http://www.faz.net/-gtl-76y9v
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 15.02.2013, 13:56 Uhr

Unsere Sport-Sonntagsfrage Welche olympische Sportart würden Sie streichen?

Das Internationale Olympische Komitee will Ringen aus dem Programm der Sommerspiele streichen. Ist das wirklich eine gute Idee? Oder gibt es nicht ganz andere Sportarten, die endlich rausgeschmissen werden müssten? Sagen Sie uns, welche Sportart Sie aus welchen Gründen streichen würden.

© F.A.Z. Ihre Meinung ist bei der Sport-Sonntagsfrage gefragt

Der Protest gegen die Entscheidung des Internationalen Olympische Komitees, Ringen aus dem Programm zu werfen, ist groß. Wieso hat es nicht eine andere Disziplin getroffen? Zum Beispiel die Dopingsportarten Nummer eins und zwei: Radfahren und Gewichtheben. Das wäre mal ein positives Signal gewesen! Und was ist mit dem Modernen Fünfkampf (gucken nur Lobbyisten), Taekwondo (gucken nur Koreaner) oder dem Synchronschwimmen (guckt niemand)? Sagen Sie uns, welche Sportart Sie aus welchen Gründen streichen würden.

Schreiben Sie uns an sonntagsfrage-sport@faz.de oder an Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Sportredaktion, Stichwort Sonntagsfrage, 60267 Frankfurt. Eine Auswahl Ihrer Antworten werden wir in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 24. Februar und im Internet veröffentlichen.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Massive Doping-Vorwürfe Russland sollte nicht in Rio teilnehmen

Nach den massiven neuen Doping-Vorwürfen wird ein Ausschluss von Russland von Olympia 2016 gefordert. Ein Sprecher von Präsident Putin indes weist die Vorwürfe mit deutlichen Worten zurück. Mehr Von Anno Hecker, Christoph Becker und Michael Reinsch

13.05.2016, 17:16 Uhr | Sport
100 Tage vor Olympia Brasilien im Chaos

100 Tage vor Beginn der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro herrscht in Brasilien alles andere als Feststimmung. Eine tiefe politische Krise mit der drohenden Amtsenthebung von Präsidentin Dilma Rousseff trübt die Vorfreude auf das Sport-Großereignis ebenso wie wirtschaftliche Probleme oder die Zika-Epidemie. Mehr

26.04.2016, 17:03 Uhr | Sport
Olympia 2016 Termine & Ergebnisse im Taekwondo

Bei Olympia 2016 in Rio gibt es im Taekwondo acht Entscheidungen, vier bei den Männern, vier bei den Frauen. 128 Athleten nehmen teil. Vom 17. bis 20. August finden die Wettbewerbe in der Carioca Arena... Mehr

13.05.2016, 11:24 Uhr | Sport
Regierungskrise Österreichs Bundeskanzler Faymann tritt zurück

Österreichs Bundeskanzler Werner Faymann ist nach monatelangem Ringen um den Kurs seiner Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ) in der Flüchtlingskrise zurückgetreten. Er legte alle seine politischen Ämter mit sofortiger Wirkung nieder. Mehr

09.05.2016, 18:25 Uhr | Politik
Schwimmerin Therese Alshammar Sehnsucht nach dem Strand

Die schwedische Schwimmerin Therese Alshammar kämpft um ihre inzwischen sechste Olympia-Teilnahme. Dabei hat sich ihr Blick auf das Spektakel unter den Ringen längst verändert. Mehr Von Sabrina Knoll, London

21.05.2016, 15:16 Uhr | Sport

Freie Phantasie und leere Phrasen

Von Anno Hecker

Die Doping-Opfer fühlen sich nicht nur im Stich gelassen vom organisierten Sport. Eine Sonntagsrede in Frankfurt empfanden sie nun gar als Provokation. Bekenntnisse zur moralischen Verantwortung sind nur eine leere Phrase Mehr 1