Home
http://www.faz.net/-gtl-713e6
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktualisiert: 25.08.2014, 18:05 Uhr

2. Bundesliga-Spielplan 2014/2015 Alle Spiele, alle Termine der Saison

© picture alliance / Eibner-Presse Der Zweitliga-Meister bekommt am Saisonende auch eine Trophäe

Alle Spieltage der 2. Bundesliga-Saison 2014/2015. Verfolgen Sie die Partien auch im Bundesliga-Liveticker bei FAZ.NET.

1. Spieltag: 01.08.-04.08.2014
(Rückrunde: 16./17.12.2014)

Fortuna Düsseldorf - Eintracht Braunschweig 2:2
RB Leipzig - VfR Aalen 0:0
FC St. Pauli - FC Ingolstadt 04 1:1
VfL Bochum - SpVgg Greuther Fürth 1:1
1. FC Nürnberg - Erzgebirge Aue 1:0
Karlsruher SC - 1. FC Union Berlin 0:0
1. FC Heidenheim - FSV Frankfurt 2:1
Darmstadt 98 - SV Sandhausen 1:0
1. FC Kaiserslautern - TSV 1860 München 3:2

2. Spieltag: Sonntag, 10.08.2014
(Rückrunde: 19.-22.12.2014)

Eintracht Braunschweig - 1. FC Heidenheim 3:0
SpVgg Greuther Fürth - 1. FC Nürnberg 5:1
TSV 1860 München - RB Leipzig 0:3
1. FC Union Berlin - Fortuna Düsseldorf 1:1
FC Ingolstadt 04 - Darmstadt 98 2:2
VfR Aalen - FC St. Pauli 2:0
SV Sandhausen - 1. FC Kaiserslautern 1:1
FSV Frankfurt - Karlsruher SC 2:3
Erzgebirge Aue - VfL Bochum 1:5

3. Spieltag: Sonntag, 24.08.2014:
(Rückrunde: 06.-09.02.2015)

1. FC Nürnberg - FSV Frankfurt 0:1
1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig 2:1
Fortuna Düsseldorf - Karlsruher SC 0:2
FC St. Pauli - SV Sandhausen 2:1
FC Ingolstadt 04 - SpVgg Greuther Fürth 2:0
VfL Bochum - 1. FC Union Berlin 1:1
1. FC Heidenheim - TSV 1860 München 2:2
RB Leipzig - Erzgebirge Aue 1:0
Darmstadt 98 - VfR Aalen 2:0

4. Spieltag: Sonntag, 31.08.2014:
(Rückrunde: 13.-16.02.2015)

Eintracht Braunschweig - VfL Bochum 1:2
SpVgg Greuther Fürth - FC St. Pauli 3:0
Karlsruher SC - 1. FC Heidenheim 1:1
TSV 1860 München - Darmstadt 98 1:1
1. FC Union Berlin - 1. FC Nürnberg 0:4
VfR Aalen - 1. FC Kaiserslautern 2:2
SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04 0:3
FSV Frankfurt - RB Leipzig 0:0
Erzgebirge Aue - Fortuna Düsseldorf 0:3

5. Spieltag: Sonntag, 14.09.2014:
(Rückrunde: 20.-23.02.2015)

1. FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf
1. FC Kaiserslautern - FSV Frankfurt
FC St. Pauli - TSV 1860 München
FC Ingolstadt 04 - VfR Aalen
SV Sandhausen - SpVgg Greuther Fürth
VfL Bochum - Karlsruher SC
1. FC Heidenheim - 1. FC Union Berlin
RB Leipzig - Eintracht Braunschweig
Darmstadt 98 - Erzgebirge Aue

