Home
http://www.faz.net/-hik-720yg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Champions League Spielplan der Playoffs

© dpa Vergrößern Am 6. Juni 2014 wird der Pokal der Champions League in Berlin vergeben

Die Playoff-Spiele zur Champions League finden am 19. und 20. August sowie am 26. und 27. August statt. Alle Partien im Liveticker bei FAZ.NET.

HINSPIELE

Dienstag, 19.08.2014:

FC Salzburg - Malmö FF 2:1 (1:0)
Steaua Bukarest - Ludogorets Razgrad 1:0 (0:0)
Besiktas Istanbul - FC Arsenal 0:0
FC Kopenhagen - Bayer Leverkusen 2:3 (2:3)
SSC Neapel - Athletic Bilbao 1:1 (0:1)

Mittwoch, 20.08.2014:

NK Maribor - Celtic Glasgow 1:1
Aalborg BK - Apoel Nikosia 1:1
Slovan Bratislava - Bate Borissow 1:1
Standard Lüttich - Zenit St. Petersburg 0:1
OSC Lille - FC Porto 0:1

RÜCKSPIELE:

Dienstag, 26.08.2014:

Zenit St. Petersburg - Standard Lüttich 3:0
Celtic Glasgow - NK Maribor 0:1
Apoel Nikosia - Aalborg BK 4:0
Bate Borissow - Slovan Bratislava 3:0
FC Porto - OSC Lille 2:0

Mittwoch, 27.08.2014:

Malmö FF - FC Salzburg 3:0
Ludogorets Razgrad - Steaua Bukarest 6:5 i.E.
FC Arsenal - Besiktas Istanbul 1:0
Bayer Leverkusen - FC Kopenhagen 4:0
Athletic Bilbao - SSC Neapel 3:1

Gefettete Mannschaften für die Champions League qualifiziert

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Gladbach-Kapitän Stranzl Unser Trainer kann anstrengend sein

Kapitän Martin Stranzl ist einer der Garanten des Gladbacher Erfolgs. Sein drohender Ausfall an diesem Samstag gegen Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr) wäre besonders ärgerlich. Im Interview spricht er über Coach Favre und Kramers Eigentor. Mehr

22.11.2014, 12:12 Uhr | Sport
Flucht des Türkei-Torwarts Der Eklat nach dem Eklat

Schon vor dem Spiel der Türkei kommt es in der EM-Qualifikation zum Eklat. Volkan Demirel verlässt den Rasen nach Schmähungen der Fans. Überraschend kommt die Aktion nicht. Das Vorspiel fand schon im August statt. Mehr

17.11.2014, 14:46 Uhr | Sport
Kuriose Bundesliga-Eigentore Als Piplica der Ball auf den Kopf fiel

Der Gladbacher Weltmeister Christoph Kramer überwindet seinen eigenen Torwart aus über 40 Metern. Es war nicht das erste kuriose Eigentor in der Bundesliga. Erinnern Sie sich noch an Pfaff, Winklhofer oder Piplica? Mehr

10.11.2014, 12:47 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Aktualisiert: 20.08.2014, 09:01 Uhr

Alles ist wieder gut

Von Christian Eichler

Suárez biss Chiellini, Zúñiga brach Neymar den Lendenwirbel. Lange dauerte es nicht, inzwischen vertragen sich alle wieder. Das dauerte zu Zeiten von Rijkaard und Völler noch deutlich länger. Mehr

Ergebnisse, Tabellen und Statistik