Home
http://www.faz.net/-gtl-75gao
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Premier League Manchesters Neujahrsempfang

Zwei Doppeltreffer von Hernández und van Persie bescheren Manchester United am Neujahrstag einen klaren 4:0-Erfolg gegen Wigan Athletic. Doch auch Manchester City gewinnt drei Punkte.

© AFP Topscorer: Robin van Persie trifft derzeit, wie er will

Spitzenreiter Manchester United eilt mit seinem Superstar Robin van Persie in der englischen Fußball-Liga weiter von Sieg zu Sieg. Einen Tag nach dem 71. Geburtstag von Trainer Alex Ferguson feierten die Red Devils am Dienstag einen souveränen 4:0 (2:0)-Erfolg bei Abstiegskandidat Wigan Athletic. Jeweils ein Doppelpack von Javier Hernández (35./63. Minute) und von van Persie (43./88.) besiegelten Uniteds achten Dreier aus den vergangenen neun Liga-Spielen. Premier-League-Topscorer van Persie erhöhte sein Torekonto auf 16.

Mit nunmehr 52 Zählern behauptete der Rekordmeister seinen Sieben-Punkte-Vorsprung auf Meister Manchester City. Der Stadtrivale gewann am 21. Spieltag nach einer einseitigen Partie 3:0 (1:0) gegen die Defensiv-Spezialisten von Stoke City mit dem früheren Nationalspieler Robert Huth. Für City trafen der Argentinier Pablo Zabaleta (43.), der frühere Wolfsburger Edin Dzeko (56.) und per Foulelfmeter Sergio Agüero (74.), der mit einer Oberschenkelblessur in der 77. Minute ausgewechselt werden musste.

Mehr zum Thema

Tottenham Hotspur schob sich mit einem 3:1 (1:1)-Heimsieg gegen Aufsteiger FC Reading mit 39 Zählern zumindest bis zum Abend auf den dritten Platz vor.

Quelle: dpa

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Ausverkauf in der Bundesliga? Völler fürchtet die englische Übermacht

Durch den neuen TV-Vertrag können sich die Vereine in der Premier League fast alles leisten. Nun warnt auch Bayer-04-Sportdirektor Rudi Völler vor den Folgen für die Bundesliga. Mehr

19.07.2015, 12:08 Uhr | Sport
Transfermarkt Manchester United verpflichtet Romero

Der argentinische Nationaltorwart Sergio Romero wird in der kommenden Saison für Manchester United spielen. Romero hatte zuvor bei Sampdoria Genua in Italien gespielt und sagte laut ManUs Website, er sei glücklich, nach England zu wechseln. Mehr

27.07.2015, 14:10 Uhr | Sport
Sieg mit ManU Schweinsteigers Debütantenball

Bei seinem ersten Auftritt im Trikot von Manchester United überzeugt Bastian Schweinsteiger mit deutschen Tugenden. Hoch gelobt wird der Kapitän der Nationalmannschaft von einem seiner Teamkollegen. Mehr

18.07.2015, 11:34 Uhr | Sport
Schweinsteiger Ich will Titel gewinnen

Gemeinsam mit weiteren Neuzugängen hat der Ex-Münchner Bastian Schweinsteiger seine erste Pressekonferenz bei Manchester United absolviert - guter Dinge und in englischer Sprache. Mehr

16.07.2015, 17:37 Uhr | Sport
Mainz-05-Manager Heidel Ich habe keine Angst vor England

Der Mainzer Fußball-Manager Christian Heidel hat seine eigene Meinung zur englischen Geldschwemme. Sein Ziel: So viel wie möglich von diesem Geld nach Deutschland holen. Mehr Von Michael Horeni

22.07.2015, 09:18 Uhr | Sport

Veröffentlicht: 01.01.2013, 18:22 Uhr

Olympia, eiskalt serviert

Von Christoph Becker

Binnen 14 Jahren wird Peking zum zweiten Mal Gastgeber von Olympischen Spielen. Das ist schlimm. In den wesentlichen Punkten zivilisierter Gesellschaften hat sich China keinen Deut verbessert. Mehr 21 17