Home
http://www.faz.net/-hpm-78m82
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Sport-Sonntagsfrage (5) Ist Uli Hoeneß als Bayern-Präsident noch tragbar?

Als Privatmann hat Hoeneß seinen Kredit an Glaubwürdigkeit verspielt. Kann er trotzdem Präsident und Chef des Aufsichtsrates von Bayern München bleiben? Was meinen Sie?

© F.A.Z. Vergrößern Ihre Meinung ist bei der Sport-Sonntagsfrage gefragt

Vom Saulus zum Paulus? Uli Hoeneß ist in eine Aufsehen erregende Steueraffäre verwickelt und hat mittlerweile zugegeben, einen „schweren Fehler“ gemacht zu haben. Das ist alles andere als ein Kavaliersdelikt. Als Privatmann hat Hoeneß, der immer gern und laut als moralische Instanz auftrat, seinen Kredit an Glaubwürdigkeit verspielt. Kann er trotzdem Präsident und Chef des Aufsichtsrates von Bayern München bleiben, eines Fußballklubs, den er zu einem seriösen, profitablen und erfolgreichen Unternehmen geformt hat, zu einem Aushängeschild Deutschlands? Oder kann man das eine, die private Verfehlung, und das andere, die  leitende Funktion in einem Großunternehmen, voneinander trennen? Sollte man sein vorbildliches soziales Engagement mit dem Steuervergehen gegenrechnen?

Sagen Sie uns Ihre Meinung und schreiben Sie an sonntagsfrage-sport@faz.de. Eine Auswahl Ihrer Antworten werden wir in der Sonntagszeitung am 28. April und im Internet veröffentlichen.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Matthias Sammer im Interview Hoeneß’ Geist bleibt bei uns

Bayerns Sport-Vorstand Matthias Sammer denkt bei seinen Entscheidungen an den ehemaligen Präsidenten des Vereins. Das sagte er im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Und er verteidigt Mario Götze gegen Kritik. Mehr

27.09.2014, 16:38 Uhr | Sport
Bayern bereiten sich auf ’Spitzenspiel’ gegen Paderborn vor

Training in München nach dem 0:0 gegen den Hamburger Sport Verein in der Fußball Bundesliga, Vorbereitung auf das Spiel am Dienstagabend gegen den Tabellenführer SC Paderborn. Mehr

22.09.2014, 10:52 Uhr | Sport
Nach drei Monaten Uli Hoeneß darf Gefängnis erstmals verlassen

Der frühere Präsident von Bayern München, Uli Hoeneß, durfte am Samstag zum ersten Mal nach seinem Haftantritt im Juni das Gefängnis für einige Stunden verlassen. Mehr

20.09.2014, 18:11 Uhr | Gesellschaft
Sport hat mein Leben gerettet

Verkrüppelt und verlassen: Wie der Ghanaer Atsu Dzidzienyo auf Händen sein Leben meistert und ein Projekt der Vereinten Nationen Mut macht. Mehr

30.04.2014, 19:12 Uhr | Sport
Ehemaliger FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß kommt über Weihnachten frei

Der inhaftierte ehemalige Präsident des FC Bayern darf Weihnachten mit seiner Familie verbringen – und auch vor dem Dezember erwarten Uli Hoeneß noch Haftlockerungen. Mehr

27.09.2014, 23:13 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 23.04.2013, 16:29 Uhr

Angriff auf amerikanisch

Von Wolfgang Scheffler

Tom Watson gehört zu den Legenden seines Sports. Mit ihm als Kapitän verloren die Amerikaner jetzt den Ryder Cup. Nun muss er sich heftiger Kritik erwehren. Mehr 2