http://www.faz.net/-gtl-75lvh

Saison 2014 : Kalender und Startzeiten der Formel 1

  • Aktualisiert am

Von März bis November fährt Sebastian Vettel wieder um den Formel-1-Titel Bild: dpa

          Der Rennkalender der Formel-1-Saison 2014 umfasst 19 Rennen. Die angegebenen Zeiten entsprechen MEZ oder MESZ. Verfolgen Sie alle Entscheidungen auch im F.A.Z.-Liveticker.

          16. März: Melbourne, Großer Preis von Australien

          1. Freies Training: Freitag, 14. März (2.30 Uhr)
          2. Freies Training: Freitag, 14. März (6.30 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 15. März (4.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 15. März (7.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 16. März (7.00 Uhr)



          30. März: Sepang, Großer Preis von Malaysia

          1. Freies Training: Freitag, 28. März (3.00 Uhr)
          2. Freies Training: Freitag, 28. März (7.00 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 29. März (6.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 29. März (9.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 30. März (10.00 Uhr)



          6. April: Manama, Großer Preis von Bahrein

          1. Freies Training: Freitag, 4. April (13.00 Uhr)
          2. Freies Training: Freitag, 4. April (17.00 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 5. April (14.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 5. April (17.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 6. April (17.00 Uhr)



          20. April: Schanghai, Großer Preis von China

          1. Freies Training: Freitag, 18. April (4.00 Uhr)
          2. Freies Training: Freitag, 18. April (8.00 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 19. April (5.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 19. April (8.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 20. April (9.00 Uhr)



          11. Mai: Barcelona, Großer Preis von Spanien

          1. Freies Training: Freitag, 9. Mai (10.00 Uhr)
          2. Freies Training: Freitag, 9. Mai (14.00 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 10. Mai (11.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 10. Mai (14.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 11. Mai (14.00 Uhr)



          25. Mai: Monte Carlo, Großer Preis von Monaco

          1. Freies Training: Donnerstag, 22. Mai (10.00 Uhr)
          2. Freies Training: Donnerstag, 22. Mai (14.00 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 24. Mai (11.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 24. Mai (14.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 25. Mai (14.00 Uhr)



           8. Juni: Montréal, Großer Preis von Kanada

          1. Freies Training: Freitag, 6. Juni (16.00 Uhr)
          2. Freies Training: Freitag, 6. Juni (20.00 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 7. Juni (16.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 7. Juni (19.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 8. Juni (20.00 Uhr)



          22. Juni: Spielberg, Großer Preis von Österreich

          1. Freies Training: Freitag, 20. Juni (10.00 Uhr)
          2. Freies Training: Freitag, 20. Juni (14.00 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 21. Juni (11.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 21. Juni (14.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 22. Juni (14.00 Uhr)



          6. Juli: Silverstone, Großer Preis von Großbritannien

          1. Freies Training: Freitag, 4. Juli (12.00 Uhr)
          2. Freies Training: Freitag, 4. Juli (16.00 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 5. Juli (13.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 5. Juli (15.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 6. Juli (14.00 Uhr)



          20. Juli: Hockenheimring, Großer Preis von Deutschland

          1. Freies Training: Freitag, 18. Juli (10.00 Uhr)
          2. Freies Training: Freitag, 18. Juli (14.00 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 19. Juli (11.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 19. Juli (14.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 20. Juli (14.00 Uhr)



          27. Juli: Budapest, Großer Preis von Ungarn

          1. Freies Training: Freitag, 25. Juli (10.00 Uhr)
          2. Freies Training: Freitag, 25. Juli (14.00 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 26. Juli (11.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 25. Juli (14.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 26. Juli (14.00 Uhr)



          24. August: Spa-Francorchamps, Großer Preis von Belgien

          1. Freies Training: Freitag, 22. August (10.00 Uhr)
          2. Freies Training: Freitag, 22. August (14.00 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 23. August (11.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 23. August (14.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 24. August (14.00 Uhr)



