Home
http://www.faz.net/-gub-76y9v
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Unsere Sport-Sonntagsfrage Welche olympische Sportart würden Sie streichen?

Das Internationale Olympische Komitee will Ringen aus dem Programm der Sommerspiele streichen. Ist das wirklich eine gute Idee? Oder gibt es nicht ganz andere Sportarten, die endlich rausgeschmissen werden müssten? Sagen Sie uns, welche Sportart Sie aus welchen Gründen streichen würden.

© F.A.Z. Vergrößern Ihre Meinung ist bei der Sport-Sonntagsfrage gefragt

Der Protest gegen die Entscheidung des Internationalen Olympische Komitees, Ringen aus dem Programm zu werfen, ist groß. Wieso hat es nicht eine andere Disziplin getroffen? Zum Beispiel die Dopingsportarten Nummer eins und zwei: Radfahren und Gewichtheben. Das wäre mal ein positives Signal gewesen! Und was ist mit dem Modernen Fünfkampf (gucken nur Lobbyisten), Taekwondo (gucken nur Koreaner) oder dem Synchronschwimmen (guckt niemand)? Sagen Sie uns, welche Sportart Sie aus welchen Gründen streichen würden.

Schreiben Sie uns an sonntagsfrage-sport@faz.de oder an Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Sportredaktion, Stichwort Sonntagsfrage, 60267 Frankfurt. Eine Auswahl Ihrer Antworten werden wir in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 24. Februar und im Internet veröffentlichen.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Curling DOSB-Chef bedauert Fördergeld-Streichung

Der Präsident des Deutschen Olympischen Sport-Bundes rechtfertigt die Streichung der Fördergelder fürs Curling. Es habe keine Alternative gegeben. Den anderen Sportarten sichert er den Status quo zu. Mehr

20.10.2014, 17:20 Uhr | Sport
Ringen um Zukunft der Ukraine geht weiter

Während die Lage im Osten der Ukraine weiter angespannt ist, ringen die Außenminister des Europarates in Wien um eine diplomatische Lösung. Bei ihrem Treffen steht die Krise in der Ukraine und die dort anstehenden Präsidentschaftswahlen im Mittelpunkt. Mehr

06.05.2014, 13:56 Uhr | Politik
Leser-Aufruf Wie bringen Sie das Land in die Stadt?

Nachbarschaftsgärten sprießen in den Großstädten wie Pilze aus dem Boden. Aber sind sie die einzige Möglichkeit für Städter, der Landlust in der Stadt zu frönen? Mehr

16.10.2014, 16:55 Uhr | Wirtschaft
Kurden und IS-Miliz ringen weiter um Kobane

Kurdische Kämpfer und die IS-Miliz ringen weiter um die Kontrolle der strategisch wichtigen syrischen Stadt Kobani an der Grenze zur Türkei. Unterstützt von Luftangriffen einer durch Amerika angeführten Allianz versuchen die Kurden, den IS-Vormarsch zu stoppen. Mehr

09.10.2014, 17:50 Uhr | Politik
Olympia-Bewerbung Entscheidung zwischen Berlin und Hamburg erst 2015

Der deutsche Sport will sich erst 2015 festlegen, ob sich Berlin oder Hamburg für Olympia bewerben. Im F.A.Z.-Interview kritisiert DOSB-Präsident Hörmann die Dominanz des Fußballs und fordert mehr Geld für die Spitzensportförderung. Mehr

13.10.2014, 08:33 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 15.02.2013, 13:56 Uhr

Lieber ein Beißer als ein zahnloser Zombie

Von Christian Eichler

Die Liverpool-Fans machen sich über die schlechte Bilanz von Mario Balotelli lustig und trauern Luis Suarez nach. Gibt es im 21. Jahrhundert einen überschätzteren Stürmer als Balotelli? Mehr 2 6