Home
http://www.faz.net/-gtl-75gao
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Premier League Manchesters Neujahrsempfang

Zwei Doppeltreffer von Hernández und van Persie bescheren Manchester United am Neujahrstag einen klaren 4:0-Erfolg gegen Wigan Athletic. Doch auch Manchester City gewinnt drei Punkte.

© AFP Vergrößern Topscorer: Robin van Persie trifft derzeit, wie er will

Spitzenreiter Manchester United eilt mit seinem Superstar Robin van Persie in der englischen Fußball-Liga weiter von Sieg zu Sieg. Einen Tag nach dem 71. Geburtstag von Trainer Alex Ferguson feierten die Red Devils am Dienstag einen souveränen 4:0 (2:0)-Erfolg bei Abstiegskandidat Wigan Athletic. Jeweils ein Doppelpack von Javier Hernández (35./63. Minute) und von van Persie (43./88.) besiegelten Uniteds achten Dreier aus den vergangenen neun Liga-Spielen. Premier-League-Topscorer van Persie erhöhte sein Torekonto auf 16.

Mit nunmehr 52 Zählern behauptete der Rekordmeister seinen Sieben-Punkte-Vorsprung auf Meister Manchester City. Der Stadtrivale gewann am 21. Spieltag nach einer einseitigen Partie 3:0 (1:0) gegen die Defensiv-Spezialisten von Stoke City mit dem früheren Nationalspieler Robert Huth. Für City trafen der Argentinier Pablo Zabaleta (43.), der frühere Wolfsburger Edin Dzeko (56.) und per Foulelfmeter Sergio Agüero (74.), der mit einer Oberschenkelblessur in der 77. Minute ausgewechselt werden musste.

Mehr zum Thema

Tottenham Hotspur schob sich mit einem 3:1 (1:1)-Heimsieg gegen Aufsteiger FC Reading mit 39 Zählern zumindest bis zum Abend auf den dritten Platz vor.

Quelle: dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Top-Teams auf Überseereisen Far away in America

Der FC Bayern München und weitere europäische Top-Klubs touren derzeit durch die Vereinigten Staaten: Der amerikanische Markt verspricht Millionen - behindert aber die Saisonvorbereitung massiv. Mehr

25.07.2014, 11:37 Uhr | Sport
WM-Nachlese Rodríguez schießt schönstes WM-Tor

Der Kolumbianer James Rodríguez ist nicht nur Torschützenkönig der WM, sein Treffer gegen Uruguay war auch das schönste Tor. Nun steht sein Wechsel zu Real bevor. Mehr

21.07.2014, 15:19 Uhr | Sport
Bayern München Aufbruch nach Amerika

Die Vereinigten Staaten sind das Land des American Football, des Baseball und des Basketball. Mit Fußball lässt sich das große Geld kaum verdienen - der FC Bayern sucht dennoch sein Glück. Aber er ist nicht allein. Mehr

29.07.2014, 11:24 Uhr | Sport

Zu Befehl!

Von Christoph Becker

Liebe Ultras, bevor es dieses Wochenende in der zweiten Bundesliga losgeht, ein gut gemeinter Tipp: Bemüht euch. Denn der pflegeleichte, brave Fanbot wartet schon in der Nachbarschaft. Mehr 2

Umfrage

Markus Rehm darf nicht zur EM: Ist das „Nein“ zum Prothesenspringer richtig?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.