Home
http://www.faz.net/-gu9-76d9c
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Australischer Dopingbericht Erschreckendes Bild

„Die Ergebnisse sind schockierend und werden die Sportfans abstoßen“, sagt Australiens Justizminister Clarke über eine Untersuchung der australischen Verbrechens-Kommission.

© dpa Abschreckende Ergebnisse: Untersuchung der australischen Verbrechens-Kommission

Doping ist im australischen Sport weit verbreitet. Zudem gibt es Verbindungen des Sports zur organisierten Kriminalität. Das sind die Resultate einer einjährigen Untersuchung der australischen Verbrechens-Kommission. In dem am Donnerstag vorgestellten Bericht wird ein erschreckendes Bild über den Zustand des Sports in Australien gezeichnet. „Die Ergebnisse sind schockierend und werden die australischen Sportfans abstoßen“, sagte Justizminister Jason Clarke in der Hauptstadt Canberra.

Neben den üblichen Doping-Mitteln nutzten Sportler sogar Substanzen, die nicht für den menschlichen Gebrauch zugelassen sind, heißt es in dem Bericht. Auch geht die Kommission davon aus, dass die organisierte Kriminalität den Profisport unterwandert habe. So sollen unter anderem Spiele für Wetten manipuliert worden sein. Clarke wollte keine Namen von Sportlern und Vereinen nennen, um die Strafverfolgung nicht zu gefährden. „Wenn du betrügen willst, werden wir dich kriegen. Wenn du manipulieren willst, werden wir dich kriegen“, kündigte Australiens Sportministerin Kate Lundy an.

Mehr zum Thema

Quelle: dpa

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
120 Athleten für Pechstein Angriff auf Schiedszwang

Claudia Pechstein präsentiert eine Liste prominenter Sportler als Unterzeichner einer Petition, in der sie das Recht einfordern, ordentliche Gerichte anrufen zu dürfen. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

23.07.2015, 17:08 Uhr | Sport
Ball des Sports Sportler und Prominente feiern Benefizgala

Sportler, Politiker, Schauspieler und andere Prominente haben im Wiesbadener Kurhaus den diesjährigen Ball des Sports gefeiert. Insgesamt 1600 Gäste waren anwesend, unter anderem die ehemalige Schwimmerin Franziska van Almsick, Kunstturner Fabian Hambüchen und der frühere Gewichtheber Matthias Steiner. Mehr

08.02.2015, 14:59 Uhr | Sport
Innenminister de Maizière Mindestens ein Drittel mehr Medaillen

Bundesinnenminister Thomas de Maizière spricht im F.A.Z.-Interview über seine Erwartungen an den deutschen Spitzensport, alltägliches Doping, die Fifa am Tiefpunkt und Hamburgs Chancen im Kampf um Olympia. Mehr

17.07.2015, 13:08 Uhr | Sport
Doping-Videografik Auf Abwegen an die Spitze

Doping ist die Schattenseite des modernen Leistungssports Eine Videografik erläutert Methoden des Dopings und den Kampf für einen sauberen Sport. Mehr

09.03.2015, 11:30 Uhr | Sport
Schwimm-Bundestrainer Lambertz Doping wurde vom Staat empfohlen

Der Chefbundestrainer der Schwimmer plant den Neuaufbau des deutschen Teams. Im Interview spricht Henning Lambertz über den Einfluss von Psychologen, Gefahren in Vorläufen – und systematisches Doping. Mehr Von Sabrina Knoll

31.07.2015, 14:00 Uhr | Sport

Veröffentlicht: 07.02.2013, 12:19 Uhr

Olympia, eiskalt serviert

Von Christoph Becker

Binnen 14 Jahren wird Peking zum zweiten Mal Gastgeber von Olympischen Spielen. Das ist schlimm. In den wesentlichen Punkten zivilisierter Gesellschaften hat sich China keinen Deut verbessert. Mehr 10 9