Home
http://www.faz.net/-gu9-76d9c
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 07.02.2013, 12:19 Uhr

Australischer Dopingbericht Erschreckendes Bild

„Die Ergebnisse sind schockierend und werden die Sportfans abstoßen“, sagt Australiens Justizminister Clarke über eine Untersuchung der australischen Verbrechens-Kommission.

© dpa Abschreckende Ergebnisse: Untersuchung der australischen Verbrechens-Kommission

Doping ist im australischen Sport weit verbreitet. Zudem gibt es Verbindungen des Sports zur organisierten Kriminalität. Das sind die Resultate einer einjährigen Untersuchung der australischen Verbrechens-Kommission. In dem am Donnerstag vorgestellten Bericht wird ein erschreckendes Bild über den Zustand des Sports in Australien gezeichnet. „Die Ergebnisse sind schockierend und werden die australischen Sportfans abstoßen“, sagte Justizminister Jason Clarke in der Hauptstadt Canberra.

Neben den üblichen Doping-Mitteln nutzten Sportler sogar Substanzen, die nicht für den menschlichen Gebrauch zugelassen sind, heißt es in dem Bericht. Auch geht die Kommission davon aus, dass die organisierte Kriminalität den Profisport unterwandert habe. So sollen unter anderem Spiele für Wetten manipuliert worden sein. Clarke wollte keine Namen von Sportlern und Vereinen nennen, um die Strafverfolgung nicht zu gefährden. „Wenn du betrügen willst, werden wir dich kriegen. Wenn du manipulieren willst, werden wir dich kriegen“, kündigte Australiens Sportministerin Kate Lundy an.

Mehr zum Thema

Quelle: dpa

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Doping-Skandal in China Mas Armee suchte Hilfe

Der Bericht eines Journalisten über die Doping-Praktiken in China schlägt hohe Wellen. Seine Enthüllungen werden vom Brief der Weltrekordhalterin Wang gestützt. Die Ausmaße der Misshandlungen sind erschreckend. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

05.02.2016, 17:24 Uhr | Sport
Australien Zehntausende Elvis Fans kommen zusammen

Elvis Presley lebt - zumindest in den Herzen der Fans in der australischen Stadt Parkes. Auf dem Elvis Festival trafen sich Zehntausende Elvis-Fans. Mehr

11.01.2016, 02:00 Uhr | Gesellschaft
Michael Vesper im Gespräch Auf Spekulationen kann man keine Normen gründen

Senkt der deutsche Sport weitere Normen für die Olympia-Quali? DOSB-Mann Michael Vesper beruft das deutsche Team für Rio 2016 – und will von einem Abschied der erweiterten Wettkampfchance aufgrund der Dopingskandale nichts wissen. Mehr Von Michael Reinsch

29.01.2016, 08:04 Uhr | Sport
Sterne des Sports 3. Platz: F.C. Süderelbe

Viele Mitglieder des F.C. Süderelbe in Hamburg sind Jugendliche mit Migrationshintergrund. Der Fußballverein bietet viel. Neben dem Sport gibt es auch eine berufliche Perspektive. Mehr

26.01.2016, 12:00 Uhr | Sport
Geänderte Olympianormen Die Entdeckung der Lockerheit

Der deutsche Leichtathletik-Verband gleicht seine Olympia-Normen nach unten an. Viele Sportler profitieren davon. Doch was ist der wahre Grund für die Senkung? Mehr Von Michael Reinsch

27.01.2016, 18:15 Uhr | Sport

Hoffenheims schwerste Stunde

Von Christian Kamp

Die Gesundheit geht über alles und damit auch über den Abstiegskampf in der Bundesliga. Nach dem Rücktritt von Stevens befindet sich Hoffenheim vor dem nächsten wichtigen Spiel in einer verschärften Lage. Mehr 0