Home
http://www.faz.net/-gub-748y9
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Vendée Globe In 100 Tagen um die Welt

Das Vendée Globe ist eine der bedeutendsten Regatten neben dem America’s Cup und dem Volvo Ocean Race. Der Kurs führt nonstop über 45.000 Kilometer. Die Skipper sind dabei ganz auf sich alleine gestellt.

© AFP Vergrößern In 100 Tagen alleine um die Welt: Vendée Globe - das letzte große Abenteuer der Weltmeere

Zwanzig High-Tech-Yachten starten an diesem Samstag beim Vendée Globe. Die Franzosen sind die dominierende Nation im Starterfeld. Es gibt keinen deutschen Teilnehmer, die Britin Samantha Davies ist die einzige Frau unter den Einhandseglern. Neben dem America’s Cup und dem Volvo Ocean Race ist dies eine der bedeutendsten Regatten. Die Skipper auf ihren etwa 18 Meter langen und acht Tonnen schweren Karbonbooten sind drei Monate lang ganz auf sich alleine gestellt. Hinter der Veranstaltung steht das Département Vendée am französischen Atlantik.

Michael Ashelm Folgen:  

Start und Ziel des Rennens ist Les Sables-d’Olonne. Der Kurs führt nonstop über 45.000 Kilometer entlang der portugiesischen, dann der westafrikanischen Küste um das Kap der Guten Hoffnung herum, von dort aus südlich im Polarmeer vorbei an Australien und Neuseeland entlang der Antarktis, um Kap Horn und dann zurück durch den Atlantik nach Frankreich.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Wildes Irland Achterbahn am Ozean

Im abgelegenen Nordwesten Irlands verheddert sich der Wild Atlantic Way auf mitreißende Art in einem wild zusammengewürfelten Labyrinth aus Land und Wasser. Mehr

19.09.2014, 11:15 Uhr | Reise
So funktioniert der Nadelöhr-Kanal in Zukunft

Diese animierte Grafik beschreibt die Technik des Panamakanals, der 100. Geburtstag feiert. Die 80 Kilometer lange Wasserstraße verbindet den Atlantik und den Pazifik und ist für die internationale Schifffahrt unverzichtbar. Weil der Kanal inzwischen an seine Grenzen stößt, wird er derzeit ausgebaut. Mehr

15.08.2014, 09:41 Uhr | Politik
Tunnel gegen Zuglärm Von Bonn bis Wiesbaden unter der Erde

Die Diskussion über eine Ersatztrasse für den Güterverkehr im Mittelrheintal ist um einen Vorschlag reicher: Die Züge sollen mehr als 100 Kilometer im Tunnel fahren. Mehr

19.09.2014, 10:01 Uhr | Rhein-Main
Bahn meldet gewaltige Schäden

Nach den heftigen Unwettern vor allem im Westen von Deutschland sind noch lange nicht alle Schäden beseitigt. Allein in Nordrhein-Westfalen sind fast 1500 Kilometer Strecke gesperrt worden. Mehr

16.06.2014, 20:31 Uhr | Gesellschaft
Sir Peter Maxwell Davies zum Achtzigsten Was über alle Grenzen tönt

Das Werkverzeichnis von Peter Maxwell Davies nennt weit über zweihundert Werke, darunter auch Arbeiten für Kinder und Laienensembles. Der Komponist hat sich nie in den elitären Elfenbeinturm zurückgezogen. An diesem Montag wird er achtzig. Mehr

08.09.2014, 11:14 Uhr | Feuilleton
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 09.11.2012, 12:46 Uhr

Torwart im straffreien Raum

Von Christian Eichler

Torwart Neuer ist seiner Zeit voraus. Sein raumgreifendes Torwartspiel ist so schwierig, dass es jeden anderen überfordert. Zu seinem Glück auch die Schiedsrichter. Mehr 5 7