Home
http://www.faz.net/-hik-75lvh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Saison 2014 Kalender und Startzeiten der Formel 1

© dpa Vergrößern Von März bis November fährt Sebastian Vettel wieder um den Formel-1-Titel

Der Rennkalender der Formel-1-Saison 2014 umfasst 19 Rennen. Die angegebenen Zeiten entsprechen MEZ oder MESZ. Verfolgen Sie alle Entscheidungen auch im F.A.Z.-Liveticker.

16. März: Melbourne, Großer Preis von Australien

1. Freies Training: Freitag, 14. März (2.30 Uhr)
2. Freies Training: Freitag, 14. März (6.30 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 15. März (4.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 15. März (7.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 16. März (7.00 Uhr)

30. März: Sepang, Großer Preis von Malaysia

1. Freies Training: Freitag, 28. März (3.00 Uhr)
2. Freies Training: Freitag, 28. März (7.00 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 29. März (6.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 29. März (9.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 30. März (10.00 Uhr)

6. April: Manama, Großer Preis von Bahrein

1. Freies Training: Freitag, 4. April (13.00 Uhr)
2. Freies Training: Freitag, 4. April (17.00 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 5. April (14.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 5. April (17.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 6. April (17.00 Uhr)

20. April: Schanghai, Großer Preis von China

1. Freies Training: Freitag, 18. April (4.00 Uhr)
2. Freies Training: Freitag, 18. April (8.00 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 19. April (5.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 19. April (8.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 20. April (9.00 Uhr)

11. Mai: Barcelona, Großer Preis von Spanien

1. Freies Training: Freitag, 9. Mai (10.00 Uhr)
2. Freies Training: Freitag, 9. Mai (14.00 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 10. Mai (11.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 10. Mai (14.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 11. Mai (14.00 Uhr)

25. Mai: Monte Carlo, Großer Preis von Monaco

1. Freies Training: Donnerstag, 22. Mai (10.00 Uhr)
2. Freies Training: Donnerstag, 22. Mai (14.00 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 24. Mai (11.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 24. Mai (14.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 25. Mai (14.00 Uhr)

 8. Juni: Montréal, Großer Preis von Kanada

1. Freies Training: Freitag, 6. Juni (16.00 Uhr)
2. Freies Training: Freitag, 6. Juni (20.00 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 7. Juni (16.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 7. Juni (19.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 8. Juni (20.00 Uhr)

22. Juni: Spielberg, Großer Preis von Österreich

1. Freies Training: Freitag, 20. Juni (10.00 Uhr)
2. Freies Training: Freitag, 20. Juni (14.00 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 21. Juni (11.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 21. Juni (14.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 22. Juni (14.00 Uhr)

6. Juli: Silverstone, Großer Preis von Großbritannien

1. Freies Training: Freitag, 4. Juli (12.00 Uhr)
2. Freies Training: Freitag, 4. Juli (16.00 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 5. Juli (13.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 5. Juli (15.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 6. Juli (14.00 Uhr)

20. Juli: Hockenheimring, Großer Preis von Deutschland

1. Freies Training: Freitag, 18. Juli (10.00 Uhr)
2. Freies Training: Freitag, 18. Juli (14.00 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 19. Juli (11.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 19. Juli (14.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 20. Juli (14.00 Uhr)

27. Juli: Budapest, Großer Preis von Ungarn

1. Freies Training: Freitag, 25. Juli (10.00 Uhr)
2. Freies Training: Freitag, 25. Juli (14.00 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 26. Juli (11.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 25. Juli (14.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 26. Juli (14.00 Uhr)

24. August: Spa-Francorchamps, Großer Preis von Belgien

1. Freies Training: Freitag, 22. August (10.00 Uhr)
2. Freies Training: Freitag, 22. August (14.00 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 23. August (11.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 23. August (14.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 24. August (14.00 Uhr)

7. September: Monza, Großer Preis von Italien

1. Freies Training: Freitag, 5. September (10.00 Uhr)
2. Freies Training: Freitag, 5. September (14.00 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 6. September (11.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 6. September (14.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 7. September (14.00 Uhr)

