Home
http://www.faz.net/-gub-748y9
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Vendée Globe In 100 Tagen um die Welt

Das Vendée Globe ist eine der bedeutendsten Regatten neben dem America’s Cup und dem Volvo Ocean Race. Der Kurs führt nonstop über 45.000 Kilometer. Die Skipper sind dabei ganz auf sich alleine gestellt.

© AFP Vergrößern In 100 Tagen alleine um die Welt: Vendée Globe - das letzte große Abenteuer der Weltmeere

Zwanzig High-Tech-Yachten starten an diesem Samstag beim Vendée Globe. Die Franzosen sind die dominierende Nation im Starterfeld. Es gibt keinen deutschen Teilnehmer, die Britin Samantha Davies ist die einzige Frau unter den Einhandseglern. Neben dem America’s Cup und dem Volvo Ocean Race ist dies eine der bedeutendsten Regatten. Die Skipper auf ihren etwa 18 Meter langen und acht Tonnen schweren Karbonbooten sind drei Monate lang ganz auf sich alleine gestellt. Hinter der Veranstaltung steht das Département Vendée am französischen Atlantik.

Michael Ashelm Folgen:  

Start und Ziel des Rennens ist Les Sables-d’Olonne. Der Kurs führt nonstop über 45.000 Kilometer entlang der portugiesischen, dann der westafrikanischen Küste um das Kap der Guten Hoffnung herum, von dort aus südlich im Polarmeer vorbei an Australien und Neuseeland entlang der Antarktis, um Kap Horn und dann zurück durch den Atlantik nach Frankreich.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Segeln Newey wechselt zum America’s Cup

Design-Guru Adrian Newey wechselt das Element: Der Weltmeister-Macher von Red Bull aus der Formel 1 soll nun das Segel-Team des Briten Ben Ainslie beim America’s Cup auf Kurs bringen. Mehr Von Michael Ashelm, Sydney

10.12.2014, 14:04 Uhr | Sport
Volvo Ocean Race Dänen nach Schiffbruch ausgeschieden

Für die dänische Mannschaft Vestas Wind ist das aktuelle Volvo Ocean Race vorbei. Am Wochenende krachte ihre Jacht nach Veranstalterangaben auf ein Riff und wurde schwer beschädigt. Mehr

01.12.2014, 16:35 Uhr | Sport
Weltrekord-Surfen in Nazaré Mit dem Notarzt in den Wintersturm

Wie reitet man die größte Welle der Welt? Sebastian Steudtner hat Geld per Crowdfunding gesammelt und einen Arzt für den Notfall gefunden. Dann kam der große Tag vor der Küste von Nazaré. Mehr Von Sebastian Eder

14.12.2014, 16:19 Uhr | Sport
Volvo Ocean Race Amerikanisches Team beobachtet die Havarie

Die Havarie des dänischen Teams Vestas vor Mauritius wurde vom Team Alvimedica beobachtet. Im Video beschreibt Navigator Will Oxley seine Sicht der Dinge dem Kontrollzentrum in Alicante. Mehr

30.11.2014, 15:48 Uhr | Sport
Rekordfund bei 8143 Metern Die Gespenster der Tiefe

Ein Haufen Köder am Haken, Kleinkrebse im Riesenformat zupfen dran, und plötzlich schwebt ein Fisch wie ein Geist vor die Linse: So tief unten im Meer hat man noch kein Wirbeltier entdeckt. Mehr Von Joachim Müller-Jung

20.12.2014, 00:18 Uhr | Wissen
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 09.11.2012, 12:46 Uhr

Schöne Bescherung durch die Fifa

Von Anno Hecker

Der Bericht des früheren Chefermittlers Michael Garcia wird nun doch veröffentlicht. Das ist ein großer Erfolg. Nun könnte auch das Verhalten Franz Beckenbauers für jedermann offensichtlich werden. Ein Kommentar. Mehr 8 8