Home
http://www.faz.net/-hik-6xeqh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Zitate des Tages Glanzstücke und Kapriolen

Athleten zeigen nicht nur auf den Spielfeldern Höchstleistungen. Auch vor den Mikrofonen gelingen oft Glanzstücke - aber auch Querschläger. Wir sammeln die Sportsprüche des Tages.

    1/35
„Es ist auch gut, wenn ich jetzt mal irgendwann den Mund halte...
© dpa Vergrößern

„Es ist auch gut, wenn ich jetzt mal irgendwann den Mund halte...

...und nichts mehr über Fußball erzähle.“ Hat Bundestrainer Joachim Löw genug vom rollenden Ball? Ist er dem Job als Coach der besten Nationalmannschaft der Welt etwa überdrüssig? Mtinichten. In einem Jahresrückblick des Bayerischen Rundfunks hat Löw nur erklärt, dass er keine Lust mehr darauf hat, immer weiter in Erinnerungen an die magische Nacht in Rio und den Gewinn des WM-Titels zurückzublicken. Wir finden: richtig so! Erinnerungen an wunderbare Abende sind schön, aber wunderbare zu erleben, ist noch viel schöner. (21. Dezember 2014 / sreu.).