Home
http://www.faz.net/-hik-7iyvp
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Olympia 2014 Zeitplan der Winterspiele in Sotschi

© AFP Vergrößern Das Olympische Feuer brennt im Winter 2014 in Sotschi

Die XXII. Olympische Winterspiele in Sotschi sind Geschichte. Zwischen dem 8. und 23. Februar wurden 98 Goldmedaillen übergeben. Nachfolgend finden Sie alle Entscheidungen im Überblick. Alle Zeitangaben sind in Mitteleuropäischer Zeit angeben.

DONNERSTAG, 6. FEBRUAR 2014:

07.00 - 13.40 Uhr: Snowboard, Slopestyle, Herren - Qualifikation
07.00 - 13.40 Uhr: Snowboard, Slopestyle, Damen - Qualifikation
15.00 - 15.45 Uhr: Ski-Freestyle, Buckelpiste, Damen - Qualifikation
16.30 - 19.55 Uhr: Eiskunstlauf, Mannschaft - Herren, Kurzprogramm
16.30 - 19.55 Uhr: Eiskunstlauf, Mannschaft - Paare, Kurzprogramm

FREITAG, 7. FEBRUAR 2014:

17.00 - 20.00 Uhr: Eröffnungsfeier

SAMSTAG, 8. FEBRUAR 2014:

Entscheidungen (5)

09.45 - 10.55 Uhr: Snowboard, Slopestyle, Herren
11.00 - 12.05 Uhr: Ski nordisch, Langlauf - Skiathlon 2 x 7,5 km, Damen
12.30 - 15.25 Uhr: Eisschnelllauf, 5000 m, Herren
15.30 - 17.20 Uhr: Biathlon, 10 km Sprint, Herren
19.00 - 20.35 Uhr: Ski-Freestyle, Buckelpiste, Damen

Weitere Wettkämpfe

06.30 - 08.10 Uhr: Snowboard, Slopestyle, Herren - Qualifikation
09.00 - 11.30 Uhr: Eishockey, Frauen - Gruppe A: USA - Finnland
14.00 - 16.30 Uhr: Eishockey, Frauen - Gruppe A: Kanada - Schweiz
15.00 - 15.30 Uhr: Ski-Freestyle, Buckelpiste, Damen - Qualifikation
15.30 - 19.05 Uhr: Rodeln, Einsitzer, Männer - 1./2. Lauf
15.30 - 20.05 Uhr: Eiskunstlauf, Team, Eistanz, Kurzprogramm
15.30 - 20.05 Uhr: Eiskunstlauf, Team, Damen, Kurzprogramm
15.30 - 20.05 Uhr: Eiskunstlauf, Team, Paare, Kür
17.30 - 18.35 Uhr: Skispringen, Einzel/Normalschanze, Herren - Qualifikation

SONNTAG, 9. FEBRUAR 2014:

Entscheidungen (8)

08.00 - 10.10 Uhr: Ski alpin, Abfahrt, Herren
10.15 - 11.25 Uhr: Snowboard, Slopestyle, Damen
11.00 - 12.45 Uhr: Ski nordisch, Langlauf - Skiathlon 2 x 15 km, Herren
12.30 - 14.35 Uhr: Eisschnelllauf, 3000 m, Damen
15.30 - 17.20 Uhr: Biathlon, 7,5 km Sprint, Damen
15.30 - 19.05 Uhr: Rodeln, Einsitzer, Männer - 3./4. Lauf
16.00 - 19.10 Uhr: Eiskunstlauf, Mannschaft, Eistanz, Kür
18.30 - 20.15 Uhr: Skispringen, Einzel/Normalschanze, Herren

Weitere Wettkämpfe

07.30 - 08.40 Uhr: Snowboard, Slopestyle, Damen - Qualifikation
09.00 - 11.30 Uhr: Eishockey, Frauen - Gruppe B: Schweden - Japan
14.00 - 16.30 Uhr: Eishockey, Frauen - Gruppe B: Russland - Deutschland
16.00 - 19.10 Uhr: Eiskunstlauf, Mannschaft, Herren, Kür
16.00 - 19.10 Uhr: Eiskunstlauf, Mannschaft, Damen, Kür

MONTAG, 10. FEBRUAR 2014:

Entscheidungen (5)

08.00 - 13.10 Uhr: Ski alpin, Kombination, Damen
10.45 - 13.35 Uhr: Shorttrack, 1500 m, Herren
16.00 - 17.20 Uhr: Biathlon, 12,5 km Verfolgung, Herren
17.00 - 17.25 Uhr: Eisschnelllauf, 500 m, Herren
19.00 - 20.35 Uhr: Ski-Freestyle, Buckelpiste, Herren

