Home
http://www.faz.net/-gu9-76cq8
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 06.02.2013, 18:40 Uhr

Lance Armstrong Neues Verfahren

Lance Armstrong drohen weitere Unannehmlichkeiten: Möglicherweise soll gegen den einstigen Radstar und geständigen Dopingsünder wegen Behinderung der Justiz ermittelt werden.

© AFP

Lance Armstrongs viel beachtetes Fernsehgeständnis vor drei Wochen war möglicherweise noch nicht der Höhepunkt in der Demontage des einstigen Radsportidols. Amerikanische Ermittlungsbehörden haben eine Untersuchung eingeleitet, die ihn ins Gefängnis bringen kann. Der Verdacht: Der Einundvierzigjährige soll im Laufe der Jahre die Justiz behindert sowie Zeugen beeinflusst und eingeschüchtert haben. Dies meldete der Fernsehsender ABC, nur wenige Stunden nachdem Staatsanwalt André Birotte am Rande einer Pressekonferenz in Washington noch einmal seine umstrittene Entscheidung verteidigte. Er hatte vor zwölf Monaten ohne irgendeine Begründung ein umfangreiches Betrugsverfahren gegen den Texaner eingestellt.

Birotte, der als Bundesstaatsanwalt die Entscheidungsgewalt über alle Fälle in seinem eigenen Distrikt hat, erklärte, dass Armstrongs Bekenntnis nichts an seiner Einschätzung der Aktenlage ändere und er keinen Handlungsbedarf sehe. „Birotte spricht nicht für den gesamten Justizapparat“, zitierte ABC auf seiner Website eine gutinformierte, ranghohe Quelle. Tatsächlich hatte Birotte mit seinem Schritt im Februar 2011 hausintern die zuständigen Ermittler komplett überrascht.

Die hatten amerikanischen Medienberichten zufolge hinreichend Belastungsmaterial zusammengetragen, um eine Anklage gegen Armstrong zu rechtfertigen. In Prozessen wegen Behinderung der Justiz haben die Strafverfolgungsbehörden allerdings gegen namhafte Athleten bislang keine nennenswerte Bilanz aufzuweisen. Der einstige Baseball-Profi und Kunde des Balco-Doping-Rings Barry Bonds wurde in seinem Verfahren zu zwei Jahren Bewährung und dreißig Tagen Hausarrest verurteilt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, weil Bonds Berufung einlegte. Roger Clemens, der im Rahmen einer Baseball-Anhörung im Kongress unter Eid Doping abgestritten hatte, wurde im Juni des vergangenen Jahres von den Geschworenen freigesprochen.

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Smart Fortwo Cabriolet Die Verwaltung des Windes

Smart stellt die neue Cabrio-Version des Fortwo vor. Der ultrakompakte Zweisitzer soll nicht nur optimales Platzmanagement beherrschen, sondern auch die Frisur der Passagiere schützen. Mehr Von Wolfgang Peters

01.02.2016, 06:19 Uhr | Technik-Motor
Friedhelm Adolfs Rauchender Mieter beschäftigt wieder die Justiz

Im Rechtsstreit um die Kündigung des rauchenden Mieters Friedhelm Adolfs hat vor dem Düsseldorfer Landgericht eine neue Runde begonnen. Zeugen wurden vernommen, um zu klären, inwieweit ins Treppenhaus entweichender Zigarettenrauch für Belästigungen sorgte. Zunächst hatten das Düsseldorfer Amts- und Landgericht Räumungsklagen der Vermieterin stattgegeben. Der Bundesgerichtshof verwies den Fall später zurück an das Landgericht. Mehr

12.01.2016, 09:51 Uhr | Gesellschaft
WM-2006-Affäre Belastende Beweise gegen Zwanziger

Im Mittelpunkt der Affäre um die WM-2006-Vergabe steht die dubiose Zahlung von 6,7 Millionen Euro. Nun gibt es angeblich belastende Beweise gegen Theo Zwanziger. Der frühere DFB-Präsident nennt sie dummes Zeug. Mehr

29.01.2016, 23:49 Uhr | Sport
Syrien Erschütternde Bilder zeigen Homs nach fünf Jahren Bürgerkrieg

Die einstige Millionenstadt Homs im Westen von Syrien ist nach fünf Jahren Bürgerkrieg zerstört. Homs gilt als Keimzelle des Aufstands vor fünf Jahren. Im März 2011 gab es hier die ersten Proteste gegen die syrische Regierung. Seit Dezember 2015 ist Homs wieder in Händen von Regierungstruppen. Mehr

07.02.2016, 20:11 Uhr | Gesellschaft
Doping-Skandal in China Mas Armee suchte Hilfe

Der Bericht eines Journalisten über die Doping-Praktiken in China schlägt hohe Wellen. Seine Enthüllungen werden vom Brief der Weltrekordhalterin Wang gestützt. Die Ausmaße der Misshandlungen sind erschreckend. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

05.02.2016, 17:24 Uhr | Sport

Hoffenheims schwerste Stunde

Von Christian Kamp

Die Gesundheit geht über alles und damit auch über den Abstiegskampf in der Bundesliga. Nach dem Rücktritt von Stevens befindet sich Hoffenheim vor dem nächsten wichtigen Spiel in einer verschärften Lage. Mehr 1