6. Spieltag: Sonntag, 21.09.2014:
(Rückrunde: 27.02.-02.03.2015)

Eintracht Braunschweig - Darmstadt 98
SpVgg Greuther Fürth - 1. FC Kaiserslautern
Karlsruher SC - 1. FC Nürnberg
Fortuna Düsseldorf - 1. FC Heidenheim
TSV 1860 München - FC Ingolstadt 04
1. FC Union Berlin - RB Leipzig
VfR Aalen - SV Sandhausen
FSV Frankfurt - VfL Bochum
Erzgebirge Aue - FC St. Pauli

7. Spieltag: Mittwoch, 24.09.2014:
(Rückrunde: 06.-09.03.2015)

SpVgg Greuther Fürth - VfR Aalen
1. FC Kaiserslautern - 1. FC Union Berlin
FC St. Pauli - Eintracht Braunschweig
FC Ingolstadt 04 - Erzgebirge Aue
SV Sandhausen - TSV 1860 München
VfL Bochum - Fortuna Düsseldorf
1. FC Heidenheim - 1. FC Nürnberg
RB Leipzig - Karlsruher SC
Darmstadt 98 - FSV Frankfurt

8. Spieltag: Sonntag, 28.09.2014:
(Rückrunde: 13.-16.03.2015)

1. FC Nürnberg - 1. FC Kaiserslautern
Eintracht Braunschweig - SV Sandhausen
Karlsruher SC - FC Ingolstadt 04
Fortuna Düsseldorf - RB Leipzig
TSV 1860 München - SpVgg Greuther Fürth
1. FC Union Berlin - Darmstadt 98
FSV Frankfurt - FC St. Pauli
Erzgebirge Aue - VfR Aalen
1. FC Heidenheim - VfL Bochum

9. Spieltag: Sonntag, 05.10.2014:
(Rückrunde: 20.-23.03.2015)

1 | 2 Nächste Seite   |  Artikel auf einer Seite
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Zweite Bundesliga Leipzig enteilt der Konkurrenz

Nach einem Heimsieg über Braunschweig ist RB auf dem Weg in die Bundesliga. Auch St. Pauli mischt kräftig oben mit nach einem Erfolg in Fürth. Keinen Sieger gibt es dagegen in Karlsruhe. Mehr

07.02.2016, 15:34 Uhr | Sport
Bundesliga Gladbach und Dortmund treffen sich zum Spitzenspiel

Zum Auftakt der Bundesliga-Rückrunde empfängt Borussia Mönchengladbach die Mannschaft von Borussia Dortmund. Mehr

22.01.2016, 20:22 Uhr | Sport
Zweite Bundesliga Die Löwen rennen und rennen – treffen aber nicht

Die Sorgen von 1860 München in der zweiten Liga werden größer: Im Derby gegen den Club aus Nürnberg erspielt sich der TSV zahlreiche Chancen, verliert aber dennoch 0:1. Einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf erringt dagegen Heidenheim. Mehr

06.02.2016, 15:01 Uhr | Sport
Sterne des Sports 3. Platz: F.C. Süderelbe

Viele Mitglieder des F.C. Süderelbe in Hamburg sind Jugendliche mit Migrationshintergrund. Der Fußballverein bietet viel. Neben dem Sport gibt es auch eine berufliche Perspektive. Mehr

26.01.2016, 12:00 Uhr | Sport
TSV 1860 München Wirr und wankelmütig

Der TSV 1860 München kommt nicht zur Ruhe: Akut abstiegsgefährdet spricht Trainer Benno Möhlmann zwar weiter von Hoffnung. Doch das Drehbuch der Löwen-Soap wird fortgeschrieben – mit einem meinungsfreudigen Investor in der Hauptrolle. Mehr Von Elisabeth Schlammerl, München

06.02.2016, 11:07 Uhr | Sport

Stichtag Valentinstag

Von Achim Dreis

Für die Florett-Herren fiel Aschermittwoch auf Karnevals-Sonntag. Die Degen-Kollegen hegen noch eine kleine Olympia-Chance. Der allgemeine Niedergang der Fechter kommt nicht überraschend. Mehr 1