Weitere Wettkämpfe

06.00 - 09.00 Uhr: Curling, Männer - Vorrunde
10.45 - 13.35 Uhr: Shorttrack, 500 m, Damen - Vorläufe
10.45 - 13.35 Uhr: Shorttrack, 3000 m, Staffel, Damen - Vorläufe
11.00 - 13.30 Uhr: Eishockey, Frauen - Gruppe A: USA - Schweiz
11.00 - 14.00 Uhr: Curling, Frauen - Vorrunde
15.00 - 16.20 Uhr: Ski-Freestyle, Buckelpiste, Herren - Qualifikation
15.45 - 18.40 Uhr: Rodeln, Einsitzer, Frauen - 1./2. Lauf
16.00 - 18.30 Uhr: Eishockey, Frauen - Gruppe A: Finnland - Kanada
16.00 - 19.00 Uhr: Curling, Männer - Vorrunde

DIENSTAG, 11. FEBRUAR 2014:

Entscheidungen (8)

10.00 - 11.05 Uhr: Ski-Freestyle, Slopestyle, Damen
13.00 - 14.50 Uhr: Ski nordisch, Langlauf - Sprint (Freistil), Herren
13.00 - 14.50 Uhr: Ski nordisch, Langlauf - Sprint (Freistil), Damen
13.45 - 17.00 Uhr: Eisschnelllauf, 500 m, Damen
15.30 - 18.45 Uhr: Rodeln, Einsitzer, Frauen - 3./4. Lauf
16.00 - 17.20 Uhr: Biathlon, 10 km Verfolgung, Damen
18.30 - 20.05 Uhr: Skispringen, Einzel/Normalschanze, Damen
18.30 - 19.35 Uhr: Snowboard, Halfpipe, Herren

Weitere Wettkämpfe

1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite   |  Artikel auf einer Seite
 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Wintersport Rekord-Rodler Zöggeler verlässt den Eiskanal

Bei sechs Olympischen Winterspielen zwischen 1994 und 2014 holte er eine Medaille. Das ist nicht der einzige Rekord, den Armin Zöggeler in 20 Jahren Rodeln aufstellte. Nun beendet der Südtiroler seine eindrucksvolle Karriere. Mehr

14.10.2014, 17:51 Uhr | Sport
BMW Frankfurt Marathon Ich bin ein Kind dieser Region

Vom Bankkaufmann zum Besitzer eines Frauen-Fitnessstudios: Sport ist für Stephan Tille aus Hofheim mittlerweile ein zentrales Element. Für seinen zehnten Frankfurt Marathon hat ihn der Ehrgeiz gepackt. Mehr

21.10.2014, 11:13 Uhr | Rhein-Main
Curling DOSB-Chef Hörmann bedauert Streichung der Fördergelder

DOSB-Präsident Hörmann rechtfertigt die Streichung der Fördergelder fürs Curling. Es habe jedoch keine Alternative gegeben. Den anderen Sportarten sichert er den Status quo zu. Mehr

20.10.2014, 17:20 Uhr | Sport
Hoffnungsschimmer Deutschland Immer mehr junge Juden ziehen nach Berlin

Immer mehr junge Juden aus aller Herren Länder zieht es in die deutsche Hauptstadt. Die jüdische Gemeinschaft erstarkt, während sich in anderen europäischen Ländern viele Juden zunehmend rassistischen Parolen ausgesetzt sehen und nach Israel auswandern. Mehr

16.10.2014, 16:23 Uhr | Gesellschaft
Olympia-Bewerbung Entscheidung zwischen Berlin und Hamburg erst 2015

Der deutsche Sport will sich erst 2015 festlegen, ob sich Berlin oder Hamburg für Olympia bewerben. Im F.A.Z.-Interview kritisiert DOSB-Präsident Hörmann die Dominanz des Fußballs und fordert mehr Geld für die Spitzensportförderung. Mehr

13.10.2014, 08:33 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Aktualisiert: 06.02.2014, 21:17 Uhr

Bayern hat das Wettrüsten gewonnen

Von Michael Horeni

Den Mythos als unbeugsames Team hat Dortmund verspielt. Bayern München hat das deutsche Fußball-Wettrüsten gewonnen. Es leidet nur noch der BVB und mit ihr vor allem Trainer Jürgen Klopp. Mehr 43 18