Home
http://www.faz.net/-gub-76y9v
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Unsere Sport-Sonntagsfrage Welche olympische Sportart würden Sie streichen?

Das Internationale Olympische Komitee will Ringen aus dem Programm der Sommerspiele streichen. Ist das wirklich eine gute Idee? Oder gibt es nicht ganz andere Sportarten, die endlich rausgeschmissen werden müssten? Sagen Sie uns, welche Sportart Sie aus welchen Gründen streichen würden.

© F.A.Z. Vergrößern Ihre Meinung ist bei der Sport-Sonntagsfrage gefragt

Der Protest gegen die Entscheidung des Internationalen Olympische Komitees, Ringen aus dem Programm zu werfen, ist groß. Wieso hat es nicht eine andere Disziplin getroffen? Zum Beispiel die Dopingsportarten Nummer eins und zwei: Radfahren und Gewichtheben. Das wäre mal ein positives Signal gewesen! Und was ist mit dem Modernen Fünfkampf (gucken nur Lobbyisten), Taekwondo (gucken nur Koreaner) oder dem Synchronschwimmen (guckt niemand)? Sagen Sie uns, welche Sportart Sie aus welchen Gründen streichen würden.

Schreiben Sie uns an sonntagsfrage-sport@faz.de oder an Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Sportredaktion, Stichwort Sonntagsfrage, 60267 Frankfurt. Eine Auswahl Ihrer Antworten werden wir in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 24. Februar und im Internet veröffentlichen.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Netzrätsel Die ewige Wiederkehr

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Ein Kalenderwiederbenutzungsrechner. Mehr Von Jochen Reinecke

22.02.2015, 08:00 Uhr | Wissen
Sport Schmachmatt oder K.O. - Faszination Schachboxen

Schachboxen ist vor allem in Deutschland zur angesagte Nischensportart geworden. Männer duellieren sich abwechselnd im Ring und am Schachbrett - eine Art intellektueller Fight Club. Mehr

25.11.2014, 09:42 Uhr | Sport
Welt-Leichtathletik-Verband Pokerface Sergej Bubka möchte Präsident werden

Sergej Bubka hielt den Weltrekord im Stabhochsprung. Nun will der Ukrainer Präsident der Welt-Leichtathletik werden. Wer ist der Mann? Und was sagt er zu den zahlreichen Gerüchten über sich? Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

17.02.2015, 08:18 Uhr | Sport
Kinotrailer Foxcatcher

In Bennett Millers Film Foxcatcher trainieren Channing Tatum, Mark Ruffalo und Steve Carell für Gold beim Ringen. Mehr

05.02.2015, 09:53 Uhr | Sport
Hamburgs Sportsenator Neumann Ohne die Spiele erleben wir eine Monokultur

Hamburgs Sportsenator Michael Neumann ist überzeugt von einer positiven Wirkung Olympischer Sommerspiele auf die Gesellschaft und wirbt vor der Wahl zur deutschen Kandidatenstadt für den Sport als Vereinigungsfaktor: Mit dieser Öffnung geben wir dem Land ein Versprechen. Mehr Von Michael Reinsch

18.02.2015, 10:57 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 15.02.2013, 13:56 Uhr

China-Kracher im Tischtennis

Von Peter Heß

Ma Long und Timo Boll spielen bei der WM zusammen Doppel. Die Tischtennis-Welt jubelt über diese Nachricht. Aus sportlicher Hinsicht ist Bolls Doppel-Auftritt allerdings zweifelhaft. Mehr 1