21. September: Singapur, Großer Preis von Singapur

1. Freies Training: Freitag, 19. September (12.00 Uhr)
2. Freies Training: Freitag, 19. September (15.30 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 20. September (12.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 20. September (15.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 21. September (14.00 Uhr)

5. Oktober: Suzuka, Großer Preis von Japan

1. Freies Training: Freitag, 3. Oktober (3.00 Uhr)
2. Freies Training: Freitag, 3. Oktober (7.00 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 4. Oktober (4.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 4. Oktober (7.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 5. Oktober (8.00 Uhr)

12. Oktober: Sotschi, Großer Preis von Russland

1. Freies Training: Freitag, 10. Oktober (08.00 Uhr)
2. Freies Training: Freitag, 10. Oktober (12.00 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 11. Oktober (10.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 11. Oktober (13.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 12. Oktober (13. 00 Uhr)

2. November: Austin, Großer Preis der USA

1. Freies Training: Freitag, 31. Oktober (16.00 Uhr)
2. Freies Training: Freitag, 31. Oktober (20.00 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 1. November (16.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 1. November (19.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 2. November (20.00 Uhr)

9. November: São Paulo, Großer Preis von Brasilien

1. Freies Training: Freitag, 7. November (13.00 Uhr)
2. Freies Training: Freitag, 7. November (17.00 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 8. November (14.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 8. November (17.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 9. November (17.00 Uhr)

23. November: Abu Dhabi, Großer Preis von Abu Dhabi

1. Freies Training: Freitag, 21. November (10.00 Uhr)
2. Freies Training: Freitag, 21. November (14.00 Uhr)
3. Freies Training: Samstag, 22. November (11.00 Uhr)
Qualifying: Samstag, 22. November (14.00 Uhr)
Rennen: Sonntag, 23. November (14.00 Uhr)

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Formel 1 Frust ohne Ende für Vettel

Noch drei Rennen, dann ist Schluss für Sebastian Vettel bei Red Bull. Der Lauf in Austin am Wochenende wird für ihn zum Grand Prix der begrenzten Möglichkeiten. In Texas will sich Vettel im Zuschauen üben. Mehr

30.10.2014, 09:41 Uhr | Sport
Bayern bereiten sich auf ’Spitzenspiel’ gegen Paderborn vor

Training in München nach dem 0:0 gegen den Hamburger Sport Verein in der Fußball Bundesliga, Vorbereitung auf das Spiel am Dienstagabend gegen den Tabellenführer SC Paderborn. Mehr

22.09.2014, 10:52 Uhr | Sport
Crashtest-Kolumne Der Letzte macht das Licht aus

Zwei insolvente Teams, 18 Autos in Austin, ein Weltmeister, der auf das Qualifying verzichtet und die Aussicht, dass künftig alles noch teurer wird – die Formel 1 gibt sich viel Mühe, nicht nur Texaner zu vergraulen. Mehr Von Christoph Becker

29.10.2014, 15:23 Uhr | Sport
Wichtigster Zeuge im Ecclestone Prozess sagt aus

Im Korruptionsprozess gegen Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat am Freitag der frühere Banker Gerhard Gribkowsky ausgesagt. Mehr

09.05.2014, 17:04 Uhr | Wirtschaft
Mario Andretti Ferrari braucht Hilfe, und Vettel kann helfen

Mario Andretti hat beinahe alles gewonnen, was es im Motorsport zu gewinnen gibt: Indianapolis, Formel-1-WM und IndyCar-Titel. Im Interview spricht der 74-Jährige über den Rennzirkus von gestern und heute. Mehr

31.10.2014, 21:30 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Aktualisiert: 25.08.2014, 18:06 Uhr

Blatters Spiel

Von Michael Ashelm

Unter Sepp Blatter ist die Fifa zu einer mächtigen und reichen Organisation gewachsen. Doch solange dieser Präsident im Amt ist, wird der Fußball-Weltverband weiter an einem Vertrauensdefizit leiden. Ein Kommentar. Mehr 7 6

Ergebnisse, Tabellen und Statistik