Home
http://www.faz.net/-gtl-75gao
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Premier League Manchesters Neujahrsempfang

Zwei Doppeltreffer von Hernández und van Persie bescheren Manchester United am Neujahrstag einen klaren 4:0-Erfolg gegen Wigan Athletic. Doch auch Manchester City gewinnt drei Punkte.

© AFP Vergrößern Topscorer: Robin van Persie trifft derzeit, wie er will

Spitzenreiter Manchester United eilt mit seinem Superstar Robin van Persie in der englischen Fußball-Liga weiter von Sieg zu Sieg. Einen Tag nach dem 71. Geburtstag von Trainer Alex Ferguson feierten die Red Devils am Dienstag einen souveränen 4:0 (2:0)-Erfolg bei Abstiegskandidat Wigan Athletic. Jeweils ein Doppelpack von Javier Hernández (35./63. Minute) und von van Persie (43./88.) besiegelten Uniteds achten Dreier aus den vergangenen neun Liga-Spielen. Premier-League-Topscorer van Persie erhöhte sein Torekonto auf 16.

Mit nunmehr 52 Zählern behauptete der Rekordmeister seinen Sieben-Punkte-Vorsprung auf Meister Manchester City. Der Stadtrivale gewann am 21. Spieltag nach einer einseitigen Partie 3:0 (1:0) gegen die Defensiv-Spezialisten von Stoke City mit dem früheren Nationalspieler Robert Huth. Für City trafen der Argentinier Pablo Zabaleta (43.), der frühere Wolfsburger Edin Dzeko (56.) und per Foulelfmeter Sergio Agüero (74.), der mit einer Oberschenkelblessur in der 77. Minute ausgewechselt werden musste.

Mehr zum Thema

Tottenham Hotspur schob sich mit einem 3:1 (1:1)-Heimsieg gegen Aufsteiger FC Reading mit 39 Zählern zumindest bis zum Abend auf den dritten Platz vor.

Quelle: dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Premier League Arsenal siegt ohne Özil und Mertesacker

Nach dem Aus in der Champions League gewinnt Arsenal in der englischen Liga in Newcastle. Die Weltmeister Özil und Mertesacker fehlen dabei. Eine kuriose Fehlentscheidung trifft der Schiedsrichter in Manchester. Mehr

21.03.2015, 18:41 Uhr | Sport
FC Bayern Vorfreude auf Manchester-Begegnung

Der FC Bayern trifft in der Champions League als nächstes auf Manchester City. Vor dem Auswärtsspiel trainierten die Bayern ein letztes Mal in München. Mehr

24.11.2014, 15:45 Uhr | Sport
Eichlers Eurogoals Hässlicher als die Rückseite eines Kühlschranks

Auch unter Louis van Gaal läuft es bei Manchester United nicht. Nun soll angeblich sogar Cristiano Ronaldo zurückkommen. Doch King Louis hat schlechte Karten – zumal die Freundin des Torwarts nicht gerade Werbung für einen Umzug nach Manchester macht. Mehr Von Christian Eichler

16.03.2015, 16:01 Uhr | Sport
Champions League Guardiola optimistisch gegen Manchester City

Der Trainer des FC Bayern hat angekündigt, seine Spieler würden bei dem anstehenden Champions-League-Spiel trotz der optimalen Ausgangssituation alles geben. Mehr

25.11.2014, 11:44 Uhr | Sport
Niederlage bei ManUnited Liverpools Gerrard sieht nach 48 Sekunden Rot

Kuriosum auf der Abschiedstour: Steven Gerrard ist beim Spiel seines FC Liverpool bei Manchester United nur 48 Sekunden auf dem Platz, als er Rot sieht. Es ist nicht die einzige bemerkenswerte Szene in diesem Premier-League-Klassiker. Mehr

22.03.2015, 16:45 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 01.01.2013, 18:22 Uhr

Kein Pipifax

Von Anno Hecker

Dass falsche Fahnder bei einem Boxkampf auftauchen und Sportler zur Probe und zur Kasse bitten, ist neu – und für die Antidopingagentur Nada alles andere als lustig. Mehr 1