          7. September: Monza, Großer Preis von Italien

          1. Freies Training: Freitag, 5. September (10.00 Uhr)
          2. Freies Training: Freitag, 5. September (14.00 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 6. September (11.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 6. September (14.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 7. September (14.00 Uhr)



          21. September: Singapur, Großer Preis von Singapur

          1. Freies Training: Freitag, 19. September (12.00 Uhr)
          2. Freies Training: Freitag, 19. September (15.30 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 20. September (12.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 20. September (15.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 21. September (14.00 Uhr)



          5. Oktober: Suzuka, Großer Preis von Japan

          1. Freies Training: Freitag, 3. Oktober (3.00 Uhr)
          2. Freies Training: Freitag, 3. Oktober (7.00 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 4. Oktober (4.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 4. Oktober (7.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 5. Oktober (8.00 Uhr)



          12. Oktober: Sotschi, Großer Preis von Russland

          1. Freies Training: Freitag, 10. Oktober (08.00 Uhr)
          2. Freies Training: Freitag, 10. Oktober (12.00 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 11. Oktober (10.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 11. Oktober (13.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 12. Oktober (13. 00 Uhr)



          2. November: Austin, Großer Preis der USA

          1. Freies Training: Freitag, 31. Oktober (16.00 Uhr)
          2. Freies Training: Freitag, 31. Oktober (20.00 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 1. November (16.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 1. November (19.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 2. November (20.00 Uhr)



          9. November: São Paulo, Großer Preis von Brasilien

          1. Freies Training: Freitag, 7. November (13.00 Uhr)
          2. Freies Training: Freitag, 7. November (17.00 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 8. November (14.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 8. November (17.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 9. November (17.00 Uhr)



          23. November: Abu Dhabi, Großer Preis von Abu Dhabi

          1. Freies Training: Freitag, 21. November (10.00 Uhr)
          2. Freies Training: Freitag, 21. November (14.00 Uhr)
          3. Freies Training: Samstag, 22. November (11.00 Uhr)
          Qualifying: Samstag, 22. November (14.00 Uhr)
          Rennen: Sonntag, 23. November (14.00 Uhr)



          Quelle: FAZ.NET

          Weitere Themen

          Flotte Flieger in Thailand Video-Seite öffnen

          Formel 1 in der Luft : Flotte Flieger in Thailand

          Mit Spitzengeschwindigkeiten von rund 450 km/h rasen die Sportflugzeuge in der Nähe von Pattaya in Thailand am Sonntag um die Wette. Bei dieser Weltmeisterschaft hatte am Ende der Amerikaner Tim Cone den Propeller vorn.

          Gibt es ein Comeback für die Groko?

          Der Tag : Gibt es ein Comeback für die Groko?

          Bundespräsident Steinmeier spricht mit SPD-Chef Schulz über Auswege aus der Regierungskrise, der Fall „Luxleaks“ beschäftigt das höchste Gericht Luxemburgs und der Aldi-Nord-Streit wird vor Gericht verhandelt.

          Emma Stone im Tennis-Geschlechterkampf Video-Seite öffnen

          „Battle of Sexes“ : Emma Stone im Tennis-Geschlechterkampf

          Anfang der 1970er Jahre macht Billie Jean King im Damentennis keine andere was vor. Doch der Tennisstar will mehr: gleiches Geld für Frauen wie Männer in ihrem Sport. Bobby Riggs, Ex-Champion der Männer und Parade-Macho, bietet King ein ganz besonderes Spiel an.

          Topmeldungen

          Zukunft der CSU : Jamaika ist Geschichte, Seehofer noch nicht

          Donnerstagabend will Horst Seehofer verkünden, ob die CSU mit ihm noch einmal in die Landtagswahl 2018 ziehen soll. Die deutsche und bayerische Politik hat er nicht nur als Ministerpräsident geprägt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.