Home
http://www.faz.net/-gua-76d9c
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Australischer Dopingbericht Erschreckendes Bild

„Die Ergebnisse sind schockierend und werden die Sportfans abstoßen“, sagt Australiens Justizminister Clarke über eine Untersuchung der australischen Verbrechens-Kommission.

© dpa Vergrößern Abschreckende Ergebnisse: Untersuchung der australischen Verbrechens-Kommission

Doping ist im australischen Sport weit verbreitet. Zudem gibt es Verbindungen des Sports zur organisierten Kriminalität. Das sind die Resultate einer einjährigen Untersuchung der australischen Verbrechens-Kommission. In dem am Donnerstag vorgestellten Bericht wird ein erschreckendes Bild über den Zustand des Sports in Australien gezeichnet. „Die Ergebnisse sind schockierend und werden die australischen Sportfans abstoßen“, sagte Justizminister Jason Clarke in der Hauptstadt Canberra.

Neben den üblichen Doping-Mitteln nutzten Sportler sogar Substanzen, die nicht für den menschlichen Gebrauch zugelassen sind, heißt es in dem Bericht. Auch geht die Kommission davon aus, dass die organisierte Kriminalität den Profisport unterwandert habe. So sollen unter anderem Spiele für Wetten manipuliert worden sein. Clarke wollte keine Namen von Sportlern und Vereinen nennen, um die Strafverfolgung nicht zu gefährden. „Wenn du betrügen willst, werden wir dich kriegen. Wenn du manipulieren willst, werden wir dich kriegen“, kündigte Australiens Sportministerin Kate Lundy an.

Mehr zum Thema

Quelle: dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Anti-Doping-Gesetz Der nächste Kampf der Claudia Pechstein

Claudia Pechstein kratzt mit ihrem Erfolg vor Gericht am Fundament der Sportgerichtsbarkeit. Doch die Vorkämpferin für die Athletenrechte ist noch lange nicht am Ziel. Nun startet ihr nächster Kampf. Mehr Von Michael Reinsch

16.01.2015, 13:18 Uhr | Sport
Berlin Minister stellen Entwurf für Anti-Doping-Gesetz vor

Mit dem Gesetz soll der Einsatz von Dopingmitteln bekämpft, die Chancengleichheit bei Wettbewerben gesichert und die Gesundheit der Sportler geschützt werden. Mehr

12.11.2014, 16:52 Uhr | Sport
Russischer Doping-Skandal Ein Bayer in Moskau

Wird in der russischen Leichtathletik systematisch gedopt? Nicht nur die Fälle gesperrter Athleten legen das nahe. Auch hochrangige Anti-Doping-Berater sollen beteiligt sein. Ein Münchner Ermittler soll nun für Aufklärung sorgen. Mehr Von Michael Reinsch

22.01.2015, 16:13 Uhr | Sport
Anhörung zum Strafmaß

Der Prozess gegen den südafrikanischen Sportler Oskar Pistorius ist ist seine vorerst letzte Runde gegangen. Es begannen die Anhörungen zur Festsetzung des Strafmaßes. Pistorius war Mitte September der fahrlässigen Tötung seiner Freundin Reeva Steenkamp schuldig gesprochen worden. Mehr

13.10.2014, 12:43 Uhr | Gesellschaft
IS-Terror Junge Fußballfans ermordet?

Weil sie das Fußballspiel zwischen dem Irak und Jordanien bei der Asienmeisterschaft im Fernsehen verfolgt hätten, sollen Kämpfer der Terrororganisation Islamischer Staat 13 Jugendliche getötet haben. Mehr

21.01.2015, 17:45 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 07.02.2013, 12:19 Uhr

Wo lag der Fehler im System?

Von Anno Hecker

Der deutsche Sport geht reumütig vor Claudia Pechstein in die Knie. Die DOSB-Huldigung bildet aber nicht den Anfang vom Ende einer leidigen, schmerzhaften Geschichte, sondern den Beginn einer neuen Fragerunde. Mehr 1 7

Ergebnisse, Tabellen und Statistik