http://www.faz.net/-gtl

FAZ Plus Artikel: WM-Kommentar : Nur Käpt’n Neuer taucht nicht ab

Die sportliche Führung taucht ab. Die Aufgabe, sich der Öffentlichkeit zu stellen, bleibt an einem Spieler hängen. Klar scheint: Hinter den Kulissen hat es schwer gekracht. Eine andere Frage ist noch unbeantwortet.

Fußball-WM im Liveticker : Stört Salah die russische Party?

Der WM-Gastgeber will nach dem Traumstart einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale machen. Bei Ägypten ist der Superstar wieder fit. Doch Russland hat die erste Chance. Verfolgen Sie das Spiel im Liveticker.

1:2 gegen Senegal : Fehlstart für Polen und Lewandowski

Afrikas Fußball lebt: Senegal gelingt der erste Sieg bei dieser WM. Dabei profitiert das Team von einem abgefälschten Torschus und einem kapitalen Abwehrfehler des Teams um Bayern-Star Lewandowski.

Fußball-WM 2018

Fussball-WM 2018
Fussball-WM 2018
Fussball-WM 2018
Einer der russischer Hoffnungsträger bei der WM: Denis Tscheryschew.

Russland bei der WM : Die Stunde der Wahrheit

Mit einem Sieg gegen Ägypten könnte Russland dem Achtelfinale bei der Weltmeisterschaft im eigenen Land ganz nahe kommen. Die Kritik am Team ist leiser geworden, doch noch immer sind Zweifel spürbar.

Mo Salah : Volksheld und Staatsfeind

Mo Salah und sein Mentor verkörpern die tödliche Gemengelage aus Sport und Politik im fußballverrückten Ägypten. Heute endet bei der Weltmeisterschaft die Schonzeit des Superstars.

Robert Lewandowski : Mit Polen im Schaufenster

Polen selbstlos dienen und sich selbst ins Rampenlicht stellen: Robert Lewandowski steht bei der WM vor einem Spagat. Gegen Senegal hat er erstmals die Chance, auf der größten Bühne des Fußballs sein Können zu beweisen.

Deutschland bei der WM : War’s das schon?

Einiges deutet darauf hin, dass die gealterten Wohlfühl-Weltmeister trotz des Fehlstarts gegen Mexiko in der Welt der Selbsttäuschung verharren wollen. Das könnte das vorzeitige WM-Aus bedeuten.

WM-Videos

Posse immer kurioser : Becker widerspricht: Diplomatenpass keine Fälschung

Für Boris Becker ist jetzt offenbar ein belgischer Diplomatenausweis beantragt worden. Seinen Pass der Zentralafrikanischen Republik hatte das dortige Außenministerium als „Fälschung“ bezeichnet. Becker widerspricht.
Nicht genug Antrieb: Daniel Ricciardo und Red Bull hoffen auf Besserung ab dem kommenden Jahr

Formel 1 : Red Bull wechselt den Motor

Ende einer Erfolgsstory: Red Bull beendet die Zusammenarbeit mit Renault. Mit den Motoren aus Frankreich fuhr der damalige Red-Bull-Pilot Vettel viermal zum Weltmeistertitel. Doch die Laufzeit des neuen Vertrages überrascht.

Fußball-WM in Russland : Ein Signal für Toleranz

Zunächst hatten die russischen Behörden die Öffnung des „Diversity House“ in St. Petersburg verhindert. Doch die Aktivisten haben ein Ausweichquartier gefunden. Dort werben sie für Toleranz und gegen Rassismus.