festsetzung des Strafmaßes. Pistorius war Mitte September der fahrlässigen Tötung seiner Freundin Reeva Steenkamp schuldig gesprochen worden. Mehr

13.10.2014, 12:43 Uhr | Gesellschaft
Russischer Dopingskandal Schmutzige Tricks der Saubermänner

Bereits 2013 beschrieb Doping-Kronzeugin Julia Stepanowa in einem Brief an die Welt-Anti-Doping-Agentur das Doping-System in der russischen Leichtathletik. Seitdem ist nichts passiert. FAZ.NET dokumentiert die wichtigsten Auszüge. Mehr Von Michael Reinsch

18.12.2014, 13:54 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 22.12.2012, 17:06 Uhr

Schöne Bescherung durch die Fifa

Von Anno Hecker

Der Bericht des früheren Chefermittlers Michael Garcia wird nun doch veröffentlicht. Das ist ein großer Erfolg. Nun könnte auch das Verhalten Franz Beckenbauers für jedermann offensichtlich werden. Ein Kommentar. Mehr 8 8

Ergebnisse, Tabellen und Statistik