Home
http://www.faz.net/-gtl-76y9v
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Unsere Sport-Sonntagsfrage Welche olympische Sportart würden Sie streichen?

Das Internationale Olympische Komitee will Ringen aus dem Programm der Sommerspiele streichen. Ist das wirklich eine gute Idee? Oder gibt es nicht ganz andere Sportarten, die endlich rausgeschmissen werden müssten? Sagen Sie uns, welche Sportart Sie aus welchen Gründen streichen würden.

© F.A.Z. Ihre Meinung ist bei der Sport-Sonntagsfrage gefragt

Der Protest gegen die Entscheidung des Internationalen Olympische Komitees, Ringen aus dem Programm zu werfen, ist groß. Wieso hat es nicht eine andere Disziplin getroffen? Zum Beispiel die Dopingsportarten Nummer eins und zwei: Radfahren und Gewichtheben. Das wäre mal ein positives Signal gewesen! Und was ist mit dem Modernen Fünfkampf (gucken nur Lobbyisten), Taekwondo (gucken nur Koreaner) oder dem Synchronschwimmen (guckt niemand)? Sagen Sie uns, welche Sportart Sie aus welchen Gründen streichen würden.

Schreiben Sie uns an sonntagsfrage-sport@faz.de oder an Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Sportredaktion, Stichwort Sonntagsfrage, 60267 Frankfurt. Eine Auswahl Ihrer Antworten werden wir in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 24. Februar und im Internet veröffentlichen.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Grazile Revolution Synchronschwimmen wird männlich

Eine Revolution im Schwimmbecken: Im Synchronschwimmen gibt es bei der Weltmeisterschaft im russischen Kasan erstmals einen Mixed-Wettbewerb. Dem Sportminister des Gastgeberlands gefallen die Männer im Wasser aber nicht so gut. Mehr Von Christoph Becker

29.07.2015, 15:26 Uhr | Sport
Schlüpfrige Sache "Schmier-Olympiade" in Tokio

Bei der "Schmier-Olympiade" in Tokio geht es schlüpfrig zu: In riesigen Mengen Gleitgel üben sich die Teilnehmer in Sportarten wie Sumo-Ringen oder menschlichem Curling. Das alberne Treiben macht den Teilnehmern derart viel Spaß, dass einige das Happening schon als olympische Disziplin anerkannt sehen wollen. Mehr

20.07.2015, 12:05 Uhr | Gesellschaft
Netzrätsel Mit Schwung ans Werk

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Wörter künstlerisch gestalten. Mehr Von Jochen Reinecke

26.07.2015, 08:00 Uhr | Wissen
Kinotrailer Foxcatcher

In Bennett Millers Film Foxcatcher trainieren Channing Tatum, Mark Ruffalo und Steve Carell für Gold beim Ringen. Mehr

05.02.2015, 09:53 Uhr | Sport
Netzrätsel In der Smiley-Hölle

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Striche, Punkte, Emotionen. Mehr Von Jochen Reinecke

02.08.2015, 08:00 Uhr | Wissen

Veröffentlicht: 15.02.2013, 13:56 Uhr

Zeit für eine Pause

Von Anno Hecker

Der Abschuss-Skandal in der DTM sorgt für Aufregung. Und er zeigt, warum die Rennserie trotz guter Piloten nicht vorankommt. Denn der Gewinn für die Marke ist auf Dauer immer wichtiger als der Erfolg des Individuums. Mehr 3 3